file Elvis - Behind The Scenes: Speedway & Stay Away, Joe

Mehr
06 Aug 2020 20:54 #939152 von Earth Boy
Bestellt :beifall:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Aug 2020 00:07 #939156 von Mike.S.
Dann gibt's ja hier vielleicht doch einen kleinen Review, das wär natürlich was. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Aug 2020 14:15 #939202 von Earth Boy
So schreibfaul, wie ich gerade bin, würde ich das nicht zusichern wollen, aber 2 - 3 Sätze sollten drin sein. :up:
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Aug 2020 19:40 - 12 Aug 2020 20:50 #939842 von Earth Boy
Hier meine versprochene Kurzrezension.

Von den rund 400 Seiten behandeln 234 Stay away Joe und der Rest hat Speedway zum Inhalt. Im Speedway Teil des Buches finden sich für mich vielleicht eine handvoll (wenn man großzügig ist zwei handvoll) Fotos, die mir unbekannt vorkamen. Beim Stay away Joe ist es etwas schwieriger für mich immer genau zu sagen, was ein Movie Still ist und was nicht, da ich den Film einmal in meinem Leben gesehen habe und das ist 30 Jahre her. Hier gibt es aus meiner Sicht sicherlich ein paar Fotos mehr, die einem unbekannt erschienen, aber wenige Shots, die mich von den Socken gehauen hätten. Bezeichnenderweise fand ich das mit großem Abstand coolste Foto, das mir nicht bekannt vorkam, eine Aufnahme von Elvis und Priscilla.



Hinzu kommt, dass es doch einige Fotos gibt, welche einen starken Farbstich aufweisen. Es könnte blau sein. Auch wenn man es hier nicht richtig erkennt, merkt man doch an der Hautfarbe von Elvis, dass etwas nicht stimmt. Elvis war zwar dunkel geschminkt in diesem Film, aber auf einigen Schnappschüssen geht er locker als Farbiger durch.



Das hätte man durch Bildnachbearbeitung korrigieren können.


Des Weiteren sind viele Aufnahmen von Stay away Joe nicht gerade gestochen scharf. Es mag natürlich sein, dass das schon auf die Originale zutrifft.

Fazit:

Würde ich mir das Buch noch einmal kaufen? Ein klares nein. Bezüglich Speedway ist mit Tunzis Buch scheinbar alles gesagt und die Stay away Aufnahmen fand ich im großen und ganzen qualitativ nicht herausragend. Überdies sind es einfach zu wenige Fotos, die ich interessant fand. Ich überlege mir sogar, dass Buch wieder zu verkaufen.

Wer wenig Fotobücher hat oder einfach gerne in Büchern mit vielen Elvis Bildern schmökert, mag hier gut bedient sein. Ich bin es nicht.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Aug 2020 20:50 von Earth Boy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer, Mike.S., Whitehaven, micha, Moreno, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Aug 2020 21:07 - 12 Aug 2020 21:20 #939853 von Moreno
Du hast "Stay Away, Joe" seit fast 30 Jahren nicht mehr gesehen?

Du Glücklicher. Ich habe ihn mir vor ein paar Monaten seit langer Zeit mal wieder angeschaut...und musste feststellen: der Film ist noch zäher als ich ihn in Erinnerung hatte. Und die Darstellung der amerikanischen Ureinwohner als dauernd saufender und raufender Haufen hinterlässt einen bitteren Beigeschmack.

Schon bei der deutschen Erstaufführung im TV fand ich den Film entsetzlich langweilig.

Einzige Highlights: der unverwüstliche Titelsong und die wunderschöne Landschaft.
Letzte Änderung: 12 Aug 2020 21:20 von Moreno.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Aug 2020 21:42 #939855 von Earth Boy
Es hat schon seinen Grund, dass ich ihn nie wieder gesehen habe oder jemals auf DVD gekauft habe. Meine Einschätzung deckt sich mit Deiner. Zwei feine Songs in Form von All I needed was the rain und stay away und das war es. Aber, um diese zu hören, greife ich lieber zu einer CD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Aug 2020 00:34 #939862 von micha
Oh man , also die Farbqulität des Stay away, Joe Fotos sieht ja furchtbar aus.
Bei der Werbung zu dem Buch war doch eine Palette von Fotos und auch Seiten vom Buch, die so einigermaßen gut aussahen. Herr Lorentzen hat doch mal gesagt, er weiß was Fans mögen. Gute Bild und Farbqualität hat er damit wohl nicht gemeint.
Ich hab mal für mich Screen shoots von "Stay away, Joe" (Bild für Bild für Bild) gemacht und mit dem ganzen normalen Bildbearbeitungsprogramm die Helligkeit, den Kontrast und die Farbe zum positiven verändert. Ebenfalls von den Dvd´s von "Loving you", "Fun in Acapulco" und "Speedway" und dann ausgedruckt. So eine gute Bild und Farbqualität habe ich noch nie in einem Elvis Buch gesehen. Wenn man die Möglichkeit hat ein Elvis Foto Buch zu machen, sollte es so gestaltet sein, daß jede Seite einem ein positives Lebensgefühl gibt.... Tja, ich werde es wohl kaufen, aber ich stelle mich darauf ein, daß es mehr die Stimmung senkt als hebt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Aug 2020 00:41 #939863 von Earth Boy
Es sind schon einige Fotos, die diesen Blaustich (?) haben, auch bei den Speedwayaufnahmen, wobei es dort natürlich nicht zu so einer Gesichtfarbe führt. Allerdings sind es bei der Menge an Bildern natürlich eine Minderheit.
Folgende Benutzer bedankten sich: micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Aug 2020 12:38 #939877 von Mike.S.

Earth Boy schrieb: Ich überlege mir sogar, dass Buch wieder zu verkaufen.

micha schrieb: Tja, ich werde es wohl kaufen


Das würde sich ja ergänzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Sep 2020 15:22 #940960 von micha
Ich bekam heute das Buch, habe es angekuckt und bin dann damit in die Küche . "Ich verstehe es nicht, ich verstehe es nicht ."
"Ich dachte das Buch wäre gut . Ich hab dich gar nicht schimpfen gehört."
Weil ich ruhig depremiert in mir versunken bin, während ich es angeschaut habe. Ich vertehe nicht , daß jemand der schon so viele Bücher rausgebracht. hat, nicht die Motivation hat, sie besser aussehen zulassen. Die Fotos an sich sind ja in Ordnung, aber da wie bei allen Büchern hier kein Foto in Bezug auf die Bild und Farbqualität positiv bearbeitet wurde, heben die nicht die Stimmung.
Die Speedway Fotos sind etwas besser, als die von Stay away , Joe.
Ich sehe im Buch kein Foto , daß so gut aussieht, daß man sich denken würde,
davon würde ich gerne eine DIN A 4 oder DIN A 3 Farbkopie machen und es an die Wand hängen.
Gleichzeitig dachte ich noch , wenn jetzt noch weiterere Film-Bücher rauskommen, wird das nicht besser werden, was dann wieder genauso die Stimmung senkt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Sep 2020 21:59 #940988 von Honeybee
Ich habe es in Bad Nauheim durchgeblättert. Die Fotos sind wirklich kein Kaufgrund. Schlecht bei einem Fotobuch.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Folgende Benutzer bedankten sich: micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.