1959

.

07.02.1959 - Burgpforte / Burgstrasse07.02.1959 - Burgpforte / Burgstrasse

Der Versuch eines Überblicks über Elvis´ Armeezeit in Deutschland im Jahre 1959, welcher immer wieder ergänzt und hoffentlich - mit Eurer Hilfe - vervollständigt wird.

07.02.1959 - Burgpforte / Burgstrasse07.02.1959 - Burgpforte / Burgstrasse

Der Versuch eines Überblicks über Elvis´ Armeezeit in Deutschland im Jahre 1959, welcher immer wieder ergänzt und hoffentlich - mit Eurer Hilfe - vervollständigt wird.

Jan.

01.01.1959

Elvis´ Vater Vernon und seine Sekretärin Elizabeth Stefaniak kehren von einem Einkaufsbummel in Frankfurt zurück (Sollen am Neujahrstag die Geschäfte geöffnet worden sein?!) und haben einen Autounfall auf der Autobahn Frankfurt - Kassel. Elvis´ Mercedes hatte Totalschaden.

Wahrscheinlicher ist eine andere Quelle die diesen Unfall auf den 26.03.1959 datiert.

Februar

02.02.1959

Der gekaufte Pudel "Cherry" wechselt den Besitzer. Er gehörte dann noch dem Hotelier Otto Schmidt und später seiner im Hotel Grunewald arbeitenden Köchin Frau Reinhardt.

März

02.03.1959

Elvis sendet  ein Beileidstelegramm an Eddie Fadal, dessen Mutter gerade verstorben war.

Mit Eddie Fadal verband Elvis eine große Freundschaft. Elvis kannte ihn bereits schon seit 1956, als  Eddie Fadal noch bei einem Radiosender arbeitete. Er hatte Elvis auch des öfteren zu Auftritten in seinem Kino verpflichtet. Als Elvis seine Grundausbildung in Fort / Hood hatte, besuchte er die Familie Fadal in dessen Haus in Waco / Texas an seinen freien Wochenenden. Weitere Info´s findet Ihr auf der Homepage von Eddie Fadal!

Gegen Nachmittag fährt Elvis mit Lamar Fike und Red West Richtung München. Dort besuchen sie die Vera Tschechowa und ihre Mutter die in der Freseniusstrasse 40 in Obermenzing / München ein Haus besitzt.

Elvis und seine Begleiter sind hier für die nächsten Tage untergebracht. Zum 04.03. ziehen Sie dann in das Hotel "Edelweiss".

April

01.04.1959

Elvis mietet für 40,- DM je Monat ein Klavier aus dem Musikhaus Kühlwetter in Giessen.

Mai

Juni

01.06.1959

Elvis wird zum Specialist 4th Class befördert. Diese Beförderung bringt auch eine Solderhöhung mit sich. Elvis erhält jetzt 122,30 Dollar (andere Quellen geben 99,37 Dollar an). 03.06.1959 Mit einer Mandelentzündung wird Elvis in das 97. Armeekrankenhaus eingeliefert und erfährt dort von der Liason von Vernon und Dee Stanley.

Juli

04.07.1959

Pim Maas, Nachwuchssänger aus Holland trifft Elvis an zwei Tagen in den Ray Barracks und Don Owens interviewt Elvis.

August

07.08.1959

Es entstehen weitere Aufnahmen mit besagten Tonbandgerät (Grundig TK 32). U. a. sind dabei folgende Lieder entstanden: "I Asked The Lord", "Apron Strings", "Soldier Boy", "Earth Angel", "I´ll Take You Home Again Kathleen", "Que Sera, Sera / Hound Dog", It´s Been So Long Darling", "I Will Be True", "There´s No Tomorrow", "Number Eight", "Send Me Some Lovin´" und "The Fool".

Datum unbekanntDatum unbekannt Datum nicht bekanntDatum nicht bekannt Datum nicht bekanntDatum nicht bekannt Datum unbekanntDatum unbekannt

Sept.

08.09.1959

Verne L. Bowers, Ltd. Colonel, versendete folgenden Brief an Frank Kowalski.

Brief an Frank KowalskiBrief an Frank Kowalski

Okt.

24.10.1959

Nochmalige "Erkrankung" von Elvis an einer Mandelentzündung und Einweisung ins bekannte Krankenhaus.

Zu diesem Zeitpunkt fand ab dem 19.10.1959 ausgerechnet ein Manöver ("Big Lift") der 32nd Armored Division in Wildflecken stattfand, so dass Elvis leider nicht teilnehmen konnte.

Nähere Info´s zu Wildflecken - hier!

Nov.

02.11.1959

15 Leipziger werden zu einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 4 1/2 Jahren verurteilt, weil sie u. a. "Long Live Elvis Presley" gerufen hatten.

Dez.

06.12.1959

Elvis nimmt erstmals Karateunterricht. Sein Lehrer ist Jürgen Seydel und er unterrichtet ihn bis zum Ende seiner Dienstzeit in Deutschland.


15.12.1959

In der BRAVO 51, welche an diesem Tag erschien, gibt es eine Vorschau zum Starschnitt "Elvis Presley".


19.12.1959

Hier findet eine Weihnachtsfeier in einer Turnhalle Bad Nauheims statt, an der Elvis und viele höhere Offiziere teilnehmen.


21.12.1959

Eine großzügige Spende von Elvis an das Landesjugendheim bei Friedberg erfolgte an diesem Tag.


25.12.1959

Weihnachtsfeier in der Goethestraße. Zu den Gästen zählen u. a. Priscilla, Dee Stanley mit ihrem Ehemann. Elvis schenkt Priscilla eine goldene Uhr, die mit einem Diamanten besetzt ist.

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.