check die fünf besten Alben von Elvis Presley

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
18 Mär 2018 14:44 #909324 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster erstellte das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Gut möglich, ja eigentlich sogar sehr wahrscheinlich, dass es das Thema hier schon gab. Vielleicht sogar von mir? Aber selbst wenn, ich kann mich nicht dran erinnern, und mit der Zeit verändert sich ja auch der persönliche Geschmack und so ein Thema ist ja, trotz fehlender Originalität, ein immergrünes.

Also, die fünf besten Alben von Elvis Presley, eure Meinung ist gefragt, natürlich mit Begründung.

Wie immer ist die Reduzierung auf fünf bindend, da eine solche Liste bei beliebiger Ausdehnung eben auch beliebig wird. Und jedem hier ist wohl klar dass unser Mann mehr als fünf gute Alben fabriziert hat. Desweiteren habe ich keine Sampler mit in die Liste aufgenommen, aus naheliegenden Gründen.

5) Country

Auch wenn dies keineswegs ein reines Country Album ist, die Platte hat einen sehr erdigen Charakter, klingt nach einem Jam im Sumpf. Stimmlich ist unser Mann in Bestform, und so brettert er mit hörbarem Bock aufs Singen durch diese feine Scheibe. Mit den beiden letzten Aufnahmen von Elvis die wirklich hart rocken, einem ausnahmsweise mal coolen Cover und nicht unbedingt originellem, aber absolut überdurchschnittlichem Songmaterial liefert Elvis hier ein letztes Mal ein Album ab auf dem man nicht nach Highlights suchen muss, sondern eines dessen Großartigkeit dem Hörer mit Anlauf und Karacho ins Gesicht springt. Geil.

4) King Creole

Dass musikalisch ambitionierteste Album der 50'er. Die geilen Bläser, die insgesamt ungewöhnlichen Arrangements, ein stimmlich gereifter Elvis der seine Stimme auch bei schwierigeren Stucken hervorragend zu kontrollieren versteht, sowie die herausragenden Musiker machen dieses Album zu einem echten Highlight. Das Songmaterial ist, abgesehen von zwei, drei durchschnittlichen Songs, die aber nicht wirklich stören, ebenfalls absolut hochklassig. Insbesondere die rhythmisch etwas vertrakteren Songs begeistern, auch weil Elvis nichts besser konnte als Rhythmus.

3) From Elvis in Memphis

Ein souliges, reifes Meisterwerk, zudem mit einer hervorragenden Dramaturgie gesegnet die dafür sorgt dass das Album am Ende des Tages mehr ist als die Summe seiner einzelnen Teile. Die Band groovt, Elvis gibt alles, die Balladen sind nie weinerlich, die Country Nummern klingen nie zu klischeehaft, alles hat Biss und Dringlichkeit. Ein Klassiker.

2) Elvis is Back

Es gibt zwei, drei durchschnittliche Nummern auf diesem Album, klar. Aber die stilistische Bandbreite die Elvis hier abdeckt, ohne dabei jemals beliebig zu klingen, die Souveränität mit der er sich durch einschmeichelnde Pop-Tunes singt, sich durch herzzerreißende Balladen schmachtet, mit der er puren Sex ebenso aus den Boxen tropfen lässt wie er sich durch dreckige Blues-Songs heult, die ist atemberaubend. Seine Stimme klingt so gut wie niemals zuvor (oder danach), die Geschmeidigkeit der frühen 60'er, gepaart mit dem Rotz der Rock'n'Roll Aufnahmen der 50'er. Besser geht es nicht. Ein Monolith.

1) His Hand in Mine

Spektakulär? Nein. Aber die wohl rundeste, in sich geschlossenste LP des King. Klanglich ist das Album absolut perfekt. Leichtfüßige und beschwingte Arrangements die nie zu gewollt klingen, nie angestrengt wirken, veredeln diese zeitlosen, auch für Atheisten problemlos goutierbaren, Songs. Elvis scheinbar anstrengungsloser Gesang strahlt, wie das ganze Album, eine Selbstverständlichkeit, eine Souveränität aus, die ihresgleichen sucht. Makellos.

So, ihr seid dran, was sind für euch die besten LPs des King?
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mär 2018 15:44 #909325 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Das überfordert mich schon wieder, aber ich will mitmachen.

Keine Sampler: heißt das, alle Songs sollen EINER Session, EINEM Film, EINER Live-Performance entstammen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
18 Mär 2018 16:38 #909327 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Nein, ich meinte so Sachen wie die Gold (en) Records Sachen, einfach weil das so ein bisschen unlauterer Wettbewerb wäre. Aber diese Regel muss ja für dich nicht gelten, nimm die Alben die du magst und gut.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mär 2018 19:23 #909333 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Jetzt hast du schon mindestens drei genannt, die bei mir auch dabei wären. Die lasse ich jetzt weg.

Na dann:

1. Das erste Album!! Elvis Presley vom März 56

Vollgestopft mit Lieblingsliedern - vorgetragen von einem frischen, fröhlichen, freien Elvis. Ambitioniert bis zum letzten Ton. Dieses Album ist einer der Gründe, warum ich Elvis '56 Fan bin

2. He Touched Me 1972

Ich mag alle drei Gospelalben. Aber auf diesem befinden sich meine Lieblingslieder wie I,John, Bosom Of Abraham und He Touched Me. In seinen Gospels steckt soviel Seele - er hat sich das Herz aus dem Leib gesungen. Ich kriege regelmäßig feuchte Augen.


3. That's The Way It Is 1970

Das ist mein Las Vegas-Elvis. Eine Explosion auf der Bühne, stimmlich auf der Höhe, frisch und unverbraucht in dieser noch neuen Umgebung und dem anspruchsvollen Las Vegas-Publikum.


4. For LP Fans Only 1959

Verstehe nicht, warum dieses Album kein Goldstatus erreicht hat. Vielleicht weil Elvis zu der Zeit in der Army war. Auf jeden Fall das erste der drei Alben, die Parker während der Armyzeit rausgetan hat.
Diese Platte kann ich nicht außer Acht lassen wegen Mystery Train, Lawdy, Miss Clawdy, I'm Left, You're Right, She's Gone, I Was The One....ach, alle eigentlich :kaltsch:


5. Eins der beiden Stax-Alben! Ich kann mich nicht entscheiden. Aber Elvis war mMn grandios...er hatte Bock, war motiviert, hatte Spaß an der Arbeit, und es sind einige richtig geile Songs dabei heraus gekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer, Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
18 Mär 2018 19:51 #909334 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Ich hoffe es ist okay wenn ich deine Liste kommentiere, aber so ein bisschen will man in einem Forum ja auch diskutieren.

Interessant aus meiner Sicht, von deiner Liste würde es bei mir allenfalls das wirklich sehr starke TTWII in meine Top-10 schaffen.

He Touched Me finde ich (als einzige LP deiner Liste) sogar ziemlich schwach. Zwar enthält es auch für mein Empfinden durchaus einige recht gute Aufnahmen (z.B. die von dir genannten Bossom und I John), aber in der Summe ist es doch arg uninspiriert und teilweise auch technisch nicht gerade sauber gesungen, auch das Songmaterial haut mich nicht so um. A Thing Called Love z.B. eine Nummer die ich eigentlich sehr mag, ist bei Elvis eine 1:1 Kopie der Version der Imperials, nur dass Elvis überflüssigerweise dazwischenfunkt . Die Produktion macht auch alles andere als einen sorgfältigen Eindruck, die Abmischung ist schlampig.

Das Debüt und die LP Fans klingen mir zu zusammengewürfelt um sich bei mir in die Top-5 (oder 10) zu mogeln. Aber natürlich ist die Majorität der Aufnahmen auf diesen Alben der absolute Hammer.

Die beiden Stax-Alben (ich nehme an du meinst die Good Times und die Promised Land, die RoR ist ja kein reines Stax-Album), finde ich ordentlich, mit jeweils einigen Highlights, aber auch mit einigem an durchschnittlichen Material. Aus den Dezember Sessions hätte man ein richtig geiles 10-Track Album destillieren können.

Danke jedenfalls für deinen Beitrag, hoffe es ist in Ordnung dass ich da ein wenig drauf eingegangen bin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mär 2018 22:05 #909335 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Ich fange klassisch an mit dem King of Rock'n Roll:

01. Elvis Presley 1956

Das Cover , der Schriftzug und natürlich der Inhalt. Es ist sein Debüt Album

02. Elvis (1956)

Ich bleibe im Jahre 1956. Elvis knüpft nahtlos an seine ersten Album an.

03. King Creole

Der Soundtrack zu seinem 3ten Film ist einfach fantastisch.

04. Elvis is back

Back ? Elvis war nie wirklich weg. Elvis ist reifer in der Stimme.

05. From Elvis in Memphis

Sehr viel Elvis Soul und eine sehr gute Songauswahl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
18 Mär 2018 23:20 - 18 Mär 2018 23:43 #909337 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Sicher kannst du das kommentieren, APP.
Ich möchte noch erwähnen, dass in meiner Top-5-Auswahl King Creole, Country und Elvis is back dabei gewesen wären. (Plus Elvis Presley 1956 und TTWII.
Bei der Country mag ich ganz besonders die Songfetzen von I was Born...als Übergang zwischen den Titeln. Klasse Idee und super gemacht!

Nebenbei: es ist doch Wahnsinn, dass schon sein 5. Album eine Golden Records war - und die dann 6x Platin bekommen hat...was für ein Erfolg!
Letzte Änderung: 18 Mär 2018 23:43 von Honeybee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Mär 2018 08:53 #909338 von Harty
Harty antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley

Honeybee schrieb: Nebenbei: es ist doch Wahnsinn, dass schon sein 5. Album eine Golden Records war - und die dann 6x Platin bekommen hat...was für ein Erfolg!


Wie darf man diesen Satz interpretieren ?

1. Elvis Presley März 56
2. Elvis Oktober 56
3. Loving you Juli 57
4. Elvis Christmas Album Oktober 57
5. Golden Records März 58

Golden Records war eine Best of und beinhaltete einige Singles die nicht auf LP erschienen sind damals.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Mär 2018 09:33 #909339 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Ich war der Meinung, dass alle Songs auf der Golden Records zuvor als Singles bereits Goldstatus erreicht hatten, ist das nicht so?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Mär 2018 10:25 #909340 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Ist doch so! Alle Songs des Albums erreichten zuvor als Single Gold-bzw. Platinstatus. Nur der Song "Love Me" erschien nicht als Single sondern auf einer EP, hier 2x Platin....

Wenn man diese Songs, die alle schon zuvor so oft verkauft wurden, auf eine LP packt - und diese LP noch 6x Platin macht - das nenne ich Erfolg, oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
19 Mär 2018 10:26 #909341 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Doch, die erste GR enthielt zudem auch Songs (Love Me, Loving You und Teddy Bear) die bereits auf regulären Alben erschienen waren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Mär 2018 10:46 #909342 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Spielt ja jetzt keine Rolle. Harty schrieb ja auch nur von "einigen" Songs, die nicht auf LP erschienen waren.

Mir ging es darum, wie oft die einzelnen Songs verkauft wurden in der kurzen Zeit! Erst als Singles/EP/LP und dann nochmal auf dieser GR.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar Autor
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
19 Mär 2018 10:51 - 19 Mär 2018 10:59 #909343 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Ja hat er, aber dass die Songs nicht nur bereits auf Singles (bzw. einer EP) sondern teilweise auch schon auf regulären Alben erschienen waren, das war bei den späteren GRs halt anders und ist tendenziell sicherlich nicht verkaufsfördernd. Aber mit derartigen Monster-Hits und dem allgemeinen Elvis-Hype damals .... ich persönlich favorisiere allerdings die GR2 und 3. Diese klingen wie aus einem Guss, während man dem ersten (und dem vierten) Teil den Sampler-Charakter überdeutlich anhört. Ist natürlich trotzdem ne tolle LP, nicht falsch verstehen.
Letzte Änderung: 19 Mär 2018 10:59 von Atomic Powered Poster.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Mär 2018 15:28 #909346 von king77
king77 antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Übrigens Platin hatte damals gar keine Single od. EP erreicht weil es diese Auszeichnung zu dieser Zeit noch gar nicht gab. Da gab es halt 2 Goldene usw. erst 1976 wurde der Platin Status eingeführt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
19 Mär 2018 16:00 #909347 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: die fünf besten Alben von Elvis Presley
Oh okay, aber dann wurden die Verkaufszahlen nachträglich noch so eingestuft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.8k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Earth Boy 614
Donald 567
Charles 244
Ito Eats 242
DumbAngel 230