Inventing Elvis: An American Icon in A Cold War World

.

ISBN: 1350107662ISBN: 1350107662"Bloomsbury USA Academic" kündigt für den 24.12.2020 das 240 Seiten umfassende englischsprachige Buch "Inventing Elvis: An American Icon in A Cold War World" von  Mathias Häußler  an.

Ankündigung des Verlages:
"Elvis stands tall as perhaps the supreme icon of 20th-century US culture. Yet he was perceived to be deeply un-American in his early years as his controversial adaptation of rhythm and blues music, and gyrating on-stage performances, sent shockwaves through Eisenhower's conservative America.

This book explores Elvis' transformation from America's 'inner enemy' into one of its most potent Cold War weapons, demonstrating the power of popular culture in shaping perceptions of the United States at home and abroad. It reveals how this process was driven by non-state actors such as journalists and record companies, who worked tirelessly to 'sell Elvis' in a hostile political environment, and then later hijacked by US propagandists; culminating in Elvis's influence on the European Cold War frontline.

Häußler demonstrates how Elvis' synonymous identity with US culture proved to be a double-edged sword, as his celebrity seemed to vindicate long-held anti-American stereotypes in Europe and Soviet propaganda about the allegedly materialistic nature of American society. This became particularly stark during the 1970s when Elvis' personal decay seemed to mirror a post-Vietnam, post-Watergate America deeply uncertain of its role in the world.

Tracing Elvis's story from his unlikely rise in the 1950s right up to his tragic death in August 1977, this book uses new archival research to offer a riveting account of changing US identities during the Cold War, forcing us to reconsider the role of popular music and consumerism in the cultural struggle between East and West."

Quelle: ElvisDayByDay.Com | Bloomsburry.Com

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Yours Retro (March 2020)

.

March 2020March 2020Auf dem englischen Magazin "Yours Retro" ist Elvis auf dem Cover und es beinhaltet den Bericht "Elvis - How The King Conquered Hollywood", welcher mit "rarely seen photos" beworben wird.

Quelle: YoursRetro.Co.Uk

Elvis & Heli

.

ISBN: 9783981780932ISBN: 9783981780932Das 212 Seiten starke Buch "Elvis & Heli" erscheint beim "Booy Verlag" und wird mit folgenden Worten vom Verlag angekündigt:

" Heli von Westrem war mit Elvis Presley während seiner Dienstzeit als G.I. mehr als befreundet. Sie gibt uns Einblick in ihr damaliges Leben. Der teilweise haarsträubenden Legendenbildung möchte sie nicht mehr länger tatenlos zusehen. Heli nimmt uns unter anderem mit zu sich und Elvis in die Goethestraße 14, in die Friedberger Kaserne und nach Paris. Eine angebliche Entführung von Elvis auf den Johannisberg löste einen Zustrom von Fan-Briefen an sie aus.  Einige von ihnen sind im Buch enthalten. - Helis' Erinnerungen und die Briefe sind ein Spiegel der damaligen Zeit.

Elvis und Heli liebten sich Ende der 50er Jahre während seiner Militärzeit in Deutschland. Startum, Liebe, Rock 'n' Roll, Freiheitsdrang und Nachkriegszeit prägen Heli von Westrems Autobiografie.

Geboren wurde Autorin Heli von Westrem als Heli Priemel am 28.6.1943 in Potsdam-Babelsberg (Ufa-Stadt); 1945 erfolgte die Flucht nach Garmisch-Partenkirchen und dann weiter nach Frankfurt am Main. Heli von Westrem wirkte mit in vielen Filmen ihrer Eltern. 1957 war sie erstmals Mannequin einer Modenschau des Modehauses Pfüller. 1959 trat sie im 1. Deutschen Fernsehen als „Annabell“ in der Ratesendung von Hans Joachim Kulenkampff „Sieben auf einen Streich“ mit dem damaligen Schlagerstar Willy Hagara auf. Im Mai desselben Jahres begann ihre Beziehung mit Elvis Presley. Ab 1961 vervollkommnete sie mit Auslandsaufenthalten in England, Spanien und Frankreich ihre Sprachkenntnisse. Ihr Cambridge-Diplom erhielt sie in London. Beim Hessischen Rundfunk arbeitete Heli von Westrem als Regieassistentin. Ab 1964 war sie Stewardess bei der Air France. Ein Jahr nach Elvis‘ Hochzeit, 1968, heiratete sie Rolf Staguhn, einen hervorragenden Tennisspieler, dessen Spielqualität vergleichbar war mit der von Boris Becker. Beide haben am gleichen Tag Geburtstag. In den 70er Jahren eröffnete Heli von Westrem gemeinsam mit ihrer Schwester eine Boutique. Es folgten Auftritte als Mannequin und als Moderatorin bei Modenschauen. 1978 begegnete ihr Rudolf Constantin, ein begnadeter Opernsänger, der Elvis ähnlich sah und der in seinem Genre, der Oper, wie Elvis, die Frauen bezauberte. 1982 heirateten Heli und Rudolf Constantin. "

Quelle: Booy-Verlag.De

Diskutiert diesen Artikel im Forum (15 Antworten).

Elvis - My Happiness (Nr. 111)

.

No. 111No. 111"Elvis - My Happiness", das Magazin vom französische Fan-Club erscheint dieser Tage in der 111. Ausgabe und hat u. a. folgende Themen:

- Michael Jarret
- Elvis Is Back
- u. v. m.

Quelle: ElvisMyHappiness.Com

Club Elvis (Nr. 110)

.

No. 110No. 110Die 110. Ausgbe des spanischen Magazins "Club Elvis" erscheint dieser Tage und dieses hat u. a. folgenden Themen:

- Loving You
- EPs des Jahres 1957
- Dave Bartholomew
- Elton John
- u. v. m.

Quelle: ClubElvis.Org

A Little Book Of: Elvis - In The Movies

.

ISBN: 9781909217942ISBN: 9781909217942Timothy Knight - Autor von "Audrey Hepburn - In The Movies" veröffentlicht in der "A Little Book Of"-Serie sein 176 Seiten starkes Buch "Elvis - In The Movies" und dieses wird wie folgt von "G2 Entertainment" angekündigt:

"Although he starred in 31 films and was ranked a top-10 box office draw for six consecutive years, Elvis Presley has never gotten his full due from film critics and historians, who often dismiss him as a singer, moonlighting on the silver screen, rather than a bona fide movie star."

Quelle: G2Right.Co.Uk

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.