file War Elvis Verhalten normal?

  • Andre666Blfd
  • Andre666Blfds Avatar Autor
  • Offline
  • Beginners Luck
  • Beginners Luck
Mehr
09 Jul 2019 18:56 #922301 von Andre666Blfd
War Elvis Verhalten normal? wurde erstellt von Andre666Blfd
Whitehaven antwortete auf Spiegel-Kultur, Artikel 1997

Honeybee schrieb: .
Hat jemand Infos, auf welche Pressemeldungen Elvis sich exakt bezieht? Er spricht u.a. von seiner Tochter und seinem Arzt. Worum ging es damals?



Hätte mich auch gern interessiert, aber konnte diesbezüglich leider nichts finden.

Bin zufällig auf diesen Ausschnitt gestossen, kannte diese Geschichte bis dato nicht.


Spekuliere mal es könnte um die Scheidungsgeschichte und seinen Gesundheitszustand gehen.
Denn 1974 war Gesundheitstechnisch kein gutes Jahr für Elvis.


Hallo erst einmal,

mein Laptop hat zur zeit keinen Ton-könnte das auch von später sein-1976/77 als das Buch seiner Ex-Angestellen erschien?
Da gab es doch auch ein Mitschnitt, wo Elvis einen Wutanfall auf der Bühne hatte wegen dieses Buches und den Presseberichten dazu.
kann das aber leider nicht mehr finden...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 19:17 - 09 Jul 2019 19:24 #922302 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Donald schrieb: Ich seh's ja.


Kleiner Tipp, Fielmann ist eine gute Adresse.
Letzte Änderung: 09 Jul 2019 19:24 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 19:23 #922303 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Andre666Blfd schrieb: Whitehaven antwortete auf Spiegel-Kultur, Artikel 1997

Honeybee schrieb: .
Hat jemand Infos, auf welche Pressemeldungen Elvis sich exakt bezieht? Er spricht u.a. von seiner Tochter und seinem Arzt. Worum ging es damals?



Hätte mich auch gern interessiert, aber konnte diesbezüglich leider nichts finden.

Bin zufällig auf diesen Ausschnitt gestossen, kannte diese Geschichte bis dato nicht.


Spekuliere mal es könnte um die Scheidungsgeschichte und seinen Gesundheitszustand gehen.
Denn 1974 war Gesundheitstechnisch kein gutes Jahr für Elvis.


Hallo erst einmal,

mein Laptop hat zur zeit keinen Ton-könnte das auch von später sein-1976/77 als das Buch seiner Ex-Angestellen erschien?
Da gab es doch auch ein Mitschnitt, wo Elvis einen Wutanfall auf der Bühne hatte wegen dieses Buches und den Presseberichten dazu.
kann das aber leider nicht mehr finden...



Also wenn das Datum im Clip stimmt, soll Elvis sich am 2. Sept. 1974 in Las Vegas so geäussert haben.
Das würde dann mit der Buchveröffentlichung nicht so recht hinkommen.

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 19:34 - 09 Jul 2019 19:39 #922304 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf War Elvis Verhalten normal?
Habe beim Googeln gerade etwas darüber auf dieser Seite www.elvis-presley.website/konzerte_vegas_12_1974.html gefunden.


Zitiere:
...
Die ersten Shows zeigten Elvis in guter Verfassung. Er war bei guter Stimme, scherzte mit dem Publikum und bot eine ansprechende Mischung aus alten und neuen Songs. Nach der mysteriösen Absage der Shows am 26. August begannen die Dinge jedoch schiefzulaufen. Seine Monologe wurden immer länger und bizarrer, zudem sprach er nun ausgiebig über den Karatesport und hielt sogar Kampfsport-Demonstrationen ab.

Auch abseits der Bühne sorgte er für Aufsehen, als er eine der ihm verhassten Putten im Showroom mit einigen Kumpels heimlich schwarz anmalte. Schnell machten Gerüchte die Runde, der Sänger sei heroinabhängig.

Die Abschlussvorstellung am 2. September war dann auch nicht dazu angetan, diese Geschichten zu entkräften. Elvis präsentierte sich vollkommen aufgedreht, verlor sich in endlos erscheinenden, teils peinlichen Monologen und drohte schließlich, dem Urheber der Drogengerüchte die Zunge aus dem Mund zu reißen.
....

Zitatende.

....als er eine der ihm verhassten Putten im Showroom mit einigen Kumpels heimlich schwarz anmalte...:lach2: :lach2: :smokin:
Letzte Änderung: 09 Jul 2019 19:39 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 19:46 #922306 von Donald
Donald antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Andre666Blfd schrieb: Hallo erst einmal,

mein Laptop hat zur zeit keinen Ton-könnte das auch von später sein-1976/77 als das Buch seiner Ex-Angestellen erschien?
Da gab es doch auch ein Mitschnitt, wo Elvis einen Wutanfall auf der Bühne hatte wegen dieses Buches und den Presseberichten dazu.
kann das aber leider nicht mehr finden...

Nein, der oben gepostete Clip repräsentiert schon den sattsam bekannten Wutausbruch ("Drug Monologue") von Elvis, den man u.a. von der Bootleg-CD "Desert Storm" kennt, stammt vom 02.09.1974. Mit dem 1977 erschienen Buch der Leibwächter hat das nichts zu tun.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 19:51 - 09 Jul 2019 20:06 #922307 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Donald schrieb:

Andre666Blfd schrieb: Hallo erst einmal,

mein Laptop hat zur zeit keinen Ton-könnte das auch von später sein-1976/77 als das Buch seiner Ex-Angestellen erschien?
Da gab es doch auch ein Mitschnitt, wo Elvis einen Wutanfall auf der Bühne hatte wegen dieses Buches und den Presseberichten dazu.
kann das aber leider nicht mehr finden...

Nein, der oben gepostete Clip repräsentiert schon den sattsam bekannten Wutausbruch ("Drug Monologue") von Elvis, den man u.a. von der Bootleg-CD "Desert Storm" kennt, stammt vom 02.09.1974. Mit dem 1977 erschienen Buch der Leibwächter hat das nichts zu tun.



Wusste nicht, dass es diesen Monolog auf CD gibt.
Ist er noch woanders veröffentlicht, als auf dieser " Desert Storm"?
Letzte Änderung: 09 Jul 2019 20:06 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Andre666Blfd
  • Andre666Blfds Avatar Autor
  • Offline
  • Beginners Luck
  • Beginners Luck
Mehr
09 Jul 2019 19:59 #922309 von Andre666Blfd
Andre666Blfd antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Whitehaven schrieb: Habe beim Googeln gerade etwas darüber auf dieser Seite www.elvis-presley.website/konzerte_vegas_12_1974.html gefunden.


Zitiere:
...
Die ersten Shows zeigten Elvis in guter Verfassung. Er war bei guter Stimme, scherzte mit dem Publikum und bot eine ansprechende Mischung aus alten und neuen Songs. Nach der mysteriösen Absage der Shows am 26. August begannen die Dinge jedoch schiefzulaufen. Seine Monologe wurden immer länger und bizarrer, zudem sprach er nun ausgiebig über den Karatesport und hielt sogar Kampfsport-Demonstrationen ab.

Auch abseits der Bühne sorgte er für Aufsehen, als er eine der ihm verhassten Putten im Showroom mit einigen Kumpels heimlich schwarz anmalte. Schnell machten Gerüchte die Runde, der Sänger sei heroinabhängig.

Die Abschlussvorstellung am 2. September war dann auch nicht dazu angetan, diese Geschichten zu entkräften. Elvis präsentierte sich vollkommen aufgedreht, verlor sich in endlos erscheinenden, teils peinlichen Monologen und drohte schließlich, dem Urheber der Drogengerüchte die Zunge aus dem Mund zu reißen.
....

Zitatende.

....als er eine der ihm verhassten Putten im Showroom mit einigen Kumpels heimlich schwarz anmalte...:lach2: :lach2: :smokin:


ok-vielen Dank :-) Von den Dingern gab es auch mal Bilder irgendwo-ich glaube auf "Blog – The Memphis Flash" mit Artikel...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 20:17 #922310 von Donald
Donald antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Whitehaven schrieb:

Donald schrieb:

Andre666Blfd schrieb: Hallo erst einmal,

mein Laptop hat zur zeit keinen Ton-könnte das auch von später sein-1976/77 als das Buch seiner Ex-Angestellen erschien?
Da gab es doch auch ein Mitschnitt, wo Elvis einen Wutanfall auf der Bühne hatte wegen dieses Buches und den Presseberichten dazu.
kann das aber leider nicht mehr finden...

Nein, der oben gepostete Clip repräsentiert schon den sattsam bekannten Wutausbruch ("Drug Monologue") von Elvis, den man u.a. von der Bootleg-CD "Desert Storm" kennt, stammt vom 02.09.1974. Mit dem 1977 erschienen Buch der Leibwächter hat das nichts zu tun.



Wusste nicht, dass es diesen Monolog auf CD gibt.
Ist er noch woanders veröffentlicht, als auf dieser " Desert Storm"?


Bislang wohl nur auf Boot-CDs:

1974, September 2 Las Vegas, NV

CS SB Big Boss Man In Vegas (CD 3 + 4)
CS SB Desert Storm
CS AR Drug Story
CS AR Mood Swings
CS SB Strung Out In Las Vegas
CS SB The King Strikes Back (CD 9 + 10)
CS SB Time To Dare
CS SB Touring In The 70's - Vol 2 (CD 8 + 9)


Quelle: www.elvisoncd.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
09 Jul 2019 20:35 #922311 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf War Elvis Verhalten normal?
Ein schauerlicher Auftritt. Ich erinnere mich ungern daran. Der nächste Gig war dann, glaube ich, der berüchtigte im College Park. Insgesamt macht diese Zeit auf mich den Eindruck, dass das was vorher schon an Problemen da war, hier außer Kontrolle geriet. So wie bei einem Pegeltrinker, der jahrelang funktioniert, dann irgendwann nicht mehr kann und mehr oder weniger zusammenklappt. Keine schöne Angelegenheit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 22:34 #922313 von Honeybee
Honeybee antwortete auf War Elvis Verhalten normal?
Angeblich bezweckte er mit der Schwarzfärbung der Putten die Integration seiner schwarzen Background-Sängerinnen.
Ich wage diese Interpretation anzuzweifeln.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 22:35 #922314 von Donald
Donald antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Atomic Powered Poster schrieb: Ein schauerlicher Auftritt. Ich erinnere mich ungern daran. Der nächste Gig war dann, glaube ich, der berüchtigte im College Park. Insgesamt macht diese Zeit auf mich den Eindruck, dass das was vorher schon an Problemen da war, hier außer Kontrolle geriet. So wie bei einem Pegeltrinker, der jahrelang funktioniert, dann irgendwann nicht mehr kann und mehr oder weniger zusammenklappt. Keine schöne Angelegenheit.

So kann man das durchaus beschreiben, ja.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 22:36 #922315 von Donald
Donald antwortete auf War Elvis Verhalten normal?

Honeybee schrieb: Angeblich bezweckte er mit der Schwarzfärbung der Putten die Integration seiner schwarzen Background-Sängerinnen.
Ich wage diese Interpretation anzuzweifeln.

Zu Recht. Diese "funky angels" fand er ja wohl von Anfang an schon ziemlich daneben. Ich glaube, er hatte sich einfach ausgetobt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 22:38 #922316 von Honeybee
Honeybee antwortete auf War Elvis Verhalten normal?
Es gab schon sehr dunkle Kapitel in seinem Leben. Dazu zähle ich auch seinen Besuch bei Nixon. Er war zeitweise einfach irre.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 22:52 - 09 Jul 2019 22:52 #922318 von Honeybee
Honeybee antwortete auf War Elvis Verhalten normal?
Aber, ich muss etwas zu seiner Ehrenrettung sagen. Dafür gehe ich mal in das Jahr 1956 zurück:
Ich glaube, dass niemand psychisch völlig stabil und unbehelligt aus einem solchen Karriere-Start heraus gekommen wäre.
Was macht es mit einem jungen Kerl, der auf der Bühne steht während das Publikum kreischt und heult, sich seinen Namen in die Haut ritzt, nach ihm grabscht, ihn anbetet wie einen Gott?
Ich denke, dass ihn das ein Leben lang begleitet hat und auch gewaltige Auswirkungen auf seine Persönlichkeit hatte. Nach außen hin blieb er stets höflich und liebenswert. Aber was in seinem Inneren vorging, kann man nur erahnen wenn man den ein oder anderen Bericht seiner Weggefährten liest. Ich glaube, der private Umgang mit Elvis war sehr, sehr schwierig. Es heißt oft, er habe kaum Starallüren gehabt. Mag sein, was seine Arbeitsmoral und sein Auftreten in der Öffentlichkeit betraf. Aber in seinen eigenen vier Wänden - da war es nicht so easy. Er war kompliziert, launisch, misstrauisch, wütend, leicht reizbar, ungeduldig, rastlos, gelangweilt, dominant, herrisch und unberechenbar. Das waren seine Starallüren, die sich bei jedem Menschen einstellen können, die ein unglückliches glückliches Leben führen aufgrund von Berühmtheit.
Andere sind viel mehr ausgetickt - er hatte sich noch relativ gut im Griff.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!
Letzte Änderung: 09 Jul 2019 22:52 von Honeybee.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Jul 2019 23:01 #922319 von Donald
Donald antwortete auf War Elvis Verhalten normal?
Alles sicher richtig. Dazu kommt dann vermutlich aber auch noch der Einfluss von zahllosen Medikamenten, die Sucht danach, die seinen Charakter sicher auch nicht unbehelligt ließ und manch negative Entwicklung wahrscheinlich noch nachhaltig verstärkt hat.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.