Elvis: 4 Films

.

Elvis: 4 Films

Termin: 30.09.20
Regionalcode: ?
Sprache: ?
Untertitel: ?
Anzahl: 4 DVDs
- G. I. Blues
- Sous Le Ciel Bleu d'Hawaii
- L'Homme A Tout Faire
- Bagarres Au King Creole


Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #944429 25 Nov 2020 17:04
Herstellung/Logistik etc. muss sich ja alles durch Verkaufszahlen erst lohnen, fällt beim Streaming weg.
Viele Studios beklagen, dass sich die Herstellung älterer Filme auf Blu-ray finanziell nicht lohnt.

Die Mehrzahl meiner Kunden wollen immer noch DVDs. :kopf1:

Aber bei "Blue Hawaii", "G.I. Blues", "Acapulco" und den anderen Paramounts mache ich mir da keine Sorgen.
Riders Avatar
Rider antwortete auf das Thema: #944428 25 Nov 2020 16:57

Warum sind einige der populärsten Filme wie eben "Hawaii" oder G. I. Blues noch immer nicht auf Bluray erschienen, Camp-Titel wie Tickle Me, Frankie and Johnny, Clambake (!) oder Follow That Dream und Kid Galahad aber schon?

Das liegt am Studio, die bisher erschienen Filme waren nicht Paramount. Bei den DVDs kamen die Paramount dafür dann ziemlich gebündelt, und auch bereits als DVD im 5.1 Mix. Paramount hat jetzt mit "King Creole" den ersten Elvis Film gebracht, da wird sicher bald mehr kommen.


Hoffen wir es. Wobei ich eigentlich kein Fan der Paramount-Filme bin. MGM hat jedenfalls schon Viva Las Vegas, Jailhouse Rock That's The Way It Is, Tickle Me und Elvis on Tour rausgebracht, da fragt man sich, warum nicht auch andere? Es kursieren HD-Versionen von Stay Away, Joe Live A Little, Love A Little, Speedway, Trouble With Girls bei verschiedenen Streaminganbietern. Auch da frage ich mich: Warum die und warum die wiederum nicht auf Bluray?
Morenos Avatar
Moreno antwortete auf das Thema: #944425 25 Nov 2020 16:53
Sehe ich genauso. "King Creole" war der erste Paramount auf Blu Ray. Wenn die Umsatzzahlen passen dann kommt bestimmt bald Nachschub.

Viele der alten DVDs ("Girl Happy", "Charro" etc.) sind auf Warner erschienen. Davon kam bisher hierzulande noch gar nichts.

Die US-Blu Ray zu "Viva Las Vegas" kann ich absolut empfehlen, traumhafte Bildqualität. Das Vegas der 60er Jahre kommt ins Wohnzimmer.

Die "Tickle Me" -DVD ist in den USA damals ebenfalls auf Warner erschienen, hierzulande gar nicht. Jetzt dafür von Sony via Koch Media. Koch Media schätze ich sehr, vielleicht kommt da noch mehr...
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #944421 25 Nov 2020 16:25

Warum sind einige der populärsten Filme wie eben "Hawaii" oder G. I. Blues noch immer nicht auf Bluray erschienen, Camp-Titel wie Tickle Me, Frankie and Johnny, Clambake (!) oder Follow That Dream und Kid Galahad aber schon?

Das liegt am Studio, die bisher erschienen Filme waren nicht Paramount. Bei den DVDs kamen die Paramount dafür dann ziemlich gebündelt, und auch bereits als DVD im 5.1 Mix. Paramount hat jetzt mit "King Creole" den ersten Elvis Film gebracht, da wird sicher bald mehr kommen.
Riders Avatar
Rider antwortete auf das Thema: #944419 25 Nov 2020 16:18

Vor allem wäre es schön wenn Filme wie „Blue Hawaii“ oder „G.I. Blues“ endlich mal auf Blu Ray erscheinen würden.

Das Medium ist zwar auch auf dem absteigenden Ast, aber Filme auf DVD sind schon sehr oldschool...

Gerade „Blue Hawaii“ mit seinen satten Farben ist auf Blu Ray längst überfällig.

Interessant, dass du es sagst. Ich habe gestern gerade mit einem Freund drüber gesprochen, dass Blue Hawaii bei Prime zuletzt extrem billig war. Ihr kennt das: Kaufen billiger als leihen. Daraus habe ich geschlossen, dass sie den noch einmal raushauen wollen, bevor nächstes Jahr die Bluray kommt. Ist inzwischen aber schon wieder normal im Preis. :( Trotzdem hoffe ich immer noch drauf, dass gerade der Film mal in einer top restaurierten Fassung kommt, denn die bisherige DVD ist meines Erachtens eine Überspielung von Tape.

Ich weiß auch nicht, was anderes dahinter stecken soll, als die Kuh solange melken, wie es geht. Warum sind einige der populärsten Filme wie eben "Hawaii" oder G. I. Blues noch immer nicht auf Bluray erschienen, Camp-Titel wie Tickle Me, Frankie and Johnny, Clambake (!) oder Follow That Dream und Kid Galahad aber schon? Nicht falsch verstehen, ich liebe die meisten davon (außer Clambake), wundere mich dann aber wieder, dass andere, richtig coole Elvis-Streifen wie Girl Happy oder Spinout :wub: nicht auf Bluray erscheinen.

Naja, Fragen über Fragen eines Elvis-Fans...

Lektüre

Remind (Januar 2021)OK! (05.04.2021)The OEPFC Magazin (April / Mai 2021)Vintage Rock (No. 50)

CD Neuigkeiten

The Classic Elvis Bootleg Collection - Volume 3Ten Years Later: 2011 - 2021 (DCD)Las Vegas International Presents Elvis: The First Engagements 1969 - 1970International Hotel, Las Vegas, Nevada 26th January 1970: Elvis Presley Live (CD)

Vinyl Neuigkeiten

On Tour Elvis ... April 9,1972Elvis´ The Dream ProjectRoustaboutIt´s Nice To Go Trav´ling: Elvis Presley (rot)

Elvis Neuigkeiten

Virtuelle Führung durch Graceland

15.01.2021

"Elvis Presley Enterprises" kündigt an, dass sie zum ersten Mal eine begrenzte Anzahl von virtuellen Live-Touren durch Graceland anbieten werden, die den Gästen ein VIP-Erlebnis mit einem tiefen Einblick in...

Weiterlesen

Lisa Marie Presley verkauft Haus in East…

11.01.2021

Lisa Marie Presley hat ihr Haus in East Sussex für ca. 4.500.000 $ (ca. 3,35 Millionen £) verkauft. Die Coes Hall in Rotherfield kaufte sie im Jahr 2010. Als sie...

Weiterlesen

The Elvis Remixes

31.12.2020

Die Songs "Catchin' On Fast", "Do The Vega" und "Clean Up Your Own Backyard" wurden jeweils von Outkast-Mitglied Big Boi, dem DJ Dillon Francis und dem Electro-Funk-Duo Chromeo neu abgemischt. Die...

Weiterlesen

Doppelplatin für "The Wonder Of Yo…

17.10.2020

  Das Album "The Wonder Of You: Elvis Presley With The Royal Philharmonic Orchestra" wird von der British Phonographic Industry (B.P.I.) für den Verkauf von über 600.000 Exemplaren (Streams plus digitale...

Weiterlesen
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.