"Was für ein großer Verlust für die Musikwelt! Hal Blaine gehörte zu den gefragtesten Drummern der 1960er-Jahre – während seiner Arbeit in dem Studiokollektiv The Wrecking Crew spielte er mit etlichen Größen der Musikgeschichte: Darunter mit den Beach Boys, Simon & Garfunkel und sogar Rock 'n' Roll-Legende Elvis Presley (✝42)!

Er wirkte zudem an dem berühmten the Ronettes-Song "Be My Baby" mit. Im März 2000 wurde der Musiker für sein Lebenswerk in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Am vergangenen Montag ist Hal nun im Alter von 90 Jahren verstorben.

Das bestätigte seine Familie in einem Statement via Facebook. "Möge er in Frieden ruhen. [...] Die Familie weiß eure unglaubliche Unterstützung und Gebete zu schätzen, die Hal von überall auf der Welt erreichten", bedankten sich Hals Verwandte in ihrer Botschaft. "Die Familie bittet um Respekt und Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit. Keine weiteren Details werden zu diesem Zeitpunkt noch bekannt gegeben", stellten sie anschließend klar. Die genaue Todesursache ist bisher nicht bekannt.

Auch sein einstiger Musikerkollege und Beach Boys-Sänger Brian Wilson meldete sich bereits in einer rührenden Botschaft zu Wort: "Ich bin so traurig. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Hal Blaine war so ein großartiger Musiker und Freund, dass ich es nicht in Worte fassen kann", schüttete der Kalifornier sein Herz auf Twitter aus. "Er war der beste Drummer aller Zeiten", schwärmte der 76-Jährige."

  1. Quelle: PromiFlash.De

 

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).

Vinyl Neuigkeiten

Elvis - New Script, Same Stage (DLP - MBM)Back In L. A. - Elvis Presley (DLP - MBM)

Lektüre

Operation Gratitude: Kill Colonel Tom ParkerGraceland - Nr. 277: Mai / Juni 2024
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.