file Elvis Drogenkonsum

Mehr
09 Sep. 2022 13:07 #965506 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Zitat: Charlie; von wegen bester Freund. Im Buch von Ginger Alden steht das sie beobachten konnte wie Elvis ihm, Charlie eine geballert hatte weil er mitbekommen hatte das Charlie in sich hinein gebrummelt hatte, so ein Auto hätte er schon längst verdient. Da gings wiedermal darum das Elvis seiner Lieblingsbeschäftigung nachging, Autos verschenken. Das Buch hab ich nicht mehr dadurch keine Seitenangaben soweit ich mich noch erinnern kann war das so ziemlich im hinteren Teil des Buches.

das stimmt so nicht was die gute da schreibt: Elvis hat autos verschenkt und charlie fühlte sich übergangen, ja, aber er sagte das er ein auto haben muss und nicht ich hätte gerne eins. und elvis mochte es nicht das man geschenke von ihm fordert. Und elvis wollte das man sagte: ich würde mich freuen, ich möchte und nicht ich will und ich muss. Wenn man diesen feinen unterschied erkennt, dann weiß man auch wieso elvis ihm eine ohrfeige gab.
Aber charlie war sein bester freund. ob er mit elvis über dessen probleme sprach wollte er mir nie verraten. das war sowieso ein heikles thema bei ihm, dem er gerne aus dem weg ging. Er wusste dass da etwas schief lief. Seine und joes aussage belegen das: wir haben es gesehen und wollten es nicht sehen.
Auch über die ereignisse des 16 augusts konnte ich nie viel in erfahrung bringen. Außer wir haben zeit verloren.... aber wie ich diese aussage einschätzen soll weiß ich bis heute nicht
o.k. dann hat sich diese Begebenheit in meinen Gehirnwindungen verkehrt festgesetzt. 
Wenn ich es richtig lese dann hast Du Charlie und Joe persönlich gekannt und gesprochen, toll. Mir persönlich ist es auch viel lieber wenn mir die Menschen ggü. sitzen mit denen ich wichtige Dinge bestmöglichst klären möchte. Bei solchen "Sitzungen" sind der Gesamteindruck, Mimik, Augen, Körperhaltung, Atmosphäre usw. wichtige Faktoren.
Klar das Charlie und Joe sehr viel mehr wussten und evtl. auch so manch brisantes was ihnen zum Schluss im nachhinein noch heftige Probleme hätte einbringen können, wenn sie "gebabblet" hätten.
Ich komm nochmal auf den 16. August zurück, auf die Aussage:"wir haben zeit verloren" Ist vielleicht doch etwas dran an den Aussagen von D. Grob der sagte das Ginger sich Zeit ließ bis sie Hilfe holte, nämlich sich erst schminkte, anzog und diverse Telefonate u.A. mit dem National Enquirer, geführt haben muss. Ginger wusste das Elvis von ihrer zickerei genug hatte und sich bereits im stillen um eine neue Begleitung für seine bevorstehende Tour, umgesehen hatte.
Elvis wollte das sein Vater, Ginger nach seiner Abreise aus seinem Haus entfernen sollte. 
Könnte so in etwa hinkommen wenn man bedenkt was die "Aldens" im Anschluss von Elvis Tod alles veranstaltet haben um an dessen Geld zu kommen. Würde mich wirklich nicht wundern wenn deren Mutter ihre "Griffel" da im Spiel hatte. Ginger hielt ja immer rege Rücksprache mit ihr wenn sie bei Elvis war.
Es gibt da noch so eine Geschichte, nämlich das die Mafia, Elvis um eine große Summe Dollar erleichtert haben soll in Form eines Flugzeugverkaufs. Elvis und sein Vater sollten nämlich in der Sache, per Gericht im Prozess eine Aussage machen. Wenn da tatsächlich was dran war dann wussten Charlie und Joe mit Sicherheit, Bescheid darüber.
Ist es eigentlich richtig das Joe Esposito Mafiaverbindungen nachgesagt wurden?

schön das es dich gibt - um gemeinsam über Elvis zu reden und auch mal was berichtigen usw - ich freue mich auf einen regen Austausch.
schönes Wochenende.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ira

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Sep. 2022 14:22 - 09 Sep. 2022 14:27 #965510 von Gabi
Gabi antwortete auf Elvis Drogenkonsum
ich habe beide gut gekannt hatte ihre adressen und telefonummern, sie waren auch bei meiner ersten hochzeit in memphis meine "trauzeugen". Bei der eigentlichen trauung, morgens um 8, konnten sie leider nicht dabei sein, wir haben uns abends getroffen und sie haben die urkunde unterzeichnet. Und charlie meinte auf deutsch als er unterschrieb: das ist jetzt, mit meiner unterschrift, offiziell. Joe grinsde nur und meinte viel glück euch beide.

Ja das mit wir haben zeit verloren habe ich mir auch oft gedacht dass das auf die aussage von dick bezogen war was ginger angeht. Aber dick wird ja gerne als lügner hingestellt. Ok er war nicht ehrlich mit seinem background, aber wie heist es so schön, wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er die wahrheit spricht. Charlie und joe haben sehr unter dem 16august gelitten, ich würde fast sagen joe mehr als charlie, nur joe war ein geschäftsmann, gefühle hat er nur ungern zugelassen. Charlie hat auch gelitten wie ein hund. Für joe war es immer noch so, ich habe mund zu mund beatmung gemacht und konnte meinem freund nicht helfen. Der anblick den die beiden hatten als sie ins bad kamen, muss schrecklich gewesen sein. 

ja das hat man joe nach gesagt, aber das ist blödsinn. Joe hat herzlich gelacht darüber und den kopf geschüttelt. Das mit dem flugzeug ist irgendwie mir bis heute völlig unklar. es gibt ja dieses buch geheimakte elvis, in dem das thematisiert wird. Aber ich glaube mich dunkel zu erinnern, das diese geschichte sich ganz anders abgespielt hat. Zumindest habe ich mal andere fakten darüber gehört
 
Letzte Änderung: 09 Sep. 2022 14:27 von Gabi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Sep. 2022 15:00 #965511 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Elvis Drogenkonsum

ich habe beide gut gekannt hatte ihre adressen und telefonummern, sie waren auch bei meiner ersten hochzeit in memphis meine "trauzeugen". Bei der eigentlichen trauung, morgens um 8, konnten sie leider nicht dabei sein, wir haben uns abends getroffen und sie haben die urkunde unterzeichnet. Und charlie meinte auf deutsch als er unterschrieb: das ist jetzt, mit meiner unterschrift, offiziell. Joe grinsde nur und meinte viel glück euch beide.
Ja das mit wir haben zeit verloren habe ich mir auch oft gedacht dass das auf die aussage von dick bezogen war was ginger angeht. Aber dick wird ja gerne als lügner hingestellt. Ok er war nicht ehrlich mit seinem background, aber wie heist es so schön, wer einmal lügt dem glaubt man nicht, selbst wenn er die wahrheit spricht. Charlie und joe haben sehr unter dem 16august gelitten, ich würde fast sagen joe mehr als charlie, nur joe war ein geschäftsmann, gefühle hat er nur ungern zugelassen. Charlie hat auch gelitten wie ein hund. Für joe war es immer noch so, ich habe mund zu mund beatmung gemacht und konnte meinem freund nicht helfen. Der anblick den die beiden hatten als sie ins bad kamen, muss schrecklich gewesen sein. 
ja das hat man joe nach gesagt, aber das ist blödsinn. Joe hat herzlich gelacht darüber und den kopf geschüttelt. Das mit dem flugzeug ist irgendwie mir bis heute völlig unklar. es gibt ja dieses buch geheimakte elvis, in dem das thematisiert wird. Aber ich glaube mich dunkel zu erinnern, das diese geschichte sich ganz anders abgespielt hat. Zumindest habe ich mal andere fakten darüber gehört
 
da hast Du ja was ganz besonderes erlebt was deine Hochzeit angeht.
Was d. Grob angeht ich glaube ich weis was Du meinst, das er bei seinem beruflichen Werdegang "geschummelt" hat aber sag mal wer von der ganzen MM-Truppe hat nicht schon mal geflunkert.
Ich hab u.A. was Grob angeht gelesen, dass Elvis Vater, Grob dabei erwischt haben soll als er Gegenstände aus Elvis Schlafzimmer und/oder Haus entwenden wollte.
Aber ich frag mich schon warum bei dem starken Tobak den Grob damals über sie abgelassen hatte, Ginger nicht gegen ihn gerichtlich vorgegangen ist. Ich hätts sofort gemacht, sowas ist ein absolutes "no go"
Da kann jeder denken was er will aber seltsam ist es schon, Ginger's Ehemann ist am 16. August ?, gestorben. Verzeih' aber das sieht mir irgendwie nach einem s.g. "Zeichen" aus. Bei Elvis soll es so einige Begebenheiten gegeben haben lt. Joe mal abgesehen von seinem "Ausetzer" in der Wüste dank Geller der ihn absichtlich ins "Nirvana" geschickt hat, damals.
Ich hatte auch schon s.g. "Ereignisse" erlebt also so ganz abwegig wäre die Sache mit Ginger's Ehemann für mich nicht.
Ein Beispiel: Mein Ex-Verlobter hatte mich in der Vergangenheit soweit gebracht unser erstes Kind nicht zu bekommen. Mit seiner nächsten Partnerin bekamen die beiden zusammen einen Sohn und der kam man höre und staune am selben Tag zur Welt wie ich, am 19. Febr. Als ichs dann mal "erfahren" habe war ich zuerst wie versteinert aber dann dachte ich mir das war kein Zufall so kann er jetzt ob er will oder nicht sein erstes Kind nicht vergessen, das Universum hat zurück geschlagen, das ist heute mein Spruch für sowas. Da könnte ich noch einige solcher Begebenheiten erzählen.
Zu Ginger fällt mir noch ein, dass unterlassene Hilfeleistung in den USA nicht unter Strafe steht/stand, wie bei uns. Wie schon geschrieben ich hätte gegen Grob geklagt wenn er mich so verleumdet hätte ist schon komisch das sie in diesem Punkt eisern schweigt aber evtl. hat ihr die Mutter einen "Maulkorb" umgehängt. Ginger hätte damals die große Kohle mit jeder menge Interviews machen können. Soweit ich weis waren Charlie und Joe, Ginger ggü. auch nicht ganz "grün".

servus


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Sep. 2022 16:06 - 09 Sep. 2022 16:08 #965513 von Gabi
Gabi antwortete auf Elvis Drogenkonsum
ich hatte mit gingers schwester auf facebook stress und sie erklärte mir, das ginger nicht gegen das buch und andere dinge vorgegangen sei, weil sie ja ein kind und eine kranke mutter gehabt hätte und somit keine zeit.....wers glaubt. die ole hat mir sogar mit anwalt gedroht.....

das ist so nicht ganz richtig, vernon hat dick nach elvis tod beauftargt, den frachtraum und das flugzeug zu kontrolieren und die dinge ihm zu übergeben.

nein waren sie nicht. Joe und charlie waren immer der meinung das elvis und cilla irgendwann wieder zusammen gekommen wären. Ob das wunschdenken war oder nicht, kann ich nicht sagen. 
Letzte Änderung: 09 Sep. 2022 16:08 von Gabi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Sep. 2022 20:00 #965518 von Ira
Ira antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Ja da gebe ich dir Recht aber ob Elvis sowas durchgezogen hätte?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
09 Sep. 2022 20:05 #965519 von Ira
Ira antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Grob hat auch erzählt das Elvis zu ihn gesagt hat das er noch nie eine Frau gekannt hat die so oft ihre Tage hat,das sagt doch schon alles

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2022 11:24 - 12 Sep. 2022 11:30 #965552 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Elvis Drogenkonsum

1. ich hatte mit gingers schwester auf facebook stress und sie erklärte mir, das ginger nicht gegen das buch und andere dinge vorgegangen sei, weil sie ja ein kind und eine kranke mutter gehabt hätte und somit keine zeit.....wers glaubt. die ole hat mir sogar mit anwalt gedroht.....2. das ist so nicht ganz richtig, vernon hat dick nach elvis tod beauftargt, den frachtraum und das flugzeug zu kontrolieren und die dinge ihm zu übergeben.3. nein waren sie nicht. Joe und charlie waren immer der meinung das elvis und cilla irgendwann wieder zusammen gekommen wären. Ob das wunschdenken war oder nicht, kann ich nicht sagen.  
bist hoffentlich mit heiler Haut rausgekommen aus der Sache. Das sind Krähen das sag ich Dir wie die Alte.
zu 1. komischerweise hatte sie für diverse aktivitäten im Medienbereich, zeit, damals. Ich kann es Dir gerade im Detail so nicht aufzählen aber z.B. im Musikbereic hat sie einige Lieder aufgenommen usw. Von wegen keine Zeit.
zu 2. ah siehste das wusste ich wiederum nicht und wer weis ob die Sache das Vernon ihn angeblich "erwischt" haben soll einige Dinge aus Graceland entwendet haben zu wollen, überhaupt der Wahrheit entspricht.
zu 3. tja was soll man denken, zu Red und Sonny soll Elvis  als er in LV gastierte in seiner Suite gesagt haben, das er froh sei das sie jetzt einen anderen zum ...... hätte und er nicht mehr ran müsste um sie zu .....  kann sein das er das in dem Moment auch aus verletzter Eitelkeit gesagt hat.Ich glaube eher die Sache hat gewaltig an seinem Ego genagt. Elvis von einer Frau verlassen !!! Für ihn undenkbar. Selbst wenn die beiden wieder zusammen gegangen "wären" dann nicht für lange weil Elvis war schwer krank also mit .... ging sowieso nichts mehr da hätte Priscilla für Ersatz gesorgt weil fürs keusche Leben war sie noch nie geschaffen und Elvis hätte diesen Umstand weder ertragen geschweige denn akzeptiert.Elvis stand damals in seinen 3 letzten Lebensjahren an einem Punkt wo er die letzte Chanche gehabt hätte sein Leben kmpl. neu zu überdenken und dementsprechend neu Aufzustellen. Aber Elvis fiel das Loslassen genauso schwer wie unsereins wenn sich bestimmte Konstante im Leben ändern. Vielleicht das Elvis sich auch nur neue Wege hätte suchen müssen um der Musik treubleiben zu können seine Fans hätten den "Umbau" sicher mitgemacht. Parker wäre zur harten Nuss für Elvis geworden aber auch der wär letztendlich lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach gehabt.Ich weis als Außenstehende redet es sich leicht aber wenn man das im nachhinein alles so liest über ihn dann kommt einem doch die Galle hoch.

schönen Wochenstart, bis bald
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

...ich liebe Garfield noch immer
Letzte Änderung: 12 Sep. 2022 11:30 von Isarnixxe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2022 11:43 #965553 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Grob hat auch erzählt das Elvis zu ihn gesagt hat das er noch nie eine Frau gekannt hat die so oft ihre Tage hat,das sagt doch schon alles
 
ahaa, die Aussage von Elvis ist kenne ich so auch noch nicht.
Ich will ihr mit Sicherheit nicht helfen aber evtl hatte sie Endomitriose da kann ich auch ein Lied davon singen, ca. alle 21/2 bis 3 Wochen gings wieder los von den Schmerzen ganz zu schweigen, eine OP hat es dann beendet. Was mich am meisten aufregt ist das diese Krankheit verharmlost wurde/wird weil wenn es blöd läuft ist die Frau danach entweder Unfruchtbar oder wichtige Teile in ihrem Uterus los, kann bedeuten sie kommt verfrüht in den Wechsel - von wegen harmlos.
Aber jetzt zu "unserer" Ginger es war auch die Rede davon das sie sich mit einem der Stiefbrüder von Elvis abgegeben hat und evtl. deswegen sooft ihre Tage bekommen hat. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Ira

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2022 11:56 #965554 von Isarnixxe
Isarnixxe antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Ja da gebe ich dir Recht aber ob Elvis sowas durchgezogen hätte?
 
wenn man sich sein Durchhaltevermögen anschaut das er an den Tag gelegt hat um seine Karriere voranzutreiben dann denke ich das schon.
Leider ist ihm bei bestimmten Zielen z.B. was die Filmerei betrifft, Parker brutal in die Quere gegrätscht. Wir kennen Parker der hat Elvis seine Pläne so verkauft das wenn er diese "Schnulzen" drehe schnelle Kohle machen könne - schon - aber auf lange Sicht hätte er mit "besseren" Film gewonnen aber all die anderen nicht mehr soviel abstauben können. Zumal Parker bei seinen Filmchen immer noch seine "Schattengeschäfte" am laufen hatte von denen Elvis nichts wusste, was auch sonst.
Ich glaube wenn Du dem die Hand gegeben hast dann fehlten einem drei Finger.
Neben der Filmerei wäre ihm sicher noch Zeit für seine Musik geblieben dafür wäre für Parker nicht mehr soviel zum abstauben gewesen so wie der alles und jeden abgezockt hat.

servus und bis bald

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2022 14:45 #965555 von Ira
Ira antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Ich denke eher sie wollte lieber sein Geld als mit ihm Sex zu haben aber so ganz ebrzieheb konnte sie sich ha auch nicht naja und dann hat man halt oft seine Regel

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.