file FTD Complete Sessions: Kid Galahad

Mehr
13 Mär 2020 12:18 #933360 von fronk
fronk antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
G.I. Blues ist doch schon, soweit ich mich recht erinnere, komplett veröffentlicht. Halt nicht in dieser Form, da man da scheinbar das Konzept der »Complete Sessions« noch nicht entwickelt hatte. »Blue Hawaii« wurde ja schon angekündigt. Und bei »Girl, Girls, Girls« gibt es da überhaupt die Sessions in den Archiven?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Mär 2020 12:35 #933362 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad

fronk schrieb: Und bei »Girl, Girls, Girls« gibt es da überhaupt die Sessions in den Archiven?


Soweit mir bekannt, nein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Mär 2020 12:46 #933364 von El Charro
El Charro antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Im Grunde müsste man nur schauen, welche "complete Sessions" schon auf Bootleg relativ vollständig draußen sind. Zumindest für diese wird sich FTD sicher nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Neben Blue Hawaii tippe ich da ach Dinge wie Frankie & Johnny, Paradise Hawaiian, How Great Thou Art oder auch Wild in The Country. Das würde ich mal so als Überblick nehmen, was man zumindest als nächstes bei den Session-Boxen noch erwarten darf (muss).

War nicht auch irgendwie Girl Happy mit in der pipeline seitens FTD? Zumindest die hätte noch ein paar größere Lücken. Bei den 70ern dürfte ja nun die 70er-Nashille-Session als nächsten kommen. Ich würd mal vermuten das wird so ein Ding wie American Sound, als download, zudem mit Best of und dann via FTD das ganze als Box.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 19:11 - 14 Mai 2020 19:17 #936605 von fronk
fronk antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Bei der neuen Box sind die zwei Stereo-Kanäle im Vergleich zur alten »Kid Galahad«-FTD vertauscht, entspricht aber der »Elvis For Everyone« FTD und auch der »Complete Masters Box« klingt nur etwas trockener. Der Klang ist aber schon wirklich toll, zumindest, was ich beim schnellen Hören bemerkt habe.
Letzte Änderung: 14 Mai 2020 19:17 von fronk.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy, Alsterläufer, Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 20:03 #936609 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Du hattest übrigens recht, mit über 78 min je CD war natürlich kein Platz mehr für Mono Master. Klang ist in der Tat toll !! Irgendwie brummt aber mein rechtes Ohr, weil sich fast alles dort abspielt, durch diese scharfe Trennung Band rechts, Jordanaires links. :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 20:16 - 14 Mai 2020 20:20 #936612 von fronk
fronk antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Ja, für den Kopfhörer ist der Mix nicht wirklich optimal. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit dieser Veröffentlichung auch wenn der Soundtrack an sich nicht sonderlich gut ist. Ein halbwegs guter Song macht eben noch keine gute Platte. Bin auch froh, dass sie »King Of The Whole Wide World« noch einmal überarbeitet hatten. Die ersten Takes waren echt schlimm arrangiert. Selbst der alternative Master ist echt flügellahm. Das Remake, das echte Highlight auf dieser Platte.
Letzte Änderung: 14 Mai 2020 20:20 von fronk.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 20:20 #936613 von Honeybee
Honeybee antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad

fronk schrieb: Bei der neuen Box sind die zwei Stereo-Kanäle im Vergleich zur alten »Kid Galahad«-FTD vertauscht, entspricht aber der »Elvis For Everyone« FTD und auch der »Complete Masters Box« klingt nur etwas trockener.



Danke für diese Erkenntnis! Darf ich das im blauen bei den CD-Takes unterbringen?

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 20:23 #936614 von fronk
fronk antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad

Honeybee schrieb:

fronk schrieb: Bei der neuen Box sind die zwei Stereo-Kanäle im Vergleich zur alten »Kid Galahad«-FTD vertauscht, entspricht aber der »Elvis For Everyone« FTD und auch der »Complete Masters Box« klingt nur etwas trockener.



Danke für diese Erkenntnis! Darf ich das im blauen bei den CD-Takes unterbringen?


Auch wenn ich (wegen gelöschter »unbequemer kritischer Postings«) kein Freund mehr des Blauen bin, kannst Du das natürlich gern tun. Ist ja keine Erkenntnis, zu der nicht auch andere kommen werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 21:03 #936619 von fronk
fronk antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Der komplette Take 9 von »Riding The Rainbow« ist nicht enthalten und auch bisher nicht offiziell erschienen. Der alternative Master (enthalten) besteht zwar aus diesem Take aber wurde mit Take 8 gespliced.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Mai 2020 23:15 #936626 von Honeybee
Honeybee antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Im FECC Forum gibt es Überlegungen, ob die Kanäle bei der aktuellen Box vertauscht wurden oder damals. Welche Versionen sind die korrekten?

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Mai 2020 01:06 - 15 Mai 2020 01:30 #936630 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Honeybee, man könnte argumentieren, nachdem es ein in den 90ern gefundenes 3-Spur Band ist, und es nie früher abgemischte Stereo-Master gab, an denen man sich hätte orientieren können, ist es ja beliebig zu handhaben.

Trotzdem hat mich heute irgendetwas gestört, und jetzt weiß ich auch was. Die Soundtracks GI Blues/Blue Hawaii/Girl, Girls/World's fair/Girl happy etc. haben alle die Band links und die Jordanaires rechts. Man kann also zu 100% davon ausgehen, dass bei einer Stereo-LP 1962 auch dieser typische Sound verwendet worden wäre, dem zu Folge wäre der Mix auf der Session CD nicht korrekt.
Letzte Änderung: 15 Mai 2020 01:30 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Mai 2020 01:27 - 15 Mai 2020 01:31 #936631 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad

fronk schrieb: Der komplette Take 9 von »Riding The Rainbow« ist nicht enthalten und auch bisher nicht offiziell erschienen. Der alternative Master (enthalten) besteht zwar aus diesem Take aber wurde mit Take 8 gespliced.

Stimmt, und laut Keith Flynn müsste er eigentlich zusätzlich in voller Länge enthalten sein, also auch ein Opfer der 78 min Zeitschere? Naja, also mit den Mono-Mastern wären es 3x 58 min CDs gewesen, der Steckplatz in der Mitte vom Karton wäre auch da, man hätte es lieber so machen sollen. So mancher CD-Spieler mag CDs mit Überlänge (mehr als 74 min) eh nicht so gerne.
Letzte Änderung: 15 Mai 2020 01:31 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Mai 2020 09:18 - 15 Mai 2020 09:49 #936632 von Honeybee
Honeybee antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad

Mike.S. schrieb: Honeybee, man könnte argumentieren, nachdem es ein in den 90ern gefundenes 3-Spur Band ist, und es nie früher abgemischte Stereo-Master gab, an denen man sich hätte orientieren können, ist es ja beliebig zu handhaben.

Trotzdem hat mich heute irgendetwas gestört, und jetzt weiß ich auch was. Die Soundtracks GI Blues/Blue Hawaii/Girl, Girls/World's fair/Girl happy etc. haben alle die Band links und die Jordanaires rechts. Man kann also zu 100% davon ausgehen, dass bei einer Stereo-LP 1962 auch dieser typische Sound verwendet worden wäre, dem zu Folge wäre der Mix auf der Session CD nicht korrekt.


Verstehe ich das richtig, dass wir bei den vertauschten Kanälen jetzt aber nur von den ersten sechs Tracks, also den Mastern, sprechen?

Die Session ist ja komplett in Stereo aufgenommen worden. Und die 6 Master wurden auch in Stereo an RCA übergeben. RCA hat sie dann in Mono veröffentlicht.Warum? Hat man das gemacht, weil viele Kunden noch keine Geräte zum Abspielen von Stereo hatten? Denn theoretisch hätte man doch direkt die EP in Stereo veröffentlichten können...

Sorry falls ich dumme Fragen stelle - dafür kann ich andere Sachen :grin:

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Letzte Änderung: 15 Mai 2020 09:49 von Honeybee.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
15 Mai 2020 11:36 #936638 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad

Honeybee schrieb:

Chief Joseph schrieb: Bekommen wir hier jetzt alle Takes in Stereo? Ist das sicher?


Sicher kannste erst sein, wenn du die CDs im Player hast. Aber wie ich dich kenne, hörst du die erst im Jahre 2025 an :grin:


Also honeybee, hier kannst du sicher sein, dass ich es bei dieser Session VOR 2025 schaffe, sie zu hören. :grin:

Elvis 4ever

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
15 Mai 2020 11:37 - 15 Mai 2020 11:39 #936639 von fronk
fronk antwortete auf FTD Complete Sessions: Kid Galahad
Wie Mike.S. schon schrieb, es gab damals scheinbar keinen Stereo-Mix. (Kann ich mir persönlich eigentlich nicht vorstellen.) Zumindest wurde damals keiner veröffentlicht. Daher gibt es heute kein wirkliches Richtig oder Falsch. Und zu Deiner Frage, die Tracks sind alle in dem »neuen« Stereo gemixt, sowohl die damals veröffentlichten Master als auch die Session-Takes.

@Honeybee: Woher weißt Du, dass Stereo-Master an RCA übergeben wurden und nicht nur 3-Track-Bänder? Tja, und warum die EP nur Mono veröffentlicht wurde? Warum wurde damals die »Follow That Dream«-EP auch nur in Mono veröffentlicht? Es gab damals sicher einen plausiblen Grund …

@Mike.S.: Ja, ich denke auch, der Take 9 ist der CD-Länge zum Opfer gefallen. Er existiert ja auch auf Bootleg.

Weiterhin ist mir gestern erst wieder die grottige Soundqualität der Mono-Master auf der alten FTD aufgefallen. Da bedauere ich tatsächlich, dass wir die nicht in neuem Klang erhalten haben. Mike magst Du nicht versuchen welche aus den Stereos zu erstellen? ;-)
Letzte Änderung: 15 Mai 2020 11:39 von fronk.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee, Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.