file Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

Mehr
05 Apr 2012 22:54 #864668 von Bini
Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn wurde erstellt von Bini
Genau wie in diesem Jahr auch, wird die legendäre TCB-Band im Januar 2013 auf Europatour gehen. Wir freuen uns sehr, die neue Tour bekannt geben zu dürfen. Mit dabei werden der ganz besondere Elvis-Gast "Joe Esposito" und der Begleitchor von Elvis, "The Elvis` Imperials" sein. Was für eine unglaubliche Besetzung! Die Show findet in Bonn statt. Datum: 26. Januar 2013. Die Live-Show mit der TCB-Band und Dennis Jale, den Elvis` Imperials, Bläser Sektion, sowie Joe Esposito, erhält die volle Unterstützung von ElvisMatters.
Weitere Infos unter www.elvisshow-bonn.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Apr 2012 23:05 #864673 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn
Ist der blonde Typ eigentlich schwul? :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 07:15 #864692 von Colonel
Colonel antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn
...wo liegt eigentlich die Schmerzgrenze dieser Ex-Musiker von Elvis?

Viele von Ihnen spielten über Jahrzehnte mit den ganz "Großen" des Showbiz und nun "auf ihre alten Tage" treten sie mit all diesen Imis, "Look A Likes" und "Möchtegern" Typen auf.

Brauchen die so dringend Geld und kriegen nicht mehr genug Arbeit?
Ist und bleibt mir ein echtes Rätsel. "Elvis The Concert" kann ich noch nachvollziehen, aber sowas wie das hier ist schon irgendwie ein wahres Armutszeugnis.... <_<
Natürlich immer noch besser als "Sozialhilfe" zu beantragen, aber wenn solch ein Musiker-Leben nicht genug "abwirft" und man am Ende seines Lebens solche "Jobs" annehmen muss, um über die Runden zu kommen, dann ist da doch irgendwas falsch gelaufen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Rock-A-BillyMafia
  • Rock-A-BillyMafias Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
06 Apr 2012 07:45 #864693 von Rock-A-BillyMafia
Rock-A-BillyMafia antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn
Ich finde das jetzt nicht schlimmer als Elvis The Concert, im Gegenteil: hier wird wenigstens nicht dieses Korsett geschnürt und die Show ist (theoretisch) nicht so vorhersehbar wie beim ETC.

Muss gleich mal die Big Fat Snake DVD anmachen. :beifall:

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 08:02 #864695 von dr.nic
erstaunliche Reaktion auf so eine Plakat Werbung ...
da es The Concert mit den Originalmusikern nicht mehr geben wird, ist es doch toll dass weiterhin die Möglichkeit besteht für alte aber auch neue Fans eine Elvis Tribute Show zu besuchen mit Original Band Mitgliedern.
Hast du Dennis Jale's Show mal live erlebt? Erstens ist er kein Möchtegern und zweitens kein Imi. Der Mann hat vorher im Theater gearbeitet und kann singen. Ähnlich wie bei Elvis liegen im einige Songs sehr gut, andere weniger. Da kann man doch nicht über ihn urteilen nur weil man vielleicht ALLC in der RTL Chart Show gesehen hat oder auf youtube mal sich nen Clip angeschaut hat.

Er räumt in seinen Konzerten den Musikern immer einen besonderen Platz ein und lässt sie Soli spielen, selbst in Liedern wo bei Elvis keine Soli waren. Er bringt live Lieder, die wir von der Videoshow mit Elvis noch nicht live gehört habe (Promised Land beispielsweise oder I Just Can't Help Believing). Er nimmt sich die ganze Zeit zurück und überlässt den Jungs das Feld. Er hat keinen Strampelanzug an und scheinbar scheint der Erfolg ihm recht zu geben. Schließlich macht er die Sache seit 10 Jahren mit stetig steigenden Auftritten pro Tour.
Er war derjenige der Norbert Putnam nach Europa holte und die TCB Cruise ins Leben rief bei der er den Fans nicht nur die TCB Band und Leute wie Joe Esposito, Jerry Schilling und Sam Thompson oder DJ Fontana präsentierte, nein auch hier schaffte er es ein Krönchen dem ganzen aufzusetzen indem er Linda Thompson von der Sache überzeugte.

Die Details für die 2012 Cruise, die von vielen europäischen Clubs unterstützt wird gibt's u.a. hier.
<a href='
' target='_blank'>You Tube Trailer TCB Cruise 2012

@ Richard Burton, was ist das denn mal wieder für eine haarsträubende, dumme Unterstellung bzw. abfällige Äusserung. ICh würde mich da immer zuerst an die eigene nase fassen bevor ich mich ins Fettnäpfchen setze...
Selbst wenn er schwul wäre, wäre das schlimm? (Er ist übrigens glücklich verheiratet)
Würde das irgendetwas ändern? Nahezu alle anderen Fans gehen dort hin wegen der Elvis Leute und nicht wegen was auch immer für einem Sänger!
Und was stört es dich - du gehst eh nicht zu dieser Show - ich habe dich übrigens noch bei keiner "richtigen" Elvis Veranstaltung gesehen (was für mich ebenfalls ein Zeichen ist wie du dein Fandasein ausübst, aber jeder wie er mag)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Rock-A-BillyMafia
  • Rock-A-BillyMafias Avatar
  • Offline
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
06 Apr 2012 08:16 #864696 von Rock-A-BillyMafia
Rock-A-BillyMafia antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

erstaunliche Reaktion auf so eine Plakat Werbung ...


fand ich jetzt nicht.


Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 08:37 #864697 von Jim Knopf
Jim Knopf antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn
Wenn das Gejaule von Dennis Jale als "Gesang" durchgeht, ... Da fällt mir nichts mehr zu ein. <_<

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 09:35 #864701 von Colonel
Colonel antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

Wenn das Gejaule von Dennis Jale als "Gesang" durchgeht, ... Da fällt mir nichts mehr zu ein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 09:59 #864706 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

...wo liegt eigentlich die Schmerzgrenze dieser Ex-Musiker von Elvis?

Viele von Ihnen spielten über Jahrzehnte mit den ganz "Großen" des Showbiz und nun "auf ihre alten Tage" treten sie mit all diesen Imis, "Look A Likes" und "Möchtegern" Typen auf.

Brauchen die so dringend Geld und kriegen nicht mehr genug Arbeit?
Ist und bleibt mir ein echtes Rätsel. "Elvis The Concert" kann ich noch nachvollziehen, aber sowas wie das hier ist schon irgendwie ein wahres Armutszeugnis.... <_<


Ich glaube Du betrachtest das zu sehr aus Fansicht. Für Elvis zu spielen war vermutlich die größere Ehre, aber auch heute will die Miete bezahlt werden, die (Enkel)kinder versorgt und beschenkt werden usw, dafür benötigt man Geld. Sie sind schließlich keine Musikkritiker vielmehr ist es ihr Job für jeden zu spielen, der sie ausreichend entlohnt.


Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
06 Apr 2012 13:37 #864724 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

erstaunliche Reaktion auf so eine Plakat Werbung ...
da es The Concert mit den Originalmusikern nicht mehr geben wird, ist es doch toll dass weiterhin die Möglichkeit besteht für alte aber auch neue Fans eine Elvis Tribute Show zu besuchen mit Original Band Mitgliedern.
Hast du Dennis Jale's Show mal live erlebt? Erstens ist er kein Möchtegern und zweitens kein Imi. Der Mann hat vorher im Theater gearbeitet und kann singen. Ähnlich wie bei Elvis liegen im einige Songs sehr gut, andere weniger. Da kann man doch nicht über ihn urteilen nur weil man vielleicht ALLC in der RTL Chart Show gesehen hat oder auf youtube mal sich nen Clip angeschaut hat.

Er räumt in seinen Konzerten den Musikern immer einen besonderen Platz ein und lässt sie Soli spielen, selbst in Liedern wo bei Elvis keine Soli waren. Er bringt live Lieder, die wir von der Videoshow mit Elvis noch nicht live gehört habe (Promised Land beispielsweise oder I Just Can't Help Believing). Er nimmt sich die ganze Zeit zurück und überlässt den Jungs das Feld. Er hat keinen Strampelanzug an und scheinbar scheint der Erfolg ihm recht zu geben.

Wow,Du scheinst ja ein richtiger Fan von dem zu sein,ich persönlich mag ihn nicht aber jedem das seine ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 15:59 #864742 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

@ Richard Burton, was ist das denn mal wieder für eine haarsträubende, dumme Unterstellung bzw. abfällige Äusserung. ICh würde mich da immer zuerst an die eigene nase fassen bevor ich mich ins Fettnäpfchen setze...
Selbst wenn er schwul wäre, wäre das schlimm? (Er ist übrigens glücklich verheiratet)
Würde das irgendetwas ändern? Nahezu alle anderen Fans gehen dort hin wegen der Elvis Leute und nicht wegen was auch immer für einem Sänger!
Und was stört es dich - du gehst eh nicht zu dieser Show - ich habe dich übrigens noch bei keiner "richtigen" Elvis Veranstaltung gesehen (was für mich ebenfalls ein Zeichen ist wie du dein Fandasein ausübst, aber jeder wie er mag)

Wat is' kaputt, Horst? :huh:

Ist mir ja Lattenzaun mit Astloch hoch drei, ob er schwul waere (was er ja lt. deiner Aussage nicht ist), aber so 'n glattgebuegelter 'rueber kommender Lackaffe erzeugt bei mir erst mal die Assoziation "schwul" - ich haette in der Tradition dieses Forums sicherlich auch "schwuckig" schreiben koennen - politische Korrektheit hin oder her. :wub:
Fuer mich sind diese, wie du es meinst, "richtigen" Elvis Veranstaltungen allesamt und sonders einfach nichts, was ich fuer mein Fanseelenheil benoetige, mir gibt dies nichts und es interessiert mich auch nicht - ich bin mir selbst gut genug in meinem "Fandasein", da koennen mir alle einreden, ich "verpasse" etwas. :rose:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 16:55 #864754 von Harty
DIe Opis leben hier in Europa von Elvis Starruhm. Thats it. Legendär war m.E nur die Show ausserhalb von Elvis mit Roy Orbison und Brucespringsteen (black and white night).

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 17:10 #864757 von king77
Die kennen aber auch nur die Elvis Fans.Bzw. fallen anderen Leuten die sich das Video reinziehen die Musiker nicht auf.Die gucken auf die bekannten Interpreten u. nicht auf die TCB Band.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 17:34 #864761 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

Die kennen aber auch nur die Elvis Fans.Bzw. fallen anderen Leuten die sich das Video reinziehen die Musiker nicht auf.Die gucken auf die bekannten Interpreten u. nicht auf die TCB Band.


Zumindest James Burton ist Musikern auch außerhalb der Elvis-Szene ein Begriff.


Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Apr 2012 19:24 #864776 von Colonel
Colonel antwortete auf Elvis 78th Birthday Show 2013 in Bonn

Ich glaube Du betrachtest das zu sehr aus Fansicht. Für Elvis zu spielen war vermutlich die größere Ehre, aber auch heute will die Miete bezahlt werden, die (Enkel)kinder versorgt und beschenkt werden usw, dafür benötigt man Geld. Sie sind schließlich keine Musikkritiker vielmehr ist es ihr Job für jeden zu spielen, der sie ausreichend entlohnt.


Elvis ist seit 1977 tot. Anschließend haben viele der Herren (ob im Studio oder auf der Bühne) für andere große Stars gearbeitet. Erst heute (oder sagen wir mal in den letzten paar Jahren) ist festzustellen, dass sie Aufträge für Imitatoren und sonstige Z-Promi Singer annehmen, was mir in den ersten beiden Jahrzehnten nach Elvis Ableben nicht aufgefallen ist. Daher schrieb ich ja oben, dass solchen einst erstklassigen Musikern wohl das Geld ausgegangen sein muss (oder man nichts/zu wenig zurück gelegt hat fürs Alter etc.) und sie heute wohl nicht mehr (so oft) von Stars der Oberliga gebucht werden. Vor Jahren noch hörte man zumindest einige lautstark sagen, dass sie "solche Jobs" nicht annehmen werden.
Ich sehe das weniger "aus Fansicht", sondern stelle mir nur einfach vor, dass eine Gitarrenspielerlegende wie ein James Burton (wenn vor einigen Jahren in den Ruhestand gegangen wäre) einen genialen Lebenslauf hätte darbieten können. Nun wird man irgendwann mal schreiben: "in den letzten Lebensjahren tourte er mit einer Elvis Leinwand und spielte in kleinen Stadthallen mit drittklassigen Möchtegern-Elvis Darbietern----"
DAS war es was ich ausdrücken wollte und was ich persönlich sehr schade finde. "Freiwillig" können solche Musiker (die einst zu den Besten gehörten) nicht machen wollen. Kann mir keiner erzählen, dass einem von denen die Bonner Stadthalle mehr Spass macht wie mit nem Weltstar im Madison Square Garden zu spielen... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen