file Remix, Remaster und Remake

Mehr
22 Jun 2010 08:11 #799451 von king77
king77 antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake
Hat man damals nicht bei My Happiness so ein kostspieliges Verfahren angewendet um die extremen Hacker u. Kratzer zu eliminieren, um die Aufnahme besser hörbar zu machen.Bei der Erstveröff.auf der Great Performance LP waren ja noch alle möglichen Schleifgeräusche zu hören.Auf der 50ér Box sind diese nicht mehr vorhanden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2010 08:15 #799452 von Schorni
Schorni antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake
Noch besser hört sich die Aufnahme auf der Elvis 75-Box an. :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
22 Jun 2010 08:30 #799453 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Also, wenn ich es richtig verstanden habe, kann man z.b. eine Monoaufnahme nicht remixen, da ja nur eine Spur vorliegt?

Korrekt. Zum Mischen braucht man mindestens zwei Zutaten. Aus Rum alleine kann man keinen Cocktail mixen. So ist es auch mit einer Mono-Aufnahme: Aus nur einer vorhandenen Spur kann man nichts mischen.

Man kann das Monoband max. remastern und das beschränkt sich dann auf Rauschunterdrückung und/oder die Dynamik anheben, oder?

Ja, und noch ein paar weitere feine Geräte, z.B. Equalizer.

Schorni hat's raus, es werden immer mehr geht doch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
22 Jun 2010 08:42 #799454 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Hat man damals nicht bei My Happiness so ein kostspieliges Verfahren angewendet um die extremen Hacker u. Kratzer zu eliminieren, um die Aufnahme besser hörbar zu machen.Bei der Erstveröff.auf der Great Performance LP waren ja noch alle möglichen Schleifgeräusche zu hören.Auf der 50ér Box sind diese nicht mehr vorhanden.

Ob das 1990 noch kostspielig war, weiß ich nicht so genau. Spätestens ab Mitte der 90er gab es bereits für relativ kleines Geld ein Computerprogramm, das Knackser und Knistern vollautomatisch eliminieren konnte. Damit hätte man genau dieses Resultat auch erzielt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Jun 2010 13:58 #799463 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake
@ MW:
Allerdings kann man auch ein fertigen Mix-Down-Master Band Mix "remixen" mit einem hörbaren Ergebnis.
Nämlich dann, wenn -wie beispielsweise im Falle der 69er Session sowie vielen Hollywood Mixen ala Viva las Vegas- wenn die Instrumente nämlich ungleich auf die zwei Stereo Spuren verteilt sind.
Am besten und auffälligsten ist und geht das natürlich, wenn wir den Umstand haben, daß die Stimme und das Schlagzeug einseitig zu hören sind.
So läßt sich sehr wohl etwas am "Stereobild" ändern indem man den einen Kanal (linke oder rechte Seite) etwas in der Lautstärke anhebt (gerade dann wenn Elvis Stimme zu laut im Mix gemischt wurde) oder gar eine Spur etwas "rüber zieht". etc.
Man könnte auch einen kompletten Kanal (vorzugsweise den mit dem Schlagzeug) auf beide Seiten legen, aber den anderen auf einer Seite belassen.
Ähnlich ginge dies bei den 50s Binaural Sachen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
22 Jun 2010 17:48 #799474 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Aber wenn es Dich wirklich interessiert, kann ich gerne mal jemanden fragen, der sich mit Audio-Restauration eingehend auskennt.

ja, es interessiert mich wirklich.

Zu My happiness: dort wurde nicht das Rauschen seinerzeit entfernt...sondern nur die knackser und das rumpeln.....

also kann man wohl kaum sagen,dass dort das rauschen komplett entfernt wurde...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
22 Jun 2010 18:56 #799479 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Allerdings kann man auch ein fertigen Mix-Down-Master Band Mix "remixen" mit einem hörbaren Ergebnis.

Das, was Du im folgenden dann beschrieben hast, ist kein Remix, sondern einfach nur eine nachträgliche Manipulation eines bereits vorhandenen Mixes mit Hilfe von technischen Spielereien. Wenn Du das unter einen der beiden Begriffe subsumieren willst, dann ist es sogar ein Remaster, weil ja ein Master bearbeitet wird. Und im Übrigen funktioniert das nicht wirklich. Zumindest mit keinem akzepablen Ergebnis, dem man auch nur annähernd das Prädikat einer professionellen Audio-Produktion anheften könnte.

Ähnlich ginge dies bei den 50s Binaural Sachen.

Bitte das Fass jetzt nicht auch noch aufmachen - das entfernt sich nun ziemlich weit von dem, worum es hier geht, nämlich ein paar Grundlagen klären und Verwirrung vermeiden. Außerdem werde ich nicht müde zu betonen, dass es sich bei diesen Aufnahmen nicht um "Binaural" handelt. Der Begriff ist schlicht und ergreifend falsch gewählt. Und befindet sich daher auch zu Recht nicht auf dem Cover der ersten Veröffentlichung dieser Art. Dieses sagt uns nämlich korrekt das, was wir auf der Platte hören: "Elvis Presley - Stereo '57". Das Wort "Binaural" wird lediglich in den technichen Erklärungen des damals verantwortlichen Toningenieurs Bob Jones erwähnt, allerdings in einem anderen Zusammenhang. Mit keinem Wort wird dort gesagt, dass es sich bei den vorliegenden Aufnahmen um Binaural handelt. Dieser Schwachsinn hat sch aus einem Missverständnis entwckelt und sich seitdem leider in den Köpfen der Fans festzementiert. Dadurch wird es aber nicht richtiger. Es handelt sich - korrekt ausgedrückt - um einen <span style='color:red'>Stereo-Remix von Zweispur-Mono</span>. So wird es auch von Herrn Jones erklärt

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
22 Jun 2010 18:58 #799480 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

also kann man wohl kaum sagen,dass dort das rauschen komplett entfernt wurde...

Sagt ja auch keiner. King77 und ich sprachen über die Knackser, Du und ich sprachen übers Rauschen. Das sind ganz andere Verfahren, die da zur Anwendung kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
23 Jun 2010 19:03 #799665 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Das, was Du im folgenden dann beschrieben hast, ist kein Remix, sondern einfach nur eine nachträgliche Manipulation eines bereits vorhandenen Mixes mit Hilfe von technischen Spielereien. Wenn Du das unter einen der beiden Begriffe subsumieren willst, dann ist es sogar ein Remaster, weil ja ein Master bearbeitet wird. Und im Übrigen funktioniert das nicht wirklich. Zumindest mit keinem akzepablen Ergebnis, dem man auch nur annähernd das Prädikat einer professionellen Audio-Produktion anheften könnte.

Ansichtssache. ;)
Wenn ich einen "Mix" verändere (was man bei den "Stereo 57" oder z.B. bei den 69er Session Aufnahmen wie auch den 60s Movie Sachen ala Viva las Vegas sehr gut machen kann), dann sind das FÜR MICH weder "techn. Spielereien" noch unakzeptabel im Ergebnis.
Ich setzte ja keine "Soundprogramme" ein etc. sondern "Mixe" die beiden Mix-Down Master Spuren lediglich nur (im Rahmen der Möglichkeiten) neu ab. Das ist kein Hokuspokus noch Spielerei.
Denn sobald ich "zwei Spuren" als Vorlage habe auf der jeweils etwas anderes aufgenommen wurde ist dies auch technisch möglich!
Das Ergebnis spricht schon für sich. Man erhält (durch Schlagzeug auf beiden Seiten beispielsweise) wesentlich mehr "Druck" und hat dennoch kein Mono als Ergebnis sondern behält einen hörbaren "Stereo Effekt".
Ob einem das am Ende gefällt wie es aus den Boxen schallt ist Geschmacksache, aber wenn Du mal lange Weile hast, dann machs mal und Du wirst nicht schlecht staunen! :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
24 Jun 2010 16:55 #799749 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Ansichtssache. ;)

Nein.

Audio-Produktion ist ein Handwerk, und wie bei jedem anderen Handwerk auch, gelten dort klar definierte Regeln und Standards.

Natürlich nur im professionellen Bereich - aber um genau den geht es hier in diesem Thread, weil er den Sinn hat, Elvis' Arbeitsweise und das Drmherum zu erläutern. Und da waren halt ausnahmslos Profis am Werk. Wenn jetzt irgendein Amateur, Bootlegger oder sonstwer an Elvis' Aufnahmen herumspielt und das Ding "Remix", "Remaster" oder wie auch immer nennt, darf er das gerne tun, niemand kann ihn daran hindern. Doch kann auch keiner von mir verlangen, dass ich diese Machwerke als professionelle Audio-Produktion betrachte

Es kann auch jeder sein Auto selber lackieren, seine Wohnung selber tapezieren und seinen tropfenden Wasserhahn selber reparieren. Ob diese Arbeit dann jedoch den Vorgaben des dafür zugelassenene Handwerks entspricht, steht auf einem anderen Blatt und ist meistens nicht der Fall. Nicht umsonst verliert man bei allen Geräten den Garantieanspruch, wenn man es geöffnet und selber daran rumgefummelt hat.

Wenn ich einen "Mix" verändere (was man bei den "Stereo 57" oder z.B. bei den 69er Session Aufnahmen wie auch den 60s Movie Sachen ala Viva las Vegas sehr gut machen kann), dann sind das FÜR MICH weder "techn. Spielereien" noch unakzeptabel im Ergebnis.

Richtig: Für Dich. :rose:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Jun 2010 10:31 #799968 von Colonel
Colonel antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Nein.

Audio-Produktion ist ein Handwerk, und wie bei jedem anderen Handwerk auch, gelten dort klar definierte Regeln und Standards.

Natürlich nur im professionellen Bereich - aber um genau den geht es hier in diesem Thread, weil er den Sinn hat, Elvis' Arbeitsweise und das Drmherum zu erläutern. Und da waren halt ausnahmslos Profis am Werk. Wenn jetzt irgendein Amateur, Bootlegger oder sonstwer an Elvis' Aufnahmen herumspielt und das Ding "Remix", "Remaster" oder wie auch immer nennt, darf er das gerne tun, niemand kann ihn daran hindern. Doch kann auch keiner von mir verlangen, dass ich diese Machwerke als professionelle Audio-Produktion betrachte

Es kann auch jeder sein Auto selber lackieren, seine Wohnung selber tapezieren und seinen tropfenden Wasserhahn selber reparieren. Ob diese Arbeit dann jedoch den Vorgaben des dafür zugelassenene Handwerks entspricht, steht auf einem anderen Blatt und ist meistens nicht der Fall. Nicht umsonst verliert man bei allen Geräten den Garantieanspruch, wenn man es geöffnet und selber daran rumgefummelt hat.

Na wenn Du das sagst....
....dann ist halt der "große Remaster Gott" Steve Hoffman eben auch nur ein unprofessioneller Handwerker, da er genau dies mit dem Mix Down 2 Spur Master von "Return To Sender" machte! Man lernt ja nie aus... :devil: ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
26 Jun 2010 12:26 #799976 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

....dann ist halt der "große Remaster Gott" Steve Hoffman eben auch nur ein unprofessioneller Handwerker, da er genau dies mit dem Mix Down 2 Spur Master von "Return To Sender" machte! Man lernt ja nie aus... :devil: ;)

NEIN!!!!

Steve Hoffman hat bei "Return To Sender" entweder einen Remix vom 3-Spur-Multitrack gemacht oder ein Remaster des Original-Mixes. Alles andere gibt es nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
26 Jun 2010 12:54 #799981 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Steve Hoffman hat bei "Return To Sender" entweder einen Remix vom 3-Spur-Multitrack gemacht oder ein Remaster des Original-Mixes. Alles andere gibt es nicht.

So, ich habe es gerade eruiert, Steve Hoffman hat höchstpersönlich <a href=' www.stevehoffman.tv/forums/archive/index.php/t-7834.html ' target='_blank'>in seinem eigenen Forum folgendes gepostet: "By the way all, I can reveal now that I remixed "Return To Sender", and "(You're The) Devil In Disguise" (plus a few more) from the three-track session tapes." Es ist also genau so, wie ich gesagt habe: Ein Remix des Dreispur-Multitracks. :adeal:

Und bitte stifte jetzt nicht weiter Verwirrung, denn was hier in diesem Thread steht, ist alles korrekt. Es hat absolut keinen Sinn, die Leute immer wieder durcheinander zu bringen, indem man mir mit irgendwelchen falsch verstandenen Sachen oder Halbwissen widerspricht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Jun 2010 00:45 #800097 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Steve Hoffman hat bei "Return To Sender" entweder einen Remix vom 3-Spur-Multitrack gemacht oder ein Remaster des Original-Mixes.

Ein Remaster ist aber kein Remix. :smokin:
Und nach deiner eigenen Definition ist nur dann ein Remix was von den Multitrack-Bändern kommt. Selbst dann, wenn gar keine Neuabmischung stattgefunden hat. :devil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
30 Jun 2010 01:06 #800099 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf das Thema: Remix, Remaster und Remake

Ein Remaster ist aber kein Remix. :smokin:

Deswegen sagte ich auch entweder-oder. :adeal:

Und nach deiner eigenen Definition ist nur dann ein Remix was von den Multitrack-Bändern kommt. Selbst dann, wenn gar keine Neuabmischung stattgefunden hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.5k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Donald 512
Earth Boy 494
Ito Eats 226
Charles 224
Joe Turner 179