file Elvis Live 1972 (DLP - RCA Victor / Legacy)

Mehr
31 März 2023 09:31 #969517 von Charles
So, ich hab überrascht Zeit gefunden (die lag so rum

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

) und hab mal reingehört.

Der Sound gefällt mir gut, obwohl ich mich erst an die sehr präsente Bassdrum von Ronnie Tutt gewöhnen musste. Bei "C. C. Rider" rummpelt es im ersten Hören ganz schön, wobei es aber zum Glück rhythmisch bleibt. Hat man sich daran "gewöhnt" fällt mir u. a. das virtuose Klavierspiel von Glen D. auf.

Zum Beispiel bei "You Gave Me A Mountain". War mir nie so gegenwärtig. Macht aber Spaß. Naja, Elvis is natürlich in Topform und sprintet von Song zu Song.

Was mich bei den 1972-Aufnahmen aber stört und schon immer störte, ist das "durchhetzen" der Songs. Das ist nicht nur bei Elvis so. Auch bei Abba oder Tina Turner ist mir das schon aufgefallen. Vielleicht war das damals ja ein Trend. Mir gefällts nicht.

Ich finde es immer gut, wenn ich nach einem Konzert sagen kann, klingt wie von Platte, CD etc. Klar, ein stures an den Noten halten ist auch nicht so toll. Es muss "stimmen".

PS: Die geringe Lautstärke ist mir erst aufgefallen, nachdem ich die Anlage ausschalten wollte. Da sah ich erst, dass ich es ganz schön aufgedreht hatte.

PSPS: Gerumpelt hat nix, auch kein Knistern.

„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“ —  John Lennon
Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
31 März 2023 09:43 - 31 März 2023 09:45 #969519 von ronb57
Danke Charles.

Ich denke mal, dass der Sound der LP's doch gleich ist wie der CD-Sound, da von gleicher Ausgangsquelle !?

Aber ich habe ja auch "Normalohren", die wahrscheinlich mit zunehmenden Alter etwas am Hören nachlassen.
Letzte Änderung: 31 März 2023 09:45 von ronb57.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2023 18:47 #970223 von Mike.S.
Ein kurzer aber treffender Review von Piers Beagley auf EIN.   Link
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, glen d.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.