file Elvis Presley - Blue Hawaii (SACD - MoFi)

Mehr
16 Apr 2022 15:35 #960443 von Charles
Elvis Presley - Blue Hawaii (SACD - MoFi) wurde erstellt von Charles
Die von Rob LoVerde remasterte und auf 3000 Stück limitierte  SACD "Blue Hawaii erscheint am 12.04.2022 bei "Mobile Fidelity Sound Lab" im Mini-LP Cardboard Gatefold Format.

Inhalt:
Blue Hawaii - Almost Always True - Aloha Oe - No More - Cant Help Falling In Love - Rock-A-Hula Baby - Moonlight Swim - Ku-U-I-Po - Ito Eats - Slicin' Sand - Hawaiian Sunset - Beach Boy Blues - Island Of Love (Kauai) - Hawaiian Wedding Song

Quelle: MoFi-Website

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr 2022 16:54 #960425 von Mike.S.
 


Am 12. April 2022 veröffentlichte Mobile Fidelity Sound Lab das Album "Blue Hawaii" als SACD im Mini-LP Cardboard Gatefold Format, limitiert auf 3000 Stück. Mastered by Rob LoVerde. Quelle:  MoFi-Website  


 
 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr 2022 17:18 #960426 von Harty
Ist das soundtechnisch echt der Hammer ? 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr 2022 17:34 #960427 von ronb57
Kann man wirklich den Klang im Vergleich zu den Classic-FTD BLUE HAWAII noch verbessern ?
Würde sich eine Anschaffung wirklich lohnen ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr 2022 17:56 #960428 von fronk
Zumal von FTD ja noch die »Blue Hawaii«-Sessions-Box kommen soll …

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr 2022 18:03 #960429 von Mike.S.
Die neueren MFSL Produkte haben mich leider nicht mehr überzeugen können. Ich habe da etliche SACDs von verschiedensten Künstlern im Laden und mit anderen CD Ausgaben vergleichen können. Haut mich nicht um. Kein Vergleich zu z.B. Analogue Productions. Also ich glaube, das kann man sich sparen. Wenn eine Blue Hawaii Complete Session kommt, wird der Klang sowieso nochmal besser sein.
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2022 17:48 #961469 von Mike.S.
Nachdem man nirgends etwas aufschlussreiches dazu lesen konnte, hat die Neugierde gesiegt. Heute angekommen und natürlich gleich Klangvergleich durchgeführt.

Nun muss man sagen, dass die "Blue Hawaii" CDs, ob jetzt Japan oder FTD etc., immer schon extrem gut klangen. Daher hatte ich keine zu großen Erwartungen, was sich auch bestätigt hat.

Eine hybride SACD hat zwei Schichten - CD und SACD Schicht. Die CD Schicht ist ja meist witzlos, da sie eben wie jede andere CD nur 44 khz abbilden kann. So auch hier, klanglich keinerlei Unterschied zu den bisherigen CDs.

Die SACD Schicht kann einen Frequenzumfang bis 100 khz abbilden. Wenn hierfür das analoge Masterband zur Verfügung steht, hat man in der Tat meist eine klare klangliche Steigerung zur CD und einen besonders analog klingenden Sound. Bei den SACDs von Analogue Productions immer ganz deutlich zu hören. Die SACD Schicht ist auch immer etwas leiser, um Kompressionen zu vermeiden.

So auch hier bei der MFSL SACD, aber ansonsten höre ich leider klanglich keinen wesentlichen Unterschied zur CD. Da hilft auch nicht, dass auf der Rückseite steht "mastered by Rob LoVerde", denn ob er nun tatsächlich das analoge Band zur Verfügung gestellt bekam, das ist eben das große Fragezeichen. Die Vermutung liegt nahe, dass er nur Feinheiten am digitalen 96 khz Master vorgenommen hat, aber das kann man halt eben im Grunde nicht hören.

Daher klare Geschichte - bei dann doch am Ende 50,- lohnt sich das Teil klanglich gesehen zumindest nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Jochen, ronb57, vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2022 17:50 #961470 von Harty
beim nächsten Mal einfach die 50 Euro auf mein Konto überweisen :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2022 18:26 #961471 von Mike.S.
Tja, es hätte natürlich auch anders sein können, das weiß man halt nie so ganz genau. Irgendeiner muss es halt 'mal testen und berichten. Und für's ECB Forum werden natürlich keine Kosten gescheut. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2022 19:26 - 11 Mai 2022 19:27 #961473 von ronb57
Vielleicht kauft die ja einer bei dir im Laden für 60.-Euro, toll sieht sie ja aus !
Letzte Änderung: 11 Mai 2022 19:27 von ronb57.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 Mai 2022 21:03 - 11 Mai 2022 21:16 #961477 von Mike.S.
Nein, also die bleibt schon da, ist ja optisch ganz nett. Und sie klingt auch wirklich sehr gut, nur klingen die CDs halt auch schon fast genauso gut. 

Zumindest weiß man nun auch für die kommende LP, dass man hier keine Sensationen erwarten darf. Der 45 rpm Faktor könnte vielleicht noch eine Rolle spielen.

Wobei die letzten MFSL LPs in 33 rpm ein ziemlich starkes Laufgeräusch hatten. Da hilft das ganze schwere 180gr Vinyl nix, wenn's schlecht gepresst ist. Also ich denke, das Label ist halt definitiv nicht mehr so ganz das, was es einmal war, das hatte ich ja oben schon geschrieben.

Aber trotzdem möchte ich mich natürlich auch informieren, inwieweit sich hier qualitativ etwas ändert. Ich werde sicher auch die kommende LP kaufen, denn zum einen möchte man ja die audiophilen Kunden beraten können, aber bzgl. Elvis möchte ich bei solchen Sachen einfach generell  "uptodate" sein. Der Klang ist halt so meine große Leidenschaft.  

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Mai 2022 21:16 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Mai 2022 09:04 #961483 von ronb57
Hi Mike,
du hast geschrieben, dass die letzten MFSL-LP's ein ziemlich starkes Laufgeräusch hatten.
Das bezieht sich aber nicht auf die FROM ELVIS IN MEMPHIS von 1981 ?
Du meinst neuere, von anderen Interpreten !?
Hätte nicht gedacht, dass unter diesem Label noch welche erscheinen !

Schon mal Dank für die Antwort

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Mai 2022 09:36 - 12 Mai 2022 10:13 #961486 von Jochen

Nein, also die bleibt schon da, ist ja optisch ganz nett. Und sie klingt auch wirklich sehr gut, nur klingen die CDs halt auch schon fast genauso gut. 

Zumindest weiß man nun auch für die kommende LP, dass man hier keine Sensationen erwarten darf. Der 45 rpm Faktor könnte vielleicht noch eine Rolle spielen.

Wobei die letzten MFSL LPs in 33 rpm ein ziemlich starkes Laufgeräusch hatten. Da hilft das ganze schwere 180gr Vinyl nix, wenn's schlecht gepresst ist. Also ich denke, das Label ist halt definitiv nicht mehr so ganz das, was es einmal war, das hatte ich ja oben schon geschrieben.

Aber trotzdem möchte ich mich natürlich auch informieren, inwieweit sich hier qualitativ etwas ändert. Ich werde sicher auch die kommende LP kaufen, denn zum einen möchte man ja die audiophilen Kunden beraten können, aber bzgl. Elvis möchte ich bei solchen Sachen einfach generell  "uptodate" sein. Der Klang ist halt so meine große Leidenschaft.  

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.








 

Würde mich interessieren wie du das siehst:
Ich behaupte mal, mein HiFi Equipment ist so in etwa gute Mittelklasse. (Cambridge, ProJect/Ortofon, Denon, Harman Kardon, TEAC, Fisher, Bose). Aber natürlich vom High End Bereich Lichtjahre entfernt. Kann ich mit mit diesen Durchschnittsgeräten überhaupt einen Klangunterschied zu einer "normalen" VÖ hörbar wahrnehmen? Ich vermute mal eher nein?
Danke im Vorraus für deine Einschätzung!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



(Aufgrund meiner Ausrüstung habe ich bisher auf solche VÖ immer verzichtet, da ich eben annehme mit meinen Geräten würde das nix bringen? Und nur zum "in den Schrank stellen" sind sie mir zu teuer)
Letzte Änderung: 12 Mai 2022 10:13 von Jochen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Mai 2022 15:28 #961497 von Mike.S.

Hi Mike,
du hast geschrieben, dass die letzten MFSL-LP's ein ziemlich starkes Laufgeräusch hatten.
Das bezieht sich aber nicht auf die FROM ELVIS IN MEMPHIS von 1981 ?
Du meinst neuere, von anderen Interpreten !?
Hätte nicht gedacht, dass unter diesem Label noch welche erscheinen !

Schon mal Dank für die Antwort


Ja doch, es gibt eigentlich beständig Neuerscheinungen, aber eben von anderen Interpreten. Die FEIM war nicht gemeint, die stammt ja noch aus der guten alten Zeit, wo die LPs in Japan gepresst wurden (weißes Label). Die läuft absolut lautlos, da haben sie ja noch dieses spezielle "Supervinyl" verwendet. Ich meinte eben die neueren Pressungen ab der Renaissance der LP. Das ging ja irgendwie 2004-2007 wieder so richtig los.

Ich hatte mir z.B. einige der Sinatra LPs geholt und war sehr enttäuscht von den Pressungen. Gerade aktuell habe ich mir die Swingin' Session digitalisiert, weil sie hierfür das original Master restauriert hatten. Die SACD ist wirklich ganz hervorragend, aber die LP hat eben ein ziemliches starkes Laufgeräusch, also kein Vergleich mit MOV oder den FTD LPs. Und das bei dem Preis.
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Mai 2022 15:39 #961498 von Mike.S.

Würde mich interessieren wie du das siehst:
Ich behaupte mal, mein HiFi Equipment ist so in etwa gute Mittelklasse. (Cambridge, ProJect/Ortofon, Denon, Harman Kardon, TEAC, Fisher, Bose). Aber natürlich vom High End Bereich Lichtjahre entfernt. Kann ich mit mit diesen Durchschnittsgeräten überhaupt einen Klangunterschied zu einer "normalen" VÖ hörbar wahrnehmen? Ich vermute mal eher nein?
Danke im Vorraus für deine Einschätzung!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



(Aufgrund meiner Ausrüstung habe ich bisher auf solche VÖ immer verzichtet, da ich eben annehme mit meinen Geräten würde das nix bringen? Und nur zum "in den Schrank stellen" sind sie mir zu teuer)


Doch, also das hört man eigentlich in jedem Fall. Ich selber habe auch keine extrem teure Anlage. Das, was Du an Herstellern gelistet hast, sind ja alles gute Namen, da fehlt sich nichts. Wobei ich denke, dass es hauptsächlich auf die Größe/Qualität der Lautsprecher ankommt, um dann die speziellen Feinheiten zu hören. Ich würde einmal vorsichtig sagen, mit 20 cm großen Regalboxen machen solche Anschaffungen keinen großen Sinn, man sollte dann eigentlich schon Standboxen haben.
Folgende Benutzer bedankten sich: horst1957, Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth Boy
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.