file The 50th Anniversary Of The "Elvis Comeback Special"

Mehr
16 Mai 2018 09:20 #910744 von Charles

 

NBC kündigt ein zweistündiges TV-Special mit dem Titel "The 50th Anniversary Of The 'Elvis Comeback Special'" an und schreibt über dieses Special, deren Sendetermin noch nicht bekannt ist, folgendes:

Ankündigung des Senders:
"We all know Elvis Presley as the "King of Rock 'n' Roll," but it was his '68 comeback special on NBC that truly secured his reign. In that one thrilling special, donning iconic black leather and performing some of his most unforgettable hits, Elvis reclaimed his glory and put himself back at the top of the charts. This season, to celebrate the 50th anniversary of that epic evening, an all-star group of music's superstars will pay tribute in Nashville, Tennessee, recreating the spectacle - even the staging - of that legendary night of song. In addition to the musical performances, we'll see rare Elvis footage, outtakes and interviews from those involved in the '68 comeback special, including Director Steve Binder. Whether you're a lifelong fan or just getting to know Elvis, this is an event not to be missed.

Production Company: Ken Ehrlich Productions
Executive Producer: Ken Ehrlich ("The Grammy Awards," "Elton John: I'm Still Standing," "A Grammy Salute," "Sinatra 100: An All-Star Grammy Salute")"

Quelle: NBC.Com

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
01 Jun 2018 20:02 #910941 von DumbAngel
Elvis Presley's '68 Comeback Special to Hit Movie Theaters This Summer
Release marks concert film's 50th annivesary

www.rollingstone.com/music/news/elvis-pr...vie-theaters-w520962

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
02 Jun 2018 06:47 #910942 von Colonel
...dann werden sie das Special sicher auch schon ins 16:9 Format fürs Kino transferiert haben und uns dieses im Anschluss als DVD/Blu Ray verkaufen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jun 2018 16:42 #910951 von Marv
Das wünsche ich mir sehr !
Ich glaube aber nicht das wir da was besonderes bekommen. Die BD von "On Tour" und "TTWII" sind ja auch nicht so besonders.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Jun 2018 17:37 #910952 von DumbAngel

Colonel schrieb: ...dann werden sie das Special sicher auch schon ins 16:9 Format fürs Kino transferiert haben und uns dieses im Anschluss als DVD/Blu Ray verkaufen...



Anscheinend wurden die Aloha und das Comeback damals, als die DVDs veröffentlicht wurden, auch schon in ausgewählten Kinos gezeigt. Keine Ahnung, wie das da gehandhabt wurde. Ich denke auch, wie Marv, dass nicht sonderlich viel kommen wird. Dieses Jahr gab's ja schon die "The king in the ring"-LP beim RSD. Vielleicht wird so etwas für die breite Masse veröffentlicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jun 2018 23:10 #911004 von Rider

Marv schrieb: Das wünsche ich mir sehr !
Ich glaube aber nicht das wir da was besonderes bekommen. Die BD von "On Tour" und "TTWII" sind ja auch nicht so besonders.

Wenn du die beiden schon als "nicht so besonders" empfindest, würde ich von jeder weiteren Veröffentlichung des Specials abraten. "On Tour" wurde auf dem doku-typischen Format von 16 mm gedreht, das ist der Grund, warum die Bluray teilweise etwas körnig wirkt, Ich persönlich finde es geil. Was es an TTWII zu beanstanden geben könnte, ist mir unverständlich. Das waren immerhin echte 35 mm-Kameras, die die damals aufgebaut hatten.

Was nun die Aufzeichnung von TV-Programmen betrifft, sieht es ganz übel aus. Die Auflösung ist nicht nur unterhalb von Film (egal ob 35, 16 oder 8 mm) anzusiedeln, sondern natürlich auch unter dem heute üblichen 720p oder 1080p und sogar noch unterhalb von PAL (also 576p). Eine "Aufbereitung" für Kino in 16:9 würde bedeuten, die Auflösung noch weiter zu beschneiden. Eines der großen Mankos von The Searcher, bei dem man alles auf 2,35:1 abgeschnitten hat, was den Streifen mehr oder weniger unerträglich macht. Wie man auf die Idee kam, wird ein ewiges Rätsel bleiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jun 2018 14:09 - 12 Jun 2018 14:10 #911237 von DumbAngel
Elvis Presley Hits to Movie Theaters Worldwide with Special 50th Anniversary Screening of Iconic 68 Comeback Special


Elvis Presley's legendary "'68 Comeback Special," directed and produced by Steve Binder, will hit the big screen this summer in celebration of its 50th anniversary. The two-day cinema event will take place across the globe on August 16, with an encore screening on August 20. Each screening will include the legendary television special, plus an exclusive look at the making of the special, featuring a walkthrough of the NBC soundstage with insights from Binder and others influenced by Presley, his music, and this iconic event. This brand new content is produced by Spencer Proffer, CEO of Meteor 17, and ABG's Marc Rosen, SVP of Entertainment.

Tickets for U.S. screenings of "ELVIS 50th Anniversary Comeback Special" can be purchased beginning Friday, June 15, 2018 at www.FathomEvents.com and participating theater box offices.

Fathom Events and ABG will present "ELVIS 50th Anniversary Comeback Special" in more than 500 select U.S. movie theaters on Thursday, August 16 and Monday, August 20 at 7:30 p.m. local time (both dates), through Fathom's Digital Broadcast Network (DBN). A complete list of U.S. theater locations will be available June 15 on the Fathom Events website (theaters and participants are subject to change). International cinema locations and ticket-on-sale dates will be announced at a later date.

"The '68 Comeback Special' embodies the spirit and talent of one of the most legendary artists in music history," said Steve Binder, director and producer of the special. "I hope that Elvis fans and music lovers everywhere will have an opportunity to immerse themselves in the world of the King through a unique yet personal lens captured in this content."

In celebration of the 50th anniversary of this legendary special, a new book by Steve Binder titled COMEBACK: The Making of the 1968 Elvis Specialdelves into the dynamic (and often intimate) performances by The King of Rock & Roll during the landmark "Comeback" NBC broadcast. The book features a dedication by Priscilla Presley and stunning catalog of iconic Elvis Presley imagery.

Originally airing on December 3, 1968, the "'68 Comeback Special" was Elvis Presley's first live television performance in seven years, which captured him playing with a full band in front of an intimate audience of diehard fans. As part of the special, Presley also pioneered the "Unplugged" performance style with an exclusive acoustic set. The soundtrack album went Top 10 following the special airing, shooting Presley back to the top of the singles charts months later with "In the Ghetto" and later in 1969, his first number one hit in seven years with "Suspicious Minds."

"We are thrilled to partner with ABG to bring such an iconic concert experience to theaters around the world this summer," Fathom Events CEO Ray Nutt said. "Elvis was a true musical genius, and it's exciting to share the talents of such a legend with moviegoers and fans everywhere."

"We are always looking to uncover fresh and exciting ways to share our content with fans through unique experiences," said Marc Rosen, SVP Entertainment of ABG. "Our new partnership with Fathom Events has provided us with an opportunity to take the cinematic experience to the next level, and we look forward to watching the excitement unfold."



Quelle: www.broadwayworld.com/bwwtv/article/Elvi...ack-Special-20180611
Letzte Änderung: 12 Jun 2018 14:10 von DumbAngel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jun 2018 16:06 - 12 Jun 2018 16:08 #911242 von Donald

Rider schrieb:

Marv schrieb: Das wünsche ich mir sehr !
Ich glaube aber nicht das wir da was besonderes bekommen. Die BD von "On Tour" und "TTWII" sind ja auch nicht so besonders.

Wenn du die beiden schon als "nicht so besonders" empfindest, würde ich von jeder weiteren Veröffentlichung des Specials abraten. "On Tour" wurde auf dem doku-typischen Format von 16 mm gedreht, das ist der Grund, warum die Bluray teilweise etwas körnig wirkt, Ich persönlich finde es geil. Was es an TTWII zu beanstanden geben könnte, ist mir unverständlich. Das waren immerhin echte 35 mm-Kameras, die die damals aufgebaut hatten.

Naja, die BD von TTWII hat gegenüber der DVD keinen wirklichen Qualitätssprung zu bieten. Es scheint ja so zu sein, dass man für die BD-VÖ einfach auf den für die DVD-VÖ vor über 15 Jahren angefertigten Master zurückgegriffen hat - möglicherweise hat damals noch niemand an HD gedacht. Sonst hätte man auch einen HD-Master für zukünftige Veröffentlichungen beiseite gelegt. Wie Du schon sagst, der Film wurde auf 35mm-Film aufgezeichnet seinerzeit. Das ist der BD-Veröffentlichung aber leider nicht anzusehen.
Letzte Änderung: 12 Jun 2018 16:08 von Donald.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jun 2018 17:27 #911244 von Donald
Und noch schlimmer ist es natürlich mit "On Tour". Klar wurde der Film auf 16mm gedreht (zumindest zu großen Teilen). Das hat aber nichts damit zu tun, dass man für die DVD-VÖ schlicht auf die selbe Vorlage zurückgegriffen hat, die man bereits für die VHS genommen hatte, und dasselbe tat man dann auch bei der BD-VÖ. Also keinerlei Bearbeitung, kein gar nichts. Ich spreche ja nicht von einem Re-Edit wie bei TTWII, sondern nur davon, dass man sich mal eine vernünftige Vorlage genommen und diese 1a gescannt hätte, um sie dann von Staub, Kratzern, sonstigen Verunreinigungen zu befreien. Da ist gar nichts geschehen. Klar, kann sein, dass man das nicht gemacht hatte aus Kostengründen, weil man zweifelt, dass man das je wieder reinholt. Oder kann auch sein, dass das irgendwann mal noch gemacht wird. Nur ist es eben bis jetzt nicht geschehen. Und aus diesem Grund ist eine nicht ganz vollständige Begeisterung ob der Veröffentlichung dieses Films (und eben auch TTWWI) durchaus nachvollziehbar, finde ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jun 2018 18:31 - 12 Jun 2018 18:32 #911253 von Colonel

Rider schrieb: Was es an TTWII zu beanstanden geben könnte, ist mir unverständlich. Das waren immerhin echte 35 mm-Kameras, die die damals aufgebaut hatten.
.


Aus den 35mm Aufnahmen könnte man gigantisches herausholen w e n n man sich die Mühe beim Transfer machen würde, das Originalmaterial neu abtasten und eine ordentliche Tonspur dazu remixen würde.
Die Blu Ray ist leider nur eine hochscalierte DVD . Mehr nicht. Wenn Du die US Blu Ray von Viva Las Vegas hast dann vergleiche mal deren Bild auf einem 65 Zoll TV mit der TTWII. Die Bildqualität des sogar 6 Jahre älteren Films ist gigantisch. Wird in vielen Filmforen als Referenz Klasse gewertet was alte Filme angeht. Das Teil ist eine Offenbarung und Lichtjahre besser wie a l l e s andere was es bislang an Elvis Blu Ray gibt. Die Farben, die Brillanz und Schärfe ist breathless genial.
Letzte Änderung: 12 Jun 2018 18:32 von Colonel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jun 2018 18:36 #911255 von Earth Boy

Colonel schrieb: Wenn Du die US Blu Ray von Viva Las Vegas


Nur wie kriege ich sowas auf einem europäischen Blu Ray Player zum Laufen? DVD ist ganz einfach: googlen, Nummernkombination eingeben und fertig. So einfach geht das mit US Blu Rays nicht - zumindest nicht bei meinen Playern. Oder ist das Ding Code-free?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
12 Jun 2018 19:22 - 12 Jun 2018 19:37 #911262 von Donald

Earth Boy schrieb:

Colonel schrieb: Wenn Du die US Blu Ray von Viva Las Vegas


Nur wie kriege ich sowas auf einem europäischen Blu Ray Player zum Laufen? DVD ist ganz einfach: googlen, Nummernkombination eingeben und fertig. So einfach geht das mit US Blu Rays nicht - zumindest nicht bei meinen Playern. Oder ist das Ding Code-free?

Ja, isses offenbar. Zumindest lt. dieses ebay-Angebotes:
www.ebay.de/itm/VIVA-LAS-VEGAS-1964-Elvi...a:g:9CgAAOSw14xWMfsy

"New and sealed Blu Ray as pictured suitable for UK and european Blu Ray players."


Auch in diesem Angebot

www.ebay.de/itm/VIVA-LAS-VEGAS-Elvis-Pre...9:g:uVAAAOSwMmBVs-EF

steht bei den Artikelmerkmalen "Region Code: Blu-ray: Region Free"

Ich wüsste nur gerne, ob das auch auf die fesche Book-Edition zutrifft. Da habe ich nämlich bei den entsprechenden Angeboten nichts von Code Free gelesen, leider. Im Gegenteil, da muss ich "Blu-ray zone A" lesen...
Letzte Änderung: 12 Jun 2018 19:37 von Donald.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jun 2018 08:20 #911299 von Rider
Hey, das lese ich ja erst jetzt alles hier! Viva Las Vegas ist definitiv Referenzklasse, das sehe ich genauso. Allerdings ist es auch ein aufwändig produzierter Spielfilm gewesen, das heißt: Man konnte ganz anders an die Sache ran gehen, in erster Linie natürlich lichttechnisch. Beides, TTWII und EOT sind Dokumentarfilme, da war man unter ganz anderen Bedingungen unterwegs, vor allem natürlich wieder lichttechnisch. Also, mir ist bei den HD-Versionen jetzt nichts negatives aufgefallen, vor allem "On Tour" finde ich super von der Bildqualität her.

Woher stammt denn die Information, dass man auf alte Überspielungen (teilweise aus VHS-Zeiten, was natürlich Unsinn :rose:
ist, weil der VHS-Mater analog war) zurückgegriffen habe?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
13 Jun 2018 08:27 - 13 Jun 2018 08:27 #911301 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf The 50th Anniversary Of The "Elvis Comeback Special"
Solange es On Tour nur mit dem verschandelten Intro auf BR gibt, ist mir die Bildqaulität auch egal. Die ganze Scheibe ist doch eh derart lieblos hingerotzt, nicht nen Trailer gibt's als Bonus. Und der Sprung im Sound bei Woman, der schonauf der VHS war, ist hier auch wieder dabei. Billigster Schrott.
Letzte Änderung: 13 Jun 2018 08:27 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Jun 2018 08:39 #911303 von Rider

Atomic Powered Poster schrieb: Solange es On Tour nur mit dem verschandelten Intro auf BR gibt, ist mir die Bildqaulität auch egal. Die ganze Scheibe ist doch eh derart lieblos hingerotzt, nicht nen Trailer gibt's als Bonus. Und der Sprung im Sound bei Woman, der schon auf der VHS war, ist hier auch wieder dabei. Billigster Schrott.

Ja, das mit dem Intro ist eine echte Schande. Trailer interessieren mich nicht wirklich, die schaue ich mir einmal online irgendwo an. Und mit dem schlechten Ton zu Beginn des Hampton Roads Konzerts wirst du wohl leben müssen. Der ist vermutlich auf dem Film-Master drauf in Gestalt eines Aufnahmefehlers. :crazy:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen