Elvis ´75: First Time In Huntsville (Ultimate & Essential Edition)

.


Das "VV"-Label kündigte zwei neue limitierte Ausgaben ihrer "First Time in Huntsville"-Veröffentlichung an. Beide Varianten sind auf 20 Stück limitiert, handnummeriert und beinhalten den Publikumsmitschnitt vom 31.05.1975.

Das s. g. "Ultimate Edition Box-Set" besteht aus einer Doppel-LP auf blauem und grünem Viynl, einer Kassette mit dem unveröffentlichten - so die Ankündigung - Publikumsmitschnitt der Eröffnungsshow vom 30.05.1975, einer großen Nadel, einen 30 x 30 cm großen Kunstdruck und ein 12'' großen 44-seitigem Softcoverbuch.

Das "Essential Edition Box-Set" enthält eine Standard-Doppel-LP auf schwarzem Vinyl, einem exklusiven Kunstdruck im A4-Format, eine exklusive Karte im Format 20x24 cm und ein T-Shirt (Größen: L und XL). Diese Edition wird in einer exklusiven Box mit zwei verschiedenen Aufklebern geliefert.

Quelle: ElvisDayByDay.Com

 


Charless Avatar
Charles antwortete auf das Thema: #919098 11 Mär 2019 11:35
Und noch ne Version:

"The VV import-label released yet another limited edition of their "First Time in Huntsville" title. This edition is limited to 20 copies and comes with a gatefold sleeve with sticker, green vinyl, a CD, a double sided poster (90 x 60 CM) and glossy photo (17 x 14 CM)." (Quelle: ElvisDayByDay.Com)

Earth Boys Avatar
Earth Boy antwortete auf das Thema: #919104 11 Mär 2019 16:06
20 Copies? Wie kann das noch lohnend sein? Ob das stimmt?
Atomic Powered Posters Avatar
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: #919105 11 Mär 2019 16:10

Earth Boy schrieb: 20 Copies? Wie kann das noch lohnend sein? Ob das stimmt?


Vor allem, wo kann man 20 Kopien auf Vinyl pressen? Oder schmeißen die 480 Kopien in die Tonne?
Speedways Avatar
Speedway antwortete auf das Thema: #919350 21 Mär 2019 17:35
Wieso denn 20 Kopien auf Vinyl pressen? Wer richtig lesen kann ist im Vorteil! Das eine Set enthält die Standard Doppel--LP in schwarzen Vinyl und das andere Set die grüne Ausgabe! Auf 20 Stück limitiert ist das Set nit den Beilagen; die LPs selber sind nicht auf 20 Stück limitiert.

Ist halt eine seit einiger Zeit angewandte Methode, Restbestände noch überteuert an den Mann bzw. Frau zu bringen. Es gibt ja bestimmt welche die sich jede Ausgabe zulegen; immer mit etwas unterschiedlichen Beilagen.
Earth Boys Avatar
Earth Boy antwortete auf das Thema: #919356 21 Mär 2019 19:28

Speedway schrieb: Wieso denn 20 Kopien auf Vinyl pressen? Wer richtig lesen kann ist im Vorteil!


Wer respektvoll mit anderen umgeht auch.

Das eine Set enthält die Standard Doppel--LP in schwarzen Vinyl und das andere Set die grüne Ausgabe! Auf 20 Stück limitiert ist das Set nit den Beilagen; die LPs selber sind nicht auf 20 Stück limitiert..


Ist für mich hier nicht ersichtlich.

This edition is limited to 20 copies and comes with a gatefold sleeve with sticker, green vinyl, a CD, a double sided poster (90 x 60 CM) and glossy photo (17 x 14 CM)." (Quelle: ElvisDayByDay.Com)


Selbt, wenn es nicht um das Vinyl geht, verstehe ich nicht, wie das rentabel sein soll.

Lektüre

The Elvis Mag (Nr. 103)

The Elvis Mag (Nr. 103)

Weitere Details
The Elvis Files Magazine (Nr. 28)

The Elvis Files Magazine (Nr. 28)

Weitere Details

CD Neuigkeiten

Elvis Presley - Live 1969 (11 CD-Box)

Elvis Presley - Live 1969 (11 CD-Box)

Weitere Details
Elvis Out In Hollywood - Volume 2

Elvis Out In Hollywood - Volume 2

Weitere Details

Elvis Neuigkeiten

Elvis-Presley-Film: Tom Hanks = Colonel Parker

Elvis-Presley-Film: Tom Hanks = Colonel Parker

Weitere Details
Hal Blaine ist gestorben

Hal Blaine ist gestorben

Weitere Details
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen