file Elvis On Record / A Comprehensive Guide To UK Record Releases: 1956 - 2017

Mehr
18 Mai 2017 09:41 #903383 von Charles
Charles erstellte das Thema: Elvis On Record / A Comprehensive Guide To UK Record Releases: 1956 - 2017

Von Paul Alner stammt das 450 Seiten starke und auf 750 Stück limitierte Buch "Elvis On Record / A Comprehensive Guide To UK Record Releases: 1956 - 2017", welches für den 01.09.2017 angekündigt ist.

Ankündigung des Verlages:
"450 page full colour hardback book with all you need to know about Elvis Presley's UK record releases from 1956 - 2017. Supplemented with sheet music, ads, charts and articles from the time, this is more than just a record guide.

Every known 78 RPM, 45 RPM, Extended Play EP and album are included and every relevant issue is illustrated in colour."

Quelle: TheElvisShopLondon.Com

Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mai 2017 15:49 #903403 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis On Record / A Comprehensive Guide To UK Record Releases: 1956 - 2017
Wird gekauft :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Feb 2018 15:41 #908081 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis On Record / A Comprehensive Guide To UK Record Releases: 1956 - 2017
Kurz meine Einschätzung zu dem Buch.

Format, Aufmachung:

Das Buch hat die Maße vieler Elvis Bildbände und ist ein Hardcover Buch. Das Format kann man anhand des hier gemachten Fotos ersehen:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Inhalt:

Bzgl. des Inhalts sei hier einfach mal das Inhaltsverzeichnis angegeben:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Am Anfang werden die wichtigsten Covervarianten angegeben, diese werden allerdings auch noch einmal passend zu der speziellen Platte gezeigt und zwar in den verschiedenen Ausführungen, die es über die Jahre gab. Da es scheinbar ab Anfang der 80er keine eigenen britischen Pressungen mehr gab und dort die deutschen Ausgaben vertrieben wurden, werden ab 83 / 84 die deutschen Labels gezeigt. Es werden sogar die aktuellsten Versionen der jeweiligen LPs gezeigt, die in den letzten Jahren als EU Pressungen raus gekommen sind. Auch werden die FTD Vinyl Ausgaben ausführlich behandelt. Darüber hinaus gibt es am Ende einer LP noch gelegentlich Labelvarianten zu den damals üblichen zu sehen.

Ich zeige mal stellvertretend die Seiten für die Elvis Golden Records, um einen Eindruck zu vermitteln.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bei deutschen Bücher über das Thema Vinyl, gibt es am Anfang eine Auflistung der Labelvarianten, diese werden bezeichnet und später wird dann bei der entsprechenden LP einfach nur der Name des Labels genannt, aber dieses nicht mehr gezeigt. Die "deutsche" Methode hat den Vorteil, dass dies unheimlich viel Platz spart und man diese somit in handlichen Büchern raus bringen kann, wohin gegen dieses Buch hier sehr umfangreich und wenig handlich ist. Vorteil der Art und Weise, wie dieses Buch über die britischen Bücher aufgebaut ist, man muss nicht immer zurück an den Anfang blättern, um zu sehen, welche Labelvariante jetzt hier gemeint ist.

Dieses Buch hier geht mit dem Platz schon sehr verschwenderisch um, wie man hier sehen kann, wo eine ganze Seite nur zu Abbildung einer Labelvariante verbraucht wird.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Fazit:

Objektiv gibt es dem Buch aus meiner Sicht nichts vorzuwerfen. Es macht das, was es ankündigt: es zeigt die diversen Pressungen der Vinylscheiben, die in UK vertrieben wurden. Subjektiv kann man die Frage stellen, ob weniger nicht mehr gewesen wäre, denn ein Nachschlagewerk sollte handlich sein. Des Weiteren dürfte die nette Aufmachung den Preis in die Höhe treiben, zumal dieses Buch hier in Eigenregie veröffentlicht wurde, was alleine schon genügt, dass der Preis nicht gerade gering ist. Andererseits ist es genau das, was ich gesucht habe, ein Nachschlagewerk über die britischen Pressungen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Danny, Alsterläufer, Atomic Powered Poster, Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.8k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Earth Boy 617
Donald 567
Charles 246
Ito Eats 242
DumbAngel 234