file Die zehn besten posthumen Veröffentlichungen

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
16 Jan 2020 11:01 #930115 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die zehn besten posthumen Veröffentlichungen
:up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
16 Jan 2020 13:59 - 16 Jan 2020 14:01 #930121 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf Die zehn besten posthumen Veröffentlichungen

fronk schrieb:

Honeybee schrieb: Waren auf den DFs nicht die meisten Songs gekürzt?


Ich glaube, das verwechselst Du gerade mit der »Definitive … Collection«-Genre-Reihe, ich glaube es waren fünf Teile, wo man unbedingt 30 Tracks auf eine CD bringen wollte und daher etliche Songs entsprechend kürzte.


Bei den Double Features haben wir ja auch nicht so viele Tracks auf den CD´s drauf. Es wurden ja nur die Filmsongs verwendet (meistens), also nicht die Bonus Songs. Da immer zwei Filme behandelt wurden und es keinen Film auf diesen CD´s gibt, wo wir z.B. 15 Songs haben pro Film, können es also keine 30 Songs sein (die Definitive Reihe kenne ich gar nicht!). Es ist mir auch nicht bekannt, dass die Songs gekürzt wurden auf den DF´s. Wie schon geschrieben irgendwo, haben wir ja bei Kid Galahad zwei Songs mit längeren Fassungen drauf.

Elvis 4ever
Letzte Änderung: 16 Jan 2020 14:01 von Chief Joseph.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2020 14:43 #930123 von fronk

Honeybee schrieb: Today, Tomorrow And Forever

Today, Tomorrow And Forever

Today, Tomorrow And Forever

Today, Tomorrow And Forever :devil:


Meinst Du jetzt jede der CDs einzeln? :huch:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2020 15:05 #930126 von fronk
Also ich meinte diese CD-Reihe (»The Definitive … Album« – nicht »Collection«) mit den gekürzten Tracks:

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2020 16:17 #930127 von Earth Boy

Honeybee schrieb: Today, Tomorrow And Forever

Today, Tomorrow And Forever

Today, Tomorrow And Forever

Today, Tomorrow And Forever :devil:


Collectors Gold
Collectors Gold
Collectors Gold
Collectors Gold
Collectors Gold

So.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2020 16:37 #930129 von Honeybee
Meinst du, APP fällt es auf beim durchzählen, wenn ich jetzt noch 6x den Titel aufführe? :brain:

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Jan 2020 16:38 #930130 von Earth Boy
Mmh... :denkedenke:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
16 Jan 2020 20:30 #930141 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die zehn besten posthumen Veröffentlichungen
Ich merk nix :up:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jan 2020 00:10 #930170 von Greg
Hallo zusammen,
zunächst meinen großen Respekt vor Donald und Mike S für die tollen Listen. Seit diesen lässt mich das Thema nicht mehr los und ist mir nun seit einigen Tagen im Gedächtnis geblieben. Nun würde ich gerne meine Gedanken dazu beisteuern.
Ich bin nun seit 1985 Elvis-Fan (ich war 9 Jahre alt) und habe mir rasch den Elvis Katalog zusammengespart, der offiziell bis zu seinem Tod erschienen war.
Im Vergleich zu heute, habe ich mich noch etwas mehr über neue Versionen (und mochten diese noch so gering vom Original abweichen) gefreut, da man damals (Ende 80er) noch sehr sparsam damit bedient wurde.
Daher resultiert meine Top 10 aus emotionaler Sicht, wie stark mich einige Platten in Erinnerung geblieben sind.
Dabei gehe ich chronologisch vor, wie ich die Platten erhalten habe:

1.) A Legendary Performer 3 (von 1978)
Tolle Songs, die vorher nicht erhältlich waren:
Danny/Britches/Frankfurt Special (fast)…68: It hurtsme/Let yourself Go (Alter Schwede, gingen die ab!)
A Legendary Performer 4 (von 1983)
Wooden Heart (laughing Version)/The Lady Loves Me/Swing Down, Sweet Chariot (69)…

2.) Elvis sings Mort Shuman und Doc Pomus (von 1985)
Ich hoffe, ich täusche mich jetzt nicht mit der Ausgabe!
Dort waren die mir ersten zugänglichen alternative Aufnahmen/Proben zu hören: Little Sister/His Latest Flame/ Doin the Best../Long Lonely Highway …grandios. Ich dachte: Ist Elvis bei mir im Wohnzimmer und spricht mit mir?

3.) Golden Celebration (von 1985)
Hier bekam ich fast einen Herzkasper, was dort an Live-Aufnahmen/Sun-Aufnahmen und Privataufnahmen zusammen herauskam. Fantastisch!!

4.) Essential-Reihe (1989…)
Fast per Zufall nahm ich Vol.1 wahr. Ich habe eine Platte gekauft, die kaputt war und habe sie gegen diese Perle eingtauscht. „Alles Lieder, die ich schon hab! Warum ist da einiges doppelt drauf?“ Wenn man dann Songs hört, mit denen man nicht rechnet…Loving You (fast version) Irre!

5.) The One Million Dollar Quartett (1987...SUN-Ausgabe?)
Die Platte stand im Saturn, ich nahm SIe mit, weil ELvis drauf war. Hatte aber sonst noch keine Ahnung.
Und dann diese Session! Es war für mich völlig unerwartet und ... völlig dahin...

6.) Elvis Aaron Presley (1980)
War in den 80ern kaum zu finden erst spät habe ich dieses Sammelsurium an guter Laune entdeckt. Ein Meilenstein für Fans

7.) The Great Performances (1990)
„Evening shadows make me blue…“ Alle wußten es wird kommen, alle haben es irgendwann erwartet, nun war es da. Damals (fast) undenkbar, dieses Lied zu haben.
Diese Veröffentlichung hat sonst nicht atemberaubendes, wurde eigens dafür kreiert mit Film und Pipapo….aber eben dieses Juwel!!!

8.) Collectors Gold (1991)
Der Prototyp aller nachfolgenden Boxen wie Platinum, TTF, Close Up. Nur damals einen Tick aufregender, weil unerwarteter als heute. Damals alles frisch, heute sind wir leider etwas abgedroschener bei Neuerscheinungen.

9.) 50er/60er/70er Boxen
Dürfen nicht fehlen und ich nehme mir die Freiheit, diese als Trilogy auf zunehmen. Ich brauche noch 2 Plätze….
Es ist klanglich (zur damaligen Zeit) eine Offenbarung gewesen, die Songs in diesem Gewand, gebündelt , remastert zu seiner Sammlung zählen zu dürfen!

10.) That’s The Way It Is (Special Edition, 3CD-Box)
Endlich ist sie da. Meine Lieblingszeit wird gebührend gefeiert! Elvis at it’s best.


11.) Und nun meine Lieblingsscheiben (Trommelwirbel): „Back In Memphis“-FTD
Eigentlich alles von 1969!
Ich bin ebenfalls Fan von „The Memphis Sessions“, allein Rubberneckin knallt dermaßen gut durch die Boxen!
Aber die CD „Back In Memphis“-FTD ist für mich die Nummer 1 und ich werde nicht müde, diese CD hoch und runter zu hören. Nie war Elvis autenthischer und im reinen mit sich selbst. Eine emotionale Reise, intensiv spürbar. Jedes Lied wird akribisch erarbeitet ohne den Hauch von Zweifel aufkommen zu lassen. Es geht nicht besser.
Leider habe ich die 69erBox noch nicht, sonst wäre diese wahrscheinlich genannt worden.

Ich weiß, es solten 10 werden. Die Million Dollar Quartett hatte ich vorher nicht auf dem Schirm, daher nun 11!
Manchmal müssen Regeln gebrochen werden.


Wahrscheinlich wird die Liste einige hier überraschen. Ich finde auch diese aus heutiger Sicht unspektakulären Scheiben hatten damals Ihre Wirkung und haben mich erst noch interressierter werden lassen. Diese sollten nicht unerwähnt bleiben.

APP (Dschungelkönig), ich freue mich schon sehr auf Dein Video!

Gruß aus Kölle!
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, fronk, Alsterläufer, Atomic Powered Poster, Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Jan 2020 00:24 - 17 Jan 2020 00:24 #930171 von Mike.S.
Schon 'mal vielen Dank von meiner Seite, sowas von lebendig zu lesen, da ist man gleich Feuer und Flamme für die alten Alben. :up: Also ich bin begeistert! :kaltsch:
Letzte Änderung: 17 Jan 2020 00:24 von Mike.S..

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
17 Jan 2020 14:43 #930181 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Die zehn besten posthumen Veröffentlichungen
Dem kann ich nur aus vollem Herzen zustimmen.... :ergeben:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Chief Joseph
  • Chief Josephs Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
19 Jan 2020 09:20 - 19 Jan 2020 09:21 #930357 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf Die zehn besten posthumen Veröffentlichungen

fronk schrieb: Also ich meinte diese CD-Reihe (»The Definitive … Album« – nicht »Collection«) mit den gekürzten Tracks:


Diese CDs habe ich nicht. Sind die Songs hier wirklich so dramatisch gekürzt worden?
Macht ja generell wenig Sinn, da viele Songs der 50er und 6oer ohnehin sehr kurz waren.

Elvis 4ever
Letzte Änderung: 19 Jan 2020 09:21 von Chief Joseph.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Jan 2020 09:56 #930361 von fronk
Naja, je nachdem, sind oft ganze Strophen heraus geschnitten worden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Jan 2020 10:10 #930364 von Ronny57
Einfach mal unter der web-side Elvis on cd unter RCA /BMG/Sony The Definitive... nachschauen. Da ist ein Hinweis auf die gekürzten Songs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.