file Elvis - From Louisiana And Memphis (4 CDs - FTD)

Mehr
27 Dez. 2022 20:53 #967522 von fronk
Ihr seid mal wieder echt böse, ich sage mal undankbar drauf! Ihr solltet doch froh sein, Eure paar Kröten dem King opfern zu dürfen. Was soll das also? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Haters, go away and hate yourself!
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S., Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 01:03 #967525 von Mike.S.

Falls FTD also die Lücke zwischen Early und What'd I Say wird schließen können, werde ich mich natürlich darüber freuen.
Leider wird die Lücke nicht geschlossen. Es ist fast genauso wie auf der Bootleg. Die Inhaltsangabe auf der Rückseite ist daher leider auch etwas irreführend, es müsste eigentlich heißen:  What'd I Say/Johnny B. Goode/Introductions

Es würde mich mehr als nur wundern, wenn es mit dem Song abschließend noch weitergeht. Ja, Elvis muntert John auf, noch weiter zu spielen, aber die Band hat den Song quasi schon geschlossen.
Hier lag ich richtig, die Version von EMR ist nun einen kleinen Tick länger, der Song wäre tatsächlich weitergegangen, man hört Elvis jetzt die zweite Strophe beginnen, er singt "Out on runway number nine ....".


Die Klangqualität aller drei Shows ist herausragend.

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Taniolo, fronk, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 11:15 #967527 von ronb57
Es sind einfach zu wenig User hier im Forum, die "Meckern" !
Wenn alle Mitglieder des Forums bzw. des ECB etwas zu den Produkten, egal ob Sony/Legacy oder FTD schreiben würden, wenn sie nicht zufrieden sind, dann würde vielleicht etwas in die Gänge geraten.
Ich denke mal, es gibt so 50-70 ECB-Mitglieder und dann noch die Nichtmitglieder, die wenigstens hier lesen. Mögen die sich doch anmmelden und auch ihre Meinung Preis geben, egal ob positiv oder negativ.

Dann müßte jeder Club in Deutschland oder auch Ausland bei Meetings Unterschriften sammeln und diese an Sony bzw. FTD weiterreichen !

Aber andererseits ist es vielleicht schon zu spät, was sollen wir denn noch "Großartiges" an Veröffentlichungen erwarten ?????
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S., Jochen, Astro

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 12:58 #967529 von Mike.S.
Vom Ansatz her ein guter Gedanke, Ronny. Wobei ich einmal das "meckern" etwas relativieren möchte. Solche Geschichten wie die lieblosen Fotos hinter den Innentrays kommentiert man halt 'mal mit einem Augenzwinkern, aber darum geht es doch gar nicht. Wer meine Kommentare kennt, weiß, dass ich in der Regel sehr objektiv bewerte. Wenn ich etwas kritisch anspreche, dann sind es in der Regel wirkliche Fehler. Ich kann wunderbar mit den falschen Track-Nummern leben, aber ein anderer regt sich darüber eben auf. Ein anderer kann wiederum mit den Knacksern auf der "World's Fair" LP leben, für mich ist die LP damit aber verhunzt.

Ich finde, dass man grundsätzlich solche Fehler unbedingt ansprechen sollte, denn wir wollen hier ja die Fans informieren und keinen FTD "Best-Buddy-Award" gewinnen. Nur beschränkt sich dies natürlich auf die Info für andere Fans, FTD wird davon nichts mitbekommen, dafür haben Foren, egal welche, einen zu geringen Stellenwert. Bei Fanclubs würde ich das anders bewerten, denn sie repräsentieren doch eine verhältnismäßig große Anzahl von Fans. Dass hier nicht einmal ein Kontakt zu FTD gesucht wird, um stellvertretend für die Mitglieder auf solche Produktionsfehler hinzuweisen, ist mir eigentlich ein Rätsel. Solange man das in aller Freundschaft und Sachlichkeit macht, können doch beide nur davon profitieren.

Wie Charles im "World's Fair LP" Thread schon angesprochen hat, gibt es auch einen rechtlichen Anspruch auf Ware ohne Mängel. Natürlich ist nicht jeder kleine Fehler gleich ein Mangel, der einen Umtausch rechtfertigt. Aber was die "World's Fair" LP angeht, war dieser Mangel zu 100% vorhanden. Ich bin übrigens den Weg zu Ende gegangen. Das hat zwar vier Wochen gedauert, aber am Ende habe ich mein Geld für die LP erstattet bekommen und die LP sogar behalten dürfen. Hätten das andere auch gemacht, wäre von den Händlern so ein Druck auf FTD entstanden, dass man hätte reagieren müssen. Und die Reaktion müsste eben sein, solche Fehler in Zukunft abzustellen bzw. eine Art Endkontrolle des Produkts einzuführen. So wie es jetzt ausgegangen ist, kaufe ich halt in Zukunft keine FTD LPs mehr. Aber das kann doch eigentlich auch nicht im Interesse von FTD sein.

Ronny, es wird noch sehr viele FTD VÖ geben, LPs - SBs - Sessions. Ich finde, es würde sich auf jeden Fall lohnen, Deine Gedanken aufzugreifen und sich von Seiten der Fanclubs einmal zu dem Thema Gedanken zu machen.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Jochen, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 16:21 #967531 von ronb57
Danke, erst einmal Mike, dass du meine Gedanken ernsthaft aufnimmst und sie nicht belächelst !
Dazu müßten die Vorsitzenden der, ich nehme mal an, nicht konkurrierenden deutschen Elvis-Clubs einen Kontakt untereinander herstellen.
Die Clubs müßten dann, wie ich bereits geschrieben habe, bei den Meetings oder in den Magazinen fragen, wie sie zufrieden sind mit den Produkten speziell von Sony/Legacy und FTD.
Auf eine ehrliche und eine Vielzahl von Antworten ist zu hoffen !

Und es sollte den Vorsitzenden nicht zuviel Arbeit sein und auch nicht sinnlos erscheinen.
In der Gemeinschaft können wir stark sein !!
Es geht um uns Elvis-Fans, die sehr gute, zumindest aber gute und fehlerfreie Produkte für ihr Geld haben wollen !!

Wer dann auch noch zu ausländischen Elvis-Clubs Beziehungen hat sollte diese nutzen und bei denen rührig werden und diese zum Nachdenken über diese Produkte anzuregen und sich zu äußern.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 16:46 #967532 von Mike.S.
Ich denke, so ähnlich wie Du das beschrieben hast, könnte sowas ablaufen. Es könnte auch von einem Fanclub alleine ausgehen. Dazu müsste man wahrscheinlich bei der Mitgliederversammlung einen entsprechenden Antrag oder Vorschlag einbringen oder vortragen, der dann von den Anwesenden besprochen und über den abgestimmt werden könnte. Also z.B., dass der Vorstand 'mal den Versuch unternimmt, einen Kontakt mit FTD aufzubauen (falls dieser nicht eh schon vorhanden ist) und FTD vorschlägt, zukünftig Rückmeldungen über derartige Herstellungsfehler zu geben. Damit könnte man sich etwas aus der Abhängigkeit der Händler lösen, die zwar bisher für so etwas zuständig wären, aber wie man gesehen hat, das nicht unbedingt weiterleiten.

FTD hätte den Vorteil eines seriösen Ansprechpartners, der die Seite der Fans besser reflektiert. Der Fanclub hätte sicherlich dadurch auch einen Vorteil, da es sicherlich viele Fans geben würde, die entsprechende Bemühungen durch eine Mitgliedschaft unterstützen würden. Nur so als Gedanke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 17:56 #967533 von ronb57
Ich habe aber das Gefühl, dass es vielen egal ist, ob sie bei den Vinyl-/CD Pressungen, sei es im Ton-oder Layout-Bereich zum Cover, einschließlich irgendwelcher Foto-/Druckarbeiten, Fehler bemerken oder nicht.
Die meisten nehmen es höchstwahrscheinlich so hin, weil Retouren für sie mit Aerger verbunden sind.
Auch werden viele mit den Produkten, so wie sie sind, zufrieden sein.
Ferner denke ich, dass eine Person - auch in einem Club -, die Beziehungen zu einem Händler hat, diese nicht gerne aufs Spiel setzt.
Man will den Händler ja für die Zukunft behalten.

Ich möchte die Prognose wagen, dass alles beim Alten bleibt, man wird meckern bzw. unzufrieden sein und sich dann doch mit Fehlern, die man bemerkt oder auf die man hingewiesen wird, arrangieren !

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 18:23 #967534 von Mike.S.
Nun ja, es geht ja zunächst nicht darum, dass man den Artikel zurückschickt, sondern um die reine Informationsweitergabe. Dann könnte es ja auch immer noch sein, dass FTD einen Ersatz anbietet oder zumindest dazu Stellung nehmen kann. Beispiel Fehlpressung LP. Hier müsste das Presswerk eigentlich einen Ersatz liefern. Und zumindest wüsste FTD wenigstens, dass hier kein gutes Endprodukt geliefert wurde. Es geht ja auch darum, sowas in der Zukunft zu vermeiden. Und diese Art der Kommunikation würde ja den Händler eher entlasten.
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 18:49 - 28 Dez. 2022 18:52 #967536 von Jochen
Sehr interessante Diskussion von euch beiden!

Aber meint ihr im Ernst, Onkel Ernst und Tante Roger, geschweige denn die ganzen anderen Hamster bei Sony, haben nicht die geringste Ahnung was oder wie Elvis Material auf den Markt kommt? Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Die müssten ja in einer Blase leben oder auf einer Insel, die von der Außenwelt abgeschnitten ist. Ich denke mal, dass ist denen einfach komplett egal, weil eben die Trümmer immer und immer wieder von immer den gleichen Leuten gekauft werden, egal wie sie ausschauen, klingen oder was drauf ist.

Hat nicht der Pal Grandlund nach Erscheinen des Jailhouse Rock Buchs sich quasi für die CDs entschuldigt, obwohl ihn ja da keine Schuld traf?
Glaubt ihr nicht, dass er zum Ernst sagt „Bist irgendwo angrennt?“. 

Ich glaube auch, dass das Problem auch darin liegen kann, dass viele (natürlich nicht alle) Elvis Fans, nur Elvis hören und kaufen, sonst nix. Das meine ich jetzt gar nicht abwertend. Aber so bekommt man oft nicht mit, was sich so generell am Veröffentlichungsmarkt, abseits von Elvis tut. Wenn man immer nur ein Substandard Niveau gewöhnt ist, hält man das irgendwann für selbstverständlich. Ich kenne keine(n) andere(n) KünstlerIn, wo solche Sachen, gerade in der Anhäufung bei den Fans durchgehen würden. Mach mal sowas bei den Beatles, Beach Boys, CCR, Bowie oder Zappa. Die würden von den Fans in der Luft zerrissen. Heute hab ich beim Media Markt erfahren, dass die komplette Auflage der GNR - Use Your Illusion Box von Universal neu gepresst wird. Jeder der reklamiert, bekommt nun kostenlosen Ersatz. Und da reden wir von einer 12LP Box. Da gab es auch in den Foren Terror und Universal hat nun darauf reagiert. FTD/Sony würde nie und nimmer reagieren, soviel Stunk kann man wahrscheinlich gar nicht machen.
Letzte Änderung: 28 Dez. 2022 18:52 von Jochen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Taniolo, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Dez. 2022 19:05 - 28 Dez. 2022 19:08 #967537 von Mike.S.
Das macht dann natürlich jeglichen Gedanken für eine Verbesserung zur reinen Zeitverschwendung. Aber Du hast wahrscheinlich recht, siehe das Jailhouse Rock Buch, mit Brummen und falschen Geschwindigkeiten. Sogar die Mitarbeiter wie Keith Flynn sind aus allen Wolken gefallen - aber kein Ersatz, null Reaktion.

Naja, war ja nur laut gedacht und gut gemeint, ich lasse das Thema jetzt wieder ruhen. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Dez. 2022 19:08 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.