file Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1

Mehr
08 Sep 2020 08:51 #941587 von Charles
Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1 wurde erstellt von Charles
3T39-23T39-2"Lauderdale Records" kündigt die limitierte CD "Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1" mit 34 Songs an und diese ist "eine lustige und dynamische Mischung aus Filmversionen, Studio-Outtakes und alternativen Mischungen" (Covertext).

Inhalt:
G. I. Blues - I Slipped, I Stumbled, I Fell - Put The Blame On Me - The Love Machine - Almost Always True - Blue Suede Shoes - Party - Shoppin´ Arround - Kissin´ Cousins - There´s Gold In The Mountains - If You Think I Don´t Need You - A Dog´s Life - Britches - Lonesome Cowboy - Loving You - Fort Lauderdale Chamber Of Commerce - Tonight Is So Right For Love - Beyond The Bend - Dirty Dirty Feeling - One Broken Heart For Sale - Let Me - Poor Boy - A Little Less Conversation - Let Yourself Go - The Lady Loves Me (With Rusty Martin) - Slowly But Surely - Summer Kisses, Winter Tears - Doin´ The Best I Can - Angel - We´ll Be Together - Harem Holiday - Night Rider - I Don´t Wanna Be Tied - There´s A Brand New Day On The Horizon

Quelle: ElvisDayByDay.Com

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 15:09 - 16 Sep 2020 15:11 #941588 von Mike.S.
Nicht das jemand meint, ich möchte das weiterempfehlen :grin: . Ich teile nur die Info vom Händler.

‘Tinseltown Troubadour’ is a new release with a difference. It offers a wild ‘n’ crazy joyride through Elvis’ movie years, in a fresh and exciting new way. This CD contains 34 tracks - an 80-minute blast of movie versions, studio outtakes and alternative mixes, as well as rare promo spots and memorable movie dialogue. Everything has been freshly edited and mixed in glorious mono, and you’ll notice right away that these songs sound way groovier this way. There are surprises a’ plenty on this CD, including a cleverly edited version of ‘Angel’ that begins solo, but then turns into a full band version. And remember, all the different elements used are original. Packaged in a beautiful digipack with rare color pix, ‘Tinseltown Troubadour’ is a smooth-groovin’, fast-movin’, hip-shakin’, shagadelic collection of Elvis Movie Magic that you just gotta have! “That ain’t cheap tactics, honey. It’s just the beast in me”.

P.S. You’ll be happy to know that punk in “Loving You” finally gets the treatment he deserves….

Tracks: Blue Suede Shoes; Slowly But Surely; Dialogue / Put The Blame On Me; I Don’t Wanna Be Tied; Interview / G.I. Blues; Dialogue / Night Rider; I Slipped, I Stumbled, I Fell; Promo / The Love Machine; There’s A Brand New Day On The Horizon; Harem Holiday; Almost Always True; Party; Dialogue / Shoppin’ Around; We’ll Be Together; Promo / Kissin’ Cousins; Angel; Doin’ The Best I Can; Summer Kisses, Winter Tears; Dialogue/ There’s Gold In The Mountains; If You Think I Don’t Need You; The Lady Loves Me; Let Yourself Go; A Dog’s Life; Promo/ A Little Less Conversation; Promo/ Britches; Dialogue / Lonesome Cowboy; Dialogue / Poor Boy; Promo / Let Me; Promo / Beyond The Bend; Loving You alt; Promo / One Broken Heart For Sale; Ft Lauderdale Chamber Of Commerce; Dialogue / Dirty, Dirty Feeling; Tonight Is So Right For Love.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Sep 2020 15:11 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 15:42 - 16 Sep 2020 15:46 #941590 von fronk
Ist das Deine Hand?

Übrigens finde ich die Idee, Trailer und möglicherweise witzige Filmausschnitte zwischen die Songs zu schneiden und damit so etwas wie eine Radio Show zu generieren, eigentlich zumindest erfrischend nach all den sinnlos zusammengewürfelten Outtakes-Sammlungen, neu zusammengeschnippelten Mastern und wiederveröffentlichten »Bootleg-Klassikern«. Nun müsste man sich das Ergebnis anhören, um richtig darüber urteilen zu können.
Letzte Änderung: 16 Sep 2020 15:46 von fronk.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 15:53 #941592 von Mike.S.
Ist nicht meine Hand :huch: . Hab' das Foto so von meinem Händler bekommen. Habe auch nicht vor, mir das Teil zu bestellen, auch wenn die Idee ganz nett sein mag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 16:06 #941593 von Moreno
Soll wohl ein wenig wie ein Tarantino-Soundtrack wirken...mit den Filmausschnitten. Als Gag zum einmaligen Anhören vielleicht ganz nett...aber warum sollte man sich sowas kaufen? Die Songs passen teilweise wirklich sehr schlecht zusammen. "Let Me" und "Poor Boy" wirken fehl am Platz.

Das Artwork ist ganz passabel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 16:06 #941594 von fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Sep 2020 16:10 - 16 Sep 2020 16:10 #941595 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1
Mecker mecker mecker ....jede CD auf der Smasher wie A Dogs Life drauf sind wird von mir gekauft. Da gibt es nix. :up:
Letzte Änderung: 16 Sep 2020 16:10 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 16:14 #941596 von Moreno

Atomic Powered Poster schrieb: Mecker mecker mecker ....jede CD auf der Smasher wie A Dogs Life drauf sind wird von mir gekauft. Da gibt es nix. :up:


"A Dog's Life" geht vollkommen in Ordnung, macht gute Laune. Lieber zwei Stunden "A Dog's Life" am Stück als einmal "Woman Without Love"...;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 16:18 #941597 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1
Ich finde dieses "Tinseltown Troubadour" absolut abschreckend. :huch:

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Sep 2020 16:22 #941598 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1

Moreno schrieb: "A Dog's Life" geht vollkommen in Ordnung, macht gute Laune.


Da musst du dich mit Donald zusammentun, ich kriege davon richtig miese Laune. Für mein Dafürhalten ist das ein alberner, einfältiger Krampf. Bodensatzmusik.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 16:29 #941599 von Moreno
Miese Laune bekomme ich bei aktueller deutscher radiotauglicher Weichspül-Musik...aber nicht bei Elvis.

Der Song mag Bodensatz sein, keine Frage. Aber er hat einen gewissen Unterhaltungswert. Daher passt das für mich. Trotzdem ist "Paradise Hawaiian Style" kein Album welches bei mir oft läuft....aber es ist besser als sein Ruf.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Sep 2020 16:42 - 16 Sep 2020 16:49 #941600 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1
Mir ist meine Lebenszeit für die Platte zu schade. Aber ich höre eh keine der 60'er Soundtrack LP's mehr, zumindest ist es ewig her, dass ich ohne guten Grund (Rezension/Diskussion) eine gehört hätte. Es gibt gute Songs hier und da, aber selbst wenn ich die Aufnahmen ausblende die wirklich mies sind, dann finde ich wenig Gründe mir diese Alben in ihrer Gesamtheit anzuhören. Ich höre selten Überzeugung in Elvis Performance. Diese unnachahmliche Mischung aus Lässigkeit, Sangesfreude, Biss in der Stimme etc. die etwa seine 56'er Meisterwerke prägt, davon hört man nicht nur auf PHS nix, auch auf (fast) allen anderen Soundtracks fehlt in weiten Teilen all das, was Elvis im Kern für mich ausmacht. Selbst sauber performte Scheiben wie Blue Hawaii oder FIA .... das ist in meinen Ohren (bis auf je 1-2 Tracks, für die ich aber nicht die ganze Scheibe durchhören möchte) völlig uninteressantes, lebloses Zeug. Elvis klingt wie jemand der leidenschaftslos seinen Job macht. Da ist kein Wille, kein Feuer, kein Nix - klar, er singt das technisch gut, aber technisch gut konnten und können 10.000 andere Sänger auch. Und das Material ist halt auch wirklich nicht dazu angetan über die mittelprächtigen Performances hinwegsehen zu lassen. Belanglose Schlager die zum allergrößten Teil schon damals (mit recht) niemandem die Schuhe ausgezogen haben. Und klar gibt es auch aktuell viel belangloses, weichgespültes etc., aber doch nicht nur - sondern auch so vieles was so viel besser ist als ein Album wie PHS. Und selbst wenn dem nicht so wäre, macht das ein Album wie PHS doch nicht besser. Belangloser Mist der Gegenwart ist doch nicht die Rechtfertigung für belanglosen Mist der Vergangenheit.

Und bevor jetzt jemand meckert .... jeder wie er mag. Für mich hätte sich Elvis den ganzen Kram auch schenken können, ich finde diese komischen Liedchen nicht besser nur weil sie von Elvis gesungen wurden, aber wer das anders sieht, gerne.
Letzte Änderung: 16 Sep 2020 16:49 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 17:12 - 16 Sep 2020 17:22 #941601 von Moreno
Ich zähle mich eben zu den Soundtrack-Fans. Liegt vermutlich daran dass ich mit den Alben aufgewachsen bin. Würde ich erst jetzt mit Elvis' Musik tiefere Bekanntschaft schließen dann würde sich das wahrscheinlich anders entwickeln.

Und in Songs wie "In My Way" oder "So Close, Yet So Far" oder "Stay Away" höre ich durchaus Leidenschaft heraus. Nur drei spontane Beispiele.

Klar gibt es aktuell bessere Musik als "Paradise, Hawaiian Style"...die gab es damals auch...aber es ging ja um die miese Laune bzw. deren Entstehung;)

Belanglosigkeiten aus den alten Tagen haben eben teilweise zeitgenössischen Charme, Belanglosigkeiten von heute haben keinen Charme.

Es ging mir nicht um einen Vergleich zwischen Elvis und aktueller Musik. Das funktioniert meines Erachtens nicht...es sind zwei verschiedene Welten, Venus & Mars sozusagen.
Letzte Änderung: 16 Sep 2020 17:22 von Moreno.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rider, Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Sep 2020 17:27 - 16 Sep 2020 17:42 #941602 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 1

Moreno schrieb: Ich zähle mich eben zu den Soundtrack-Fans. Liegt vermutlich daran dass ich mit den Alben aufgewachsen bin. Würde ich erst jetzt mit Elvis' Musik tiefere Bekanntschaft schließen dann würde sich das wahrscheinlich anders entwickeln.


Das ist gut möglich. Ich habe diesen nostalgischen Bezug nicht, aber neige auch sonst nicht dazu Sachen die ich früher gut gefunden habe ewig nachzuhängen, wenn ich sie z.B. schlecht gealtert finde.

Und in Songs wie "In My Way" oder "So Close, Yet So Far" oder "Stay Away" höre ich durchaus Leidenschaft heraus. Nur drei spontane Beispiele.


Bei So Close ... höre ich die überhaupt nicht. Aber es ging mir auch nicht darum zu behaupten, dass alle diese Songs Mist sind, manche mag ich auch, einige der sehr kurzen Soundtracks (witc, lallal) sind sogar durchgehend stark finde ich. Nur die Soundtrack-Alben der 60'er sind mMn alle bestenfalls mittelprächtig. Bei so viel extrem großartiger Musik auf der Welt habe ich persönlich kein großes Bedürfnis mir 100x im Leben eine mittelprächtige Soundtrackscheibe anzuhören an die ohrenscheinlich selbst die Beteiligten nicht geglaubt haben.

Klar gibt es aktuell bessere Musik als "Paradise, Hawaiian Style"...die gab es damals auch...aber es ging ja um die miese Laune bzw. deren Entstehung;)


Es gibt einen Unterschied zwischen eingängig und einfältig. Für mich überschreiten die Songs etwa auf PHS die Grenze zur Einfältigkeit. Ich höre da auch in Elvis Performance absolut keine gute Laune, sondern Lustlosigkeit und Frust. Und auch das überträgt sich beim Anhören. Ich finde gerade diese Platte ist eine Zumutung.

Schrott aus den alten Tagen hat eben teilweise zeitgenössischen Charme, Schrott von heute hat keinen Charme.


Sehe ich völlig anders. Ich finde an altem Schrott nichts charmant, zumindest nicht grundsätzlich. Und auch moderner Schrott kann unterhaltsam sein.

Es ging mir nicht um einen Vergleich zwischen Elvis und aktueller Musik. Das funktioniert meines Erachtens nicht...es sind zwei verschiedene Welten, Venus & Mars sozusagen.


Klar, aber du hast ja diesen Vergleich selbst angeführt.
Letzte Änderung: 16 Sep 2020 17:42 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Sep 2020 18:55 #941605 von fronk
Ich denke, ich werde mir das Zeuch aus irgend einer Quelle besorgen und kann dann gern mal berichten, wie sich die Sachen so vertragen …

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.