file Biographie von Peter H. Brown u. Pat H. Broeske

Mehr
01 Sep 2021 11:35 - 01 Sep 2021 11:54 #951459 von Whitehaven
Biographie von Peter H. Brown u. Pat H. Broeske wurde erstellt von Whitehaven
Habe diese Bio bekommen ( noch keine Zeit gehabt zu Lesen).
Habe flüchtig schon mal durchgeblättert.
Zitat aus dem  Buch:
"In dieser Geschichte gibt es weder Schurken noch Übeltäter. Nur gewöhnliche Männer und Frauen, deren Leben sich mit dem eines außergeöhnlichen Menschen verstrickte..."
Zitatende
Hört sich mal nicht schlecht an. Mal abwarten.

Hat jemand diese Bio schon mal gelesen und wie ist die Meinung über diese Bio?


 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 01 Sep 2021 11:54 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Sep 2021 12:38 #951460 von Mike.S.
Die hab' ich sogar gelesen, weil das Buch bei einem Ankauf mit dabei war. Danach aber gleich wieder verschenkt. War mir alles in allem etwas zu negativ, die ganzen privaten "Klatsch/Sex" Geschichten, die Aufarbeitung des "Drogen" Themas. "Unterhaltsam", aber mit einem Nachgeschmack.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Sep 2021 13:41 #951461 von ronb57
Habe das Buch, so glaube ich, bei einem Mallorcaurlaub gelesen. Kann 1999 ? gewesen sein. Keine Erinnerung mehr !
Ist noch in meinem Bestand. Wurde aus dem englischen übersetzt.
Originaltitel:
Down at the end of Lonely Street: The Life and Death of Elvis Presley (1997)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Sep 2021 15:42 #951467 von Honeybee
Ich habe es nicht gelesen. 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Sep 2021 18:27 #951469 von DumbAngel
Ich habe das Buch ca. 1998 gelesen und danach immer mal wieder reingeschaut. Es war meine erste "richtige" Elvis-Biografie (und lange auch die einzige). Als 13/14 Jähriger war es für mich ernüchternd, da offen über Elvis' Drogenmissbrauch geschrieben wurde. Das riss mir so ein bisschen die rosarote Brille von den Augen.
In meiner Erinnerung hält sich das Buch noch immer recht gut. Allerdings habe ich es schon lange nicht mehr gelesen, daher will ich kein festes Urteil geben, bin aber gespannt, was du dazu sagen wirst.
Es sind übrigens einige schöne Bilder drin.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Sep 2021 18:51 #951471 von Whitehaven
Mal sehen, was das Zitat von Sam und das Vorwort halten.

 

 

 

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Isarnixxe

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Sep 2021 19:15 - 01 Sep 2021 19:19 #951472 von ronb57
Das Vorwort macht eigentlich Appetit auf das vollständige Buch ! Konnte mich daran nicht mehr erinnern. Ist auch ein ganz schöner Wälzer !
War, glaube ich, die letzte deutschsprachige Elvis-Biografie, die ich gelesen habe.

Denke mal auch, dass zwanzig Jahre nach seinem Tod, noch viele aus seinem Dunstkreis daran gedacht haben irgendetwas Sinnvolles oder nicht Sinnvolles selber zu Papier zu bringen, was ja auch zuhauf geschah.
Letzte Änderung: 01 Sep 2021 19:19 von ronb57.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Okt 2021 12:06 #953505 von DumbAngel
Hast du schon ein bisschen drin gelese, Whitehaven? Wie findest du es bisher?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Okt 2021 12:30 - 16 Okt 2021 12:31 #953507 von Whitehaven

Hast du schon ein bisschen drin gelese, Whitehaven? Wie findest du es bisher?


Ja habe ich und nach meiner Meinung gehört die Bio schon zu den besseren.
E.P. wird weder in den Himmel gehoben noch in den Dreck gezogen.
Einige Dinge waren mir auch neu. Wusste z.B. nicht, das Parker damals zwei Verträge in der Tasche hatte.

Hier mal ein Auszug:

 

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Okt 2021 12:31 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Okt 2021 12:33 #953508 von Whitehaven
Oder was die Hochzeit betrifft:

 

 

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Elvis9231

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Okt 2021 17:24 #953515 von DumbAngel

Hast du schon ein bisschen drin gelese, Whitehaven? Wie findest du es bisher?


Ja habe ich und nach meiner Meinung gehört die Bio schon zu den besseren.

 



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Das ist schön. Wie gesagt, ich hatte sie auch ganz gut in Erinnerung, aber war mir auch nicht mehr sicher, weil es schon so lange her ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Okt 2021 18:55 #953829 von DumbAngel
Durch Zufall gerade drüber gestolpert:

Elvis Presley: Head Trauma, Autoimmunity, Pain, and Early Death
By Forest Tennant, MD, DrPH

Most material, other than information directly derived from Elvis Presley's files and records, is from the detailed book,Down at the End of Lonely Street: The Life and Death of Elvis Presley, written by Peter Harry Brown and Pat Broeske. This work was written in 1997 and contains detailed information after years of investigation by these two authors.14 I contributed to the facts as I knew them, but knowledge of Presley's underlying medical condition was not known at the time. Partly due to my and others encouragement, Dr. George Nichopoulos gave an interview to Dennis Breo of the American Medical Association in 1986, which contains many of his medical thoughts about Elvis.17 The book,I Called Him Babe: Elvis Presley's Nurse Remembers, by Marion J. Cocke, was most insightful into his impaired condition and medical care as she was his main registered nurse in Memphis.23


www.practicalpainmanagement.com/pain/oth...ity-pain-early-death
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Okt 2021 13:34 #953870 von Whitehaven

Durch Zufall gerade drüber gestolpert:

Elvis Presley: Head Trauma, Autoimmunity, Pain, and Early Death
By Forest Tennant, MD, DrPH

Most material, other than information directly derived from Elvis Presley's files and records, is from the detailed book,Down at the End of Lonely Street: The Life and Death of Elvis Presley, written by Peter Harry Brown and Pat Broeske. This work was written in 1997 and contains detailed information after years of investigation by these two authors.14 I contributed to the facts as I knew them, but knowledge of Presley's underlying medical condition was not known at the time. Partly due to my and others encouragement, Dr. George Nichopoulos gave an interview to Dennis Breo of the American Medical Association in 1986, which contains many of his medical thoughts about Elvis.17 The book,I Called Him Babe: Elvis Presley's Nurse Remembers, by Marion J. Cocke, was most insightful into his impaired condition and medical care as she was his main registered nurse in Memphis.23


www.practicalpainmanagement.com/pain/oth...ity-pain-early-death


Sehr aufschlussreicher Bericht! Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.