file The Strange Medical Saga of Elvis Presley /Dr. Forest Tennant

Mehr
04 Aug 2021 08:42 - 04 Aug 2021 08:49 #950525 von ronb57
Alles interessant zu lesen, sehr schöne Ausführungen, egal ob pro oder contra Memphis Mafia - um mal MM auszuschreiben, die damit nichts anfangen können, ich erst auch nicht, dachte was hat Marilyn Monroe damit zu tun - !
Aber weicht man hier bei einigen Posts nicht vom eigentlichen Buchthema ab, meiner Meinung nach - ausgeschrieben -, nicht m.M.n. abgekürzt ?!
Im Übrigen interessiert mich die Todesursache von Elvis schon, aber wenn ich es noch erleben sollte - falls die Veröffentlichung 2027 nicht verschoben werden sollte, wie bei Kennedy - dann aber - wenn es auch wirklich stimmen sollte - Tatsachen !!
Letzte Änderung: 04 Aug 2021 08:49 von ronb57.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Aug 2021 10:12 - 05 Aug 2021 10:22 #950543 von Whitehaven

Ich sprach von der Mitte der 70er. Wenn das Durchschnittseinkommen 1980 bei über 15.000$ lag, kommt das doch ungefähr hin

1980 kann man nicht heranziehen, da sich die wirtschaftlichen Verhältnisse von 1977 bis 1980 bezüglich Inflation und Lebenshaltungskosten geändert haben und man ja nur bis 1977 für Elvis gearbeitet hat.
Also hinkt der Vergleich mit 1980.

Findest du?


Ja, Sie mussten nicht körperlich schwer Arbeiten und hatten zudem auch sehr viele Annehmlichkeiten.
Sie waren auch schon auf eine Art Privilegiert. Sie genossen auch den Rummel und das wilde Leben um Elvis.
Stress gab es doch erst zum Teil, wenn einige eine feste Beziehung hatten, oder in den Stand der Ehe eintraten, weil dann einige Ehefrauen nicht mehr mitgespielt hatten. 
So habe ich das mal gelesen.

Ich habe damit nur ausdrücken wollen, dass es nicht so viel Geld war, wie viele Fans immer meinen. Dass sie im Geld geschwommen sind und dafür nichts tun mussten. Das ist ein Irrglaube.


Da stimme ich dir zu, Millionäre waren sie nicht!
Sie wurden ja auch nicht gezwungen, sich den Launen von Elvis auszusetzen. Es stand jedem frei, sich einen anderen Job zu suchen.
Statt dessen bettelten die meisten um die Gunst des Kings und er hat dankend angenommen bzw. es auch ausgenutzt.

Aber ich glaube, einige hatten auch nicht vorgesorgt. Denn keiner hat damit gerechnet, dass es so schnell vorbei ist.

West und Co. wurden ja u.a. auch gefeuert, weil die Finanzen im Hause Presley langsam knapp wurden. 
Elvis hat ja bekanntlich die Kohle zum Fenster raus geschmissen und besaß  zum Ende ( wie ich gelesen habe und wenn es stimmt) nur ein Barvermögen, von dem er gerade mal die laufenden Monatskosten für Graceland bedienen konnte. Also kurz vor der Insolvenz.

Hier mal was zum Unterhalt eines Autos Mitte der 70er:

 
 
 
 
 

“Wir wollen keinen Lipsi und keinen Alo Koll, wir wollen Elvis Presley mit seinem Rock’n’Roll!”

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Aug 2021 10:22 von Whitehaven.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.