file Elvis (2022 - Reviews, Meinungen, Kritik)

Mehr
25 Mai 2022 22:25 - 25 Mai 2022 22:44 #961979 von DumbAngel
Elvis (2022 - Reviews, Meinungen, Kritik) wurde erstellt von DumbAngel
Vom FECC übernommen:

Cannes review: Electrifying Elvis delivers the icon like never before

news.yahoo.com/cannes-review-electrifyin...ivers-193000704.html



Elvis review: Baz Luhrmann’s sweaty, seductive biopic makes the King cool again

www.independent.co.uk/arts-entertainment...butler-b2087479.html


Elvis At Cannes 2022…. A quick look… what’s Austin’s fave ELVIS song???

Letzte Änderung: 25 Mai 2022 22:44 von DumbAngel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gypsy, Honeybee, Isarnixxe, Jochen, vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Mai 2022 23:01 #961982 von Honeybee
Dann wissen wir es jetzt ja sicher: Die Zeitspanne reicht bis zu seinem Tod. 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 05:47 - 26 Mai 2022 06:53 #961984 von Charles
Ich hoffe, dieser neue Thread verwirrt nicht all zu sehr?!

Ich dachte mir, dass wir diesen eröffnen, um dort unsere Meinungen, Kritiken zum eigentlichen Film, also mit Kenntniss des gesehenen Films, zusammenzufassen.
Letzte Änderung: 26 Mai 2022 06:53 von Charles.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 07:03 #961985 von Honeybee
Find ich gut, Charles! Ich glaube, auch dieser Thread wird kein kurzer. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 09:41 #961987 von Gypsy
Na die ersten Kritiken fallen ja überschwänglich positiv aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 11:45 #961988 von ronb57
Ich bin mir jetzt nicht klar, ob das jetzt hier reingehört oder in den anderen ELVIS-Thread !?

Ich meine, in sehr kurzen Auschnitten in manchen Trailern, den Endsiebziger Elvis gesehen zu haben.
Ich meine den Elvis von den Anfängen der SUN-Zeit bis ON TOUR kann Butler aufgrund sehr guter Arbeit der Make-UP-Artists gut darstellen - naja -, aber der gleiche Darsteller in den Endsiebzigern, nee, ich glaube das passt nicht, trotz des Make-Up.
Hier meine ich, hätte man einen anderen Darsteller wählen sollen !
Wen denn ? Das weiß ich doch nicht !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 11:54 #961990 von Honeybee

Ich bin mir jetzt nicht klar, ob das jetzt hier reingehört oder in den anderen ELVIS-Thread !?


In den anderen. Hier nur posten, nachdem du den Film mit wachsender Begeisterung mindestens 5x gesehen hast!

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 19:33 #961992 von Gypsy
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S., Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 20:40 #961994 von DumbAngel
ELVIS - PRESS CONFERENCE - EV - CANNES 2022




 
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Honeybee, Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 20:51 #961995 von DumbAngel
Folgende Benutzer bedankten sich: Gypsy, Mike.S., Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 22:41 #961997 von Honeybee
Super interessant und ziemlich emotional - diese Pressekonferenz! 

Sagte ich schon, dass Butler ein Schnuppelchen ist? 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 23:14 #961999 von Honeybee
Gerade in einem anderen Cannes-Report gehört, dass es nach der Filmvorführung 12 Minuten lang Standing Ovations gab! 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Mai 2022 23:38 #962002 von Honeybee
Hier auch ein paar weniger gute Urteile: 

www.bbc.com/news/entertainment-arts-61590826

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Folgende Benutzer bedankten sich: Gypsy, Mike.S., Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Mai 2022 08:25 #962008 von Joe S.
Ich glaube, das ist die beste Elvis Verfilmung überhaupt. Austin Butter kommt super rüber .Sehr zeitgemäß, aufwendig, schnell,bunt und rasant.Ich hoffe,das dadurch Elvis wieder in aller Munde ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Mai 2022 08:56 #962009 von Honeybee
Neben 12 Minuten Standing Ovations, gab es auch einige negative Kritik: 

Zu bunt, zu schrill, zu schnell, zu wenige leise Töne, zu oberflächlich. Eine Explosion von Bildern und schnellen Szenenwechseln. 

Den Kritikern blieben die Charaktere der beiden Hauptpersonen zu wenig beleuchtet. Man erfahre nicht, was wirklich in Elvis und Parker vorgegangen sei. 

Die Filmjahre wurden auf wenige Minuten zusammen gerafft, praktisch außen vor gelassen. 
Luhrmann sagte dazu, dass Elvis' Leben, um es annähernd vollständig darstellen zu wollen, einen 150 Stunden-Film gebraucht hätte. 
Man musste viele Dinge auslassen um auf die letztlich 156 Minuten Filmlänge zu kommen. Er habe sich auf die wichtigsten Ereignisse beschränkt. 

Im Gegensatz zu früheren Verfilmungen, ist die Zeitspanne erweitert worden: Die Handlung beginnt in Elvis' Kindheit und endet mit seinem Tod. 
Ja, auch die Tablettensucht ist Thema, aber keine "Fress - oder Fettsucht". Elvis sei keinesfalls als Karikatur seiner selbst gezeigt worden, sondern wurde stets respektvoll in Szene gesetzt. 


Ich bin gespannt. 
Dass Luhrmann die heiklen Themen wie "Wie waren Elvis und Parker wirklich?" und "Elvis' persönliche Demontage" ausgelassen hat, ist mMn ein kluger Schachzug gewesen. 
Somit gibt er sich keinen Spekulationen hin, und greift existierende negative Berichte nicht auf. 
Das kann dem Film nur zuträglich sein. Denn dann gibt es zumindest hierüber keine Diskussionen.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth Boy
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.