file Our Memories Of Elvis Volume 1, 2 & 3: The Pure Elvis Sound

Mehr
26 Mär 2019 20:09 #919435 von Earth Boy
Das Parker Argument kommt mir komisch vor. Es mag sein, dass Parker es angeregt hat, aber entscheiden konnte er es nicht. Wenn RCA Aufnahmen aus der Zeit vor 73 hätte verwenden wollen, dann hätte RCA das ohne Zustimmung von Parker oder Elvis Familie tun können, da die Rechte ja eben bei der Plattenfirma lagen. Man hätte nicht das Coverfoto verwenden können, aber ob deshalb jemand die Scheibe gekauft hat, bezweifle ich dann doch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
26 Mär 2019 22:07 #919436 von Atomic Powered Poster
Und wie gesagt; es ging ja ursprünglich eh nicht um die Frage warum Aufnahmen aus bestimmten Sessions verwendet wurden, sondern um die Frage, warum bei einem Album, bei der Gesang extrem im Fokus steht, ausgerechnet die gesanglich schwächsten Aufnahmen aus einigen der berücksichtigten Sessions verwendet wurden. Ich kann es mir nicht erklären, zumal es nun wahrlich genug geniale Gesangsleistungen von Elvis gibt, die man hier eindrucksvoll hätte herausstellen können. Stattdessen gibt es erstaunlich viel Geknödel, Geschnaufe und schiefe Töne. What the Fuck?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
27 Mär 2019 04:15 #919437 von Atomic Powered Poster

Earth Boy schrieb: Man hätte nicht das Coverfoto verwenden können, aber ob deshalb jemand die Scheibe gekauft hat, bezweifle ich dann doch.


Sicherlich sollten Parker und Vernon die Scheibe legitimieren, allerdings frage ich mich, ob der gemeine LP-Käufer wusste, wer die beiden älteren Herren auf dem Cover überhaupt sind? Vielleicht dachte der eine oder andere Fan der beim Stöbern im Plattenladen nur einen flüchtigen Blick auf Cover warf auch, dass die beiden Herren auf dem Album selber singen? :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Mär 2019 19:35 #919441 von Ronny57
Ich mag gerade die 70 er Aufnahmen - auch die spät 70 er -, besonders undubbed bzw. Pure, egal ob Elvis schnaubt, stöhnt, schmatzt, kurzatmig ist oder mit seinen ringen ans mikrofon schlägt - mit als seinen zu der Zeit Stärken und Schwächen -.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
27 Mär 2019 19:48 #919442 von Atomic Powered Poster
Dagegen sagt ja auch keiner was. Es ging eher um Verwunderung. Es gab ja durchaus bedeutend besser gesungene Aufnahmen die zur Auswahl standen. 1975 etwa nahm Elvis bekanntlich zehn Master auf, zwei (Help und Fairytale) waren handwerklich sehr schlecht gesungen, eines Masters eigentlich unwürdig, blieben immerhin acht solide bis wirklich gute Performances die man ebenso hätte verwenden können. Warum man das nicht tat, das kann ich mir halt nicht so richtig erklären. That's all.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
27 Mär 2019 19:57 - 27 Mär 2019 20:03 #919444 von Atomic Powered Poster
In meinem Video unerwähnt geblieben ist leider der unsägliche Mix von Promised Land. Eine offensichtlich lediglich als Layer, also Klangteppich, angelegte Orgel die pervers nach vorne gezogen wurde. Auch dies offensichtlich die Entscheidung eines grob unmusikalischen Menschen.
Letzte Änderung: 27 Mär 2019 20:03 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 21:37 #930622 von Mike.S.
Ich möchte das Thema im Rahmen der aktuellen Ersatz-CD nicht überstrapazieren, da man natürlich auch andere Möglichkeiten hat, die ersten beiden "Our Memories" Alben zu hören, die beste davon dürfte die "It's Elvis Time" Fanclub CD sein, dann natürlich die LPs und die Victrola Bootleg. Den meisten dürften die Alben sowieso nicht so wichtig sein.
Dennoch überraschte mich die Behauptung von Jerry Nodak im ElvisNews Forum, seine CD 1 hätte den Fehler ("Are you sincere" Click bei 1:12) nicht. Man kann es zum einen nicht überhören, zum anderen, warum sollte er so etwas, trotz meiner Nachfrage, einfach so behaupten? Gibt es also verschiedene Versionen?
Mich würde interessieren, ob von Euch auch jemand eine FTD CD 1 besitzt, auf der dieser Fehler nicht vorkommt. Außerdem frage ich mich, wie es (falls ja) dazu kommen konnte. Dazu müsste es eigentlich eine zweite Pressung gegeben haben, oder FTD hatte den Fehler währen des ersten Pressvorgangs bemerkt, korrigiert und die bereits fehlerhaften Exemplare aus Kostengründen nicht vernichten lassen. Beides erscheint mir unwahrscheinlich.
Oder es handelte sich überhaupt nicht um einen Remastering Fehler von Lene Reidel (das wurde ja von FTD offiziell auch nie bestätigt?), sondern Sony ist bei einem Teil der Pressung ein Herstellungsfehler unterlaufen (diese Variante wurde auch von Piers im EIN Kommentar damals in Erwägung gezogen). Dann hätte Sony aber eine Ersatz-CD anbieten müssen, wenn FTD entsprechend reagiert hätte.
Wie gesagt, das ist eigentlich alles Schnee von gestern, trotzdem interessiert mich, ob irgendjemand von Euch mehr dazu weiß, und am Ende sogar eine fehlerfreie CD besitzt. Danke für Eure Infos!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Jan 2020 21:42 #930624 von Atomic Powered Poster
Auf meiner CD ist der Fehler drauf. War bislang auch der Ansicht, dass dieser Fehler bei allen FTD-Ausgaben drauf ist, wurde er dodh damals bei allen Reviews die ich gelesen habe erwähnt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 21:47 #930625 von Mike.S.
Auch ich war bisher dieser Meinung, Jerry hat mir das aber nochmals bestätigt :gruebel: . Mal sehen, ob sich noch jemand findet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 22:00 #930630 von Mike.S.
Unser kurzer Austausch zur Vollständigkeit:

Mike.S. wrote on Jan 21, 2020
Jerry, this is a surprise to me. There should be a mastering mistake in "Are you sincere" - two clicks at 1:12 and 1:13. Are you sure, that they are not on your version? I'd be interested, maybe there was another pressing. Thanks for the info.

JerryNodak wrote on Jan 22, 2020
I don't know about another pressing, but do know that my CD does not have the clicks you mention. Yes, I'm sure.
Folgende Benutzer bedankten sich: Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 22:02 #930631 von Donald
Auf meiner Ausgabe ist der Fehler ebenfalls hörbar vorhanden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 22:22 #930633 von Honeybee
Bei mir auch.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 23:01 #930634 von Mike.S.
Mich beschäftigt das auch aus dem Grund, da ich bisher alle klang technischen Fehler von FTD (falsche Geschwindigkeit, Knackser etc.) zumindest am PC korrigieren konnte, nur diesen nicht. Mit einer durchhörbaren CD, auch wenn ich sie selber basteln muss, bin ich in der Regel ja schon zufrieden.
Hier greift aber keine Software zur Entknacksung, sie kann das Geräusch zwar mindern, aber nicht komplett entfernen, außerdem kommt es zusätzlich zum Geräusch auch zu minimalen Lücken/Verschiebungen. Eigentlich so, als hätte man eine CD in Echtzeit auf eine andere kopiert, und die Ausgangs CD springt an dieser Stelle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Jan 2020 23:08 #930635 von Atomic Powered Poster
Es gibt ja noch andere Ausgaben des Albums, vielleicht kann dir jemand hier eine fehlerfreie Fassung dieser Version schicken?
Ich habe zwar die LP, aber keine weitere CD-Ausgabe. Zudem auch keine Möglichkeit die LP zu digitalisieren (und eh keine Ahnung wie abgenudelt die möglicherweise klingt).

Identisch mit Take 1 auf der RoR-FTD ist die Aufnahme auch nicht, oder? Ich erinnere mich, dass man für AyS diesen Take verwendete, bin aber nicht sicher was die Mixe betrifft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jan 2020 23:54 #930638 von Mike.S.
Eine andere durchgehende "Memories" CD habe ich schon, das war etwas missverständlich formuliert. Trotzdem danke für die angebotene Hilfe. Mir geht es wirklich speziell um diese FTD Fassung. Aber auch das ist am Ende nicht wirklich wichtig. Mich interessiert hauptsächlich, in welchem Zusammenhang der Fehler steht, und ob es tatsächlich eine intakte CD gibt. Ich fürchte aber, das wir hier keinen finden werden, der so eine Rarität besitzt, falls es sie denn überhaupt gibt. Damit wird sich das ganz schnell erledigt haben.

RoR ist anders abgemischt, klar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.