file Neue HBO Dokumentation: Elvis Presley - The Searcher

Mehr
16 Apr 2018 23:19 - 16 Apr 2018 23:21 #909971 von DumbAngel
Bin fertig. Sehr schöner Film. Ich bin äußerst zufrieden. Elvis wird als Künstler tatsächlich ernst genommen und entgegen meinen Befürchtungen werden nicht nur Floskeln abgelassen.
Der Colonel wird nicht als Bösewicht dargestellt, aber er wird zu Recht für seine fragwürdigen Geschäftsmodelle kritisiert. Dies wird auch erklärt und nicht nur groß herausposaunt.


Es ist ausgeglichen. In einigen Abschnitten hört man Priscilla ein bisschen mehr, über andere Phasen gar nicht. Alles gut. Schöner Film, der Elvis gerecht wird. Endlich mal. Bei Gelegenheit, guckt ihn euch auf jeden Fall an
Letzte Änderung: 16 Apr 2018 23:21 von DumbAngel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Earth Boy, Alsterläufer, Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 Apr 2018 23:39 #909972 von ELVIS ON TOUR
Also,lohnt es sich diesen Film zu holen wenn ich das richtig gelesen habe.
Bitte eine Ehrliche Antwort.Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 10:28 #909976 von Honeybee

ELVIS ON TOUR schrieb: Also,lohnt es sich diesen Film zu holen wenn ich das richtig gelesen habe.


Wo willst du den Film denn "holen"? Noch gibt es ihn in keiner Form zu kaufen.

Bitte eine Ehrliche Antwort.Danke


Ich denke, DumbAngle wird schon eine ehrliche Einschätzung geschrieben haben (warum auch nicht?) , somit hast du sie bereits.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 11:16 #909978 von Charles

Colonel schrieb:

Charles schrieb:

DumbAngel schrieb: Bruce Springsteen's Twitter account hat einen Ausschnitt aus dem Film gepostet:

video.twimg.com/ext_tw_video/98482148223...ML2dfH6Hn3HA6apx.mp4

Und auch hier wieder die Unsitte 4:3 auf 16:9 zu trimmen....


Das Bild ist ja nicht in die Breite gezogen worden, wenn ich das richtig gesehen habe, sondern man beschnitt das 4:3 Band pben/unten ein wenig. Wenn die meisten gezeigten Clips in 16:9 vorlagen (wovon man ausgehen sollte) ist es schon wesentlich schöner wenn man die 4:3 Bänder beschnitt und einfügte. 3.5 Stunden Doku wo sich ständig das Format ändert empfinde ich jetzt nicht so toll was das Betrachten angeht. Lieber so herum wie wenn all die qualitativ höher wertigen 16:9 an 4:3 angepasst werden. Bei der Kino Fassung von This Is Elvis wirde es ja 1981 gut gemeistert.
Hat vielleicht auxh zusätzlich den Vorteil dass man die alten 4:3 Bänder deswegen nochmal perfekt aufarbeiten musste und wir hier vielleicjt top remasterte Clips zu sehen bekommen....


Tja, das meinte ich.... "From The Waist Up" ala 2018:

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 11:18 #909979 von Charles
Dann "muss" ein Standbild eingeblendet werden, es wird im Off erklärt, was da abgeht.. Scheiße Mann, die Bewegtbilder mit aller Intensität sind doch daaaa! :klatsch:

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 11:23 #909980 von Charles
Dieser gecroppte Mist geht dann durch fast alle Ausschnitte. Für mich ein "No Go".

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 11:27 - 17 Apr 2018 11:29 #909981 von Charles
Macke :klatsch: :



... später sieht man dann die "Oberseite" von Elvis, dann fehlt der untere von ihm. Ne, das, worauf ich gehofft hatte, is für die Tonne.

Da nützen auch nicht die vielen kleinen - wirklich unbekannten - Clips. Wenn die so - in meinen Augen - zerschnitten sind. :down:

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Apr 2018 11:29 von Charles.
Folgende Benutzer bedankten sich: Atomic Powered Poster

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Atomic Powered Poster
  • Atomic Powered Posters Avatar
  • Abwesend
  • Forums Mafia
  • Forums Mafia
Mehr
17 Apr 2018 11:31 #909982 von Atomic Powered Poster
Atomic Powered Poster antwortete auf Neue HBO Dokumentation: Elvis Presley - The Searcher
Unfassbar, was für ein Scheiß. Ich bin zwar grundsätzlich auch der Meinung, dass es schöner ist ein einhaltliches Format zu betrachten, aber das geht natürlich überhaupt nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 11:35 - 17 Apr 2018 11:37 #909984 von Charles
Bei den 70er-8mm-Filmchen hat man es gut gelöst. Links so ein Stückchen vom Filmnegativ und gut is:



PS: Nicht bei allen. Später geht dann das "aufgezoome" weiter... Schade.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Apr 2018 11:37 von Charles.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 11:39 #909985 von Charles
Nochmal PS: Da ich auf die neuen 8mm-Filmchen fixiert war / bin. Kann ich jetzt nix über den Inhalt sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 12:18 - 17 Apr 2018 12:19 #909986 von Laser-Freak
The Searcher

Letzte Änderung: 17 Apr 2018 12:19 von Laser-Freak.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 13:08 #909987 von DumbAngel
Zu den beschnittenen Filmen muss jedoch gesagt werden:

Die werden hier nicht wie in anderen Elvis Dokus eingesetzt á la "Und hier ist Elvis in Hawaii", sondern jeweils mit Betonung auf einen Aspekt. Während der Milton Berle Show wird z. B. nicht etwa über Elvis' Hüftbewegungen geredet (das findet an anderer Stelle und mit anderem Material statt), sondern über die Kommunikation zwischen Elvis und Scotty, Bill und D. J. bzw. wie sie sich auf der Bühne an ihm orientierten. Der Haupaspekt der Szene liegt auf den Backgroundmusikern. Man kann das natürlich jetzt hier so posten und Bilder zeigen, auf denen nur Elvis' Rumpf zu sehen ist. Das macht dann keinen guten Eindruck. Tatsächlich ergibt es allerdings Sinn, wenn man sich das im Kontext - also der Doku - ansieht. Für den Film hat man eine Kompositionsmethode gewählt, in der so etwas möglich und angebracht ist. Das muss einem nicht gefallen. Die Kritik kann sich dann jedoch eher nur gegen diese Methode richten und nicht gegen die Verwendung des Materials selber, da diese innerhalb der Methode Sinn macht. Ein "no-go" ist es nur, wenn das Ziel des Films etwa das Darstellen von lauter Filmmaterial wäre. Dass das bei "The Searcher" nicht der Plan war, wurde ja von Anfang an angekündigt. Aber wie gesagt, dieser Stil muss nicht jedem gefallen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alsterläufer, Atomic Powered Poster, Honeybee

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 13:28 #909988 von Colonel
@Charles
Bei Tanzeinlagen oder StandUp Aufnahmen fände ich es auch Mist wenn diese mittels 16:9 zoom.flöten gingen. Aber das könnte man ja wie bei Elvis on Tour oder This Is Elvis lösen durch multiple Screen oder mit Spiegelungen rechts und links so dass man dadurch dennoch beim Einheitsmaß 16:9 bleiben könnte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 13:32 #909989 von Colonel
@ Dumb Angel

Was sind/waren denn des Colonels " fragwürdigen Geschäftsmodelle"???
Also welche Beispiele dafür????

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
17 Apr 2018 13:33 - 17 Apr 2018 13:42 #909990 von Charles
Sorry, aber so sehe ich das nicht. Wenn man die Kommunikation zwischen Elvis und den Musikern hinter ihm zeigen will, dann sollte man auch zeigen, warum der Schlagzeuger sich auf Elvis konzentrieren musste. Man sollte nicht ausser acht lassen, dass für uns (den "Eingefleischten") die Szene im Hirn allgegenwärtig ist. Da erschließt sich einem das gleich.

Ob sich einem unbedarften Betrachter das auch so erschließt, wie Du es beschreibst, kann man schlecht beurteilen.

Das von mir geposteten "Hound Dog"-Bild sollte ja auch nur zeigen, dass Elvis 2018 wieder ge-"waist upt" wurde.

DumbAngel schrieb: ... Man kann das natürlich jetzt hier so posten und Bilder zeigen, auf denen nur Elvis' Rumpf zu sehen ist. ...


Ist dem etwa nicht so? Willst Du unterstellen, ich hätte nur ein Bild aus der Szene rausgenommen, wo das so beschnitten wurde und alle anderen wären nicht "beschnitten"? Dann guck dir die Doku nochmal an. Der Kontext ergibt sich auch bei normalen 4:3.

Und wie auch geschrieben, war ich erstmal auf die ganzen Clips von Elvis fixiert!! Und wenn die dann sehr oft beschnitten wurden, was ein Fakt ist, ist das für mich ein "No Go".
Letzte Änderung: 17 Apr 2018 13:42 von Charles.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: mahony01Earth BoyHarty
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Weitere Informationen Zustimmen