file Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot

Mehr
07 Okt 2020 15:18 #942392 von Isarnixxe
Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot wurde erstellt von Isarnixxe
Der Kabarettist, Autor und Adolf-Grimme-Preisträger Herbert Feuerstein, Erfinder der Show "Schmidteinander" mit Harald Schmidt, ist tot.
Herbert Feuerstein ist im Alter von 83 Jahren in Erftstadt gestorben.

Feuerstein studierte anfangs Musik in Salzburg, verließ jedoch die Hochschule nach Kritik an einem von ihm verfassten Verriss über eine Komposition Bernhard Paumgartners. Nun siedelte er nach New York über und arbeitete dort als Redakteur und ab 1968 als Chefredakteur der deutschsprachigen "New Yorker Staats-Zeitung". Er war auch für den Hörfunk tätig sowie als USA-Korrespondent der deutschen Satirezeitschrift "Pardon".
1969 kehrte Feuerstein, New York den Rücken und ging nach Europa zurück. Er arbeitete u.A. bis 1991 als Chefredakteur des deutschen "MAD Magazins". Seine ersten Schritte im Fernsehen unternahm er bereits 1984 als Autor bei einer Talk-Show des WDR's.
An der Seite von Harald Schmidt erreichte er Kultstatus – als Mitglied des Rateteams der Spielshow "Pssst …" sowie als Co-Moderator und Chefautor von "Schmidteinander". Seine Zusammenarbeit mit Harald Schmidt beschrieb er folgendermaßen: "Es war Abneigung auf den ersten Blick".
1997 schrieb Feuerstein Fernsehgeschichte, als er beim WDR 12 Stunden Nonstop die Live-Sendung "Feuersteins Nacht" moderierte. Auch in der "Lindenstraße" hatte er Gastauftritte. Außerdem produzierte der gebürtige Österreicher eine Reihe erfolgreicher eigener Fernsehsendungen.
Ausgezeichnet wurde Feuerstein neben dem Bambi auch mit dem Comedy-Ehrenpreis.

Der WDR sendet in Gedenken an Herbert Feuerstein:

WDR5, Mittwoch, 7.10.2020, 20.04 - 22.00 Uhr,
"Herbert Feuersteins Nachruf auf sich selbst", eine Sendung von Michael Lohse

WDR Fernsehen, Mittwoch, 7.10.2020, 22.15 Uhr - 23.15 Uhr:
"Herr Feuerstein schreibt seinen Nachruf. Und lebt noch 2091 Tage",
ein Film von Klaus Michael Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Okt 2020 15:20 #942393 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot
Das häuft sich ja gerade mit den ganzen Ableben bekannter Persönlichkeiten. An Feuerstein habe ich schon länger nicht mehr gedacht. Aber ich mochte ihn. R.I.P.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Okt 2020 16:00 #942394 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot
Oh, "Gevatter Tod" läuft heute zu Höchstform auf. Traurig! :(

R.i.P.

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Okt 2020 17:50 - 07 Okt 2020 17:50 #942397 von Donald
Großer, intelligenter, feinsinniger und witziger Herbert Feuerstein! Ex-Chefredakteur meines zeitweisen Lieblingsmagazins "MAD", genialer Sidekick von Harald Schmidt im damals fantastischen "Schmidteinander", verrückter TV-Profi, dessen Live-Sendung die ganze (!) Nacht hindurch im WDR ich auch nie vergessen werde. Und zu allem Überfluss war er auch noch ein netter, liebenswerter Mensch.

Es ist sehr schade um Sie, Herr Feuerstein. :rose:
Letzte Änderung: 07 Okt 2020 17:50 von Donald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee, Rider

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Okt 2020 18:51 #942398 von DumbAngel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Okt 2020 19:56 #942399 von Donald
Herbert Feuersteins selbstverfasster Nachruf in der WDR-Mediathek - läuft auch heute Abend als aktuelle Programmänderung um 22:15 im WDR-Fernsehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Okt 2020 20:19 #942402 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Okt 2020 08:37 #942410 von Rider
Ach Mensch, scheiße... Was soll das denn? :crazy: Ich hab's gestern gelesen und war im ersten Augenblick wie gelähmt. Die meisten Todesnachrichten lassen mich kalt, aber es gibt Leute, von denen glaubt man, sie könnten einfach nicht sterben. Lag bei Feuerstein vielleicht auch daran, dass er immer schon "alt" war. Er kam ja irgendwie aus dem Nichts, als er Schmidteinander machte. Zuerst hielt ich seinen Namen für einen Witz. Aber hinter dem Namen und der Brille verbarg sich alles andere als ein Witz.

Was mir an Feuerstein immer so gefallen hat, wie ernst er die Dinge nahm. Dass er, egal, was er machte, immer mit einer Ernsthaftigkeit an die Dinge heranging, auch an das Thema Humor. Humor muss man nämlich sehr ernst nehmen, und er verkörperte das. Seine Kalauer wirkten immer, wie von einem Intellektuellen zusammengebaut, das hat mir gefallen, er hatte etwas von Woody Allen, einem anderen Favoriten von mir. Er schien immer irgendwie fehl am Platze, immer am Rand, wie die ZEIT schreibt, gleichzeitig war er nicht wegzudenken. Schmidteinander, diese beste aller deutschen "Humor-Sendungen" wäre ohne ihn undenkbar gewesen. Ohne Feuerstein sehr wahrscheinlich kein Schmidt.

Er war hochgradig begabt, hoch gebildet, vielseitig interessiert. Und je platter du sein willst, umso mehr muss da auf der anderen Seite etwas dahinter stecken, sonst wirkt es peinlich und schal. Seine Kalauer waren eben immer genau das, so wunderbar geistreich flach, dass man gleichzeitig merkte, welcher große Geist dahinter steckte. Seine Reisesendungen waren wunderbar und er war sich auch für Quizsendungen nicht zu schade.

Herbert Feuerstein war das komplette Paket, man brauchte eigentlich nicht mehr als ihn, dabei haben immer alle anderen genau ihn gebraucht. Diese Sorte Intellektueller gibt es heute nicht mehr im Fernsehen, zumindest fällt mir momentan niemand ein, der ihn beerben könnte. Er war wirklich einmalig. Ich habe irgendwo ein uralt-Interview mit ihm auf VHS im Keller. Hinter Speedway, ich weiß es noch ganz genau, darin gab es er sich sehr nachdenklich, auch mit Hinblick auf seinen plötzlichen späten Ruhm, denn man darf nicht vergessen, dass er sich jahrzehntelang abgemüht hatte, bevor er letztendlich die Früchte seiner Bemühungen einsammeln konnte. Auch in der Hinsicht war Feuerstein immer ein Vorbild. Auch wenn du älter bist, auch wenn dich bisher jeder übersehen hat, auch mit einem bekloppten Namen und einem üblen Kassengestell kannst du es nicht nur zu etwas bringen, sondern die Welt verändern. Und die Welt des Deutschen Humors hat er definitiv verändert wie nur wenig andere und ich werde immer trauriger, wenn ich das hier schreibe, denn er schien darüber hinaus wirklich ein netter Mensch zu sein. Es gibt wenige Prominente, die ich gerne mal persönlich treffen würde oder getroffen hätte, und so absurd es klingen mag: Elvis gehört nicht dazu. Herbert Feuerstein dagegen schon.

It ain't no big thing (But it's growing):
www.discogs.com/user/chrisdave75
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Okt 2020 17:57 #942415 von Donald

Es gibt wenige Prominente, die ich gerne mal persönlich treffen würde oder getroffen hätte, und so absurd es klingen mag: Elvis gehört nicht dazu. Herbert Feuerstein dagegen schon.

Das kann ich sogar beides nachvollziehen. Und bei letzterem hatte ich dann tatsächlich auch mal das Glück.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Okt 2020 08:36 #942439 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot

Es gibt wenige Prominente, die ich gerne mal persönlich treffen würde oder getroffen hätte, und so absurd es klingen mag: Elvis gehört nicht dazu. Herbert Feuerstein dagegen schon.

Das kann ich sogar beides nachvollziehen. Und bei letzterem hatte ich dann tatsächlich auch mal das Glück.


erzähl doch mal ….

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Okt 2020 16:33 - 09 Okt 2020 16:34 #942486 von Donald
Da kann ich nicht soo viel erzählen. 2000 hatte ich mal einen schnellen Fototermin mit ihm. Ich baute meinen Kram auf, und wir machten ein paar Fotos, die in der Kürze der Zeit so möglich waren. Er war angenehm ruhig und geduldig. Dann schlug ich vor, dass er einen mir aus "Schmidteinander" typischen noch bekannten Gesichtsausdruck auftragen sollte, und fürchtete schon, dass er das blöde fände - aber kein Thema, hatte er sogleich gemacht. Ein Profi eben. Aber eben einfach auch sehr, sehr angenehm und nicht die Bohne überkandidelt oder irgendwie promi-schwierig.
Letzte Änderung: 09 Okt 2020 16:34 von Donald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S., Isarnixxe

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Okt 2020 09:49 #942609 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Kabarettist Herbert Feuerstein ist tot

Da kann ich nicht soo viel erzählen. 2000 hatte ich mal einen schnellen Fototermin mit ihm. Ich baute meinen Kram auf, und wir machten ein paar Fotos, die in der Kürze der Zeit so möglich waren. Er war angenehm ruhig und geduldig. Dann schlug ich vor, dass er einen mir aus "Schmidteinander" typischen noch bekannten Gesichtsausdruck auftragen sollte, und fürchtete schon, dass er das blöde fände - aber kein Thema, hatte er sogleich gemacht. Ein Profi eben. Aber eben einfach auch sehr, sehr angenehm und nicht die Bohne überkandidelt oder irgendwie promi-schwierig.


Das war eben ein echter Profi solche haben einen gewissen Quark nicht nötig; die wissen eben worauf es ankommt.
Dein Job ist bestimmt interessant, gehörst Du der schreibenden Zunft an und/oder bist Du PR-mäßig rein für Foto's auf unserem Globus unterwegs?
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.