file Devil In Disguise: The "Lost Album" Sessions (3 CDs - FTD)

Mehr
02 Juni 2022 20:38 #962325 von Mike.S.
Heute Email bekommen, die beiden neuen CD-Sets inkl. Porto 92,80. Mir war das ja vorher klar, aber ich muss Euch irgendwie schon recht geben, irgendwas passt da nicht mehr so ganz. Wenn ich dann in der Zukunft für zwei solche CDs am Ende 150,- hinlegen muss ......  

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 21:18 #962326 von Jochen
Ja, Mike! Auch bei dir 100%ige Zustimmung.
Ich hab mit mir selbst gerungen weil die Session Sammlung bisher komplett war, aber nun ist Schluss.
Mir sind auch die vielen Takes hintereinander irgendwie zu viel. Wir haben eh schon drüber geschrieben, dieser „Overkill“ Effekt.
Bei den Vinyls dürfen sie von mir ohnehin die Deppensteuer weiter einkassieren.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zumindest vorerst noch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 21:28 #962327 von Harty

Heute Email bekommen, die beiden neuen CD-Sets inkl. Porto 92,80. Mir war das ja vorher klar, aber ich muss Euch irgendwie schon recht geben, irgendwas passt da nicht mehr so ganz. Wenn ich dann in der Zukunft für zwei solche CDs am Ende 150,- hinlegen muss ......  

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

..und das sind ja keine Konzerte in HiFI Qualität...das ist schon ein Päckchen an Euro. Ich habe kein Problem damit wenn sich jemand die Dinger gönnt,
ich persönlich sehe da ein Widerspruch in Kosten/Nutzung/Qualität
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 21:30 #962328 von Harty
Die Bluray des neuen Elvis Biopic + Soundtrack wird günstiger sein als dieses FTD Set. So kann man es auch mal betrachten. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 22:24 #962329 von Teddybear1967
Obwohl ich die bisherige Ausgabe bereits habe, war die anfängliche Versuchung groß. Bei dem inzwischen veröffentlichten Preis bin ich aber nun definitiv raus.

Bin jetzt noch gespannt, wann man für die ohnehin stark überteuerte 3 CD-Box mit den Liveaufnahmen nähere Infos bekommt. Das müssten in jedem Fall bei allen drei vor allem soundtechnisch super Mitschnitte sein, damit ich schwach werde. Wenn FTD da nun nur ein weniger hörenswertes Konzert dazupackt, wäre das die nächste indirekte Preiserhöhung, da eine Doppel-CD bisher ja „nur“ knapp über EUR 20 gekostet hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 22:29 #962330 von Jochen
Euro 39.- für die 3er CD laut meiner ersten Infos.
Zur Aufmachung kann ich allerdings nichts sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 22:47 #962334 von Moreno
Also Sinn macht die neue Sessions-Box durchaus, es wäre meiner Ansicht falsch wenn FTD diese Sessions auslassen würde nur weil bereits fast alles auf der "Elvis Sings Memphis, Tennessee" enthalten war. Und, wie ja von Mike schon bemerkt, darf man hier wirklich einen sehr guten Klang erwarten. Auch die Booklets sind bei den Session-Boxen wirklich sehr, sehr gut gemacht - hochwertig, informativ und wunderbar bunt.

Finanziell habe ich es im Falle einer Sessions-Box immer so gemacht dass ich das dazugehörige FTD Classic-Album verkauft habe. Dann kommt man meistens ganz gut weg 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Was die Session-Boxen generell betrifft, ich sehe das Thema aber nach wie vor als schwierig an. Erst haben wir die Outtakes in kleinen Häppchen bekommen. Das waren schöne Zeiten, Scheiben wie "Out In Hollywood" oder "The Nashville Marathon" liefen bei mir damals sehr oft, man hatte nicht diesen, von Jochen genannten, "Overkill". Es gab nicht viel, man wusste das zu schätzen was man hatte. Ich möchte sogar behaupten dass die wirklich interessanten Outtakes bereits alle auf den ersten FTD-CDs veröffentlicht wurden. 

Dann kamen die Classic Alben, optisch teilweise grenzwertig gestaltet (Cover schwammig, weisser Rand, Booklets mit schlecht gedruckten Bildern). Klangtechnisch eine Berg- und Talfahrt, irgendwie fehlte es an Konzept. Was ich aber immer sehr angenehm fand war die Sammlung von "First Takes", ein echter Hörgenuss. Aber bereits damals begann für mich die erste Sättigung an Outtakes. 

Und nun die Session-Boxen. Im Grunde genommen kauft man vieles zum dritten Mal - und das nur rein auf FTD beschränkt. Die Boxen sind schön gemacht, kein Vergleich zu den Classic Alben oder gar den ersten FTD-CDs mit Outtakes...aber mir persönlich bringen sie keinen wirklichen Hörspass. Die "Something For Everybody" macht Laune weil es leichte Songs sind, aber die "American Sound 1969" empfinde ich einfach nur als anstrengend. So sehr ich einen Grossteil der Songs von 1969 liebe, nachdem ich mir im Herbst letzten Jahres die Sessions-Box angehört habe brauchte ich eine Pause von diesen Songs. Klar, es ist interessant das zu hören, die Entstehung der Songs, aber nichts toppt die Original-Version oder einen gut gemasterten Alternate Take bzw. eine Undubbed Version. Und wenn ich von einem Song zehn verschiedene Takes am Stück höre, dann springt der Funke nicht mehr über, es verliert an Reiz. Ist ja eigentlich auch ganz normal, schliesslich wurden die Songs damals nicht aufgenommen um irgendwann in weit entfernter Zukunft als komplette Sessions veröffentlicht zu werden. 

Vor ein paar Wochen habe ich mir an einem freien Nachmittag "Elvis '56", "Elvis Is Back!", "Spinout", "From Elvis In Memphis" und "On Stage" angehört, alle ziemlich laut auf sauberen, top klingenden LPs. Das war Hörspass zu 100%, besser geht es einfach nicht. 

Hand aufs Herz, das kann keine Sessions-Boxen toppen 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Was die Songs von 1963 / 64 betrifft, es wäre schön wenn sie endlich mal wieder auf Vinyl erscheinen würden. Das ist doch im Grunde genommen wie gemacht für MOV...dann auch gerne mit dem Cover von "For The Asking"....Hauptsache diese grossartigen Songs gibt es endlich mal wieder auf einer neuen LP im frischen, sauberen Klang wie man es von MOV gewohnt ist. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, fronk, Mike.S., Whitehaven, Jochen, ronb57, HoundDogMan

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Juni 2022 23:20 #962336 von Mike.S.
Sehr guter Beitrag, wobei, es gibt ja die "Memphis Tennessee" FTD LP bereits und MOV veröffentlicht eben nur original Alben, da gab es halt 63/64 in diesem Sinne kein Studio Album. "For The Asking" zählt ja nicht als Album "der Zeit", da es erst 1990 herauskam, auch anders remixed von Dick Baxter. Für mich aber immer noch das Non-Plus-Ultra auf Vinyl.
Folgende Benutzer bedankten sich: Moreno

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Juni 2022 16:46 #962356 von Harty
Diese 3 CD's werden ja nicht die 79 Minuten voll haben ;-). Warum dann nicht noch die Mono Single Versionen hinzufügt ? 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Juni 2022 17:23 #962357 von fronk
Gute Frage! 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Haters, go away and hate yourself!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.