file Elvis - die letzten Jahre

Mehr
02 Feb 2018 22:21 - 02 Feb 2018 22:27 #908050 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre

Chief Joseph schrieb: Honeybee, wenn du das Buch dieses Drecksacks Dr. Nick gelesen hast, kannst du deine Eindrücke schildern. :


Ich glaube nicht, dass das irgendetwas bei dir bewegen würde! Du gehst ja ran wie der Mops an die Graupen!
Das macht jetzt nicht den Eindruck, als wenn du bereit wärest, diese wüste Meinung nochmal zu überdenken. Ich würde damit rechnen, dass du den Inhalt des Buches als Verteidigungsversuche und Lügen abtun wirst.

Hier mal meine Meinung dazu:

Elvis war süchtig, und niemand hätte ihn davon abgehalten, sich das Zeugs woanders zu besorgen, was er auch hinreichend getan hat. Er hatte nämlich mindestens drei Ärzte, die ihn mit Rezepten versorgt haben. Dr. Nick war anscheinend der einzige Arzt, der die Entwicklung kritisch gesehen hat und mit genauen Einnahmeplänen, und sogar Placebogaben, versucht hat, irgendwie die Kontrolle zu bekommen. Er hat Elvis angeraten, einen Entzug zu machen.
Er war auch derjenige, der versucht hat, einen Arzt zu finden, der bei Elvis die dringend notwendige Darmoperation durchführt.
Ich will ihn hier nicht reinwaschen - aber ganz so einseitig darf man die Sache nicht sehen.


Übrigens, diese ewige Leier "Der wollte nur Geld machen mit seinem Buch":

Eine Dame, die ebenfalls ein Elvisbuch geschrieben hat, sagte dass es ein Irrglaube sei, dass man mit diesen Büchern Geld verdienen könne. Die Verkaufszahlen sind so gering, dass sich kaum die Produktionskosten wieder reinholen lassen. Es gibt weniger Menschen, die ein Elvisbuch kaufen, als wir Fans denken.
Letzte Änderung: 02 Feb 2018 22:27 von Honeybee.
Folgende Benutzer bedankten sich: Donald, Earth Boy, Alsterläufer, Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
03 Feb 2018 14:08 #908061 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre

Honeybee schrieb: Eine Dame, die ebenfalls ein Elvisbuch geschrieben hat, sagte dass es ein Irrglaube sei, dass man mit diesen Büchern Geld verdienen könne. Die Verkaufszahlen sind so gering, dass sich kaum die Produktionskosten wieder reinholen lassen. Es gibt weniger Menschen, die ein Elvisbuch kaufen, als wir Fans denken.


Zumal dann, wenn die schreibende Person außerhalb des Kreises der Elvis Fans kein Mensch kennt. Priscilla dürfte ordentlich was verkauft haben, denn sie kannte man, da sie damals eine recht bekannte Schauspielerin war. Außerdem haben mittlerweile so viele aus Elvis Umkreis ein Buch geschrieben, wen außer den Hardcore-Fans soll das noch hinter dem Ofen hervorlocken.
Folgende Benutzer bedankten sich: Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Feb 2018 20:10 - 04 Feb 2018 20:11 #908177 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre

Honeybee schrieb:

Chief Joseph schrieb: :

Eine Dame, die ebenfalls ein Elvisbuch geschrieben hat, sagte dass es ein Irrglaube sei, dass man mit diesen Büchern Geld verdienen könne. Die Verkaufszahlen sind so gering, dass sich kaum die Produktionskosten wieder reinholen lassen. Es gibt weniger Menschen, die ein Elvisbuch kaufen, als wir Fans denken.


Ich lus irgendwo, dass die Verlage mit den wenigsten Bücher überhaupt Gewinn machen. Da drängt sich die Frage auf, warum (Elvis-) Bücher verlegt werden, von denen man schon im Vorwege erwarten kann, dass sie keinen Gewinn abwerfen.
Letzte Änderung: 04 Feb 2018 20:11 von Alsterläufer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Feb 2018 20:34 #908178 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre
Natürlich machen die Verlage Gewinn, ansonsten gäbe es keine Elvis Bücher mehr, nur als Autor wirst du da keine Reichtümer anhäufen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
04 Feb 2018 21:30 #908182 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre
Mein Papa hat ein Buch geschrieben. Die Verlage waren interessiert, aber sie wollten trotzdem das Risiko nicht tragen.
Also wurde das Buch in relativ geringer Auflage herausgebracht, mein Vater hat die Kosten übernommen, und durfte dafür den Gewinn zu 100% behalten. Naja, unterm Strich sind da ein paar Euro bei raus gekommen. Das war so ein Projekt für Autoren-Anfänger.

Die besagte Schreiberin hat sogar draufgezahlt für ihr Buch. Sie hat sich für einige Monate von ihrem Arbeitsplatz frei stellen lassen, musste sämtliche Recherche-Kosten tragen und hat dann viel zu wenig Exemplare verkauft. Sie schrieb aber, dass ihr das vorher bewusst war, und sie habe es getan, weil sie trotzdem ihre Geschichte mit Elvis erzählen wollte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Feb 2018 17:51 #908386 von Chief Joseph
Chief Joseph antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre
Und honeybee? Schon vorangekommen im Buch des zweifelhaften Arztes? Wie ist der erste Eindruck?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
13 Feb 2018 17:58 #908387 von Honeybee
Honeybee antwortete auf das Thema: Elvis - die letzten Jahre
Ich habe das Buch bisher nur ausgepackt. Habe im Moment viel um die Ohren und kaum Zeit zum Lesen. :wacko:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty

Top Poster

Top Poster Beiträge
Vincent-The-Falcon 56.5k
Donald 52.8k
Taniolo 31k
edde 29.8k
Copperhead 29.2k

Top Danksagungen

Dankeschön erhalten
Earth Boy 590
Donald 559
Ito Eats 236
Charles 221
king77 201