file Das Magazin: Rolling Stone

Mehr
02 Mär 2005 18:11 #322905 von Tom Joad
Das Magazin: Rolling Stone wurde erstellt von Tom Joad
Ende des Monats erscheint im deutschen Rolling Stone eine 48 Seiten starke Beilage zu den 500 besten Songs. Natürlich ist sowas immer sehr subjektiv und bietet empfindlichen Gemütern massenhaft Gründe, sich total zu echauffieren. Ich finde solche Listen aber recht amüsant und vor allem oft sehr inspirierend. So schaue ich immer noch gerne in die Beilage mit den 500 besten Alben vom November letzten Jahres.

Was denkt ihr? Mit welchen Songs kommt unser Mann wie weit? Und was wird mal wieder schamlos unterschlagen werden von unwissenden Musikschreiberlingen? Wird es Suspicious Minds schaffen?

Fragen, nichts als Fragen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 18:37 #322914 von Copperhead
Copperhead antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Wer wählt denn? Nur Schreiberlinge? Oder auch Leser? Und was? Nur Singles? Oder auch Album-Tracks?

Da es nicht Nummer Eins werden wird, ist Mystery Train schon mal unterbewertet. :down:

That's all right, Heartbreak hotel, Hound dog, Don't be cruel, All shook up, Jailhouse rock, Can't help falling in love, wahlweise Guitar man/Big boss man/US Male, In the ghetto, Suspicious minds und als 70er-Dreingabe Always on my mind.

(Dann noch der Beatles-, Stones- und Dylan-Katalog - und fertig :grin:)


<span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Und unser Mann ist wahrscheinlich so gut wie gar nicht dabei, oder?</span>

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 19:06 #322921 von Tom Joad
Tom Joad antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Wählen tun nur Schreiberlinge und einige Musikschaffende. Single UND Album-Tracks. Wichtig wird mal wieder sein, ob die Songs in irgendeiner Art den weiteren Verlauf der Rock-Geschichte beeinflusst haben. Aber da kommen wohl keine 500 zusammen.

Mystery Train in den Top 500 wäre schön - aber ich glaube nicht daran.
Relativ sicher bin ich mir bei That's All Right (muss Top Ten werden) und Heartbreak Hotel. In The Ghetto vielleicht auch.

Klar, Dylan und die Beatles werden wohl am meisten abräumen. Die Stones schon weniger (aber da richtets Doebeling) und unser Mann hat den Herrn Willander auf seiner Seite. Und die Tatsachen. Born To Run, Thunder Road und Badlands müssen es mindestens sein... Und vielleicht finden sich auch zwei, drei Wähler, die Backstreets als das erkennen, was es ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 19:15 #322922 von Copperhead
Copperhead antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Irgendwann gabs es doch mal in der Rubrik "Die Redaktion tagte..." (oder so ähnlich, letzte Seite halt) Elvis-Songs. Ich werde mich danach auf die Suche machen, sobald ich meinen RS-Lagerraum wieder besuche. :up:

Born in the USA vielleicht noch?!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 19:24 #322928 von Tom Joad
Tom Joad antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone

Irgendwann gabs es doch mal in der Rubrik "Die Redaktion tagte..." (oder so ähnlich, letzte Seite halt) Elvis-Songs. Ich werde mich danach auf die Suche machen, sobald ich meinen RS-Lagerraum wieder besuche. :up:

Born in the USA vielleicht noch?!

Im Redaktionsrat wurde mal Elvis behandelt? Ich bekomme wohl langsam doch zu starke Gedächtnislücken. Gleich wird mir hier eine leckere Portion Spaghetti Carbonara geliefert. Sobald die verdrückt ist, werde ich meine Pause nutzen und mal im Archiv wühlen. Das muss aber schon ein paar Jahre her sein, weil mit dem Kurzzeitgedächtnis funktionierte es bislang noch mehr oder weniger einwandfrei.

BitUSA - wie konnte ich das vergessen. Ich sag mal Top 250 oder so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 19:40 #322937 von Copperhead
Copperhead antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Versuche es mal in der Ausgabe, welche die "50er Jahre" als Thema hatte. Es gab doch mal so eine Serie, die alle Jahrzehnte betrachtete (mit Bruce für die 80er, Elvis für die 50er auf dem Cover). Warum ich diese Ausgabe nicht finde - keine Ahnung.

Hier, Bruce aus Mai 2003:

1) Thunder road
2) Backstreet
3) The river
4) Atlantic city
5) Born to run
6) Bobby Jean
7) Reason to believe
8) Racing in the street
9) Nebraska
10) Point blank
11) No surrender
12) Jungleland
13) Darkness on the edge of town
14) Born in the U.S.A.
15) 4th of July, Asbury Park (Sandy)
16) Adam raised a cain
17) Incident on 57th street
18) She's the one

Nicht die schlechteste Liste... :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 21:19 #322978 von Tom Joad
Tom Joad antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
"The River" wird es natürlich auch schaffen. Womit ich dann schon bei fünf Songs wäre und mehr als ein Prozent wirds für Bruce wohl nicht geben dürfen.

Die Elvis-Liste war in der Ausgabe März 98. Allerdings nicht vom Redaktionsrat sondern ein Solo-Doebeling, was die Aussagekraft etwas mindert.

Unter dem schönen Titel "Die ultimativ coolsten 45's des King" finden wir folgendes:

1. Heartbreak Hotel 5 Sterne
2. Mystery Train 5 Sterne
3. Don't Be Cruel 5 Sterne
4. His Latest Flame 5 Sterne
5. Guitar Man ab hier 4,5 Sterne
6. Suspicious Minds
7. Baby, Let's Play House
8. A Big Hunk O'Love
9. U.S. Male
10. That's All Right
11. Clean Up Your Own Backyard
12. I Feel So Bad

Etwas eigenwillig. Song Nr. 11 ist wohl nett - aber "ultimativ cool"? Der grösstlebende vielschreibende Stones-Fan hat schon manchmal seine ganz eigenen Ansichten. War American Trilogy nicht auch eine 45er? :doh: Muss dazu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 21:27 #322981 von Tom Joad
Tom Joad antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Bei der Suche nach der Elvis-Liste fiel mir auch folgendes in die Hände:

Das Mojo-Magazin wählte "The Greatest Songs Of All Time"

1. In My Life -- The Beatles
2. Satisfaction -- The Rolling Stones
3. Over The Rainbow -- Judy Garland
4. Here, There And Everywhere -- The Beatles
5. Tracks Of My Tears -- The Miracles
6. The Times They Are A-Changin' -- Bob Dylan
7. Strange Fruit -- Billie Holiday
8. I Can't Make You Love Me -- Bonnie Raitt
9. People Get Ready -- The Impressions
10. You've Lost That Lovin' Feelin -- Righteous Brothers
11. Yesterday -- The Beatles
12. I Say A Little Prayer -- Dionne Warwick

Kein Elvis :noldno: Und den 5. Platz kenne ich gar nicht. Habe ich da was verpasst?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mär 2005 21:37 #322982 von Tom Joad
Tom Joad antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Bei manchen dieser Rolling-Stone-Listen schmeisst man sich fast weg.

In der Aufstellung
"Die skurril-anzüglichsten Titel chauvinistischer Country-Songs"
schaffte es "If I Can't Be Number One In Your Life, Then Number Two On You" nicht auf Platz 1!

"Was man oft über Bob Dylan hört" (Auszug)
1. Er kann nicht singen
2. Er kann nicht Gitarre spielen
3. Er kann nicht Mundharmonika spielen

"Songs, die Johnny Cash demnächst singen sollte"
Platz 3: Not Dark Yet (schade nicht nur für Schnappi, dass der gute J.R. nicht auf den Redaktionsrat hörte)

"Die definitiv besten neuen Bob Dylans"
Bruce auf Platz 12 noch vor Jakob Dylan. Adam Green seinerzeit nicht platziert.

Das muss für heute reichen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Mär 2005 21:54 #322990 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone

That's all right, Heartbreak hotel, Hound dog, Don't be cruel, All shook up, Jailhouse rock, Can't help falling in love, wahlweise <span style='color:red'>Guitar man/Big boss man/US Male</span>, In the ghetto, Suspicious minds und als 70er-Dreingabe Always on my mind.

Die roten niemals. Always On My Mind vielleicht. Mystery Train wird definitiv dabei sein. Ich tippe Top 20. Lange jedenfalls vor All Shook Up. Can't Help Falling In Love taucht erstaunlicherweise sehr oft auf, frage mich immer, warum. Das könnte auch dabei sein. Suspicious Minds auch definitiv.

Definitiv sind, denke ich, "Mama", "Train", "Can't Help" und Suspicious Minds.

Edit: Ich vergaß natürlich Heartbreak Hotel. Top 10.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mär 2005 17:00 #325263 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Mein Tipp:

Elvis wird mit einigen wenigen Songs (Heartbreak Hotel, Jailhouse Rock, In the ghetto) auftauchen. Und das bestenfalls (wenn überhaupt) in die top 20. Elvis hat in Deutschland nicht das Standing, dass er in GB oder U.S.A hat. In den Top 20 werden die üblichen verdächtigen sein: Beatles, Rolling Stones, Dylan, Hendrix und Nr. wird Good Vibrations von den Beach Boys.

Ihr könnt mich drauf festnageln ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mär 2005 17:09 #325268 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Hatte That's allright, Hound dog/Don't be cruel vergessen und meinte natürlich Nr.1! :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mär 2005 17:42 #325282 von Danny
Danny antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Mein Tipp:

Elvis mit: That's All Right, Mystery Train, Heartbreak Hotel, All Shook Up, Jailhouse Rock, Hound Dog, vielleicht noch Suspicious Minds.

Top Ten mit: Rolling Stones/Satisfaction, Dylan/Like A Rolling Stone, Imagine/John Lennon, Chuck Berry/Johnny B. Goode, Beatles/Yesterday & Hey Jude, Led Zeppelin/Stairway To Heaven (obwohl es "Whole Lotta Love" mehr verdient gehabt hätte), Jimi Hendrix/Purple Haze, Nirvana/Smells Like Teen Spirit, Beach Boys/Good Vibrations

oder so ähnlich. Schöner wär's allerdings mit etwas weniger ausgelutschten Songs...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
09 Mär 2005 00:16 #325474 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone

Mein Tipp:

Elvis mit: That's All Right, Mystery Train, Heartbreak Hotel, All Shook Up, Jailhouse Rock, Hound Dog, vielleicht noch Suspicious Minds.

Top Ten mit: Rolling Stones/Satisfaction, Dylan/Like A Rolling Stone, Imagine/John Lennon, Chuck Berry/Johnny B. Goode, Beatles/Yesterday & Hey Jude, Led Zeppelin/Stairway To Heaven (obwohl es "Whole Lotta Love" mehr verdient gehabt hätte), Jimi Hendrix/Purple Haze, Nirvana/Smells Like Teen Spirit, Beach Boys/Good Vibrations

Das waren so ziemlich genau die Top 10! :up: Mein Danny ... :wub:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Mär 2005 10:10 #333216 von Copperhead
Copperhead antwortete auf Das Magazin: Rolling Stone
Natürlich haben wir alle unsere Platten für die einsame Insel. Wenn’s aber darum geht, welches Popmusikformat den Soundtrack unseres Lebens liefert, landen wir automatisch beim Song. Nach den „500 besten Alben“ im vergangenen November gibt es daher jetzt die große Song-Abstimmung. Und zwar transkontinental. Die Kollegen vom US-Rolling Stone überließen uns aus ihrer Umfrage die Wertungen von Musikern wie Brian Wilson, Elvis Costello, David Byrne, George Clinton, Joni Mitchell und Jeff Tweedy. Wir befragten zusätzlich nationale Künstler wie Sven Regener, Tom Liwa, Heinz Rudolf Kunze, Judith Holofernes und Dirk von Lowtzow.

Soviel sei verraten: Bob Dylans "Like A Rolling Stone" steht an der Spitze der Liste "Die 500 besten Songs aller Zeiten", die im Rahmen einer 48-seitigen Sonderbeilage der aktuellen Ausgabe des ROLLING STONE beigefügt ist. Welche Künstler die weiteren 499 Plätze einnehmen, können Sie ab Dienstag nachlesen.

Wer sich vor lauter Spannung aber vorab schon eigene Gedanken über die Platzierungen machen will, dem sei hier doch gerne eine kleine Hilfe angeboten. Denn der gefürchtete Redaktionsrat hat mal wieder getagt und diesmal 15 Songs benannt, die wir unter den „Top 500“ wahrlich NICHT vermissen:
1. „Wind Of Change“ – Scorpions
2. „Music“ – John Miles
3. „Simply The Best“ – Tina Turner
4. „In the Year 2525“ – Zager & Evans
5. „Walking On Sunshine“ – Katharina & The Waves
6. „Land Of Confusion“ – Genesis
7. „Time To Say Goodbye“ – Sarah Brightman/Andrea Bocelli
8. „Moonlight Shadow“– Mike Oldfield
9. „Sunshine Reggae“ – Laid Back
10. „Moviestar“ – Harpo
11. „Eloise“ – Berry Ryan
12. „A Walk In The Park“ – Nick Straker Band
13. „Do Wah Diddy-Diddy“ – Manfred Mann
14. „Black Betty“ – Ram Jam
15. „We Are The Champions“ – Queen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth Boy
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.