file Elvis Presley - From Elvis In Nashville (4 CDs)

Mehr
22 Nov 2020 12:51 - 22 Nov 2020 12:58 #944313 von Mike.S.

Aber sagt mal, das Delay (Echo) auf der Leadgitarre bei "The Fool" war doch im Original nicht stark, oder? Kann mich daran nicht erinnern. Allerdings ist auf dem Album natürlich anfangs auch noch ein bisschen von "I was born..." zu hören, sodass es sein kann, dass es mir einfach nie aufgefallen ist

War nicht so, ganz deutlich auf der Essential 70s Masters zu hören ohne den 10000 Overdub.

Gibt es da substantiell mehr bzw interessanteres Material?

Sind schon noch mehr Outtakes darauf, lohnt sich auf jeden Fall, es sei denn Du wartest auf eine "Complete 1970 Sessions" in der Zukunft.
Letzte Änderung: 22 Nov 2020 12:58 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: DumbAngel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Nov 2020 13:22 #944316 von Mike.S.

Naja, auch dort gab es die undubbed Master. Ich versuche gerade heraus zu finden ob die Aufnahmen von den Azetaten stammen oder - wie auf der neuen Box - von den Studiobändern.

Wenn Du genau hinhörst, wirst Du feststellen, dass alle Outtakes, die von den Bändern stammen, ganz anders abgemischt sind, also Schlagzeug in der Mitte usw. . Nur diese Undubbed Master mit dem *, als Rough Mix bezeichnet, haben den original Felton Jarvis Album Mix mit Schlagzeug links usw.. Daher stammen diese nicht von den Session Bändern. Entweder stammen sie von Bändern, die Felton Jarvis in seinem Besitz hatte, oder (ich meine, ich hätte das in einem Joergensen Interview gelesen) von Acetaten. Bei "When I'm Over You" hört man am Anfang auch noch ein leichtes Störgeräusch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Nov 2020 14:15 - 22 Nov 2020 14:17 #944317 von Honeybee

. Entweder stammen sie von Bändern, die Felton Jarvis in seinem Besitz hatte, oder (ich meine, ich hätte das in einem Joergensen Interview gelesen) von Acetaten.


Schitte, also gibt es diesbezüglich nur Vermutungen? So etwas mag ich gar nicht. :wacko:

Dann sind die undubbed Master, die keine Jarvis-Mixe sind, aber auf jeden Fall von den Studiobändern aufgenommen, oder?

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Letzte Änderung: 22 Nov 2020 14:17 von Honeybee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Nov 2020 16:54 - 22 Nov 2020 17:28 #944320 von Mike.S.
Schau drüben, bin gerade fertig.

Alle mit * gekennzeichneten undubbed Master der Country sind Rough Mixe und kommen aus derselben Quelle, da ist kein Unterschied zwischen den June 7 Masters und den Bonus Cuts am Ende der CD.

Die Quelle der undubbed Master war damals schon ein Rätsel, allerdings stelle ich fest, dass alle Songs auf der Captain Marvel Bootleg "Make The World Go Away" von Stereo Acetate veröffentlicht wurden, das kann eigentlich kein Zufall sein.
Letzte Änderung: 22 Nov 2020 17:28 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 12:39 - 23 Nov 2020 12:52 #944331 von ronb57
Hallo User,
- wer immer es auch wissen will -
habe heute auch die Box und die LP-Ausgabe bei Amazon bestellt.
Die Werbesongs hören sich selbst über Notebook wirklich gut an !
Auch User hier im Forum sind vom Klang begeistert.
ABER:
Die Songs werden - egal ob undubbed oder overdubbed - durch neues Remixen verändert - Instrumente hervorgehoben oder verschoben -, Remastern wäre ja in Ordnung !!
Sollten nicht die Originale, so wie sie aufgenommen wurden, erhalten bleiben - nur rauschfrei und von anderen Geräuschen befreit werden ?
Ja auch ich habe, wie eingangs schon erwähnt, mir beides gekauft.
Mich interessiert EURE Meinung !
Wer mir antworten möchte, bitte gerne !!
Letzte Änderung: 23 Nov 2020 12:52 von ronb57.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S., Moreno

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 13:26 #944333 von Mike.S.
Hi Ronny, mal sehen, wie Deine Meinung zur LP ausfällt. Übrigens wurde ja gerade über die undubbed Master von Acetat auf der Elvis Country geredet. Die sind noch im ganz originalen Mix (Schlagzeug links usw.). Wenn da allerdings die Overdubs fehlen, hört sich das doch schon sehr mickrig an. Also es hat schon auch etwas gutes, wenn man mit dem Wissen, dass man es ohne Overdubs veröffentlichen will, ein anderes Klangbild kreiert, um es etwas voller wirken zu lassen. Dass dabei Instrumente hervorgehoben werden, müsste nicht unbedingt sein, hat aber an mancher Stelle auch seinen Reiz, das bleibt Geschmackssache.
Auf jeden Fall viel Spaß damit, lass hören, wie Deine Meinung zum Gesamtprodukt ausfällt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 14:52 #944336 von Donald
Ist der Ausdruck "Country-Soul" eigentlich ein feststehender Begriff? Ich glaube, ich habe den zum ersten Mal im Zusammenhang mit dieser Box gelesen. Und ich finde, er passt auch ziemlich gut, weil er Elvis' Gesangsstil hier ziemlich gut beschreibt. Aber gibt es dieses "Genre" so tatsächlich, oder ist das eher ein sozusagen künstlich geschaffener Begriff?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 14:56 #944337 von Honeybee
Wenn du Country-Soul googelst, kommt da ein bisschen was. Ich denke, den Begriff gab es schon vorher. Sogar die Kombi
"Country-Soul-Blues" habe ich gefunden.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Folgende Benutzer bedankten sich: Moreno

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 15:04 #944338 von Donald
:up:


Bei Elvis´ 70er-Session möchte ich sogar gerne von "Power-Country-Soul" sprechen. :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 15:39 - 23 Nov 2020 16:07 #944339 von DumbAngel
Country-Soul als Ausdruck gibt es schon lange. Ich glaube, seit den 60ern wird der immer mal verwendet. Allerdings nicht, um ein feststehendes Genre zu bezeichnen, sondern eher einen Sound (wenn das Sinn ergibt). Im Sinne eines nicht klar abzugrenzenden Genres wird der Ausdruck erst seit späteren Jahren genommen; ca. 90er Jahre, will ich behaupten.
Letzte Änderung: 23 Nov 2020 16:07 von DumbAngel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 15:40 #944340 von Moreno

Hallo User,
- wer immer es auch wissen will -
habe heute auch die Box und die LP-Ausgabe bei Amazon bestellt.
Die Werbesongs hören sich selbst über Notebook wirklich gut an !
Auch User hier im Forum sind vom Klang begeistert.
ABER:
Die Songs werden - egal ob undubbed oder overdubbed - durch neues Remixen verändert - Instrumente hervorgehoben oder verschoben -, Remastern wäre ja in Ordnung !!
Sollten nicht die Originale, so wie sie aufgenommen wurden, erhalten bleiben - nur rauschfrei und von anderen Geräuschen befreit werden ?
Ja auch ich habe, wie eingangs schon erwähnt, mir beides gekauft.
Mich interessiert EURE Meinung !
Wer mir antworten möchte, bitte gerne !!


Also Ronny, für mich ist es vollkommen legitim dass die Aufnahmen angepasst wurden.

Die schon erwähnten Acetat-Versionen von der FTD "Elvis Country" klingen auch für mich recht kraftlos, wenig überzeugend.

Für eine "grosse" Veröffentlichung auf dem Major-Label wären diese nicht geeignet gewesen.

Die Aufnahmen wurden aufgepeppt, aber es wurden keine zusätzlichen Instrumente oder sonstiges hinzugefügt. Von daher denke ich war haben das beste Ergebnis.

Ich muss sagen, ich kenne und liebe die Songs seit Jahrzehnten, seit "From Elvis In Nashville" aber haben die Songs einen noch höheren Stellenwert für mich. Hier wurde einfach alles richtig gemacht.

Und die Box zeigt wie verdammt schade es ist dass unser Mann danach nie wieder eine solche Qualität mit ins Studio brachte.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee, Mike.S., ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 20:03 #944345 von ronb57
Die Classic-Country FTD ist noch in Folie. Die von Mike erwähnte BootlegCD MAKE THE WORLD GO AWAY habe ich, aber schon lange nicht mehr reingehört, als auch die CD's PURE DIAMOND VOL. 1 + 2 von 1989, ebenso die beiden Bootleg-LP's ROUGH CUT DIAMONDS von 1988.
Ich gehe mal davon aus, dass an diesen Aufnahmen bzw. Bändern noch nicht geremixed oder/und geremastert wurde.
Dann habe ich auf einer MP3 die 8 CD umfassende Box PURE SOUND OF ELVIS von 2017 geschenkt bekommen. Heute wieder im Auto gehört, einige Acetate aber auch kraftvolle, überarbeitete, angebliche pure Master. Könnten allerdings von FTD "ausgeborgt" worden sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 21:12 #944349 von Honeybee
Soweit ich inzwischen weiß, sind bei den Tracks auf der Pure Diamonds Vol 1+2 lediglich Kanäle zugedreht worden.
Also eigentlich sind damit die angeblichen "Undubbed Master" Fakes. Das gleiche gilt für die Rough Cut Diamonds.
Echte Undubbed Master bietet nur die Pure Diamonds Vol. 4.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 21:36 #944350 von Mike.S.

Soweit ich inzwischen weiß, sind bei den Tracks auf der Pure Diamonds Vol 1+2 lediglich Kanäle zugedreht worden. Also eigentlich sind damit die angeblichen "Undubbed Master" Fakes. Das gleiche gilt für die Rough Cut Diamonds. Echte Undubbed Master bietet nur die Pure Diamonds Vol. 4.

Das stimmt so nicht ganz. 1970 "Fakes" sind nur die Songs, die ich Dir genannt habe, wo noch Overdubs zu hören sind. Fake deshalb, weil man nur einen Kanal des overdubbed Masters genommen hat:
- Bridge over troubled water
- Got my mojo working
- The sound of your cry
- Cindy Cindy
- Make the world go away
- Funny how time slips away
- Where did they go Lord
- When I'm over you
Die anderen 1970 Songs sind undubbed Master in Mono von Acetat, wobei hier auch zum Teil die Möglichkeit besteht, dass event. ein Kanal fehlt, trotzdem sind es die undubbed Master. "If I were you" ist sogar Stereo.

Die Classic-Country FTD ist noch in Folie. Die von Mike erwähnte BootlegCD MAKE THE WORLD GO AWAY habe ich, aber schon lange nicht mehr reingehört, als auch die CD's PURE DIAMOND VOL. 1 + 2 von 1989, ebenso die beiden Bootleg-LP's ROUGH CUT DIAMONDS von 1988.

Am besten hörst Du die original Stereo undubbed Master auf den LPs "A Dog's Life", "Plantation Rock" und "Behind Closed Doors" (Audifön), sowie auf den CDs "Make The World go away" (Captain Marvel), "Pure Diamonds Vol.4" (Flashback).
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Nov 2020 23:52 - 23 Nov 2020 23:53 #944351 von Mike.S.

lediglich Kanäle zugedreht worden.

Man hat das ja auch bei den 60er Songs gerne gemacht. Den rechten Kanal weggelassen, wo die Jordanaires zu hören sind, und dann in Mono als Alternate auf Bootleg verkauft. Bei manchen offiziellen LPs wurde das aus Versehen gemacht z.B. bei der Elvis Forever 2 Erstpressung. "Kanäle zudrehen" - naja, Du hast nur den linken und rechten Kanal, einen lässt Du weg, z.B. rechts wo die Streicher d'rauf sind, übrig bleibt das Schlagzeug und die Background Singers links, und das verkauft man in Mono als undubbed Master. Das ist ein Fake. Dennoch sind auf den Pure Diamonds 1+2 viele echte undubbed Master. Mal als Beispiel "You dont't have to say you love me". Man hört hier nur das Schlagzeug und Elvis - ziemlich geil, aber auf dem rechten Kanal wäre noch die Hammond Orgel, die fehlt. Also ein undubbed Master, wo aber ein Kanal fehlt - dennoch kein Fake.

:gruebel: Ist schwer zu erklären, da Du die Bootleg nicht hast, hoffe es klingt einigermaßen verständlich.
Letzte Änderung: 23 Nov 2020 23:53 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.