file War Las Vegas richtungsweisend für Elvis' Songauswahl?

Mehr
04 Mai 2020 10:50 #936274 von fronk
Ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass Elvis etwas mit Hard Rock am Hut hatte. Seine musikalischen Welt schien doch, zumindest seit den späteren 1960er Jahren, doch sehr konservativ geprägt zu sein. Mit modernen Strömungen in der Musik hatte er doch gar nichts am Hut. Nach 1969, wo ihm »moderne« Musiker zu einem neuen Klangbild verholfen haben ist er nach Nashville gegangen, um sich dort 1970 im Prinzip wieder in sicheren Gefilden zu tummeln. Auch er muss mitbekommen haben, weshalb die 1969er Aufnahmen so erfolgreich waren, dass dies auch an den anderen Musikern und dem R&B-Soul-Country-Mix lag. Den konnte er in Nashville definitiv nicht reproduzieren, weil dort nicht die richtigen Musiker am Start waren. Er war wahrscheinlich ein recht introvertierter Mensch, der sich nicht so leicht mit neuen Musikern und wenn, dann auch eher nur ein paar neuen pro Session abgeben wollte um nicht zu fremdeln. Bei den Stax-Sessions auf deren großartige und innovative Musiker zu verzichten und statt dessen die Tour-Band zu verwenden, deutet doch eindeutig darauf hin. Auch an der Reaktion gegenüber den Beatles, sie beim FBI wegen Drogengeschichten anschwärzen zu wollen, seine Ablehnung gegenüber den Hippies usw. zeigen doch eigentlich deutlich, dass er modernen Gedanken, moderner Musik und deren Musikern sicher nicht sehr aufgeschlossen war. Er hätte ja modernere Musik machen KÖNNEN, wollte oder konnte es aber wegen seines persönlichen Horizontes scheinbar nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2020 10:59 #936276 von Donald

Elvis' Lieblingsband waren sie sicherlich, sonst hätte er ja mindestens ein paar Platten von ihnen in seiner Sammlung.

Fällt mir ja jetzt erst auf. "Sicherlich nicht" war hier vermutlich gemeint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2020 11:02 #936277 von fronk
Das denke ich auch. Wollte den »Fehler« schon schnell in meinen letzten Post ändern, als ich merkte, er stammte gar nicht von mir. :lach2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2020 11:48 - 04 Mai 2020 11:57 #936279 von Whitehaven
Es gab wohl mehrere Treffen.
Den ersten direkten Kontakt zwischen Led Zeppelin und Elvis gab es wohl im Sommer 1969, als der King mit einem vierwöchigen Gastspiel im International Hotel in Las Vegas zugegen war.
Ein zweites am 11.05.1974 nach einem Konzert im Hotel, sowie ein drittes 1975 in seinem Haus in Bel Air, nach Aussagen von Richard Cole.

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt
Letzte Änderung: 04 Mai 2020 11:57 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2020 12:16 #936281 von DumbAngel

Elvis' Lieblingsband waren sie sicherlich, sonst hätte er ja mindestens ein paar Platten von ihnen in seiner Sammlung.

Fällt mir ja jetzt erst auf. "Sicherlich nicht" war hier vermutlich gemeint.




Oha, so ist es! :blush:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2020 14:14 #936283 von Whitehaven
Zwar alt, aber ein interessanter Bericht.

www.elvisinfonet.com/recordcollector.html

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Mai 2020 14:27 #936284 von fronk
Wie ich schon sagte, eigentlich alles alter Kram, keine oder wenig aktuelle Platten (der späteren 1960er und 1970er Jahre). Aber hey, wir werden fast alle in unseren jungen Jahren musikalisch geprägt, oder? Da muss man schon sehr offen für Neues sein, um da ständig up-to-date zu bleiben und vor allem sich mit den neuen Musikstilen auch noch zu identifizieren und sie gar ins eigene Repertoire aufzunehmen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2020 09:29 - 08 Mai 2020 09:30 #936330 von Gypsy

Es gab wohl mehrere Treffen.
Den ersten direkten Kontakt zwischen Led Zeppelin und Elvis gab es wohl im Sommer 1969, als der King mit einem vierwöchigen Gastspiel im International Hotel in Las Vegas zugegen war.
Ein zweites am 11.05.1974 nach einem Konzert im Hotel, sowie ein drittes 1975 in seinem Haus in Bel Air, nach Aussagen von Richard Cole.

Warum gibt es kein einziges Foto davon? Auch von dem Treffen mit den Beatles gibt es kein Foto. Von jedem Blödsinn wurden damals Bilder gemacht, immer hatte jemand eine Kamera am Start. Aber bei solchen Ereignissen nicht?! Schon komisch. Manchmal frage ich mich, ob das überhaupt alles so stimmt.
Letzte Änderung: 08 Mai 2020 09:30 von Gypsy.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2020 11:56 - 08 Mai 2020 12:51 #936332 von Whitehaven

Warum gibt es kein einziges Foto davon? Auch von dem Treffen mit den Beatles gibt es kein Foto. Von jedem Blödsinn wurden damals Bilder gemacht, immer hatte jemand eine Kamera am Start. Aber bei solchen Ereignissen nicht?! Schon komisch. Manchmal frage ich mich, ob das überhaupt alles so stimmt.


Nicht ganz.
Bei dem Treffen mit den Beatles, hatte so wie es von Teilnehmern des Treffens überliefert wurde, Parker es wohl untersagt Bild und Tondokumente zu fertigen.
Trotzdem hat jemand bei der Abfahrt heimlich auf den Auslöser seiner Kamera gedrückt.

Siehe:











Wie es nun bei Zeppelin gelaufen ist :null:
Es gibt aber zahlreiche Zeugen dieser Treffen und ich halte es ziemlich für Unwahrscheinlich, dass diese sich alle abgesprochen haben.

Schade das es von diesem Treffen keine Fotos oder sogar Tondokumente gibt.

Photo of Jimmy Page wearing an “Elvis on Tour” show member ribbon, from 1975




Eventuell hat jemand ja genauere Infos zu diesem Foto?


Sept. 7th, 1976 — Joe Esposito (Elvis Presley’s Memphis Mafia buddy) wearing a Led Zeppelin 1975 Tour T-shirt at the Holiday Inn hotel with Elvis in Pine Bluff, Arkansas.


Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 08 Mai 2020 12:51 von Whitehaven.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Gypsy, Ronny57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2020 16:16 #936336 von Earth Boy
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das niemals George Harrison ist, der da mit George gekennzeichnet ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2020 16:27 #936337 von DumbAngel

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das niemals George Harrison ist, der da mit George gekennzeichnet ist.



Derjenige ist nicht im Bild. Bezeichnet ist die umkreiste Person.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Mai 2020 17:05 - 08 Mai 2020 17:05 #936339 von Earth Boy
Letzte Änderung: 08 Mai 2020 17:05 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Mai 2020 09:00 #936345 von Whitehaven



Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Mai 2020 12:56 #936349 von DumbAngel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.