file The Making Of Blue Hawaii (FTD)

Mehr
08 Mai 2023 20:41 - 08 Mai 2023 21:25 #970290 von fronk
fronk antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Warum hat man bei den Sessions teilweise noch einmal genau die selben Master verwendet, wie sie auch später auf dem Album erschienen sind? Also ohne count in usw. sondern genau die gespliceten Master? Also zumindest bei »Aloha Oe« und »No more«? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 »Slicin' Sand« Master, take 19, »Blue Hawaii« Master, take 7, »Ito Eats« Master, take 9 kommen auch ohne Count-in. Weiter bin ich noch nicht …

Scheinbar kommen etliche Master in den Sessions ohne Count-Ins und Vorgeplänkel daher, sind also identisch zu den Album-Versionen. Sehr seltsam!

Okay, hätte ich mir schenken können dies hier zu schreiben, bei Keith stehen Details.

Haters, go away and hate yourself!
Letzte Änderung: 08 Mai 2023 21:25 von fronk.
Folgende Benutzer bedankten sich: vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2023 21:30 - 08 Mai 2023 21:32 #970292 von Kay65
Kay65 antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Auf den Keith Flynn Pages findet man dazu folgendes: 
Als die Master-Takes von den Stereo-Session-Bändern geschnitten wurden, wurden auch einige der Take-Slates und Count-Ins geschnitten, weshalb einige der remixten Master ohne die Take-Slates und Count-Ins auf The Making Of Blue Hawaii erscheinen. Sie blieben alle auf den Mono-Session-Bändern intakt. (google Übersetzer) 
Ausserdem auch noch folgenden Hinweis: 
Abgesehen davon, dass sie leicht bearbeitet wurden, ist die vollständigste Veröffentlichung dieser Sessions auf Follow That Dreams Buch und 4xCD-Set The Making Of Blue Hawaii zu finden, wo alles, was RCA hat, von den ursprünglichen 3-Spur-Bändern restauriert, neu gemischt und remastert wurde. (google Übersetzer) 

fronk @ da warst du jetzt doch etwas schneller als ich und hast bei Keith auch alles gefunden zu diesem Thema. 😉
Letzte Änderung: 08 Mai 2023 21:32 von Kay65.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2023 21:52 #970293 von fronk
fronk antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Trotzdem Danke an Dich! 👍🏻

Haters, go away and hate yourself!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kay65

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2023 08:34 #970329 von Kay65
Kay65 antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Bei den ersten Shops ist Making of Blue Hawaii bereits ausverkauft. Und das schon nach ein paar Tagen. Wahnsinn.
Folgende Benutzer bedankten sich: Herbi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2023 09:49 #970331 von 4711
4711 antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Wo bekommt man die Box denn noch?
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2023 11:06 - 11 Mai 2023 11:08 #970337 von Kay65
Kay65 antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
… also nicht mehr bei Elvis Records, Shop Elvis Matters und Bear Family.
Elvis Shop London und Elvis Corner bieten sie noch an. Noch muss man ja sagen. 
Letzte Änderung: 11 Mai 2023 11:08 von Kay65.
Folgende Benutzer bedankten sich: Herbi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Mai 2023 02:09 - 13 Mai 2023 02:18 #970380 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Can't Help Falling In Love

Ich habe mir heute ein wenig Zeit für Take 1-12 genommen, da ja im Grunde diese fehlenden Takes mit großer Spannung erwartet wurden.

Die meisten kennen die "Blue Hawaii Box" von Laurel, dort finden sich Takes 1-9 in Stereo (!) und in richtiger Geschwindigkeit. Der Sound hat sehr gute Studioqualität, wenn auch ein klein wenig dumpfer als die restlichen Mono Titel in dem Set. Das verwendete Band muss eine Kopie gewesen sein, man hört immer wieder etwas Balance Schwankungen. Die LPs haben ganz leichte Rumpel-Lauf-Geräusche, aber insgesamt ist es die klanglich beste Version. Auf CD wurde dieses Set bisher noch nie kopiert.

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die bekannteren Vinyl-Veröffentlichungen sind die "Complete Blue Hawaii Sessions 1-4" von TCB. Hier handelt es sich auch um Bandüberspielungen, wohl von einem Kassettenrekorder, da wir ein deutlich höheres Grundrauschen hören. Dafür klingt der Song sehr hell und die Tonschwankungen sind weg. Die LPs laufen nahezu geräuschlos ohne Rumpel oder sonstige Fehler. Leider ist die Geschwindigkeit zu schnell, aber das lässt sich bei einer LP ja regulieren. Hier haben wir die kompletten Takes 1-12 in Stereo vorliegen. Insgesamt also klanglich schwächer, aber für eine Nachbearbeitung die bessere Quelle. Die TCB LPs wurden dann später auch auf Bootleg CDs veröffentlicht, indem sie von den LPs überspielt wurden. Die Überspielung wurde mit den einfachsten Mitteln gemacht und war klanglich auch schlechter wie die LPs. Komischerweise dienen diese CDs seither als Quelle für alle weiteren Bootleg CDs. Man hat dann im Laufe weiterer VÖ die Geschwindigkeit korrigiert, versucht den Klang zu verbessern, aber eben immer von der gleichen schlechten CD Quelle. Sie fällt besonders dadurch auf, dass man hier sehr starke Rumpel-/Laufgeräusche hört. Muss also ein ziemlich schlechter Plattenspieler bzw. System/Nadel gewesen sein, dass man das so deutlich hört. Ich habe mich oft gefragt, warum nicht jemand mal auf die Idee gekommen ist, sich nochmals die original LP vorzunehmen.

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich denke, ich habe wirklich alle Bootlegs zu diesem Thema gekauft und dann wieder verkauft, in der Hoffnung, dass der Song irgendwo einmal besser klingt, aber Fehlanzeige. Auch nicht auf dem Venus Set. Tatsächlich hat Memphis Recording Service das bisher am besten hingebracht auf der "Blue Hawaii - The Expanded Alternate Album". Aber halt wieder von der schlechten alten CD Quelle mit den auffälligen Laufgeräuschen.

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Und nun kommen wir zum neuen FTD Buch. Auf der Rückseite lesen wir "complete session (also auch Can't help..) mixed from the original 3-track tapes". Ich finde, wenn sowas d'raufsteht, sollte auch sowas d'rin sein. Da ist also die Vorfreude entsprechend groß. Nun haben wir aber schon gehört, dass der Song dumpfer klingen soll, im FECC schreibt man von einem "Needle Drop" (LP-Überspielung), also was hat es damit auf sich?

Und da bin ich dann doch sehr erstaunt. Im FECC hat jemand spaßeshalber geschrieben, dass sie es am Ende vom Memphis Recording Service kopiert haben, um einmal den Spieß umzudrehen. Aber es ist tatsächlich so. Man hat lediglich den rechten und linken Kanal vertauscht, aber ansonsten ganz genau die absolut identischen LP Laufgeräusche wie bei MRS bzw. wie bei den bisherigen CD-Bootleg Quellen. Nur hat man noch einen zusätzlichen Rauschfilter darüber gelegt, dadurch klingt es nochmals dumpfer. Was für ein Reinfall !!

Dabei ist das Musik Buch wirklich genial - und was da alles für Details enthalten sind, aber hierzu - keinerlei Anmerkung. Ich sag's mal so. Wenn sich die Bänder nicht finden lassen, ok, aber dann könnte man das auch irgendwo vermerken. Was aber viel schlimmer ist: Wie viele Fans haben die original TCB LPs zu Hause - unzählige. Mein Exemplar ist MINT, lieber Ernst, das hättet ihr verwenden können. Dass man nicht auf den Gedanken kommt, dann wenigstens von der um Welten besser klingenden LP eine neue Digitalisierung zu machen, sondern tatsächlich auf minderwertige Bootleg CD Quellen zurückgreift. Da muss ich echt sagen, ich bin wieder mal völlig sprachlos. Oder haben die noch nie die original LP gehört und wissen gar nicht wie die klingt und was man daraus machen könnte? Keinerlei Laufgeräusche mehr, schöne Höhen. Tja.

Die CDs sind natürlich nur Beiwerk, und es geht ja auch nur um einen Song. Ich möchte auf keinen Fall die großartige Leistung, die hinter den Büchern steht, schmälern. Das ist auch kein Review, es geht nur um den einen Song und die Takes 1-12. Aber wenn schon Bootleg Quelle, dann halt bitte auch die best mögliche - eben die original LP.
Letzte Änderung: 13 Mai 2023 02:18 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: blaettie, Danny, glen d., fronk, king77, Teddybear1967, ronb57, Kay65

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Mai 2023 08:44 #970382 von ronb57
ronb57 antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Wenn dies, was du bemerkt hast, Mike, auch in anderen Foren Gesprächsthema ist, dann sehe ich schwarz für eine "Nur Session" VÖ im Laufe des Jahres.

Oder ob die Hersteller bis dahin etwas ändern, nämlich deine Mint-LP sich schicken lassen und dann davon die Takes einsetzen ?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich hab die auch noch eine in Mint und kenne einen der Ernst heißt ! Aber es ist nicht der richtige !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Lassen wir uns überraschen, ich habe das Box-Set nicht gekauft.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Mai 2023 08:58 #970384 von king77
king77 antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)
Das glaube ich weniger weil so krass ist der Unterschied nicht. Take 1 - 12 ist gut hörbar u. über Kleinigkeiten kann man immer diskutieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Herbi, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Mai 2023 11:57 - 13 Mai 2023 12:05 #970385 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf The Making Of Blue Hawaii (FTD)

Wenn dies, was du bemerkt hast, Mike, auch in anderen Foren Gesprächsthema ist, dann sehe ich schwarz für eine "Nur Session" VÖ im Laufe des Jahres.
Veröffentlicht wird sie bestimmt, nur wird es sich der ein oder andere vielleicht nochmal überlegen. Ich hätte mir das CD Set wahrscheinlich sogar nochmal dazu geholt, aber so ist das fraglich. Abgesehen davon, dass durch die VÖ des Buches nun schon alles im Netz als Download kursiert, auch das wird nochmal etliche Käufer kosten.

weil so krass ist der Unterschied nicht. Take 1 - 12 ist gut hörbar u. über Kleinigkeiten kann man immer diskutieren.
In diesem Fall neige ich eher zu einer anderen Meinung, wobei man ja immer den entsprechenden Vergleich haben muss. Gut hörbar ist es, aber wenn ich eine minderwertige Quelle nehme, die bereits mehrfach durch Filter und ähnliches bearbeitet wurde, und diese dann nochmals nachbearbeite, kann es nie so gut sein, als wenn ich gleich versuche, das Original (die LP) von Grund auf neu zu bearbeiten. Das hört man auch hier, der nochmalige Rauschfilter lässt gewisse Sachen komplett in den Hintergrund rutschen. Ich werde mir nun diese Takes von beiden LPs in der nächsten Woche einmal digitalisieren und mit meinen bescheidenen Mitteln klanglich etwas nachbearbeiten. Dafür hatte ich sie auch noch aufgehoben, falls es wirklich nichts mit den original Bändern wird. Ich teile das gerne und dann kann das jeder, der interessiert ist, nochmals vergleichen.
Letzte Änderung: 13 Mai 2023 12:05 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Teddybear1967, ronb57, Kay65

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.