file Die Kesslers erinnern sich an ihren Flirt in Paris

  • Isarnixxe
  • Isarnixxes Avatar Autor
  • Offline
  • Beginners Luck
  • Beginners Luck
Mehr
06 Aug 2019 15:40 #923586 von Isarnixxe
..... Beitrag zufällig entdeckt:
Die Kesslers erinnern sich an ihren Flirt in Paris.
Wir erinnern uns noch gut an unser Treffen mit Elvis Presley. Das war 1960, wir tanzten im Pariser Lido.
Er war ja bei Frankfurt stationiert und kam fast jedes Wochenende nach Paris ins Lido. Irgendwann wollte er uns kennenlernen. Es war spät in der Nacht, nach der Vorstellung, gegen halb zwei. Wir sind essen gegangen und später in sein Hotel.
Wir wussten natürlich, dass Elvis der King of Rock’n’Roll war, aber wir sind nicht vor ihm hysterisch in die Knie gegangen. Wir hörten mehr Frank Sinatra! Deshalb haben wir uns ihm gegenüber recht cool verhalten, das hat er sicher nicht erwartet. So waren wir allerdings immer gegenüber Männern.
Auch wenn Elvis gnadenlos gut aussah in seiner goldbesetzten Gala-Uniform. Dennoch, er machte einen schüchternen Eindruck. Im Restaurant bestellte er Zwiebelsuppe, wusste aber nicht, wie man sie isst, er verstand den Kellner nicht und ließ die Hälfte stehen.
Außerdem setzte er sich mit dem Rücken zum Lokal, damit ihn keiner erkennt. Wir sprachen über dies und das, er brachte uns zum Beispiel bei, dass Nasenloch auf Englisch nicht Nosehole, sondern Nostril heißt. Das fand er gut, dass er uns verbessern konnte.
Und zu unserer Blues-Nummer im Lido sagt er: „I like your asses!“ Danach gingen wir mit ihm in sein Hotel, dem George V, dort wohnten damals viele Stars. Er hatte eine riesige Suite und wollte sich umziehen.
Er kam zurück in einem Pullover, der modisch eingebaute Löcher hatte. Wir fragten: „Is this to cool off or to show off?“ Ist das zum Abkühlen oder Angeben? Da verschwand er in seinem Zimmer und kam nicht wieder! Unsere Frage hat ihm wohl nicht gefallen. Damit war unsere Nacht mit Elvis vorbei.
Mehr hatten wir auch nicht beabsichtigt. Er sah toll aus, aber wir gingen nicht einfach mit jemandem ins Bett, nur weil er Elvis Presley hieß!
Später, 1963, kam eine Anfrage, ob wir in einem seiner Filme mitspielen wollten, „Viva Las Vegas“. Wir sagten ab – seichte Filme hatten wir in Deutschland genug gedreht. Unser Manager hat uns danach fast geohrfeigt!
Wir waren jedenfalls sehr traurig, als er 1977 so früh starb. Es war auch klar, dass er kein schönes Leben hatte.
Wenn wir ihn heute treffen könnten, würden wir ihn schon gern noch mal fragen: Erinnerst du dich an Paris? Und wie war denn das nun mit dem Pullover?

Elvis hat bei den beiden Hupfdohlen bestimmt nichts verpasst: Eingebildet und Hirnlos.
Schade dass er Ihnen das Wort Nasenloch „richtig“ übersetzt hat und sie nicht blöd durch die Gegend hat laufen lassen; stattdessen pöbeln sie ihn auch noch dumm dreist an.
Die beinahe Ohrfeigen von ihrem Manager hätt ich ihnen von Herzen gegönnt; Elvis evtl. auch.
Herrgott nochmal, der Hintern wars und nicht das Hirn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 15:46 - 06 Aug 2019 15:49 #923587 von Donald
Weshalb findest Du die Kessler-Zwillinge "eingebildet und hirnlos"? Weil sie nicht vor lauter Begeisterung und Verzückung vor dem kleinen Elvis auf die Knie gefallen sind? Weil sie nicht in einer zu erwartenden seichten Schlager-Klamotte mitspielen wollten? Guck Dir mal deren Filmographie auf wikipedia ein. Da wird einem schon klar, warum die zu jenem Zeitpunkt genug hatten von solchen Filmchen, Elvis hin oder her.
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 15:49 von Donald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 16:13 #923590 von Honeybee
Sehe ich wie Donald. Nicht alle sind sabbernderweise einer Ohnmacht nahe gewesen.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 19:38 - 06 Aug 2019 19:39 #923594 von Harty
Also Elvis war im Hotel Prince de Galles, das ist m.W nicht das George V Hotel. Elvis war im Juni 1959 in Paris und im Januar 1960. Mitnichten war Elvis jedes Wochenende in Paris wie hier geschrieben. Elvis war vom 12.1 - 17.1 in Paris. Das war seine zweite Paris Reise. Interessante Quelle aus unserem Forum :-)

www.elvisclubberlin.de/informativ/elvis-in-deutschland/1960

Man nächtigte wieder im Prince de Galles Hotel.

Zitat: "Zweiter Parisbesuch. Elvis und seine Begleiter, diesmal mit dabei Jürgen Seydel - Elvis´ Karatelehrer - stiegen auf der Gare de I`Est Station aus und man nächtigte wieder im Prince-de-Galles Hotel. Anlass dieser Reise war u. a. Karateunterricht bei dem Meister Murakami Tetusji zunehmen.

Am Abend besuchte man dann das Lido, wo Elvis Currie Grant wiedertraf, der gerade wegen der Hochzeit seiner Schwester mit dem Sänger Tony Bennett in Paris war. Gold besetzte Gala Uniform ist auch übertrieben.

Nach der Show "Avec Plaisir!" traf Elvis diesmal beide Kessler-Zwillinge. Da es noch eine weile dauerte bis die Zwillinge Elvis´ trafen, gab Elvis bereitwillig dem Personal und Fans Autogramme."
Gold besetzte Gala Uniform ist auch übertrieben.

weitere Aussagen --> www.vukits.com/page.asp/-/214.htm
"Alice: „Er war voller Komplexe! Furchtbar gehemmt. Dabei trat er immer auf, mit seiner mit Gold verzierten weißen Gala-Uniform. Damit fiel er natürlich sehr auf. Aber dann war ihm das selbst unangenehm, dass er so auffiel."

Ich kenne kein Foto mit einer weißen Galauniform in Paris, nur die dunkele Ausgehuniform. Ich stehe den Geschichtchen der Zwillinge skeptisch gegenüber.
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 19:39 von Harty.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 19:50 - 06 Aug 2019 19:54 #923595 von Donald
Man darf nicht vergessen, dass das Jahrzehnte her ist. Da kann man sich bei den Einzelheiten auch mal irren. Und selbst wenn diese Erinnerungen der Kessler-Mädels vielleicht heute schon 20-30 Jahre her sind, waren ihre Erlebnisse da eben auch schon mind. 30 bis 40 Jahre her. Also ob die Uniform nun dunkel, hell, goldbesetzt oder nicht war - egal.
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 19:54 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 20:18 - 06 Aug 2019 20:20 #923596 von Honeybee
Wobei ich sagen möchte:

Wenn ich mich an Einzelheiten nicht mehr erinnere, dann mache ich daraus nicht irgendwas sondern sage gar nichts zum Outfit. So einfach ist das!

Harty, ist es richtig, dass Elvis bei seinem ersten Paris-Besuch ganze 12 Tage dort blieb?

Im Übrigen mag ich diesen Thread-Titel gar nicht.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 20:20 von Honeybee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 20:56 - 06 Aug 2019 21:09 #923597 von Harty
hier schau mal :

www.elvisclubberlin.de/informativ/elvis-in-deutschland/1959

Juni

Ja es waren 12 Tage und hier heisst es er traf die Kessler Zwillinge. Also 1959 und nicht 1960.

Zitat: " Nach einem Auftritt der Kessler Zwillinge im "Lido" verbringt Elvis mit einer der beiden Damen die Nacht im "Folies Bergeres" oder "Carrousel" - Quelle: Memories Of Elvis" (Nr. 147)"

Bei nächtlichen Besuchen des Lido oder Moulin Rouge sieht man ihn aber privat gekleidet und nicht in Uniform. Es gibt etliche Fotos von Elvis mit Paris Stars , aber nicht mit den Kessler Zwillingen.
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 21:09 von Harty.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 21:02 #923598 von Donald

Honeybee schrieb: Wobei ich sagen möchte:

Wenn ich mich an Einzelheiten nicht mehr erinnere, dann mache ich daraus nicht irgendwas sondern sage gar nichts zum Outfit. So einfach ist das!

Klar, wenn Du nicht sicher bist, ob etwas so oder so war, kannste das machen. Oder dazu sagen, dass Du Dir nicht mehr sicher bist. Wenn Du aber denkst, dass Du Dich korrekt erinnerst, die Erinnerung also gar nicht in Frage stellst, kommst Du ja gar nicht auf die Idee, dass Du Dich möglicherweise nicht richtig erinnerst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
06 Aug 2019 21:07 #923599 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die Kesslers erinnern sich an ihren Flirt in Paris
Gott, manchmal bzw häufig erinnert man sich halt falsch . Man ist sich sicher, dass das was man erzählt stimmt, tut es aber nicht.

1) musst man den meisten Begebenheiten keinerlei Bedeutung bei, achtet auf vieles nicht bewusst.
2) projiziert jeder unbewusst dies und das in seine Erinnerungen hinein (Rashomon)
3) die Jahre.

Was ist da jetzt der große Deal bei dieser (belanglosen) Anekdote?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 21:09 #923600 von Harty
In Summe gar scheissegal, egal ist es nicht wenn diese Geschichten erst Jahrzehnte später werden und andere Zeitzeugen dazu leider nicht mehr befragt werden können. Die "Ausrede" bzw die gesamte Thematik zu Viva Las Vegas kenne ich auch nur von den Kessler Zwillingen. Das ist leider dann immer sehr einseitig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 21:14 #923601 von Harty

Atomic Powered Poster schrieb: Gott, manchmal bzw häufig erinnert man sich halt falsch . Man ist sich sicher, dass das was man erzählt stimmt, tut es aber nicht.

1) musst man den meisten Begebenheiten keinerlei Bedeutung bei, achtet auf vieles nicht bewusst.
2) projiziert jeder unbewusst dies und das in seine Erinnerungen hinein (Rashomon)
3) die Jahre.

Was ist da jetzt der große Deal bei dieser (belanglosen) Anekdote?


Es geht um keinen großen Deal, aber solche Geschichten sind doch interessant. Naja ausgerechnet von diesem Treffen existieren keine Fotos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Aug 2019 21:41 #923602 von Honeybee

Atomic Powered Poster schrieb: Gott, manchmal bzw häufig erinnert man sich halt falsch . Man ist sich sicher, dass das was man erzählt stimmt, tut es aber nicht.


Im Prinzip ist es zunächst kein Problem, APP. Aber es wird zu einem, nämlich wenn Fans Jahrzehnte später sich an solchen Dingen aufhängen, und der Interviewte dann komplett als Geschichten-Erzähler eingruppiert wird. Dann glaubt man nämlich vorsichtshalber gar nichts des Gesagten. Sieht man ja hier auch wieder!
Der Mechanismus folgt automatisch.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
06 Aug 2019 22:30 #923605 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die Kesslers erinnern sich an ihren Flirt in Paris
Jedem vernünftigen Menschen ist doch aber klar, dass Erinnerungen (noch dazu an eher beiläufig erlebtes und dann vielleicht so nebenher in einem Interview erzählt) nicht 100% akkurat sein können. Wer nicht mal das versteht, dem ist eh nicht zu helfen. Interessant ist hier doch allenfalls welchen Eindruck Elvis grundsätzlich auf die Damen gemacht hat. Ob sie tatsächlich das Angebot hatten kurz durch VLV zu hüpfen (möglicherweise in dieser Vegas-Montageszene am Anfang wo eine Attraktion an die nächste gereiht wird?) kann ich nicht beurteilen. Durchaus möglich, dass es eine kurze, unverbindliche Anfrage gab. Ist allerdings auch nicht von großer, übergeordneter Bedeutung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
06 Aug 2019 22:37 #923606 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die Kesslers erinnern sich an ihren Flirt in Paris

Honeybee schrieb: Im Übrigen mag ich diesen Thread-Titel gar nicht.


Zustimmung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Aug 2019 08:42 #923607 von Charles

Harty schrieb: ... Interessante Quelle aus unserem Forum :-)

www.elvisclubberlin.de/informativ/elvis-in-deutschland/1960

...


Das is nicht aus dem Forum, dass stammt von der eigentlichen Homepage des ECB... :grin:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen