Update - 23.05.2024:
"Nach einer kurzen Anhörung, die weniger als sieben Minuten dauerte, entschied der Richter, das Graceland im Besitz der Familie Presley bleiben wird.

Keoughs Anwalt Jeff Germany siegte vor dem Shelby County Chancery Court, wo Richter JoeDae Jenkins eine einstweilige Verfügung erließ, mit der die Versteigerung von Graceland, einem der meistbesuchten Touristenziele in den USA, am Donnerstag gestoppt wurde."

Quelle: ActionNews5.Co


Meldung vom 21.05.2024:
"Danielle Riley Keough, die Enkelin von Elvis und derzeitige Besitzerin des Grundstücks, konnte eine einstweilige Verfügung gegen jegliche Verkäufe erwirken, bevor das Gericht ihren Antrag auf einstweilige Verfügung prüft. Dies geht aus Gerichtsunterlagen hervor, die CNN vorliegen.

Keough reichte vor kurzem eine Klage ein, in der sie behauptet, Naussany Investments & Private Lending LLC habe 2022 Papiere vorgelegt, in denen behauptet wird, Lisa Marie Presley, ihre Mutter und Elvis' Tochter, habe Naussany Investments 3,8 Millionen Dollar geliehen und eine Treuhandurkunde für Graceland als Sicherheit gegeben.

Lisa Marie Presley starb im Januar 2023 und wurde damit zur Alleinerbin von Graceland und dem Nachlass ihres Vaters, der 1977 verstarb. Berichten zufolge liegt der Wert von Graceland inzwischen im dreistelligen Millionenbereich.

Keoughs Klage beschuldigt die Dokumente, gefälscht zu sein. Lisa Marie Presley habe nie Geld von Naussany Investments geliehen und nie eine Treuhandurkunde vorgelegt, heißt es darin.

Außerdem wird eine Notarin aus Florida genannt, die nach eigenen Angaben "Lisa Marie Presley nie getroffen oder ein Dokument für sie beglaubigt hat", obwohl sie in den Kreditunterlagen aufgeführt ist.

In der Klage heißt es, Naussany Investments sei ein betrügerisches Unternehmen, das ausschließlich zum Betrug geschaffen wurde.

E-Mails an Naussany Investments & Private Lending LLC ergaben eine automatische Antwort, die besagte, dass die Firma bis zum 28. Mai 2024 nicht im Büro sei, während Telefonanrufe eine nicht existierende Nummer ergaben. Laut den Gerichtsdokumenten des Anwalts von Keough soll die Firma in Kimberling City, Missouri, ansässig sein, aber CNN konnte kein Unternehmen dieses Namens in Missouri ausfindig machen.

In der Klage heißt es, dass Naussany Investments einen außergerichtlichen Verkauf von Graceland auf der Grundlage der betrügerischen Treuhandurkunde für den 23. Mai 2024 plant. Die Klage versucht, diesen Verkauf zu stoppen.

Eine einstweilige Verfügung, die am 15. Mai erlassen wurde, verbietet Naussany Investments die Durchführung eines außergerichtlichen Verkaufs. CNN hat die Anwälte und Vertreter von Keough um eine Stellungnahme gebeten.

Graceland, eine der größten Touristenattraktionen des Südens, war jahrelang nach dem Weißen Haus das am zweithäufigsten besuchte Haus der Nation. Im Jahr 2020 sagte ein Presley-Manager dem Rolling Stone, dass das Anwesen zwischen 400 und 500 Millionen Dollar wert sei.

Laut einer Gerichtsakte erhielt Lisa Marie Presley während ihrer Scheidung 2022 jedes Jahr einen siebenstelligen Betrag aus Graceland.

Eine Anhörung ist für Mittwoch um 9 Uhr vor dem Chancery Court in Shelby County, Tennessee, angesetzt."

Quelle: AussiedlerBote.De | Edition.CNN.Com

Diskutiert diesen Artikel im Forum (13 Antworten).

Vinyl Neuigkeiten

Elvis - Memphis (DLP -  RCA / LEGACY)Sun Records Sings Elvis Presley (LP)

Lektüre

Elvis Presley: The Idol And The Man (Elvis Presley: O Ídolo E O Homem)Elvis - The King Of Bling: Volume 1
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.