file Elvis Presley - Recorded Live At The Fontainebleau

Mehr
02 Mai 2021 16:44 - 02 Mai 2021 16:48 #948644 von Mike.S.

Bestellbar bei  Memphis Mansion Webshop  für 13,75 + Porto.

Ooops, die verlangen 17,50 Porto, damit landet man bei 31,25. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



ShopElvisMatters verlangt 22,95 + 7,25 Porto + Paypal.

Dann doch lieber mein HdV mit 20,- + Porto.
Letzte Änderung: 02 Mai 2021 16:48 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Jun 2021 20:58 #949213 von Mike.S.
Kurzreview

Design

Digipack und Bookletfront wurden bereits gezeigt. Das Innere des Digipack ist sehr schlicht gestaltet. Im Booklet befinden sich drei s/w Fotos aus dem Spezial und ein Text, der es ein wenig historisch einordnet. Leider wird nichts zu den Acetaten geschrieben, auch optisch tauchen diese nicht auf. Ein wenig schade, wenn man überlegt, was für Artwork aus der Vinyl VÖ vorhanden gewesen wäre.

 


Vorgeplänkel

Das WMPS Interview ist nur 1 min lang und besteht zur Hälfte aus Comments von weiblichen Fans, nur ca. 35 Sekunden verbleiben mit Elvis. Als Intro folgen die letzten Sätze der Press Conference, allgemein bekannt "after that I have the television show with Frank Sinatra", danach die Studio Master von "Stuck On You" und "Fame And Fortune", eigentlich beides überflüssig. Das darauf folgende Interview wurde bereits  HIER im Forum  vorgestellt. Leider wurde es für die CD etwas nachteilig bearbeitet und klingt sehr dünn und blechern. Die YouTube Fassung ist also eindeutig besser im Sound.


Timex Show

Diese wurde ja mit großer Vorfreude erwartet - versprochen wurde ein Top Sound von den neuen Acetaten. Nachdem wohl jeder das Spezial schon einmal gesehen hat, sei nur kurz erwähnt, dass nicht nur Elvis Fans, sondern auch Sinatra Fans gespannt waren, denn auch dessen beide Solo-Nummern "Witchcraft" und "Gone With The Wind" aus der Show sind neben dem sonstigen Klamauk ernsthaft dargeboten und nirgends in gutem Klang erhältlich. Und klanglich wäre es in der Tat eine kleine Sensation gewesen - wirklich ganz hervorragend - aber:

Die Sinatra Fans werden zunächst enttäuscht sein, denn die beiden Acetate haben recht unterschiedliche Qualität. Das erste Acetat mit Sinatra's Songs hat doch ziemlich starke Nebengeräusche, wohingegen sich diese bei den Elvis Nummern auf Acetat 2 in Grenzen halten - Glück für die Elvis Fans. Nun hätte man das ja mit heutigen Mitteln restaurieren können, gar nicht auszudenken, was Sony daraus noch hätte zaubern können. Leider hat man sich diese Mühe nicht gemacht. Und das ist wirklich sehr, sehr schade. Dass man nicht versucht hat, das Knistern und Knacksen der Acetate zu entfernen, wurde auch im FECC bereits mit sehr schlechten Bewertungen abgestraft. Dabei gibt es heute gerade dafür so gute Software, so dass Memphis Mansion selber hätte tätig werden können. Man hat aber alles so gelassen, wie es ist, und dann das ganze zu einem Mono-Signal zusammengefasst. Nun liegen also die Störgeräusche mittig über der Musik. Das ist insofern natürlich noch ärgerlicher, weil man nun auch selber nichts mehr daran verbessern kann, denn eine Software braucht nun einmal das Knacksen links und rechts, um es aus der Musik herauszurechnen. Es drängt sich leider der Verdacht auf, dass dahinter eine gewisse Absicht steckt. Denn nun ist es nach wie vor nur mit den Acetaten selber möglich, eine Verbesserung durchzuführen. Vielleicht erhofft man sich dadurch noch eine weitere Werterhaltung der Acetate, vielleicht im Hinblick auf einen späteren Verkauf an Sony?

So ist das etwas enttäuschende Fazit, dass wir hier lediglich einen Vorgeschmack darauf bekommen, wie es hätte klingen können, wenn es restauriert worden wäre und sich die richtigen Leute der Sache angenommen hätten. Es bleibt ein klanglich unfertiges und unbefriedigendes Produkt. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, horst1957, Teddybear1967, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Jun 2021 01:40 #949248 von Mike.S.
Die CD hat gleich noch zusätzliche Arbeit beschert, zwischen allen Tracks befindet sich ein 2 Sek. Pregap (Leerpause), was wohl beim Presswerk versehentlich passiert ist und natürlich gerade beim Special selber besonders viel Vergnügen bereitet. Also alles manuell herausschneiden und neu brennen. Wäre ja auch langweilig sonst. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, horst1957, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jun 2021 00:59 - 09 Jun 2021 21:04 #949261 von Mike.S.
Nachdem ich gerade dieses Video gesehen habe, möchte ich doch so fair sein, darauf hinzuweisen, dass Memphis Mansion schon einige Verbesserungen durchgeführt hat. 

COMPLETE TIMEX SHOW PROMO VIDEO

Allerdings habe ich nach dem Herausschneiden der Pausen selber nochmal meine Software darüber laufen lassen, und sogar trotz Monosignal konnte ich die Störgeräusche noch etwas verbessern. Wenn man überlegt, wie Sony die alten SUN Acetate zuletzt (Boy From Tupelo) restaurieren konnte, wäre es ihnen sicher auch gelungen, diese Acetate geräuschlos zu präsentieren. Insofern sage ich 'mal, der Wille war schon da, aber vielleicht fehlt eben doch die letzte Technik eines professionellen Tonstudios, wie dem von Sony in New York.

Also, ich möchte daher den Jungs von Memphis Mansion jetzt nicht total Unrecht tun, das soll ja auch nicht sein. Man hat sich doch Mühe gegeben und einiges verbessert. Aber gerade, wo ich im Video nun das Original gehört habe, weiß ich, dass da definitiv noch mehr gegangen wäre. Aber es geht letzten Endes um's Geld und die Ersteigerung der Acetate kam wohl weder für Universal (Sinatra), noch für Sony in Frage. So bleibt am Ende der Kompromiss und man hat es wenigstens überhaupt einmal so hören dürfen.
Letzte Änderung: 09 Jun 2021 21:04 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jun 2021 13:59 #949347 von fronk
Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass Ersatz-CDs in Arbeit sind? Nagel mich aber bitte nicht darauf fest.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jun 2021 17:02 #949348 von Mike.S.
Ja, danke Dir, habe ich auch gelesen. Das hat ein Mitarbeiter von Memphis Mansion bestätigt. Zumindest für diejenigen, die direkt bei MM bestellt haben, ist das wohl gesichert. Wenn man nicht bei MM bestellt hat, muss man sich an den entsprechenden Händler wenden. Große Händler wie ShopElvisMatters werden damit wohl auch kulant umgehen, allerdings sollte man anfragen, die CD wird nicht automatisch verschickt. Ob die kleinen Händler/Ebayhändler da mitmachen, ist noch fraglich, da doch noch einmal Portokosten anfallen, die ihnen keiner ersetzt. Also auch hier nachfragen. Die alte CD muss übrigens nicht zurückgeschickt werden. Ich selber werde einmal eine Anfrage beim Ebayhändler machen und weiteres berichten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.