file Hörtipp: Wildwood Flower - June Carter Cash (Vinyl Edition)

Mehr
28 Jan 2022 22:03 - 28 Jan 2022 22:20 #957319 von Jochen
Als dieses Album von June (posthum) im September 2003, wenige Tage vor Johnny Cash´s Tod herauskam, war es für mich eine neue Offenbarung bezüglich Bluegrass & Country. Junes´s viertes Soloalbum ist eine Offenbarung und ein musikalisches Geschenk sondergleichen. Obwohl dieses Werk nur auf CD verfügbar war, musste diese natürlich sofort her. Die Vinyl VÖ von 2014 habe ich glatt verpennt und war froh sie 8 Jahre später doch noch zu entdecken.

Das Album
Die Aufnahmen fanden vom Oktober 2002 bis März 2003 statt und man kann sie als reine Familienangelegenheit bezeichnen. Hier wirkt nichts gekünstelt oder gestellt. Johnny singt bei einigen Songs den Background oder sie singen auch im Duett. Beide Stimmen klingen sehr, sehr fragil, büßen aber nichts von ihrer Faszination ein. Fast alle Musiker stammen aus der Carter/Cash Familie und so werden die Aufnahmen zu einem intimen Ereignis. Teilweise fast beängstigend intim. Fast alle Songs wurden von A.P. Carter komponiert (Junes Onkel), einer stammt von June selbst und ein Song ist ein Cover von Leon Russel. Für mich "das perfekte Album"!. Wahrscheinlich gerade wegen seiner Spontanität und ehrlichen Grundstimmung.

Die CD Version aus 2003 hat auch sehr ergreifende Liner Notes und punktet mit einigen Bonus Features, wie zum Beispiel einem Video von den Sessions. Die Vinyl Variante ist hingegen sehr spärlich gehalten. Anzunehmen, dass die Käuferschicht von 2003 die selbe ist und auch auf Bonusmaterial oder zusätzliche Liner Notes verzichten kann.

Auf alle Fälle ein Album, dass man gehört haben sollte!

   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Jan 2022 22:20 von Jochen.
Folgende Benutzer bedankten sich: DumbAngel, fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jan 2022 22:21 #957321 von DumbAngel
Ja, tolles Album. Dazu hier eine kurze Einschätzung meinerseits von vor einer Weile:


www.elvisclubberlin.de/forum/off-topic/7...e?start=12600#938803
Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Jan 2022 22:26 - 28 Jan 2022 22:27 #957323 von Jochen
Danke dir für den Link!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Einschätzung von APP (Kommentar nach deinem Post) kann ich halt überhaupt nicht teilen.
Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Jan 2022 22:27 von Jochen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jan 2022 10:23 - 29 Jan 2022 10:24 #957351 von ManInBlack
Jepp, ein sehr feines Album. Junes späte Stimme gefällt mir hier sehr gut.

Kleine Anmerkung: A. P. hat die meisten Songs im Prinzip nicht wirklich selber geschrieben - er hat sie lediglich gesammelt und modernisiert. Er ist in den 20er- und 30er-Jahren zusammen mit dem schwarzen Musiker und Freund der Familie Lesley Riddle ständig durch den Appalachenraum gereist, wo die beiden sich die Songs der Landbevölkerung haben vorspielen lassen, welche deren Vorfahren aus ihrer Heimat mitgebracht hatten und welche durch mündliche Überlieferung an nachfolgende Generationen weitergereicht worden waren. A. P. hat sich dabei im wesentlichen um die Transkription der Texte gekümmert, Riddle hingegen um die Verinnerlichung der Melodien. Die Lieder wurden dann als "The Carter Family" höchst erfolgreich aufgenommen, wobei Sara zu 95 % Lead gesungen und die Autoharp gespielt hat, während Maybelle (Junes Mutter und Saras Cousine) die Harmoniestimme beitrug und ganz nebenbei die Gitarre vom unwichtigen Rhythmusinstrument zu DEM populärsten Instrument überhaupt erhoben hat (Stichwort: Carter Scratch).

Ich rate jedem Musikfreund dringend zur Anschaffung dieser makellosen, augenöffnenden Box:

www.bear-family.de/carter-family-the-in-...-deluxe-box-set.html

Wenn man wissen möchte, wo "unsere" Musik ihren Ursprung hat, wo sie der Ursuppe entstiegen ist, sind die Carter Family und Jimmie Rodgers absolute "Pflichtlektüre".

1943 hat die Carter Family sich aufgelöst. Maybelle hat mit ihren Töchtern weitergemacht und Sara hat sich ins Privatleben zurückgezogen. 1965 hat Johnny Cash die beiden (A. P. war bereits 1960 verstorben) für ein neues Album und einige Auftritte wieder zusammengebracht:





 
Letzte Änderung: 29 Jan 2022 10:24 von ManInBlack.
Folgende Benutzer bedankten sich: DumbAngel, fronk, Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jan 2022 10:42 #957356 von DumbAngel
Volle Zustimmung und danke für den schönen Beitrag, ManInBlack!
Für Jimmie Rodgers möchte ich auch nochmal einstehen. Was für tolle Musik!

In meinem oben verlinkten Beitrag habe ich noch das Album von Joe und Janette Carter aus den 60ern verlinkt. Kennst du das? Ich fand es ganz schön, wenn auch nicht auf dem Niveau etwa des "Wildwood Flower"-Albums.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jan 2022 10:58 #957366 von ManInBlack
Nein, kannte ich bislang leider nicht, werde mich aber mal danach umschauen, denke ich. Bear Family hat es leider bereits gestrichen. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da muss ich doch glatt an die ACME-Sessions aus den 50ern denken - A.P., Sara, Joe und Janette. Leider gibt es die Aufnahmen anscheinend nur in inferiorer Tonqualität. Ich liebe Saras Stimme und würde einiges dafür geben, diese Aufnahmen in gutem Sound zu haben...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jan 2022 11:10 #957373 von DumbAngel
Ich meine, dies hier müssten dieselben Aufnahmen sein wie auf der CD:


Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Jan 2022 11:20 #957377 von ManInBlack
Top, vielen Dank! Das werde ich mir heute Abend mal in Ruhe anhören. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.