"Elvis" (2022) ist die Nummer 1

.

Wie heute Morgen bekannt wurde, ist "Elvis" von Warner Brothers mit einem Einspielergebnis von $31,1 Mio. die Nr. 1-Filmproduktion des Wochenendes und schlägt damit das fünfte Wochenende von "Top Gun" von Paramount / Skydance: "Maverick", der $29,6 Mio. einspielte.

Nach $134 Millionen für "The Batman" und $42,1 Millionen "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnis" ist dies der dritte Nr. 1-Erfolg für Warner Brothers.

Quelle: DeadLine.Com

Diskutiert diesen Artikel im Forum (7 Antworten).

"Elvis" beendet Kopf-an-Kopf-Rennen mit "Top Gun: Maverick"

.

An einem der umsatzstärksten Wochenenden lieferten sich das Biopic "Elvis" und "Top Gun: Maverick" eine EPIC-Schlacht an den Kinokassen, das schließlich in einem Unentschieden endete.

Beide Spielfilme schloßen das Wochenende mit $35,5 Millionen ab. Während "Top Gun: Maverick' in seiner fünften Woche in den Kinos beeindruckt, übertrifft 'Elvis' alle Prognosen, die auf ein Debüt unter 30 Millionen Dollar hindeuteten.

Am Ende eröffnete Baz Luhrmanns "ELVIS"-Biopic an diesem Wochenende auf Platz 2 der Kinokassen, während "Maverick" im Vorbeiflug auf Platz 1 zurückkehrte, da Tom Cruise 176.000 US-Dollar mehr einspielte. Elvis schlug die Dinosaurier, während "Jurassic World Dominion" von Platz 1 auf Platz 3 fiel.

"ELVIS" spielte in den Vereinigten Staaten 30.500.000 US$ und weltweit 50.500.000 US$ ein. Das Budget für den Film betrug 85.000.000 US$.

Quelle: ElvisDayByDay.Com

Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).

Cannes: Priscilla Presley bei „Elvis“-Premiere

.

"Zahlreiche Stars sind gestern Abend bei der Premiere des Films „Elvis“ zu Songs des legendären Sängers über den roten Teppich geschritten. Priscilla Presley, einst die Frau von Elvis, begleitete den Cast um Tom Hanks und lieferte sich ein Tänzchen mit Regisseur Baz Luhrmann.

Zu den prominenten Gästen zählten Musikgrößen wie Shakira, Kylie Minogue und Ricky Martin mit seinem Ehemann Jwan Yosef. Bekannte Models wie Kaia Gerber und Maye Musk gaben sich ebenso die Ehre wie Fußballer Robert Lewandowski mit seiner Frau Anna und Schauspielerinnen wie Sharon Stone.

Tom Hanks wurde von Festivalchef Pierre Lescure auf der Treppe begrüßt. Im Anschluss machte er dort mit seinem Handy einige Selfies und schritt Arm in Arm mit Hauptdarsteller Austin Butler die letzten Stufen hoch. Der Film läuft beim Festival außer Konkurrenz und erzählt das Leben Elvis Presleys (1935–1977) anhand dessen komplizierter Beziehung zu seinem Manager."

Quelle: ORF.At | Bildquelle: WienerZeitung.At

Enkelin von Elvis Presley in Cannes gefeiert

.

 

"Ihr Großvater war Elvis Presley und nun steht auch Riley Keough auf der großen Bühne: Beim Filmfest in Cannes zeigte sie ihr Debüt als Regisseurin – das Publikum war beeindruckt.

Die Arbeit am Filmset war für Elvis Presleys Enkelin nicht neu. Immerhin stand Riley Keough schon häufiger als Schauspielerin vor der Kamera. So hatte die Tochter von Lisa Marie Presley und Danny Keough bereits Nebenrollen in dem Action-Spektakel "Mad Max: Fury Road", Lars von Triers "The House That Jack Built" und spielte neben Channing Tatum in "Magic Mike".

Für "War Pony" tat sich die 32-Jährige nun mit Gina Gammell zusammen. Der Film ist für die beiden ihr Regiedebüt – und schaffte es sofort, zum Festival Cannes eingeladen zu werden. "Wir sind noch ein bisschen in Schock", gestand Keough dann auch am Samstag, als der Film in einer Nebenreihe Premiere feierte.

Für ihren ersten Film hat sich Keough kein einfaches Thema ausgesucht: "War Pony" erzählt vom Leben in einem Indianer-Reservat in den USA. Das Drama zeigt ungeschönt den harten Alltag zwischen Ausgrenzung und Drogen, zwischen Kriminalität und dem Kampf um Anerkennung.

Im Mittelpunkt stehen der zwölfjährige Matho und Bill, der mit Anfang 20 schon zwei Kinder hat. Die beiden kennen sich nicht, doch ihre Leben haben deutliche Parallelen. Denn Matho kämpft um die Liebe seines meist abwesenden Vaters und die Anerkennung seiner Freunde. Er ist aggressiv und aufmüpfig und landet irgendwann beim Dealen von Drogen.

Bill lässt sich ebenfalls treiben, kümmert sich kaum um seine Kinder und lässt die beiden jungen Mütter im Stich. Eines Tages aber findet er einen Pudel und kommt auf die Idee, eine lukrative Hundezüchtung zu starten. Er hofft auf das ganz große Geld."

Quelle: T-Online.De

Priscilla Presley wird in die "Memphis Music Hall Of Fame" aufgenommen

.

"Priscilla Presley, Mavis Staples, Booker T. Jones und andere Mitglieder einiger der berühmtesten Musikfamilien der Welt gehören zu den Persönlichkeiten, die dieses Jahr in die "Memphis Music Hall Of Fame" aufgenommen werden, wie die Organisatoren am Dienstag bekannt gaben.

Mit den acht Geehrten des Jahrgangs 2022 erhöht sich die Zahl der in die "Hall Of Fame" Aufzunehmenden auf 90. "Wie in den vergangenen Jahren ist die diesjährige Liste so vielfältig wie die Musik von Memphis selbst", sagte John Doyle, Geschäftsführer des Memphis Rock 'n' Soul Museum, das die Hall of Fame verwaltet."

Quelle: CommercialAppeal.Com

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.