file Elvis By Request Of Japanese Fans

Mehr
02 Nov 2019 07:45 #927218 von Charles
Elvis By Request Of Japanese Fans wurde erstellt von Charles

1980 erschien die 4 LP umfassende Box "Elvis By Request Of Japanese Fans" und wird nun als 4er-CD-Set veröffentlicht, welches neben dem ursprünglichen Songs (einige davon im "elektrischen Stereo") der Box verschiedene Outtakes, Proben und Liveaufnahmen beinhaltet.

Inhalt - CD 1:
Can’t Help Falling In Love - An American Trilogy - Are You Lonesome Tonight? - Suspicious Minds - Don’t Be Cruel (Electronic Stereo) - How Great Thou Art - Love Me Tender (Electronic Stereo) - If I Can Dream - You Don’t Have To Say You Love Me - I’ve Lost You - My Way - Polk Salad Annie - In The Ghetto - You’ve Lost That Lovin’ Feeling - I Need Your Love Tonight (Electronic Stereo) - Heartbreak Hotel (Electronic Stereo)

CD 2:
I’ll Remember You - I Just Can’t Help Believin’ - Memories - Bridge Over Troubled Water - Jailhouse Rock (Electronic Stereo) - It’s Now Or Never - Burning Love - Hound Dog - You Gave Me A Mountain - Mary In The Morning - Blue Suede Shoes (Electronic Stereo) - That’s All Right (Electronic Stereo) - The Wonder Of You - Early Morning Rain - All Shook Up (Electronic Stereo) - Sweet Caroline

CD 3:
A Big Hunk O’ love (Electronic Stereo) - Hawaiian Wedding Song - The Impossible Dream - It Hurts Me - I Want You , I Need You, I Love You (Electronic Stereo) - Such A Night - Wear My Ring Around Your Neck (Electronic Stereo) - Separate Ways - Trouble (Electronic Stereo) - Love Letters - Crying In The Chapel - Blue Hawaii - What Now My Love - (Now And Then There’s) A Fool Such As I (Electronic Stereo) - Until It’s Time For You To Go - Fever - Welcome To My World - An Evening Prayer

CD 4 - Bonus Songs:
In The Ghetto (Take 11) - Early Morning Rain (Take 1 - 1973 Version) - A Fool Such As I (Rehearsal - 29.07.1970) - If I Can Dream (Vocal Overdub - Take 2) - That’s All Right (Slow Version - Rehearsal - 15.07.1970) - Love Letters (Take 1 & 2 - 1966 Version) - Burning Love (Take 2 - Rehearsal - 30.03.1972) - My Way (Live - 01.05.1977) - The Wonder Of You (Live - 27.05.1974) - Sweet Caroline / Love Me Tender (Rehearsal - 24.07.1970) - Are You Lonesome Tonight (Live - 19.06.1977) - Separate Ways (Take 1 - Rehearsal - 30.03.1972) - What Now My Love (#2 - Home Recording 1966) - You Don’t Have To Say You Love Me (Live - 03.02.1973) - Such A Night / It’s Now Or Never (Rehearsal - 29.07.1970) - I’ll Remember You (Vocal Overdub - Take 1) - Bridge Over Troubled Water (Vocal Repaired Master Without Harmony Vocals)

Quelle: ElvisDayByDay.Com / Elvis-Collectors.Com

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Nov 2019 08:03 #927219 von Charles
Charles antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Nov 2019 08:27 #927222 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Findet man hier die supergeile Japan-Sound-Qualität?

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
02 Nov 2019 09:36 #927227 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Da da u.a. auch Versionen in elektronischem Stereo drauf sind - vermutlich eher nein.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2019 00:35 - 03 Nov 2019 00:36 #927281 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans

Honeybee schrieb: Findet man hier die supergeile Japan-Sound-Qualität?


Liebe Honeybee, alle bisherigen "LP-Wiederveröffentlichungen" auf Bootleg CD klangen haarsträubend zusammengebastelt.
Die "supergeile Japan Sound-Qualität" war in den 90ern zwar mit das beste, was es auf CD gab, ich würde heutzutage aber keine dieser CDs gegen die FTD oder "Complete Album Collection" - Version (die Du ja hast) mehr tauschen, das Thema ist sozusagen Anesinisch überholt.
Letzte Änderung: 03 Nov 2019 00:36 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2019 08:45 #927285 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Danke Mike S. , das beruhigt mich. :up:

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
03 Nov 2019 08:56 - 03 Nov 2019 09:01 #927286 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
ich besitze nur eine dieser berühmten Japan CDs. Die Aloha. Die klingt klarer und differenzierter als die hierzulande veröffentlichten Versionen. Zumindest besser als alle die ich gehört habe. Allerdings hat das auch den Nachteil, dass man alle Fehler auf der Aufnahme (1973 ging aufnahmetechnisch offenbar einiges in die Hose) besonders deutlich hört. Ein zweischneidiges Schwert also.

Insgesamt denke ich aber auch und ohnehin, dass man soundtechnisch eh am Ende der Fahnenstange angekommen ist. Bei den relevanten Veröffentlichungen wurde so häufig am Sound gedreht, neu gemixt und remastert, da dürfte nichts mehr gehen - zumindest nicht im Sinne eines eindeutigen Besser oder Schlechter. Bei einigen mies klingenden Soundtracks dürfte evtl noch ein bisschen was gehen, falls man die Mehrspurbänder noch hat, aber die kommerziellen Erfolgsaussichten derartiger Projekte sind sicher überschaubar, daher zweifle ich daran, dass man irgendwann viel Kohle in die Hand nimmt nur damit eine Gurke wie Double Trouble einen Hauch weniger kotig klingt als bislang.
Letzte Änderung: 03 Nov 2019 09:01 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2019 15:47 - 03 Nov 2019 15:49 #927324 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Atomic, meinst Du die Aloha Papersleeve CD? Das ist die einzige Japan-CD, auf der ein komplett anderer Mix verwendet wurde, den es sonst auch auf keiner anderen CD gibt. Übernommen wurde er von der LP-Version, die in Japan und z.B. auch Deutschland veröffentlicht wurde. Am einfachsten von der üblichen US-Version durch den Applaus und das vorhandene Intro vor My Way ("One of my favorites, called ..) zu erkennen. Ich hoffe, dass dieser Mix dann bei der FTD Classic Album Aloha hergenommen wird, wäre zumindest nahe liegend.
Letzte Änderung: 03 Nov 2019 15:49 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Online
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
03 Nov 2019 15:55 #927327 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Der Mix ist meiner Erinnerung nach absolut identisch mit dem der LP und der Legacy CD. Das Mastering ist allerdings ein anderes. Nachhören kann ich das gerade aber nicht. Möglicherweise liege ich ja auch falsch. So richtig verinnerlicht habe ich das nicht, da ich das Konzert - wenn ich auf das ja doch eher schwerfällige Event überhaupt mal Bock habe - meist auf DVD ansehe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2019 15:58 #927328 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Aus dem Werbetext: "So for the first time you can find some original electronic stereo tracks on cd." Ist natürlich Blödsinn, Elvis Presley/Golden Records 1 gab es in Japan als Electronically reprocessed Stereo CDs, in Deutschland King Creole/Loving you und in USA sogar Gold Records 2/Elvis (die sind allerdings super-rare 1st Pressungen von 1984).

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2019 16:41 - 03 Nov 2019 16:45 #927338 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans

Atomic Powered Poster schrieb: Der Mix ist meiner Erinnerung nach absolut identisch mit dem der LP und der Legacy CD. Das Mastering ist allerdings ein anderes. Nachhören kann ich das gerade aber nicht. Möglicherweise liege ich ja auch falsch. So richtig verinnerlicht habe ich das nicht, da ich das Konzert - wenn ich auf das ja doch eher schwerfällige Event überhaupt mal Bock habe - meist auf DVD ansehe.

Wenn es derselbe Mix ist, ist es nicht die Papersleeve (Mini-LP) CD. Die älteren Aloha Japan CDs bis 1995 sind aber klanglich nicht unbedingt besser. Auf der US CD von 1992 (siehe Foto) taucht ein neues und besseres Mastering auf, das findet sich in der 20 Original Albums Box wieder, wurde aber nicht für die Complete Album Collection oder die Legacy Edition verwendet.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Nov 2019 16:45 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2019 17:52 - 03 Nov 2019 18:19 #927346 von Donald
Donald antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Bist Du Dir sicher, dass für die japan. Paper-Sleeve ein neuer Mix erstellt worden war, Mike? Ich war bislang auch "nur" von einem neuen Mastering ausgegangen. Allerdings einem, der sich gewaschen hat.

Mike.S. schrieb: Atomic, meinst Du die Aloha Papersleeve CD? Das ist die einzige Japan-CD, auf der ein komplett anderer Mix verwendet wurde, den es sonst auch auf keiner anderen CD gibt. Übernommen wurde er von der LP-Version, die in Japan und z.B. auch Deutschland veröffentlicht wurde. Am einfachsten von der üblichen US-Version durch den Applaus und das vorhandene Intro vor My Way ("One of my favorites, called ..) zu erkennen.

Dass es bezüglich dieses Intros Unterschiede gibt, hatte ich gar nich mehr aufm Schirm. Dieses Intro findet sich auch auf der CD von 1998. Bei meinen anderen CD-Versionen (inkl. der Legacy) ist das nicht drauf, da wird kurz davor ausgeblendet. Wohl, um der originalen LP nahezukommen.
Letzte Änderung: 03 Nov 2019 18:19 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Alsterläufer
  • Alsterläufers Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
03 Nov 2019 18:15 #927349 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans

Mike.S. schrieb:

Atomic Powered Poster schrieb: Der Mix ist meiner Erinnerung nach absolut identisch mit dem der LP und der Legacy CD. Das Mastering ist allerdings ein anderes. Nachhören kann ich das gerade aber nicht. Möglicherweise liege ich ja auch falsch. So richtig verinnerlicht habe ich das nicht, da ich das Konzert - wenn ich auf das ja doch eher schwerfällige Event überhaupt mal Bock habe - meist auf DVD ansehe.

Wenn es derselbe Mix ist, ist es nicht die Papersleeve (Mini-LP) CD. Die älteren Aloha Japan CDs bis 1995 sind aber klanglich nicht unbedingt besser. Auf der US CD von 1992 (siehe Foto) taucht ein neues und besseres Mastering auf, das findet sich in der 20 Original Albums Box wieder, wurde aber nicht für die Complete Album Collection oder die Legacy Edition verwendet.


Also hat Dick Baxter die Aufnahme vor Ort suboptimiert, wie es APP in seinem Video schildert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Nov 2019 00:18 - 04 Nov 2019 00:22 #927379 von Mike.S.
Mike.S. antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans

Donald schrieb: Bist Du Dir sicher, dass für die japan. Paper-Sleeve ein neuer Mix erstellt worden war, Mike? Ich war bislang auch "nur" von einem neuen Mastering ausgegangen.

Aber klar doch, das ist ein komplett anderer Mix. Er wurde aber nicht für die Japan Papersleeve CD erstellt, sondern für die 1973 Aloha LPs in Japan und Europa. Alle Instrumente, Chorus und das Publikum sind ganz anders verteilt und gewichtet, es wirkt auch wesentlich bombastischer. Seite 2 beginnt nicht mit dem Klavier, sondern der Applaus wird eingeblendet und Elvis gibt das Intro für My Way (diese Version ist übrigens auch auf der LP Elvis Forever Vol.2 zu hören). Auf jeder japanischen und deutschen Stereo LP findet sich dieser Mix, allerdings auf keiner einzigen CD, bis eben auf der japanischen Papersleeve - und wenn man mit dem Kopfhörer ganz genau hinhört, merkt man, dass man sich einer Vinyl-Quelle bedient hat.
Alle anderen CDs haben den Mix der US LP übernommen, bis natürlich auf die 25th Anniversary mit dem weißen Cover, die ja von Dennis Ferrante nochmal ganz neu gemixt wurde und die restlichen fehlenden Monologe enthält.
Warum es diese unterschiedlichen LP Varianten gibt, mag daran liegen, dass Aloha in den USA direkt als Quadraphonic LP veröffentlicht wurde, wozu es natürlich einen auf vier Kanäle aufgeteilten Mix brauchte. Erstaunlicherweise unterscheidet sich die CD kaum von der Quadra LP, man hat wohl den Mix der vorderen Kanäle mehr oder weniger übernommen. Die japanische Quadra LP hat dann übrigens auch wieder denselben Mix, wie die US Quadra LP.
Letzte Änderung: 04 Nov 2019 00:22 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, Alsterläufer, Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Nov 2019 17:58 #927389 von Joe_E.
Joe_E. antwortete auf Elvis By Request Of Japanese Fans
Ob dieser Japan Papersleeve Mix auch hier drauf ist?
Bzw. weiss jemand um was für eine Ausgabe es sich hierbei handelt?

www.cede.ch/de/music/?view=detail&branch...anch=1&aid=100006165

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.