file Music on Vinyl, Speakers Corners, Friday Music

Mehr
02 Mai 2020 14:00 #936107 von fronk
Mal naiv gefragt, ist MOV ein eigenständiges Label oder ein Vertrieb von Sony? Ich werde aus den Copyright-Angaben auf den Labels nicht so ganz schlau oder bin heute zu doof.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:02 #936108 von Earth Boy
Das habe ich mich auch schon gefragt. Gehört MOV zu Sony oder ist es unabhängig und erhält lediglich die Lizenzen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:10 #936111 von Earth Boy
Wer sucht, der findet.


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:16 - 02 Mai 2020 14:17 #936114 von fronk
Interessant ist, dass die nun u.a. das RCA-Logo verwenden (dürfen)?
Letzte Änderung: 02 Mai 2020 14:17 von fronk.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:23 #936118 von Earth Boy
Das dürfte vermutlich Bestandteil ihrer erworbenen Lizenz zu sein. Aber es scheint auch nicht so einfach zu sein, dass man das immer im gesamten Paket bekommt. Ich habe irgendwo von jemand von einer solchen auf Reissues ausgelegten Firmen gelesen, dass sie völlig willkürlich, d. h. für sie unersichtlich, manchmal die Lizenz für das Logo erhalten und manchmal nicht. Bei der Speakers Corner Version der Elvis Golden Records Vol. 4 findet man bspw. weder Nipper, den KreismitBlitz noch sonst irgend ein RCA Logo auf der Platte oder dem Label.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:32 #936120 von Earth Boy
Auf der Homepage von Speakers Corner findet sich übrigend diese Aussage:

Today, the vast majority of LP productions currently available are being made from CD masters, CDs or even MP3s. In our view, these are low-quality ingredients. If there is a general agreement that information is being lost as a result of digitization, this loss of information is already coded in the digital source. Even the best vinyl mastering cannot bring this missing information back. Also, the LPs weight of 180gr or more doesn’t have any effect on this. Because the source is crucial, lacquer masters for Speakers Corner Records productions are cut using analogue master tapes, as a rare exception using an analogue one-to-one copy. As there are always questions about this topic, here are some facts.


Nur weil hier irgendwo glaube ich angezweifelt wurde, dass digitale Quellen für LP-VÖ mittlerweile die Norm sind.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:33 - 02 Mai 2020 16:38 #936121 von Earth Boy

Earth Boy schrieb: Bei der Speakers Corner Version der Elvis Golden Records Vol. 4 findet man bspw. weder Nipper, den KreismitBlitz noch sonst irgend ein RCA Logo auf der Platte oder dem Label.


Ich habe eben noch mal nachgesehen. Das stimmt aber nur zu 90 %. Auf der Rückseite der Vol. 4 findet man Werbungen für andere Elvis LPs und bei denen hat man die Logos belassen / vergessen (?) zu entfernen.
Letzte Änderung: 02 Mai 2020 16:38 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 14:38 #936123 von fronk
Verrückte Welt. :lach2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Nordlicht1972
  • Nordlicht1972s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Mai 2020 15:05 #936136 von Nordlicht1972
Nordlicht1972 antwortete auf Music on Vinyl, Speakers Corners, Friday Music

Today, the vast majority of LP productions currently available are being made from CD masters, CDs or even MP3s.


Nur weil hier irgendwo glaube ich angezweifelt wurde, dass digitale Quellen für LP-VÖ mittlerweile die Norm sind.[/quote]

Naja, aber hier steht halt auch in überwiegender Menge.

Irgendwie verhält sich das bei "Speakers Corner" seltsam. Die Qualitäten der Cover sind im Gegensatz z.B. zu "Friday Music" hervorragend. Jedoch gibt es schon extreme Qualitätsunterschiede. Die "A Date With Elvis" ist durch die völlig verrauschen SUN Aufnahmen nicht zu genießen, während "Elvis Is Back", "His Hand In Mine" und "Golden Records Vol.3" hervorragend. Wobei bei der Erstgenannten der negative Effekt beinhaltet ist, dass hier die "Such A Night" Schnitt von der "Legendary Performer 2" übernommen wurde? Wie konnte das passieren?

Mal so aus Interesse. Wie ist eigentlich die Qualität der "From Elvis In Memphis" von Speakers Corner?
Und wenn ich schon dabei bin. Wie ist die Qualität der gleichen LP von MFSL?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 15:13 #936141 von Earth Boy

Nordlicht1972 schrieb: [Jedoch gibt es schon extreme Qualitätsunterschiede. Die "A Date With Elvis" ist durch die völlig verrauschen SUN Aufnahmen nicht zu genießen, während "Elvis Is Back", "His Hand In Mine" und "Golden Records Vol.3" hervorragend.


Das finde ich jetzt aber auch nicht ungewöhnlich. Die drei Nashville Alben klingen immer geil und die Sun Aufnahmen halt nicht, vor allem dann, wenn man alte Master-Tapes aus dem Jahr 59 als Grundlage nimmt und nicht die klanglich aufbereiteten Version der jüngeren Vergangenheit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 15:49 #936158 von Ronny57
Soweit ich mich erinnern kann, hat die Elvis is Back von Speakers Corner auf dem schwarzen Label den alten RCA Schriftzug und Nipper.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 15:52 - 02 Mai 2020 15:58 #936160 von Earth Boy
Das kann gut sein. Wie ich weiter oben schrieb, ich habe irgendwo mal gelesen, dass ein Verantwortlicher von einer dieser Firmen (es könnte Speakers Corner gewesen sein :null:) sagte, dass sie es überhaupt nicht vorhersehen können, ob sie für eine VÖ die Logos verwenden können oder nicht.

Wenn ich nur wüsste, wo ich das gelesen habe...
Letzte Änderung: 02 Mai 2020 15:58 von Earth Boy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 16:12 #936161 von Earth Boy
Hier, um zu zeigen, dass es tatsächlich so ist, obwohl auf der Homepage von SC die LP ein Logo hat.





Es gab zwar auch für eine (kurze?) Zeit eine Variante ohne RCA Logo auf dem Cover, aber die hatte zum einen dennoch ein Logo auf dem Label



und zum anderen sieht man bei der Speakers Corner Variante, dass das RCA Victor da steht, wo es bei der Ausgabe steht, wo oben drüber eigentlich Nipper sein müsste, den SC auf dem Cover entfernt hat.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Mai 2020 18:10 - 02 Mai 2020 19:03 #936179 von Mike.S.

Nordlicht1972 schrieb: Mal so aus Interesse. Wie ist eigentlich die Qualität der "From Elvis In Memphis" von Speakers Corner? Und wenn ich schon dabei bin. Wie ist die Qualität der gleichen LP von MFSL?

Speakers Corner klingt hervorragend, besser, wie die Sony, etwas analoger und mehr Wums. MFSL klingt ganz anders, sehr viel mehr Tiefenbass und gleichzeitig sehr höhenlastig. Meiner Meinung nach fast etwas zu viel des Guten. Wenn man mit dem Klangregler allerdings etwas dagegen hält, ist sie am Ende die Detailreichste und mein Favorit.
Letzte Änderung: 02 Mai 2020 19:03 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Ronny57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Nordlicht1972
  • Nordlicht1972s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
02 Mai 2020 20:50 #936182 von Nordlicht1972
Nordlicht1972 antwortete auf Music on Vinyl, Speakers Corners, Friday Music

Mike.S. schrieb:

Nordlicht1972 schrieb: Mal so aus Interesse. Wie ist eigentlich die Qualität der "From Elvis In Memphis" von Speakers Corner? Und wenn ich schon dabei bin. Wie ist die Qualität der gleichen LP von MFSL?

Speakers Corner klingt hervorragend, besser, wie die Sony, etwas analoger und mehr Wums. MFSL klingt ganz anders, sehr viel mehr Tiefenbass und gleichzeitig sehr höhenlastig. Meiner Meinung nach fast etwas zu viel des Guten. Wenn man mit dem Klangregler allerdings etwas dagegen hält, ist sie am Ende die Detailreichste und mein Favorit.


Vielen Dank für die Einschätzung. Diese LP habe ich nun in sechs verschiedenen Ausgaben (Original, deutsche Bild & Funk, UK RD Mono, Japanische Quadra, MOV mit gelben Vinyl und natürlich die FTD. Meine Frau erklärt mich schon für verrückt (ist auch lange nicht die einzige Veröffentlichung in mehrfacher Ausführung. Es kribbelt wieder bei mir und ich überlege mir diese beiden Ausgabe auch noch zuzulegen. Ich habe schon geschaut. Die "Speakers Corner" kann ich für 25 Euro (Neuzustand) und die MFSL für 45 Euro (VG+/Ex) beide inkl Versand bekommen. Sind die Preise realistisch oder gibt es noch andere gute Quellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.