Mac Davis ist verstorben

.

"Die Countrywelt trauert um einen der ihren! Der US-Amerikaner Mac Davis (78) hatte sich als Singer-Songwriter in dem Genre einen Namen gemacht. Unter anderem entstammen die Hits "A Little Less Conversation" und "In The Ghetto" von Elvis Presley (✝42) seiner Feder. Vor allem Letzterer stürmte die Charts und wurde zum einzigen Nummer-eins-Hit der Musiklegende in Deutschland. 1970 stellte Mac seine Gesangsqualitäten unter Beweis und veröffentlichte eigene Songs als Sänger. Jetzt müssen sich Fans von ihm verabschieden: Mac ist verstorben.

Sein langjähriger Manager Jim Morey teilte die Nachricht am vergangenen Dienstagabend via Facebook mit. "Er war eine Musiklegende, aber sein wichtigstes Werk war, dass er ein liebender Ehemann, Vater, Großvater und Freund war", zollte Jim seinem Freund seinen letzten Tribut. Er werde es vor allem schmerzlich vermissen, sich mit Mac an gemeinsame Abenteuer ihres Lebens zurückzuerinnern, hieß es weiter.

Mac war nicht nur Komponist und Musiker, sondern auch Moderator und Schauspieler. 1971 bekam er seine eigene Late-Night-Sendung namens "The Mac Davis Show" auf dem US-amerikanischen TV-Sender NBC, die er von 1974 bis 1976 moderierte. Als Schauspieler war der gebürtige Texaner unter anderem an der Seite von Nick Nolte (79) in dem Fußballdrama "North Dallas Forty" zu sehen."

Quelle: PromiFlash.De


Hartys Avatar
Harty antwortete auf das Thema: #942241 02 Okt 2020 16:56
Der Song "Charro" wurde auch von Mac Davis geschrieben. B. Strange arbeitete daran mit. Song demo "home" erhielt Elvis ebenfalls, diesen hat er nicht aufgenommen.

Whitehavens Avatar
Whitehaven antwortete auf das Thema: #942178 30 Sep 2020 13:50
Schade das die Gebete nicht erhört wurden.
R.i.P.
DumbAngels Avatar
DumbAngel antwortete auf das Thema: #942176 30 Sep 2020 11:42
BREAKING: “Song Painter” Mac Davis Dies At 78


musicrow.com/2020/09/song-painter-mac-davis-dies-at-78/


Es mag zwar ein wenig platt wirken, aber dennoch:


Charless Avatar
Charles antwortete auf das Thema: #942164 29 Sep 2020 13:31
"Mac Davis, a music and television mainstay in the 1970s and beyond, is critically ill after heart surgery in Nashville. A note from his manager asks for prayers for the 78-year-old singer and hitmaker for Elvis Presley and more.

After writing songs such as "In the Ghetto" and "A Little Less Conversation" for Presley, Davis — born Morris Mac Davis in Lubbock, Texas — went on to enjoy a country crossover career with songs including "Baby Don't Get Hooked on Me" and "Stop and Smell the Roses." Much of his success on country radio came after he won the ACM Entertainer of the Year award in 1975. Billboard credits him with six Top 10 singles on the Hot Country Songs chart ("Hooked on Music" from 1981 charted the highest, at No. 2), but he had four Top 10 hits on the all-genre Hot 100 chart.

As impressive is Davis' television and film catalog. He starred in various TV specials and had his own show, The Mac Davis Show, from 1974 to 1976. He continued to pick up roles throughout the 1980s, '90s and early 2000s, appearing on shows such as King of the Hill, That '70s Show and Rodney, where he played star Rodney Carrington's father-in-law.

Davis' manager Jim Morey shared news that his client is ill on Facebook, and it's since been posted on Instagram and Twitter accounts credited to Davis."
Quelle: ElvisDayByDay.Com

Lektüre

Elvis And More: The Spoils Of War

Elvis And More: The Spoils Of War

Weitere Details
The Elvis Files Magazine (Nr. 33)

The Elvis Files Magazine (Nr. 33)

Weitere Details

CD Neuigkeiten

Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 2

Elvis - Tinseltown Troubadour: Volume 2

Weitere Details
Sings Gospel: Five Classic Albums

Sings Gospel: Five Classic Albums

Weitere Details

Vinyl Neuigkeiten

Elvis´ Golden Records

Elvis´ Golden Records

Weitere Details
Good Rockin´ Tonight

Good Rockin´ Tonight

Weitere Details
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.