Elvis Sings Hits From His Movies

.

Das "Miracle Surface"-Label kündigt die limitiert LP "Elvis Sings Hits From His Movies" auf farbigem Vinyl und einem Gatefold-Cover an.

Inhalt - Seite A:
Love Me Tender (Binaural Stereo) - Let Me (Film Version - Stereo) - Loving You (Rockin´ Version Take KX12) - Hot Dog (Stereo Version) - Jailhouse Rock (Take 5 - Stereo) - Treat Me Nice (Stereo Version) - King Creole (Stereo Version) - Crawfish (Duet With Kitty White) - Dixieland Rock (Stereo Version) - Frankfort Special (Alternate Take)

Seite B:
Black Star (Unreleased Slow Version) - Britches (3 Track Master) - Follow That Dream (Unreleased Stereo Master) - Return To Sender (Unedited Master) - Mama (Unreased Stereo Master) - Plantation Rock (Dry Vocals) - Mexico (Stereo Studio Duet) - The Lady Loves Me (3 Track Stereo - Duet With Ann Magrett) - Tender Feeling (Stereo Undubbed Master) - I´m A Rastabout (Stereo Mix)

Quelle: ElvisDayByDay.Com


Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #942837 18 Okt 2020 17:08
Es entwickelt sich zur Gepflogenheit, dass die Bootlegger auf Versionen zugreifen, die irgendjemand am PC, manchmal auch mit durchaus gutem Ergebnis, erstellt hat. Das wird dann als "unreleased" verkauft. Gerade bei den ganzen Re-releases von alten LPs auf CD (Elvis in Germany, Mahalo From Elvis, Golden Boy Elvis und wie sie alle heißen) wird sowas gerne für Bonus Tracks verwendet, siehe auch "It's Easy For You" auf der VICTROLA "Our Memories of Elvis 1+2". Und es gibt tatsächlich genügend ahnungslose, die nicht so Internetkundig sind, die das für bare Münze nehmen.

Honeybees Avatar
Honeybee antwortete auf das Thema: #942836 18 Okt 2020 15:53
Ich denke, wenn da irgendetwas wirklich echtes Neues drauf wäre, wäre es bei der Ankündigung viel mehr heraus gestellt worden, und man hätte davon auch an anderer Stelle gehört.
Mike.S.s Avatar
Mike.S. antwortete auf das Thema: #942834 18 Okt 2020 14:47
Ich hole mir die leider nicht. Aber in der Regel sind das irgendwelche selbst gebastelten Sachen.
Ich hätte ja zunächst auf ein künstlich verlängertes Black Star (End Title Version) getippt. Das wäre eine langsame Version, aber es fehlt zu viel, um daraus ein längeres Edit zu machen.

Aber: Man kann über Soundtools für jeden Song die Geschwindigkeit verringern - klar. Dann gibt es da eine Zusatzoption "Tonlage beibehalten". Schwups hast Du eine langsame Version in gleicher Tonlage. Auf so etwas tippe ich - letzten Endes alles Fake.
Morenos Avatar
Moreno antwortete auf das Thema: #942830 18 Okt 2020 10:07
Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Vielleicht wurde beim Transfer für den Vinyl-Cut das Tempo verlangsamt? Oder es ist ein Needle-Drop von der alten Bootleg-LP?

Mike hat das beste Gehör - er könnte es herausfinden.... wenn er mal 'ne Miracle Surface auflegen möchte ;)
king77s Avatar
king77 antwortete auf das Thema: #942829 18 Okt 2020 07:17
Kann ich mir nicht vorstellen.

Elvis Neuigkeiten

BMW 507 in der Motorworld MünchenB. J. Thomas ist verstorbenVirtuelle Führung durch Graceland

CD Neuigkeiten

Elvis At The AstrodomeElvis On Tour - 50th Anniversary Collectors Edition (FTD)Elvis - You Know, My Bass Man Is Bound To DieElvis On Tour 1970 - Raising The Roof Across The Country: Stage Power - Volume 2

Lektüre

Elvis - L´Ultimo ReThe Elvis Files Magazine (Nr. 35)Club Elvis (Nr. 115)Sequi Quel Sogno! Guida Alla Discografia Alternativa Di Elvis Presley: 1999 - 2020

Elvis! Elvis! Elvis!

Quizsendung: Wer weiß denn sowas?Film: Army Of The Dead (2021)Film: Der Prinz aus Zamunda 2 (2020)Serie: For All Mankind (Staffel 2 / Folge 5)
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.