Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop

Veranstaltung

Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop
Titel:
Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop
Wann:
24.05.2019, 00:35 Uhr
Wo:
arte
Kategorie:
Elvis im Fernsehen

Beschreibung

Übersicht

"Musik auf Tonträger zu bannen, ist ein faszinierendes Unterfangen, sowohl von der künstlerischen als auch von der technischen Seite her gesehen. Die sechsteilige Dokumentationsreihe „Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop“ beleuchtet die Geschichte der Musikaufzeichnung und lässt dabei nicht nur Größen der Unterhaltungsmusik zu Wort kommen, sondern bringt auch zahllose musikalische Meilensteine zu Gehör. In dieser Folge geht es um eine Figur des Musikgeschäfts, die jenseits des Rampenlichts agiert: den Produzenten.

Teil 4 - Beruf: Produzent

In dieser Folge geht es um einen Protagonisten des Musikgeschäfts, der selten im Rampenlicht steht. Und häufig sorgt er auch noch für negative Schlagzeilen: der Produzent, dem es im Musikbusiness häufig nur um Geld und die Goldene Schallplatte zu gehen scheint.

Doch die Dokumentation zeigt auch die andere, weniger klischeebehaftete Seite: Oft ist es nämlich der Produzent, der als der eigentliche Künstler betrachtet werden muss, da er die Musiker entscheidend bei der Entstehung ihrer Songs unterstützt.

Die Dokumentation stellt Musikproduzenten wie Charles Delaunay, Sam Phillips, Berry Gordy, George Martin, Phil Spector, Dr. Dre, Renaud Letang oder Rick Rubin vor und beleuchtet die Rolle, die sie im kreativen Schaffensprozess spielen.

Und es geht um Musiker wie Django Reinhardt, Elvis Presley, die Beatles, Tina Turner, Manu Chao und Johnny Cash. Ferner kommen Künstler zu Wort, die sich aus verschiedensten Gründen entschieden haben, ganz auf einen Produzenten zu verzichten. So verraten Cat Stevens, Joni Mitchell und Sly Stone eine Menge über die Rolle des Produzenten in der Musikgeschichte. Daneben gibt es bislang unveröffentlichtes Material von Tony Visconti, dem Produzenten von David Bowie, Don Was, dem Produzenten der Stones, und Nigel Godrich, dem Produzenten von Radiohead."

Quelle: TVSpielfilm.De


Veranstaltungsort

Standort:
arte


Melde Dich an oder registriere Dich und Du kannst einen Kommentar abgeben bzw. diese lesen.

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen