The Impromptu Jam Session Of The Century: The Million Dollar Quartet (EP)

.

"Memphis Mansion" kündigt die auf 300 Stück limitierte EP "The Impromptu Jam Session Of The Century: The Million Dollar Quartet" auf schwarzem Vinyl an.

Die Aufname von Elvis wurde von einer originalen HMV 45rpm Single mit dem leicht verlängerten Ende neu gemastert und ist daher vollständiger und originaler - so die Ankündigung.

Inhalt - Seite A:
Blue Suede Shoes (Carl Perkins) - On The Jericho Road / Falsom Prison Blues (Johnny Cash)

Seite B:
Great Balls Of Fire (Jerry Lee Lewis) - You Belong To My Heart / Mystery Train (Elvis Presley)

Quelle: MemphisMansion.Dk


Speedways Avatar
Speedway antwortete auf das Thema: #954837 12 Dez 2021 18:48
Auch FTD LPs wurden nachgepresst
fronks Avatar
fronk antwortete auf das Thema: #954704 04 Dez 2021 21:47
Es ging dabei sicherlich nicht um die Master an sich.
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #954702 04 Dez 2021 20:57

Hat eigentlich außer mir noch jemand in Erinnerung, dass es damals als FTD ins Leben gerufen wurde hieß, die CDs würden immer in limitierter Auflage erscheinen und NICHT nachgepresst werden, die Bänder gar nach der Produktion vernichtet werden.

Richtig, an ersteres kann ich mich erinnern, das wurde damals tatsächlich so gesagt. Das mit der Vernichtung der Bänder wäre mir neu und wäre ja auch eigentlich unsinnig.
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #954701 04 Dez 2021 20:46

Mein Ebay "Lieblingsverkäufer" hat gerade diese Woche einen (alte) Vinyl Bootleg Schwerpunkt.

Wobei die von Dir abgebildeten Bootlegs wirklich Dauerbrenner sind, die hat sogar Herr Köhler zum Teil in seiner Liste für ca. 20,- im Angebot. Sind auch hauptsächlich EU VÖ und nicht die ganz alten US Teile. Denke, da gibt es schon noch Unterschiede.
Laser-Freaks Avatar
Laser-Freak antwortete auf das Thema: #954699 04 Dez 2021 19:40
Ich denke nicht, dass sich daran je etwas ändern wird. Das Interesse wird gar weiter nachlassen. Und natürlich betrifft es nicht nur Elvis. Es geht darüber hinaus auch nicht einmal nur um Bootlegs. Auch die etwaige Auswahl verschiedener beispielsweise RCA-Pressungen von einer bestimmten Veröffentlichung wird mehr und mehr weniger Beachtung finden. 

Das künstlerische Gesamtwerk findet sich heutzutage digital als "Best of..." online (und jederzeit abrufbar) wieder. Hier wird nach speziellen Fassungen (Pressungen ohnehin) kaum bis gar nicht unterschieden. Diese fallen erst auf, wenn "jemand" wie Alexa das "gleiche" Lied mehrfach hintereinander zum Besten gibt,

Elvis Neuigkeiten

Elvis 45: Sapphire CollectionErster Teaser zu Ron Bob Moore verstorben

CD Neuigkeiten

Elvis - The 1971 Soundboard Collection & MoreElvis - High Notes At The KielElvis Presley - Live In PhiladelphiaElvis Presley - The Concert Recordings: Las Vegas 1971 (Part One)

Lektüre

The OEPFC Magazin (Winter 2022)Elvis Presley En España - Una Mirada Critica 1956 - 1969 (Volume 1)The Boston Garden Revisited (Gravelroad)Club Elvis (Nr. 117)

Elvis! Elvis! Elvis!

Doku: The Beatles: Get Back (2021)Film: Das schwarze Quadrat (2021)Quizsendung: Let The Music PlayFilm: Muppets Haunted Mansion (2021)
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.