file Der King kehrt zurück

Mehr
05 Jan 2020 11:10 #929562 von king77
king77 antwortete auf Der King kehrt zurück
Eine TCB Besetzung gab es nie auch nicht zu Elvis Lebzeiten. Die Musiker hatten Verträge die über die nächste Tour od. auch Studio Session nicht hinausgingen. Jeden konnte es passieren dass er bei der nächsten Tour nicht verpflichtet wurde. Wenn man z. B. statt Glen Hardin - David Briggs ans Piano setzt u. Emory Gordy statt Jerry Scheff hat man noch immer die TCB Band. Der Namen entstand ohnehin nur als Promotion Gag nach Elvis Ableben um den Konzertbesuchern klarzumachen um welche Musiker es sich hier handelt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jan 2020 11:28 #929563 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Der King kehrt zurück

Ah okay. Dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Das Ergebnis bleibt aber im Prinzip ähnlich - die TCB Band gibt es in der bisherigen Zusammensetzung nicht mehr.


Du drehst es Dir schon so hin wie Du willst.


Und du liest das, was du lesen willst. Ich schrieb, dass ich das falsch in Erinnerung hatte, also verdreht. Was soll ich jetzt deiner Meinung nach machen? In Tränen ausbrechen, weil ich die Herleitung einer Tatsache versehentlich falsch geschildert habe?

Das Ergebnis ist nicht das Gleiche.


Doch. Ronnie, James und Glenn werden wohl nicht mehr gemeinsam als die zuletzt bekannte TCB Band auftreten. Und darum ging es.


Burton spielte gar im November / Dezember in der O2 Arena bei der Royal Tour mit.


Burton macht noch ne Menge in der Musikszene. Er ist ja auch sehr aktiv in seiner Foundation.


Du schreibst hier von Kündigung der EPE Verträge was falsch ist.


Das Wort Kündigung habe ich nicht benutzt.

Nochmal: Mir war in Erinnerung, dass die Zusammenarbeit als Band beendet ist weil Verträge mit der EPE nicht gemacht wurden. Fälschlicherweise habe ich gedacht, James Burton sei davon betroffen. Es betrifft aber Hardin und Tutt.
Wie auch immer: das Ergebnis ist das gleiche.


Bezgl. einer Quelle zum Gesundheitszustand von Tutt sollte man offizielle Quelle nennen und nicht einen Bekannten und dann auch nicht mehr den Auftritt nennen können.


Offizielle Quellen? Du weißt genau, dass das Käse ist. Das gehört zur Privatsphäre. Als Ronnie Tutt vor einiger Zeit lange ausfiel, hat man auch nichts über die Gründe erfahren.


Zudem ist es unseriös von Parkinsonähnlichen Zuständen zu sprechen, wenn man es selbst nicht erlebt hat bzw gesehen hat.


Wenn ich es selbst gesehen hätte, würdest du mein Urteilsvermögen anzweifeln.

Im übrigen wird in der Elviswelt ziemlich häufig über Dinge gesprochen, die man selbst nicht erlebt bzw. gesehen hat.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jan 2020 11:50 #929564 von Harty
Harty antwortete auf Der King kehrt zurück

Eine TCB Besetzung gab es nie auch nicht zu Elvis Lebzeiten. Die Musiker hatten Verträge die über die nächste Tour od. auch Studio Session nicht hinausgingen. Jeden konnte es passieren dass er bei der nächsten Tour nicht verpflichtet wurde. Wenn man z. B. statt Glen Hardin - David Briggs ans Piano setzt u. Emory Gordy statt Jerry Scheff hat man noch immer die TCB Band. Der Namen entstand ohnehin nur als Promotion Gag nach Elvis Ableben um den Konzertbesuchern klarzumachen um welche Musiker es sich hier handelt.


Auch das ist korrekt, TCB Band ist ein Konstrukt der Elvis Fan Welt. Auch Putnam spielte Bass bei Elvis auf der Bühne.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jan 2020 12:09 #929565 von king77
king77 antwortete auf Der King kehrt zurück
Bei Elvis spielte Putnam nur im Studio aber als Jerry Scheff das Handtuch schmiss spielte er eine Zeitlang mit Dennis Jale u. diversen Sängern eben in der TCB Band. Dann wollte er zu viel Geld dann war es wieder vorüber.
Folgende Benutzer bedankten sich: Whitehaven

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jan 2020 13:00 #929567 von Ronny57
Ronny57 antwortete auf Der King kehrt zurück
Ronnie Tutt fiel vor einiger Zeit sicherlich aus , weil sein Sohn verstarb. Er spielte dann auch nicht für Neil Diamond.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jan 2020 13:07 #929568 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Der King kehrt zurück

Ronnie Tutt fiel vor einiger Zeit sicherlich aus , weil sein Sohn verstarb. Er spielte dann auch nicht für Neil Diamond.


Nein, laut seiner Ehefrau war er gestürzt und hatte sich eine Verletzung am Bein zugezogen. Später hörte man, er habe ein künstliches Hüftgelenk erhalten. Aber nichts genaues weiß man.

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
05 Jan 2020 15:00 - 05 Jan 2020 15:01 #929577 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Der King kehrt zurück


2018

Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär. H. Erhardt

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 05 Jan 2020 15:01 von Whitehaven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Alsterläufer
  • Alsterläufers Avatar
  • Offline
  • All The Kings Men
  • All The Kings Men
Mehr
11 Jan 2020 12:25 #929840 von Alsterläufer
Alsterläufer antwortete auf Der King kehrt zurück
Schade, ich wäre gerne zur England-Tour gefahren, wenn ich es rechtzeitig erfahren hätte. Da die ersten RPO-Konzerte ohne TCB-Personal stattfanden, hatte ich das nicht mehr verfolgt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Earth BoyMike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.