file ABBA

Mehr
30 Apr 2018 12:35 #910262 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf ABBA

Atomic Powered Poster schrieb: dass es so ein "Free As A Bird" artiges Debakel wird, die sind zumindest gegeben.


Wobei dei Nachfolgesingle Real Love eigentlich ein ganz feiner Pop Song war, den man besser anstelle von Free as a bird als erstes veröffentlicht hätte. Ich vermute den Grund dafür, dass Bird zuerst raus gebrachte wurde darin, dass das Lied nicht ganz komplett war und somit die anderen - und vor allem McCartney - noch ein wenig was zum Lied beisteueren konnten und nicht zu reinen Begleitmusikern degradiert wurden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
30 Apr 2018 12:39 #910263 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf ABBA
Da stimme ich dir zu, Real Love fand und finde ich auch ganz nett. Aber als erste Beatles-Single nach Jahrzehnten hätte die es wohl auch nicht gerissen. Auch hier waren die Erwartungshaltungen zu hoch. Wobei ich Real Love besser finde als einige Singles aus der Spätphase der Beatles, wie etwa "the Ballad of John & Yoko".

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Apr 2018 23:10 #910311 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf ABBA

Gelöschter Nick schrieb: Nur mal die wichtigsten, die mir gerade spontan einfallen:

- Tenäre oder triolische Grundrhythmen mit Betonung der geraden Zählzeiten
- Beschränkung auf die drei Kadenz-Akkorde Tonika, Subdominante und Dominante, jeweils mit kleiner Septime, allenfalls noch mit Mollparallelen
- Basslinie entweder Wechselbass mit Grundton und Quart nach unten oder Walking Bass über Grundton/Terz/Quint/kleiner Septime
- Weitgehend diatonische Melodieführung mit prägnanter Einbindung pentatonischer Anleihen, insbesondere der kleinen Moll-Terz über einer klaren Dur-Harmonik


:huh:
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
30 Apr 2018 23:14 #910312 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf ABBA
MW?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Apr 2018 23:23 - 30 Apr 2018 23:24 #910313 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf ABBA
Vermutlich. Mal kurz Merkmale des Rock'n'Roll genannt, wenn ich das richtig überflogen habe und ich verstehe nichts.
Letzte Änderung: 30 Apr 2018 23:24 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
30 Apr 2018 23:29 #910314 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf ABBA
Ich verstehe ungefähr 1/3, da würde es passen mit den Charakteristika des Rock'n'Roll.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Mai 2018 11:42 - 01 Mai 2018 11:42 #910324 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf ABBA

Atomic Powered Poster schrieb: Da stimme ich dir zu, Real Love fand und finde ich auch ganz nett. Aber als erste Beatles-Single nach Jahrzehnten hätte die es wohl auch nicht gerissen.


Na immerhin ein Top Ten Hit auf beiden Seiten des Atlantiks, was bei so einer besch... Nummer nur mit der Popularität der Band zu erklären ist. Auch darf man nicht vergessen, dass beide Lieder Lennon nicht geeignet hielt, um sie für sein letztes Album Double Fantasy zu verwenden. Von daher kann man auch keine Meisterwerke erwarten und die verbleibenden Beatles haben unter der Zuhilfenahme von Lynn ein musikalisches Wunder bei Real Love vollbracht, wenn man die fertige Version mit Lennons Demo vergleicht.

Wobei ich Real Love besser finde als einige Singles aus der Spätphase der Beatles, wie etwa "the Ballad of John & Yoko".


Stimmt, das ist eine sehr schwache Single, die vermutlich nur deshalb raus kam, weil Lennon vehement darauf bestanden hat.
Letzte Änderung: 01 Mai 2018 11:42 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2018 20:13 #915815 von Donald
Donald antwortete auf ABBA

Donald schrieb: Krass. Jetzt geht's los. Hologrammkonzerte!


Aber hallo:





:blush:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2018 20:28 #915816 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf ABBA
Hm, naja. Wo wäre jetzt der Unterschied, wenn man da ein lookalike hingestellt hätte, der die Lippen bewegt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
03 Nov 2018 21:26 #915818 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf ABBA
Eben, Disney-Bullshit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Nov 2018 22:48 - 03 Nov 2018 22:55 #915822 von Donald
Donald antwortete auf ABBA
Na, ich finds schon verblüffend, wie doch relativ überzeugend das schon aussieht. Ok, in den Nahaufnahmen wirkt es dann halt schon ein bisschen unnatürlich. Aber mit leichter Sehschwäche und nicht in der ersten Reihe sitzend, könnte ich mir schon vorstellen, dass es beeindruckend sein könnte. Sagt einer, der die Begeisterung für die ETC-Dinger auch nie so ganz nachvollziehen konnte. Aber wahrscheinlich würde ich mir so ne Holo-Show auch lieber von irgendjemand anderem als Elvis anschauen...
Letzte Änderung: 03 Nov 2018 22:55 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Apr 2019 13:49 #919562 von Charles
Charles antwortete auf ABBA
Neuer ABBA-Song kommt im Herbst

Jetzt aber wirklich: Im September oder Oktober soll endlich der bereits im vergangenen Jahr angekündigte neue ABBA-Song erscheinen. Das sagte das Band-Mitglied Björn Ulvaeus einer dänischen Zeitung.



Seit fast einem Jahr warten ABBA-Fans auf den 2018 angekündigten neuen Song der Band - den ersten nach 35 Jahren. Zunächst sollte er schon im Dezember letzten Jahres erscheinen, aber nichts geschah. Bald soll es aber endlich wirklich so weit sein: "I Still Have Faith In You" kommt im September oder Oktober.

Das sagte ABBA-Mitglied Björn Ulvaeus am Mittwoch der dänischen Tageszeitung "Ekstra Bladet". Die Arbeit an den vier Hologrammen, die die Musiker verkörpern sollen, sei der Grund für die Verzögerung. "Wir arbeiten immer noch an den ABBA-Avataren, die digitale Kopien von uns sind. Es ist sehr seltsam, aber auch sehr lustig", so Ulvaeus.

Der Sänger und Komponist bestätigte, dass es sich bei "I Still Have Faith In You" um einen brandneuen Song handelt, und er legt sich auf das Zeitfenster September oder Oktober fest. Ob er versprechen könne, dass die Veröffentlichung sich nicht weiter verzögere, wird Ulvaeus gefragt. Seine Antwort: "Ich verspreche nichts, aber ich hoffe."

ABBA haben einen weiteren Song mit dem Titel "Don't Shut Me Down" aufgenommen. Wann er veröffentlicht wird, ist nicht bekannt.

Unvorhergesehene Folgen

Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Anni-Frid Lyngstad hatten die neuen Songs im vergangenen April angekündigt. Ursprünglich hätten die Musiker sich für ein Tourprojekt zusammengefunden, bei denen Avatare zu den Songs der Schweden auftreten sollten. Doch diese Entscheidung habe unvorhergesehene Folgen gehabt.

Ursprünglich war geplant, dass die "Abbatare" "I Still Have Faith In You" in einer TV-Sondersendung des US-Senders NBC und der britischen BBC aufführen. Zu diesen Details sagte Ulvaeus im Interview nichts.

1982 hatte sich die erfolgreichste schwedische Pop-Formation aller Zeiten aufgrund von privaten Differenzen getrennt, die Band wurde aber nie offiziell aufgelöst. Die Ehe der Bandmitglieder Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus war 1980 geschieden worden. 1981 trennten sich auch Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad.
Quelle: Spiegel.De

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
26 Sep 2019 16:25 #925710 von Charles
Charles antwortete auf ABBA
Abba: Neuer Song-Zeitplan macht schlechte Laune

Geplant war, dass die Stücke im Dezember 2018 in einer BBC-Sendung Premiere feiern – wegen einer vorgesehenen Welttournee verschiebt sich der Termin allerdings erneut.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Abba haben sich letztes Jahr wiedervereint, zumindest im Studio, um zwei neue Songs rauszubringen. „I Still Have Faith in You“ und „Don’t Shut Me Down“ wären die ersten Lieder seit 1982. Geplant war, dass die Stücke im Dezember 2018 in einer BBC-Sendung Premiere feiern – daraus wurde aber nichts. Und daraus wird für dieses Jahr, wie jetzt bekannt wurde, auch nichts.

Hintergrund ist eine geplante Welttournee: Um diese Tour zu bewerben, sollen digitale Abbilder der Bandmitglieder die Songs auf der Bühne präsentieren. Abba-Mitglied Bjoern Ulvaeus dazu: „Wir dachten auch, dass es viel schneller ginge. Aber es gibt technische Schwierigkeiten bei der Herstellung unserer digitalen Ichs, daher werden wir’s nicht vor 2020 schaffen“, wie er „Smooth Radio“ mitteilte.

Damit scheint auch festzustehen, dass die vier Abba-Musiker, neben Ulvaeus sind das Benny Andersson, Agnetha Fältskog und Anni-Frid Lyngstad, „I Still Have Faith In You“ und „Don’t Shut Me Down“ auch bei einer TV-Premiere nicht selbst darbieten werden. Abba live on stage: Das scheint wirklich für alle Zeiten ausgeschlossen.

Mit dem musikalischen Ergebnis zeigt sich Ulvaeus allerdings zufrieden: „Ich bin sehr stolz auf beide Songs. Einer ist wie ein Popsong aus den Siebzigern. Der andere ist … irgendwie zeitlos.“
Quelle: RollingStone.De
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.