file Elvis´ Christmas Album - RCA / Camden / Pickwick

Mehr
28 Nov 2021 12:34 - 28 Nov 2021 12:39 #954595 von Elvis9231
Passend zum ersten Adventsonntag möchte ich Elvis´Christmas Album etwas näher beleuchten.
Jedoch nicht die Versionen von 1957 oder 1958, sondern die Varianten die ab 1970 auf dem Camden und später auf dem Pickwick Label rauskamen. Noch heutzutage erscheinen immer wieder neue Pressungen auf allen möglichen Tonträgervarianten von nahezu allen Labels.
Hier eine komplette Übersicht zu geben, möchte ich gar nicht anfangen, das ist schier unmöglich.
Ich will mich hier nur auf die LPs die in den 70iger und frühen 80iger beschränken und hier auch nur diese rauspicken, welche entweder klanglich etwas zu bieten haben oder eben von der Gestaltung bzw. Tracklist wesentlich abweichen.
Und das ganze wiederum beschränkt auf RCA / CAMDEN / PICKWICK VÖ.

ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – USA - MONO
RCA / CAMDEN, CAL-2428, November 1970
Innersleeve: Weiß – kein Aufdruck

Diese Version landet öfter auf meinem Plattenteller, als das originale 1957iger Album.
Nicht, dass ich die frühen Gospel Aufnahmen von Elvis nicht schätze. Im Gegenteil, ich finde sie hervorragend.
Am Christmas Album haben sie mich jedoch gefühlsmäßig immer gestört, ich kann aber nicht genau definieren warum?
Bei der Camden Ausgabe verringert sich die Track List auf 10 Titel. 4 wurden gestrichen, 2 kamen hinzu.

Im Vergleich zu den ersten Ausgaben wurden folgende Titel somit weggelassen:·      
Peace In The Valley 
I Believe 
Take My Hand Precious Lord      
It Is No Secret

Folgende Titel wurden hinzugefügt:     
If Every Day  Was Like Christmas     
Mama Liked The Roses

Mama Liked The Roses passt natürlich nicht ganz ins Konzept, wurde aber ans Ende von Seite 2 gesetzt.
Dies ist auch die erste VÖ dieses Titels auf LP. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Nummer nur als Single erhältlich.
(RCA-Victor 47-9835, Mai 1970, A-Seite: Wonder Of You)

If Every Day Was Like Christmas war ebenfalls nur als Single erhältlich und zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Katalog.
(RCA-Victor 47-8950,  November 1966, B-Seite: How Would You Like To Be)
Erst im Mai 1972 wurde diese Single im Rahmen der Gold Standard Reihe wiederveröffentlicht. (RCA-Victor 447-0681).
Das Backcover listet diverse andere Camden Lps, darunter Almost in Love.
Wer genau hinschaut, dem fällt auf, die Almost in Love die Bestellnummer CAS-2440, also eine wesentlich höhere Nummer als das Christmas Album hat (CAL-2428). Erklärt werden kann dies dadurch, dass beide LPs zum selben Zeitraum gefertigt wurden.
Erschienen sind beide im November 1970. Das erklärt den Umstand, dass die Erstausgabe des Christmas Album, eine LP listet,
deren Nummer um 12 Stellen höher ist.

Klanglich ist diese Camden hervorragend.
Wurden die originalen Christmas Alben ab 1964 auch in Electronic Reprocessed Stereo veröffentlicht,
so glänzt die Camden in glorreichem Mono und ist sauber gepresst.

Fortsetzung folgt im Laufe des Tages........................... 

  

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2021 12:39 von Elvis9231.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., Moreno, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 13:27 - 28 Nov 2021 13:28 #954597 von Elvis9231
ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – USA - MONO
PICKWICK / CAMDEN, CAS-2428, Dezember 1975
Innersleeve: Standard Pickwick

Diese ist mein klanglicher Favorit.
Man sollte sich durch den "CAS" Code, sowie auch den "Stereo" Aufdruck am Cover nicht irritieren lassen.
Die Pressung ist in reinem Mono. Auch am Label selber ist dann "Mono" vermerkt.
Das Frontcover wurde drastisch umgestaltet.
Wahrscheinlich um einen noch einprägsameren Weihnachtseindruck zu erwecken. Na ja, sieht mMn eher etwas kitschig aus.
Die Rückseite wurde im wesentlichen, bis auf ein paar Copyright Vermerke von der 1970iger RCA Version übernommen.
Zu diesem Zeitpunkt wurden alle Alben auf dem Backcover auch von Pickwick neu aufgelegt.

   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2021 13:28 von Elvis9231.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 13:44 - 28 Nov 2021 14:16 #954598 von Elvis9231
ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – USA - MONO
PICKWICK / CAMDEN, CAS-2428, Dezember 1976
Innersleeve: Standard Pickwick

Diese Ausgabe ist irgendwie ein Mysterium. Weder bei PRESLEYANA noch bei elvisrecords.com findet man fundierte Hinweise.
Der gravierende Unterschied ist das Backcover. Alles ist in "grün" eingefärbt. Sogar die Abbildungen der der anderen Pickwick Alben sind in "grün"  gehalten. Ebenso verwirrend, ist die Tatsache, dass die "normale" Pickwick Ausgabe nach wie vor erhältlich war und auch 1977 weiter gepresst wurde. Man findet zwar bei elvisrecords.com den Hinweis "very rare" und PRESLEYANA listet sie preislich etwas höher als die Standard Ausgabe aber das war es schon.

Es kursiert ein faszinierendes Gerücht, dass aber nie bestätigt werden konnte:
Demzufolge wurde diese LP exklusiv bei Elvis´ letztem Las Vegas Gastspiel im Dezember 1976 verkauft
und sei nie im normalen Handel erhältlich gewesen.
Aufällig ist zumindest, dass die LPs die von Zeit zu Zeit auftauchen, immer ein Cut Out haben, so wie meine Ausgabe auch.
(siehe Fotos)

Die LP im inneren sollte die gleiche wie bei der regulären Ausgabe sein. Ich kann das nicht bestätigen, da mein Exemplar noch versiegelt ist.

   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2021 14:16 von Elvis9231. Grund: Einige Schreibfehler ausgebessert
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 13:59 - 28 Nov 2021 14:15 #954599 von Elvis9231
ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – UK - ELECTRONIC STEREO
RCA / CAMDEN, CDS-1155, Oktober 1975
Innersleeve: Weiß – kein Aufdruck

Bei der Pressung aus England hat man wieder die Cover Gestaltung verändert.
Wie bei vielen UK Camden Pressungen, haben wir hier auf der Rückseite einen Begleittext.
Klanglich ist dieses Album leider eine Enttäuschung. Hier wurde das elektronische Stereo verwendet.
Zudem klingen die Aufnahmen etwas dumpf und verwaschen.

   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2021 14:15 von Elvis9231.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 14:10 - 28 Nov 2021 14:14 #954600 von Elvis9231
ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – JAPAN -  STEREO (?)
RCA, PG-66, November 1977
Innersleeve: Weiß – kein Aufdruck

In Japan war das originale Christmas Album in den 1970igern ganz normal erhältlich.
So gab es zu Elvis´ Lebzeiten keine VÖ die der US Camden entsprochen hätte.
Im November 1977 war es dann soweit und das Album erschien auch im Osten als Budget VÖ.
Hier hat man sich dann an die originale RCA / Camden Version von 1970 gehalten.

Eindeutig eine Stereo VÖ, aber diese hier klingt wirklich gut.
Ich vermute mal, dass man hier eine "light" Variante verwendet hat und eventuell auch die Abmischung in Japan erfolgte?
Vielleicht weiß ja Michi hier näheres?

Fortsetzung folgt am späteren NM..............

   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2021 14:14 von Elvis9231.
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., Moreno, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 15:06 #954602 von Elvis9231
ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – ITALIEN -  ELECTRONIC STEREO
RCA LINEATRE, INTS-1126(e) ,1978
Innersleeve: Weiß – kein Aufdruck

Diese Variante ist auch sehr außergewöhnlich.
Vom Cover Design hat man sich hier an die Original Ausgabe von 1957 gehalten.
Auch einen kurzen Begleittext findet man am Backcover
Der Inhalt lehnt sich aber wieder an das Camden Album von 1970 an.
Allerdings hat man hier die Anzahl der Songs von 10 auf 12 erhöht und da dann wieder auf die 1957iger Ausgabe zurück gegriffen.

Folgende Songs wurden hinzugefügt:
Take My Hand Precious Lord
Peace In The Valley

Zudem hat man die Reihenfolge der Songs komplett neu gestaltet.
Das tut der Durchhörbarkeit gar nicht gut. MMn die schlechteste Variante von allen.
Klanglich leider auch ähnlich schlecht wie die Version aus England.

   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., Moreno, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 15:16 #954603 von Elvis9231
ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – DDR -  ELECTRONIC STEREO
RCA INTERNATIONAL, INTS-1126(e) ,1980iger
Innersleeve: Weiß – kein Aufdruck

Die letzte im Bunde!
Auch diese ist in mehrfacher Hinsicht kurios.
Für das Coverdesign wurde hier auf die deutsche Ausgabe der Wonderful World Of Christmas LP zurückgegriffen.
Die Titelliste gleicht wiederum der italienischen Variante. Auch hier hat man folgende 2 Songs hinzugefügt:

Take My Hand Precious Lord
Peace In The Valley

Dankenswerterweise hat man hier aber die Reihenfolge der Titel der 1970iger Camden LP beigelassen.
Die Bonustrack wurden jeweils an das Ende der Plattenseiten gesetzt und stören so den Flow des ursprünglichen Albums nicht allzusehr.
Klanglich leider keine Offenbarung. Vergleichbar mit der Italien Pressung.

   

 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Mike.S., ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 15:20 - 28 Nov 2021 15:51 #954604 von Elvis9231
So das war´s für heute!
Ich hoffe, dieser kleine Querschnitt hat euch gefallen!
Wünsche euch noch einen schönen 1. Advent!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



P.s.:
Ergänzungen sind natürlich herzlich willkommen!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 28 Nov 2021 15:51 von Elvis9231.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 16:32 #954606 von ronb57
Vielen Dank für deine Ausarbeitung, Jochen !

Dir und deiner Familie auch noch einen schönen 1. Adventsausklang !
Folgende Benutzer bedankten sich: Elvis9231

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 21:13 #954610 von Mike.S.
Danke auch von mir!

Hier wurde das elektronische Stereo verwendet. Zudem klingen die Aufnahmen etwas dumpf und verwaschen.


Wir haben uns ja gerade darüber ausgetauscht, also hier die Lösung: Du hast ja die Camden Variante vorgestellt, ich habe die RCA-Camden Variante. Diese ist dann tatsächlich in purem Mono und klingt hervorragend. Wer hätte das gedacht. 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



 
 
 

Hier noch Auszüge aus meinem schlauen UK-Buch, wo man auch die andere UK Pressung mit dem "Love me tender" Foto sieht (habe ich leider nicht). Da diese wohl nur auf dem Camden Label erschienen ist, wird sie vermutlich auch Electronically Stereo sein.

 

 
 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Elvis9231, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 21:23 - 29 Nov 2021 00:07 #954611 von Mike.S.

Eindeutig eine Stereo VÖ, aber diese hier klingt wirklich gut.
Ich vermute mal, dass man hier eine "light" Variante verwendet hat und eventuell auch die Abmischung in Japan erfolgte? Vielleicht weiß ja Michi hier näheres?

Also die Japan LP klingt wirklich ganz hervorragend, aber im Grunde ist es derselbe Stereo Mix wie auf der 1964 USA LP. Lediglich die Bonus Songs unterscheiden sich hier von anderen Veröffentlichungen. "If Every Day Was Like Christmas" erstrahlt hier in sattem Mono (mit etwas Hall), "Mama Liked The Roses" ist zwar Electronically Stereo, allerdings trifft hier Deine Beschreibung einer "light" Variante zu. Beides ist in dieser Form einzigartig.

Auch bei den deutschen LPs wird der Electronically Stereo Mix verwendet, allerdings sind dort die beiden Bonus Songs in Mono und, um zum Rest zu passen, leicht in der Balance nach links orientiert. Die türkise International von 1970 klingt auch ziemlich flach, aber die Black Label ab 1983 ist wieder einmal ganz hervorragend gemastert, kommt gleich nach der Japan LP. Auch hier hat man noch einen zusätzlichen '57 Song je Seite ans Ende gestellt.

 
 
 

 
 
 


Zur Vollständigkeit hier noch ein Auszug aus dem Buch, wo man die UK Mono Erstpressung mit anderer Rückseite sieht (habe ich leider auch nicht):

 

 
 

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 29 Nov 2021 00:07 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, fronk, Elvis9231, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
28 Nov 2021 21:53 #954612 von Elvis9231
Danke Michi für die wertvollen Ergänzungen!
Top!!!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Nov 2021 09:32 #954614 von Charles

ELVIS´ CHRISTMAS ALBUM – DDR -  ELECTRONIC STEREO
RCA INTERNATIONAL, INTS-1126(e) ,1980iger
Innersleeve: Weiß – kein Aufdruck

Die letzte im Bunde!
Auch diese ist in mehrfacher Hinsicht kurios.
Für das Coverdesign wurde hier auf die deutsche Ausgabe der Wonderful World Of Christmas LP zurückgegriffen.
Die Titelliste gleicht wiederum der italienischen Variante. Auch hier hat man folgende 2 Songs hinzugefügt:

Take My Hand Precious Lord
Peace In The Valley

Dankenswerterweise hat man hier aber die Reihenfolge der Titel der 1970iger Camden LP beigelassen.
Die Bonustrack wurden jeweils an das Ende der Plattenseiten gesetzt und stören so den Flow des ursprünglichen Albums nicht allzusehr.
Klanglich leider keine Offenbarung. Vergleichbar mit der Italien Pressung.





 

Hier dürfte es sich doch um die "Intershop"-Variante (AWA) aus der DDR handeln - oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Nov 2021 10:07 #954615 von Elvis9231
Ja, ich gehe davon aus.
Muss aber dazusagen, dass ich mich bei den DDR LPs nicht wirklich gut auskenne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
29 Nov 2021 13:03 #954619 von Mike.S.

Hier dürfte es sich doch um die "Intershop"-Variante (AWA) aus der DDR handeln - oder?

Korrekt, diese Platte gab es nur in den Intershops zu kaufen:

"Die LP wurde im ostdeutschen Presswerk in Babelsberg hergestellt, das Cover im Original als Fertigprodukt vom westdeutschen Lizenzgeber geliefert. Konfektioniert wurde die LP in Babelsberg und dann zum Verkauf an die ostdeutschen Intershops ausgeliefert. Als spezielle ostdeutsche Pressung ist die LP an der Matrix-Prägung in der Auslaufrille sowie am AWA-icon auf dem Label erkennbar."
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Elvis9231

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.