file Elvis (2022 - OST - CD / Download)

Mehr
16 Apr. 2022 15:43 #960423 von ronb57
ronb57 antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Mich scheint weder das Eins noch das Andere zu tangieren !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr. 2022 16:30 #960424 von Gypsy
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr. 2022 22:53 #960431 von Teddybear1967
Teddybear1967 antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Für die jungen Zuschauer, die Elvis bisher nicht auf dem Radar haben, wäre natürlich auch eine Doppel-CD praktisch. Auf der ersten CD könnten die Neuinterpretationen von aktuellen Künstlern (bei denen ich grundsätzlich noch Wissenslücken habe) als Lockmittel enthalten sein und auf der zweiten Scheibe die Originale von Elvis…dann könnte die Jugend über diesen Weg die Musik entdecken - so diese überhaupt noch CDs kauft 😉

Für mich aber wohl ohnehin uninteressant, da ich schon seit einiger Zeit nicht mehr alles wahllos kaufe, was irgendetwas mit Elvis zu tun hat und wohl eher eine Mainstream Veröffentlichung mit hinlänglich bekanntem Material ansteht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr. 2022 23:11 #960433 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gypsy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr. 2022 09:09 #960450 von ronb57
ronb57 antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Für mich: OH NEIN !!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr. 2022 09:47 #960451 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Ich bin alt. Ich kann mit dieser Musik nichts anfangen. Da krieg ich Weglauftendenz . 

Aber sie haben tatsächlich Big Mama Thornton mit eingebaut. Das finde ich wiederum klasse! 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr. 2022 09:51 - 17 Apr. 2022 11:40 #960452 von Gypsy
Gypsy antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Kommentar von einer Schwarzen zum Clip.  

 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Letzte Änderung: 17 Apr. 2022 11:40 von Mike.S.. Begründung: Bildergröße reduziert

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr. 2022 10:14 #960453 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Toll, und schon geht’s wieder los mit der alten Rassisten- und Musikdiebstahl-Geschichte. Solche Postings werden gerade in diesen Zeiten viel Beachtung finden und ihn aus dem Rennen katapultieren. 

Daran sieht man auch, dass diese Ansichten noch immer kursieren. Gerade in den USA, wo Elvis viel eher an Popularität verloren hat als z.B. in Europa. 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr. 2022 10:57 #960456 von king77
king77 antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Der Song wurde von Leiber - Stoller geschrieben u. Beide haben weiße Hautfarbe. Also Bull Shit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr. 2022 11:16 - 17 Apr. 2022 11:18 #960457 von Harty
Harty antwortete auf Elvis (2022 - OST - CD / Download)
Dieses Lied ist aber weder Cover oder sonst etwas....Das hat bis auf eingebaute "You aint't nothing but.." Cut...hat weder etwas mit Elvis noch mit dem Original zu tun. Bei diesem Song würde ich nie an Elvis denken. Um nachmal auf den gestrigen Austausch mit Honeybee zurückzukommen.

Teilweise schaffte Elvis neue tolle Interpretationen, aber auch sehr oft dem Original oder einer anderen Version angelehnt. Green green grass of home ist schon sehr an der Version von Tom Jones dran. Seine Version von You've lost that lovin feelin ist allerdings wieder eine gigantische Interpretation. Deshalb kann in Summe nicht von "Elvis Musik" oder seinem Werk sprechen. Hey Jude ist für mich eine Katastrophe und Yesterday schlägt nicht die Beatles. Elvis betrachte ich in diesen Dingen sehr zwiespältig. Wenn er richtig Lust hatte , dann hat er geile neue Versionen erschaffen. Da gibt es nichts zu diskutieren, leider gab es auch viele Phasen wo er 1:1 übernahm. Einzigartig bleibt natürlich auch seine Version von Its now or never. Gab es vorher in einer privaten Session als There's no tomorrow. Meilenweit von seinem Megahit entfernt.  Warum aber unser Held diese unfassbare Schmonzette "The last farewell" eingesungen hat damals...Gut , da bin ich vielleicht mit meiner Meinung allein ;-) Frohe Ostern an dieser Stelle
 
Letzte Änderung: 17 Apr. 2022 11:18 von Harty.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.