Elvis Drogenkonsum

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Sep. 2018 20:10 #914810 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Donald schrieb: Ein Bekannter von mir, selbst sehr erfahren und routiniert in Drogendingen, hatte, als er zum ersten Mal Aloha gesehen hatte, nicht lange gebraucht, um zu konstatieren, dass der Herr aber ziemlich gut bedröhnt sei.


Ja, wenn man das selbst kennt, dann erkennt man die Anzeichen. Wenn man kein Erfahrungen mit diesen Dingen hat, dann nicht. Ich hatte einen Kollegen dem ich auch angesehen habe, dass der Pillen schmeißt. Einer unserer Bewohner (mit Drogenerfahrung) sagte mir das auch. Den anderen ist nix aufgefallen. War eh nicht lange bei uns. Instabiler Typ, vordergründig gut drauf, in Wahrheit komplett im Arsch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2018 20:20 #914811 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Ja, das ist ein immerwährendes Problem in der Diskussion über Elvis' Sucht. Noch einmal:

Die damaligen Appetitzügler waren Amphetamine. Amphetamine SIND Speed - ganz einfach. Deswegen konnte man von Appetitzüglern süchtig werden.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Sep. 2018 20:21 #914812 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Eben popeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Ronny57
  • Ronny57s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Sep. 2018 20:27 #914813 von Ronny57
Ronny57 antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Wir Fans wissen im Grunde genommen doch gar nicht, was Elvis nun wirklich an Medikamente brauchte oder nicht, es gibt viele unterschiedliche Aussagen, auch von seinen Begleitern. Dass er es mit der Medikamenteneinnahme über die Jahre übertrieben hatte will ich gar nicht anzweifeln. Ja, er wurde abhängig und hätte vielleicht gar nicht so viele gebraucht !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2018 20:29 #914814 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Und immer dieses "Es waren Medikamente!"

Teilweise in späteren Jahren ja. Aber in der Army-Zeit hat er definitiv mit Speed angefangen, wie die meisten seiner Kameraden, weil das Zeug an die Soldaten auf Wache verteilt wurde. Elvis blieb bis zu seinem Tode dabei.
Man wusste vielleicht noch nicht allzuviel über das Suchtpotential. Übrigens nahmen die Soldaten schon im 2. Weltkrieg Speed, damit sie im Schützengraben wach blieben.
Amphetamine wurden auch in Deutschland früher verteilt wie Bonbons. Z.B. im Krankenhaus. Da lag das Zeug offen in den Medikamenten-Schränken herum, und die Schwestern bedienten sich ebenfalls um die 12-Stunden-Schichten besser durchzuhalten .

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2018 20:32 #914815 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Ronny57 schrieb: Wir Fans wissen im Grunde genommen doch gar nicht, was Elvis nun wirklich an Medikamente brauchte oder nicht, es gibt viele unterschiedliche Aussagen, auch von seinen Begleitern. Dass er es mit der Medikamenteneinnahme über die Jahre übertrieben hatte will ich gar nicht anzweifeln. Ja, er wurde abhängig und hätte vielleicht gar nicht so viele gebraucht !!


Gut. Aber die Wirkstofflisten sind ja nun bekannt. Das einzige Mittel, das er konsumiert hat und welches ich als "Medikament" bezeichnen würde, ist Cortison. Der ganze Rest: süchtigmachendes Zeugs über Schlafmittel bis hin zu Schmerzmitteln, die schon damals als Betäubungsmittel galten.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Sep. 2018 20:39 #914816 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Ronny57 schrieb: Dass er es mit der Medikamenteneinnahme über die Jahre übertrieben hatte will ich gar nicht anzweifeln. Ja, er wurde abhängig und hätte vielleicht gar nicht so viele gebraucht !!


Nicht nur vielleicht nicht. Das ist doch hinreichend dokumentiert, durch Zeitzeugen, Aussagen der Ärzte etc..
Und die Auswirkungen kann man doch auf etlichen Aufnahmen deutlich hören und auch sehen. Wenn es nur irgendwelche Aussagen von Freunden, Familie dazu gäbe, Elvis aber keinerlei Anzeichen eines Süchtigen gezeigt hätte, dann könnte man diese Aussagen als Quatsch abtun. Aber es passt halt einfach alles zusammen. Daher gibt es eigentlich keine zwei Meinungen dazu denke ich. Ich will das Thema eigentlich nicht vertiefen, es interessiert mich nicht so besonders, ich be- oder verurteile das nixht, nur muss man das Offensichtliche ja auch nicht abstreiten oder kleinreden. Elvis war nun einmal ein Süchtiger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Sep. 2018 20:40 #914817 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis Drogenkonsum

Honeybee schrieb:

Ronny57 schrieb: Wir Fans wissen im Grunde genommen doch gar nicht, was Elvis nun wirklich an Medikamente brauchte oder nicht, es gibt viele unterschiedliche Aussagen, auch von seinen Begleitern. Dass er es mit der Medikamenteneinnahme über die Jahre übertrieben hatte will ich gar nicht anzweifeln. Ja, er wurde abhängig und hätte vielleicht gar nicht so viele gebraucht !!


Gut. Aber die Wirkstofflisten sind ja nun bekannt. Das einzige Mittel, das er konsumiert hat und welches ich als "Medikament" bezeichnen würde, ist Cortison. Der ganze Rest: süchtigmachendes Zeugs über Schlafmittel bis hin zu Schmerzmitteln, die schon damals als Betäubungsmittel galten.


Eben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Sep. 2018 20:49 #914818 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Elvis Drogenkonsum
APP, dass er nicht so Speed-mäßig rüberkommt:

Er hat die Nervosität mit Beruhigern bekämpft und gleichzeitig Speed genommen um nicht einzupennen und sich besser konzentrieren zu können. Fatale Mischung.

Kennen wir im kleinen auch: bei Husten nehmen die Leute Schleimlöser und gleichzeitig Hustenstiller. Und dann ist das Geschrei groß wenn es zu einer Bronchitis oder sogar Lungenentzündung wird.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Sep. 2018 21:03 #914819 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Elvis Drogenkonsum
Ja okay, das könnte natürlich gut sein und wäre ja durchaus auch typisch für ihn. Das naheliegendste (und bestens dokumentierte) Verhaltensmuster unseres Mannes müdigkeitsbedingt vergessen. Meine Fresse, ich brauche dringend freie Tage.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.