file Elvis bestes / schwächstes Studio-Jahr

Mehr
10 Dez 2018 08:51 #916812 von Harty
hmm schwächstes Studiojahr ? Eindeutig 1959 und 1977 ;-)...:freak:

ernsthaft, das stärktste Studiojahr ist nicht einfach zu nennen. 1956, 1957, 1960...1956 war es eine Explosion, 1960 wurde seine Stimme reifer. Kann ich nicht für mich entscheiden. 1965 sehe ich auch eindeutig als sein schwächstes Studiojahr, seine Stimme war in dieser Zeit ebenfalls nicht auf der Höhe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
10 Dez 2018 12:41 #916816 von Rider

Die Frage treibt mich auch um.

Ach, was ... ;) Jetzt musste ich gerade selbst überlegen, was ich eigentlich gemeint hatte. Ich denke, es bezog sich auf deine Bemerkung zu Elvis' angenommener Nachlässigkeit in der Produktion 1970. Dazu merkte ich einfach an, dass man Elvis' Art der Produktion nicht mit denen der ansonsten zu dieser Zeit üblichen vergleichen konnte. Das war eigentlich alles. Und das gilt auch für die 60er, in denen er anders aufnahm als die Avantgarde und auch für die 50er, als seine Art der Produktion neu und erfrischend war.

Zur stimmlichen Qualität 1960. Zum Teil natürlich eine Frage des Geschmacks, welchen Stil bevorzugt man etc.

Also, dass ich nicht falsch verstanden werde: Gut war das in jedem Fall, was er da ablieferte. Und sicher auch deutlich gereift. Aber es ist teilweise eben auch eine erhebliche Sülze, was er sich da zurecht croonte. Dieser ganz seichte Randstimmeneinsatz ist sicherlich gekonnt und schön anzuhören für die Hausfrau, aber ich kann es halt nur schwer ertragen. Es ist für mich Singen mit angezogener Handbremse.

It ain't no big thing (But it's growing):
www.discogs.com/user/chrisdave75

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
10 Dez 2018 13:12 #916818 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis bestes / schwächstes Studio-Jahr

Die Frage treibt mich auch um.

Ach, was ... ;) Jetzt musste ich gerade selbst überlegen, was ich eigentlich gemeint hatte. Ich denke, es bezog sich auf deine Bemerkung zu Elvis' angenommener Nachlässigkeit in der Produktion 1970. Dazu merkte ich einfach an, dass man Elvis' Art der Produktion nicht mit denen der ansonsten zu dieser Zeit üblichen vergleichen konnte. Das war eigentlich alles. Und das gilt auch für die 60er, in denen er anders aufnahm als die Avantgarde und auch für die 50er, als seine Art der Produktion neu und erfrischend war.


was hat Elvis je mit der Avantgarde zu tun gehabt? Weshalb ist diese der Maßstab für Elvis und nicht andere zeitgenössische Pop-Acts? Und wie hat denn die Avantgarde produziert.

Zur stimmlichen Qualität 1960. Zum Teil natürlich eine Frage des Geschmacks, welchen Stil bevorzugt man etc.

Also, dass ich nicht falsch verstanden werde: Gut war das in jedem Fall, was er da ablieferte. Und sicher auch deutlich gereift. Aber es ist teilweise eben auch eine erhebliche Sülze, was er sich da zurecht croonte. Dieser ganz seichte Randstimmeneinsatz ist sicherlich gekonnt und schön anzuhören für die Hausfrau, aber ich kann es halt nur schwer ertragen. Es ist für mich Singen mit angezogener Handbremse.[/quote]

Naja, da wo es Kante braucht (Reconsider Baby etwa) ist sie 1960 eindeutig da. Ansonsten mag sein Gesang zu der Zeit nicht dein Fall sein, ich finde ihn allerdings fantastisch und ich bin keine Hausfrau. Zudem: warum ist Musik doof wenn sie von Hausfrauen gehört wird? Das ist mir zu elitär. Zudem finde ich nicht, dass er seine Balladen mit angezogener Handbremse singt, sondern eben subtil und einfühlsam. Das darf man gerne scheiße finden, das darf man gerne auch angezogene Handbremse nennen, das ist genauso legitim wie meine Interpretation, aber es ist halt beides nur persönliche Meinung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
10 Dez 2018 13:51 - 10 Dez 2018 13:52 #916822 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis bestes / schwächstes Studio-Jahr

Die Frage treibt mich auch um.

Ach, was ... ;)


In der Tat hatte ich mich beim Lesen darüber gewundert, allerdings bin ich nicht wirklich mit großem Wissen ausgestattet, wenn es um Musikproduktionen der 50'er und frühen 60'er geht. Ein bisschen was schnappte meine Wenigkeit im Zusammenhang mit Elvis auf, ansonsten bin ich schlicht noch keine 75 und von Musik geprägt und primär an Musik interessiert bei deren Produktion ganz selbstverständlich unzählige Spuren und allerlei mehr oder weniger moderne Produktionskniffe zur Verfügung standen. Daher habe ich mich zwar gewundert, aber widersprechen mochte ich auch nicht. Das sollten lieber User tun, die da mehr Ahnung von haben.
Letzte Änderung: 10 Dez 2018 13:52 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.