file Phil Spector

Mehr
20 Apr 2007 20:48 #579955 von Maniac
Maniac antwortete auf Phil Spector

Man kann ja die Frisur einbuchten und ihn laufenlassen. Wäre nämlich schade drum. Guter Mann, absolutes Genie.

Wenn er die Frau tatsächlich getötet haben sollte, gehört er in den Knast, wie jeder andere Mörder auch. Dann ist er trotz seiner Genialität kein "guter Mann" mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Apr 2007 20:51 #579957 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Phil Spector
Wenn er sie wirklich ermordet haben sollte, wird er wohl nicht nur in den Knast kommen, sondern in ein paar Jahren eine feine Spritze kriegen, und dann hat es sich ausgespectort. That's America.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Apr 2007 21:06 #579962 von Maniac
Maniac antwortete auf Phil Spector

Wenn er sie wirklich ermordet haben sollte, wird er wohl nicht nur in den Knast kommen, sondern in ein paar Jahren eine feine Spritze kriegen, und dann hat es sich ausgespectort. That's America.

:grin: Dafür war er dann weit über 60 Jahre lang gut unterwegs. Bis er dann tatsächlich die Spritze bekommen würde, ist er schon an Altersschwäche gestorben. Also so in 20 bis 25 Jahren....

Wenn er sie nicht ermordet hat, dann ist er hoffentlich bald wieder auf freiem Fuß.....huch.....das ist er ja schon wegen guter Liquidität seit einigen Jahren :clown:

Spaß beiseite, wenn er unschuldig ist, dann wünsche ich ihm noch ein schönes Leben, wenn nicht, dann nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Apr 2007 22:16 #579983 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Phil Spector
Aber die Vorstellung, das diese betrunkene Frau die Waffe geküsst hat, und sich dabei selbst erschossen hat.....das hat doch bei aller Tragik auch was komisches, oder? :doh:

Alleine für diese Begründung würde ich ihm 1 Tag Haft erlassen. =)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Apr 2007 22:37 #579992 von Maniac
Maniac antwortete auf Phil Spector

Alleine für diese Begründung würde ich ihm 1 Tag Haft erlassen. =)

...oder einen Dollar, denn er war ja noch nicht, trotz eines Mordverdachts, wirklich in Haft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
20 Apr 2007 23:18 #580032 von Kai
Kai antwortete auf Phil Spector
Phil Spector war/ist relativ genial, aber auch ein bisschen krank :death: . Er ist ein Exentrischer Mann, der seine Frau Ronnie (von den Ronnettes) wohl angeblich mal in einen Glassarg gesperrt hat...mit Paul McCartney soll er sich total überworfen haben, weil diesem der Engels-Chor von "Long and Winding Road" nicht gefiel. Alles nur Gerüchte, aber bei dem kann ich mir einiges vorstellen :devil: .

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 00:00 #580059 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Phil Spector
Ja aber sowas sagt eben immer nur situativ etwas aus. Das Gegenteil beweist nämlich auch das Gegenteil: Oft genug sind Menschen vorher gar nicht auffällig, und Morden dann plötzlich trotzdem. Darum gilt vor Gericht zurecht die Unschuldsvermutung, bis die Schuld bewiesen ist. Wenn jeder des Mordes verurteilt würde, nur weil irgendjemand diesen Menschen dieser Tat für fähig hält.... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 00:06 #580064 von Maniac
Maniac antwortete auf Phil Spector

Ja aber sowas sagt eben immer nur situativ etwas aus. Das Gegenteil beweist nämlich auch das Gegenteil: Oft genug sind Menschen vorher gar nicht auffällig, und Morden dann plötzlich trotzdem. Darum gilt vor Gericht zurecht die Unschuldsvermutung, bis die Schuld bewiesen ist. Wenn jeder des Mordes verurteilt würde, nur weil irgendjemand diesen Menschen dieser Tat für fähig hält.... ;)

Irgendwie kann ich mit Deinem Beitrag jetzt nichts anfangen.

Das Gegenteil beweist nämlich auch das Gegenteil.... häh?



Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 13:39 #580219 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Phil Spector

Irgendwie kann ich mit Deinem Beitrag jetzt nichts anfangen.

Das Gegenteil beweist nämlich auch das Gegenteil.... häh?

Kai schrieb doch, Phil Spector sei exzentrisch. Kai führt Beispiele an, und sagt, daher könne er sich vorstellen, das Phil Spector auch einen Mord begeht.
Das wäre also die direkte Logik.
Ich wollte dazu sagen, dass das Gegenteil, also jemand, der nicht exzentrisch ist, der keine auffällige Vorgeschichte hat, auch das Gegenteil der Annahme "Auffälliges Verhalten= Mord zuzutrauen" beweisen kann, nämlich, das auch so jemand ebenfalls zum Mörder werden kann (Unauffällig= trotzdem Mörder), und man hier, ginge man der Logik von Kai nach, eben nicht sagen kann: "Unauffällig= Mord nicht zuzutrauen". Ich wollte also nur sagen, das man vorsichtig sein muss, jemand etwas zuzutzrauen, nur weil sein Verhalten das nahelegt. Wobei man sich andererseits daran orientieren muss, denn das Gegenteil von dem anzunehmen, was offensichtlich ist, wäre ja noch unsinniger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Gelöschter Nick
  • Gelöschter Nicks Avatar
  • Besucher
  • Besucher
21 Apr 2007 15:11 #580242 von Gelöschter Nick
Gelöschter Nick antwortete auf Phil Spector
Das Showgeschäft ist voll von Exzentrikern. Mir fällt jetzt aber keiner ein, der mal als Mörder in Erscheinung getreten ist. Also kann man doch eher sagen, dass die Tatsache, dass Spector ein Exzentriker ist, eher dafür spricht, dass er unschuldig ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 17:01 #580255 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Phil Spector

Das Showgeschäft ist voll von Exzentrikern. Mir fällt jetzt aber keiner ein, der mal als Mörder in Erscheinung getreten ist. Also kann man doch eher sagen, dass die Tatsache, dass Spector ein Exzentriker ist, eher dafür spricht, dass er unschuldig ist.

Es gibt ja noch die Gerüchte um Jerry Lee's vierte (oder wievielte auch immer) Ehefrau. Aber das wird oft auch sehr aufgebauscht

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 17:21 #580257 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Phil Spector

Wenn er sie wirklich ermordet haben sollte, wird er wohl nicht nur in den Knast kommen, sondern in ein paar Jahren eine feine Spritze kriegen, und dann hat es sich ausgespectort. That's America.

Oder er scheitert absichtlich bei dem Versuch einen Handschuh anzuziehen und schreibt dann Jahre später ein Buch, wie man den Mord hypothetisch hätte begehen können. Auch das ist Amerika!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 17:42 #580260 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Phil Spector

Er ist ein Exentrischer Mann, der seine Frau Ronnie (von den Ronnettes) wohl angeblich mal in einen Glassarg gesperrt hat...

Das kann ich mir nicht vorstellen, dass das stimmt. Das hört sich einfach zu unglaubwürdig an.

Aber angeblich soll er während einer Aufnahmesession von John Lennon mit einer Waffe im Studio rumhantiert haben, aus der sich dann - wenn ich mich recht erinnere - ein Schuss gelöst hat.

mit Paul McCartney soll er sich total überworfen haben, weil diesem der Engels-Chor von "Long and Winding Road" nicht gefiel.


Das ist nun wirklich kein Indiz. Das kommt im Musikgeschäft alle Nase lang vor.

Nur am Rande sei bemerkt, dass man nicht sagen kann, die beiden hätten sich überworfen, denn Paul McCartney hat Spector nicht beauftragt, die Aufnahmen von u. a. The Long and Winding Road zu bearbeiten. Das waren wahrscheinlich John Lennon und George Harrison.

John Lennon hat sich später auch sehr positiv über die Arbeit von Spector an dem Album Let it be geäußert, indem er sinngemäß sagte, dass Spector aus den miesen Aufnahmen/Songs, die man ihm gegeben hat, noch das Beste rausgeholt hat.

Ich stimme ihm da auch zu. Ich bevorzuge die bearbeitete Version des Albums und gerade dieses bombastische Arrangement passt hervoragend zu The long and winding road.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 17:53 #580266 von DumbAngel
DumbAngel antwortete auf Phil Spector

Aber angeblich soll er während einer Aufnahmesession von John Lennon mit einer Waffe im Studio rumhantiert haben, aus der sich dann - wenn ich mich recht erinnere - ein Schuss gelöst hat.



Das ist nun wirklich kein Indiz. Das kommt im Musikgeschäft alle Nase lang vor.

Nur am Rande sei bemerkt, dass man nicht sagen kann, die beiden hätten sich überworfen, denn Paul McCartney hat Spector nicht beauftragt, die Aufnahmen von u. a. The Long and Winding Road zu bearbeiten. Das waren wahrscheinlich John Lennon und George Harrison.

John Lennon hat sich später auch sehr positiv über die Arbeit von Spector an dem Album Let it be geäußert, indem er sinngemäß sagte, dass Spector aus den miesen Aufnahmen/Songs, die man ihm gegeben hat, noch das Beste rausgeholt hat.

Ich stimme ihm da auch zu. Ich bevorzuge die bearbeitete Version des Albums und gerade dieses bombastische Arrangement passt hervoragend zu The long and winding road.

Ich stimme zu, Spectors Overdubs holen noch einiges raus.
Wenn McCartney sich über die Overdubs aufgeregt hat, frag ich mich, weshalb er dieses Arrangement in den Konzerten spielt und kein anderes....

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr 2007 18:07 #580269 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Phil Spector

Wenn McCartney sich über die Overdubs aufgeregt hat, frag ich mich, weshalb er dieses Arrangement in den Konzerten spielt

Habe ich mich auch schon gefragt.

Des Weiteren ist das Arrangement bei My Love, das The long and winding road nicht unähnlich ist, auch eher bombastisch.

Ich vermute, dass der Grund für die Aufregung weniger das Arrangement war, sondern mehr in der Tatsache zu sehen ist, dass man sein Lied verändert hat, ohne seine Zustimmung einzuholen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.