file Elvis: The Elvis Is Back Sessions

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
01 Dez. 2019 21:37 - 01 Dez. 2019 21:37 #928567 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Die können sich ja soundtechnisch auch nicht viel tun. Remixen kann man da nix, die letzten Veröffentlichungen waren (anders als die Fame and Fortune FTD) auch nicht bis zum Erbrechen komprimiert, insofern war klar, dass das brillant klingen würde - nur ist das eben auch immer so bei der Quelle.
Letzte Änderung: 01 Dez. 2019 21:37 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Dez. 2019 21:41 #928570 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions

Mike.S. schrieb: Hmm, ich hab's über Kopfhörer und 2 parallel laufenden CD-Spielern mit der FTD "Elvis is back" verglichen - absolut identischer Klang. Die Outtakes sind bei dem neuen Set nicht ganz so laut ausgepegelt. Oder meintest Du die 60 Session im allgemeinen und nicht speziell das neue Set?


Ich hab sie jetzt nicht mit der 2005er verglichen. Mir ist es halt besonders positiv aufgefallen, verglichen aus der Erinnerung mit so manchen Compilations, die ich höre wenn ich unterwegs bin.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
01 Dez. 2019 21:45 - 01 Dez. 2019 21:47 #928571 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Naja, schon der Umstand, dass man sie sich jetzt konzentriert(er) anhört, mit einer bestimmten Erwartungshaltung und natürlich auch eine andere Anlage und die klangliche Umgebung, können dazu führen, dass man etwas eindeutig besser findet, obwohl es exakt so klingt wie ehedem. Kann natürlich auch sein, dass deine Sampler alle komprimiert sind bis der Arzt kommt.
Letzte Änderung: 01 Dez. 2019 21:47 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
05 Dez. 2019 16:09 #928647 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Ich finde sowieso, dass die alte FTD "Elvis is back" auch super klingt, ebenso die Legacy Ausgabe von Sony mit dem Album von 1961 "Something for everybody" als Zusatz. Ich kann da keinen schlechten Klang hören. Wieso sollte die neue Ausgabe jetzt anders klingen? Oder wurde doch noch mal neu gemixt durch FTD?

Elvis 4ever

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
05 Dez. 2019 16:11 #928649 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Man kann das Material auch nicht remixen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
05 Dez. 2019 16:13 #928650 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Keine Ahnung. Mit dem technischen Kram kenne ich mich nicht so aus, Atomic.

Elvis 4ever

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
05 Dez. 2019 16:23 - 05 Dez. 2019 16:29 #928652 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Kurz zum Stereo zu Beginn der 60'er.

Das gesamte Stereo Gedönse steckte ja weiland noch in den Kinderschuhen. Die erste Beatles LP etwa wurde auf lediglich drei Spuren aufgenommen. Die wichtigste Version war dann auch, wie bei Elvis natürlich, die Mono Fassung. Stereo war damals noch was für die Freaks. Für diese Freaks erstellte man dann zu Beginn der 60'er auch schon Stereo Mixe, allerdings waren die meist ziemlicher Kot. Musik auf eine Box, Backroundgesang auf die andere Box, Leadstimme in die Mitte. Damit waren alle drei Spuren verbraten. Bill Porter hat aber direkt im Studio gemischt. Es liegt also kein Band mit soundsovielen Spuren vor das man groß bearbeiten könnte, sondern nur der fertige Mix. Soll heißen; wie man in den 50'ern, als man ja üblicherweise nur Mono aufnahm - also auf einer Spur - alles vorher gut einstellen musste weil man hinterher nichts mehr abmischen konnte, so mischte auch Bill Porter in den frühen 60'ern. Vorher alles schön einpegeln, dann ab aufs Band und fertig. Nur halt in Stereo. Deshalb klingen seine Stereo Aufnahmen auch viel besser als die grässlichen 3Spur Dinger anderer Künstler. Aus diesen Stereo-Mixen wurde dann die Mono Fassung erstellt. Also reine Fold Down Versionen. Daher sind diese, anders als die Mono Mixe der Beatles, auch völlig uninteressant.
Letzte Änderung: 05 Dez. 2019 16:29 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Dez. 2019 17:31 #928655 von fronk
fronk antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Im Booklet steht, es wurden Dreispur- und Zweispur-Tape-Maschinen parallel benutzt. Es könnte also doch andere Mixe geben? Oder meinst Du, die haben die Dreispur-Signale sogleich auf ein Stereo-Tape gespielt?

Haters, go away and hate yourself!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Dez. 2019 17:52 #928656 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Selbst, wenn es Dreispuraufnahmen geben sollte, sind die Möglichkeiten einer Neuabmischung begrenzt, da mehere Instrumente auf einer Spur enthalten sind. Nur als Beispiel: Sind Bass und Schlagzeug auf der gleichen Spur, kann ich den Bass nicht beliebig in den Vordergrund mischen, da ich damit unweigerlich auch das Schlagzeug in den Vordergrund mische.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Dez. 2019 17:53 - 05 Dez. 2019 18:00 #928657 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis: The Elvis Is Back Sessions
Als kleine Ergänzung hierzu von Wikipedia:
"RCA Victor's Studio B had recently been equipped with a new three-track recorder. To further improve the recording of Presley's voice, Porter had Telefunken U-47 microphones placed in the studio. The U-47 was the first condenser microphone that could switch between omnidirectional and cardioid patterns. The microphone could be used for vocals, instruments and full area coverage."

Wobei Porter nur mit zwei Spuren aufnahm, die dritte lediglich als Backup verwendete. Man kann das alles sehr schön auf Scotty Moore's Website nachlesen, auch wie Porter die Akustik verbesserte, indem er im Studio Schall absorbierende Platten aufhängte.

www.scottymoore.net/studio_b.html

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Chief Joseph schrieb: Ich finde sowieso, dass die alte FTD "Elvis is back" auch super klingt, ebenso die Legacy Ausgabe von Sony mit dem Album von 1961 "Something for everybody" als Zusatz. Ich kann da keinen schlechten Klang hören. Wieso sollte die neue Ausgabe jetzt anders klingen? Oder wurde doch noch mal neu gemixt durch FTD?


Ein wenig Überarbeitung im Laufe der Jahre gab es wohl schon, kannst Du bei Keith Flynn nachlesen:
In March of 2007, Sony decided to go through all of Elvis' masters. They retransferred everything and remastered all tracks including repairing as many clicks, pops, bad edits and dropouts as they could. They have used these newly mastered recordings on their new releases since 2007.
Bei den Mastern der neuen Ausgabe wurden keine Veränderungen mehr gemacht, ist also identisch zu der von Dir angesprochenen Legacy Edtion.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Dez. 2019 18:00 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.