Elvis - My Happiness (Nr. 105)

.

No 105No 105Der französische Fan-Club veröffentlicht sein neues Magazin "My Happiness" und es hat u. a. folgende Themen:

- In Memorian: D. J. Fontana
- NBC Special
- u. v. m.

Quelle: ElvisMyHappiness.Com

Graceland - Nr. 242: Juli / August 2018

.

Nummer 242Nummer 242

"Graceland", das Magazin der "Elvis Presley Gesellschaft e. V.", ist fertig und wartet u. a. mit folgende Themen auf:

- Elvis als Boxer in seinem 10. Spielfilm
- Glen D. Hardin: Des Königs Arrangeur
- D. J. Fontana: Ein Nachruf
u. v. m.

Quelle: Elvis-Presley-Gesellschaft.De

Club Elvis (Nr. 104)

.

No. 104No. 104Vom spanischen Elvis-Fan-Club erscheint dieser Tage die 104. Ausgabe von "Club Elvis" und hat u. a. folgende Themen:

- 68 Comeback - 50 Anniversario
- Viva Las Vegas Sessions
- Summer Festival 2018
- u. v. m.

Quelle: ClubElvis.Org

Record Collector (Oktober 2018)

.

Oktober 2018Oktober 2018Das neue "Record Collector" ziert Elvis auf dem Cover und beinhaltet u. a. den Artikel "The Story Of The '68 Comeback Special".

Quelle: RecordCollectorMag.Com

Elvis And The Beatles

.

Trina Young veröffentlichte am 12.09.2018 ein Buch mit dem Titel "Elvis And The Beatles" und dieses wird mit folgenden Worten angekündigt:

"Music fans know about the historic meeting in 1965 between Elvis Presley and The Beatles. However, most mistakenly believe that was the only connection between the two biggest rock and roll acts of all time.

After that meeting (and even before), there were many positive ways that The Beatles and Elvis Presley connected personally and professionally, and at the very least, had empathy for each other. However, on the surface, it looked like The Beatles and Elvis couldn’t be farther apart.

In her new book, Elvis And The Beatles: Love and Rivalry Between the Two Biggest Acts of the 20th Century, Trina Young explores the the year-to-year evolution of the careers of both The King of Rock and Roll and The Fab Four simultaneously while debunking false stereotypes. The book uncovers how surprisingly similar the careers of Elvis and The Beatles were, and the multitude of ways that their personal and professional lives intersected."

Quelle: ElvisDayByDay.Com

From Cover To Vinyl – The Artistry Of Elvis Bootlegs

.

 Als das Buch "Bootleg Elvis" 2012 erschien, war es schnell ausverkauft und wurde zu einem sofortigen Favoriten von Sammlern auf der ganzen Welt, die es meist die "Bootleg-Bibel" nannten. Seitdem wurden weitere seltene Bootleg-Titel entdeckt, ganz zu schweigen von vielen unerwarteten Variationen einiger klassischer Alben. Es schien also Zeit für einen neuen und aktualisierten Blick auf die Bootleg-Welt.

Während "Bootleg Elvis" sich bei der Erzählung der Geschichte hauptsächlich auf Texte stützte, konzentriert sich "From Cover To Vinyl – The Artistry Of Elvis Bootlegs" auf Fotos. Anhand des Klassikers 2012 haben sich die Produzenten entschieden, Scans von jedem Cover, Label, Vinylstück und der eventuellen Beilage zu erstellen. Dadurch ist es einfach, jede einzelne Pressung und Variation zu identifizieren.

Sie beschlossen auch, das ursprüngliche Buch in zwei Bände aufzuteilen. Im ersten Schritt wird jede bekannte 7" und 10" Bootleg auf über 300 Seiten mit mehr als 1.600 Farbbildern, Querverweisen zu "Bootleg Elvis" und insgesamt rund 400 Titeln präsentiert.

Der zweite Band wird alle 12" Veröffentlichungen abdecken und ist für Anfang 2019 geplant.

Quelle: EssentialElvis.Com

Diskutiert diesen Artikel im Forum (6 Antworten).

Elvis (Nr. 62)

.

Ausgabe 62Ausgabe 62

Und wieder veröffentlicht "Elvis Matters" ihr Magazin. Diesmal in der 62. Ausgabe und diese beinhaltet u. a. folgende Themen:

- CD: "Where No One Stands Alone"
- Elvis-Drummer: D. J. Fontana
- Hillrest Road
u. v. m.

Quelle: ElvisMatters.Be

 

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen